Die Geschichte des Parfüms

2.414 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Geschichte des Parfüms von den Anfängen im alten Ägypten bis in die Gegenwart des Internetzeitalters

Veröffentlicht in: Lifestyle
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.414
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Geschichte des Parfüms

  1. 1. Die Geschichte des Parfüms Parfüm ist fast so alt wie die Menschheit.  Es hat eine faszinierende Geschichte und  prägte ganze Kulturen.  Seite 1
  2. 2. Die Geschichte des Parfüms Düfte werden direkt mit Emotionen  verknüpft, ohne dass wir uns dessen  bewusst sind. Deshalb ist ihre Wirkung sehr stark. Seite 2
  3. 3. Die Geschichte des Parfüms Das Wort Parfüm stammt aus dem  Lateinischen: „per fumum“.  Das bedeutet: „durch den Rauch“.  Seite 3
  4. 4. Die Geschichte des Parfüms In vorchristlicher Zeit wurden nämlich  Duftstoffe zu Ehren der Götter verbrannt.  Diesen Vorgang nennt man Räuchern.  Seite 4
  5. 5. Die Geschichte des Parfüms Die alten Ägypter kannten bereits Parfüm.  Es fand sowohl als Grabbeigabe als auch  in der Körperpflege Verwendung.  Seite 5
  6. 6. Die Geschichte des Parfüms Griechen und Römer badeten in  parfümiertem Wasser und benutzten  Duftöle. Auch Raumdüfte waren beliebt.  Seite 6
  7. 7. Die Geschichte des Parfüms Die mittelalterliche Kirche sah Parfüm als  gefährlich für die Sitten an. Daher gingen  Gebrauch und das Wissen darum zurück.  Seite 7
  8. 8. Die Geschichte des Parfüms Mit den Kreuzfahrern kamen im 11. und  12. Jahrhundert arabische Kenntnisse und  Duftstoffe nach Europa. Das belebte die Parfümtradition neu. Seite 8
  9. 9. Die Geschichte des Parfüms Der Alchemist Ibn Sina oder Avicenna (um  1000 n. Chr.) erfand die Wasserdampf‐ destillation. Dadurch wurde es möglich,  ätherisches Öl zu isolieren. Seite 9
  10. 10. Die Geschichte des Parfüms 1190 gründete König Philipp August von  Frankreich die Gilde der Parfüm‐ und  Handschuhmeister.  Parfümherstellung wurde zum Beruf. Seite 10
  11. 11. Die Geschichte des Parfüms Mit dem „Eau de Hongrie“ soll 1370 in  Ungarn zum ersten Mal ein modernes  Parfüm kreiert worden sein. Es gilt als  frühe Form des Kölnisch Wasser. Seite 11
  12. 12. Die Geschichte des Parfüms Im 16./17. Jahrhundert begann in  Frankreich die goldene Zeit des Parfüms.  Wasser galt als ungesund, daher  parfümierte sich der Adel sehr stark. Seite 12
  13. 13. Die Geschichte des Parfüms Zur selben Zeit stieg Grasse zur  Parfümhauptstadt auf, da im dortigen  Klima Duftstoffe wie Lavendel und  Orangenblüte gut gediehen. Seite 13
  14. 14. Die Geschichte des Parfüms Der Italiener Giovanni Maria Farina erfand 1709 das Kölnisch Wasser.  Durch seine Frische revolutionierte der  Duft die Parfümwelt. Seite 14
  15. 15. Die Geschichte des Parfüms Ende des 19. Jahrhunderts gelang es,  teure Rohstoffe synthetisch herzustellen.  Parfüm wurde zum Massenprodukt. Seite 15
  16. 16. Die Geschichte des Parfüms Für das berühmte Chanel Nr. 5  verwendete man z.B. auch künstlich  hergestellte Duftnuancen.  Seite 16
  17. 17. Die Geschichte des Parfüms Der letzte Schritt in der Entwicklung des  Parfüms lautet individuelles Duftdesign. Unter www.myparfuem.com kann sich  jeder online sein eigenes Parfüm mischen. Seite 17

×