Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Open Data in der Archaeologie

737 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beitrag zu einer Vortragsreihe im Rahmen der "International Open Access Week" an der Universität Köln / Dr. Erdmute Lapp, Dr. Karolin Bubke

Veröffentlicht in: Bildung, Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Open Data in der Archaeologie

  1. 1. Open Data in der Archäologie Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp Universitätsbibliothek Bochum / Projekt „ArcheoInf“ UB Bochum „Projekt Hochschulbibliographie“
  2. 2. Themen 1. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie 2. Open Data aus Sicht einer Universitätsbibliothek 3. Praxisbeispiel: Projekt „ArcheoInf“ 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  3. 3. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie • OA setzt sich in den GW langsam durch • bisher geringeres Interesse seitens der Verlage 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  4. 4. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie Periodicals Price Survey 2008 (Library Journal, 4/15/2008) http://www.libraryjournal.com/article/CA6547086.html 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  5. 5. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie Interesse der Geisteswissenschaftler an OA: • Digitalisierung von Literatur und Quellen – Zugang zu schwer zugänglichem Material – neue Suchmöglichkeiten für Vergleiche und Auswertungen – Schonung des Originals • Texteditionen • Online-Rezensionsjournale • kooperatives Arbeiten • … 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  6. 6. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie OA in der Archäologie: DOAR: 4 fachbezogene OA-Repositories DOAJ: 22 OA-Zeitschriften (3 davon deutsch) • Rezensionen: Göttinger Forum für Altertumswissen- schaft • Daten + Digitalisate: Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the Renaissance • Angereicherte Textedition: Corpus Inscriptionum Latinarum - Archivum Corporis Electronicum … + Arbeit mit Feldforschungsdaten 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  7. 7. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie Idee: Feldforschungsdaten als Open Data Projekte: • The ‚Big Digs‘ Go Digital (DAI und ASCSA) • ADS Archaeology Data Service • e-Depot Nederlandse Archeologie (eDNA) 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  8. 8. Open Access und Open Data in den Geisteswissenschaften / der Archäologie Bereitstellung von Forschungsdaten: • Berliner Erklärung (2003) • OECD Principles and Guidelines for Access to Research Data from Public Funding (2007) • DFG (Leistungszentren) • Universitäten • Verlage (Brussels Declaration 2007) 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  9. 9. Open Data aus Sicht einer Universitätsbibliothek Moderne Universitätsbibliothek: Diss-Server; Hochschulbibliographie; Digitalisierungsprojekte; Beteiligung an OA- Projekten; Zugang zu OA-Produkten (EZB, DBIS); Mitgliedschaft in SPARC Anforderungen an die UB der Zukunft: Strukturierung, Bereitstellung und Archivierung von Forschungsdaten Bereitstellung von Werkzeugen zu deren Bearbeitung 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  10. 10. Open Data aus Sicht einer Universitätsbibliothek Beispiel UB Bochum: DFG-Projekt „ArcheoInf“ Vorprojekt 2005-2006 (Leistungszentren für Forschungsinformation) 1. Projektphase: 2008-2010 (Themenorientierte Informationsnetze) 2. Projektphase beantragt für 2010-2013 Idee: zentraler Zugriff auf archäologische Feldforschungsdaten aus bisher heterogenen Datenbanken 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  11. 11. Praxisbeispiel: ArcheoInf-Konsortium: ArcheoInf Ruhr Universität Bochum Archäologisches Institut (jetzt: Universität Göttingen) Universitätsbibliothek Bochum Hochschule Bochum Fachbereich Vermessung und Geoinformatik Technische Universität Dortmund Lehrstuhl für Software-Technologie, Fakultät für Informatik Universitätsbibliothek Dortmund 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  12. 12. Praxisbeispiel: ArcheoInf Projektpartner: 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  13. 13. Praxisbeispiel: ArcheoInf Ergebnisse der 1. Projektphase: Zentraler Zugriff auf Forschungsdaten verschiedener Projekte: ArcheoInf-Demosystem 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  14. 14. Praxisbeispiel: Demosystem ArcheoInf 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  15. 15. Praxisbeispiel: Demosystem ArcheoInf 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  16. 16. Praxisbeispiel: ArcheoInf Ergebnisse der 1. Projektphase: Dokumentenrepositorium 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  17. 17. 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  18. 18. 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  19. 19. 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  20. 20. 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  21. 21. 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  22. 22. 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  23. 23. Praxisbeispiel: ArcheoInf Ergebnisse der 1. Projektphase: 1. Zentraler Zugriff auf Forschungsdaten verschiedener Projekte: Demosystem 2. Dokumentenrepositorium Herausforderungen 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf
  24. 24. Danke! http://www.archeoinf.de/ erda.lapp@ruhr-uni-bochum.de karolin.bubke@ruhr-uni-bochum.de 23.10.2009 Dr. Karolin Bubke, Dr. Erdmute Lapp UB Bochum / Projekt ArcheoInf

×