SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Social Mobile Web

G
G
griesbauweboptimierung-griesbaum.de

Social Mobile Web

1 von 35
Joachim Griesbaum
Institut für Informationswissenschaft & Sprachtechnologie
Universität Hildesheim




Informationsservices

  Aktuelle Entwicklungstendenzen



Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-Lizenz
publiziert http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de/
Inhalt




    Themennäherung − Kontext
    Mobiles Internet
    Social Search
    Diskussion




Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden   2
Informationsservices


  Informationsdienstleistung                          Informationsdienste

    alle Prozesse zur Deckung                        Dienste, die benötigte
    von Informations-                                Informationen entweder
    bedürfnissen Dritter, die von                    nachweisen und/oder
    geschulten Informations-                         direkt beschaffen, z.B.
    spezialisten gezielt […]                         Bibliographien,
    angeboten und ausgeführt                         Verzeichnisse, Such-
    werden (Kuhlen, Seeger                           maschinen, Enzyklopädien,
    & Strauch 2004a5: 57)                            Profildienste etc., vgl.
                                                     (Ockenfeld 2004)

Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden                        3
Informationsvermittlung

Informationsbedarf                                    Intermediäre
   Nutzer                                     nutzt      Prof. Informationsvermittler
    Einzelpersonen                                       Informationsdienst-
    Gruppen/Organisationen                               betreiber/-einrichtungen

                          nutzt/nutzen                            nutzen/stellen bereit


                                          Informationsdienste

                                                       erschließen/weisen nach
  befriedigt




                        Teilmenge von Wissen, das zur Befriedigung
                          des Informationsbedarfs benötigt wird

Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden                                 4
Entwicklungstendenzen

Informationsbedarf                                   Intermediäre
   Nutzer                                               Informationsdienst-
    Einzelpersonen                                      betreiber/-einrichtungen
    Gruppen/Organisationen                           Neue Anforderungen an das
                                                     Informationsmanagement
                      gestalten mit
  mationsverhaltens




                                                                          werden „sozial“
                                                                                 „sozial“
  Wandel des Infor-




                                          Informationsdienste             und mobil
                                                                              mobil

                                            Erweiterte Optionen der Bedarfsbefriedigung

                        Teilmenge von Wissen, das zur Befriedigung
                          des Informationsbedarfs benötigt wird

Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden                                5
Entwicklungsverlauf von Innovationen


                             Mobiles Internet



Technologie als                        Diffusion, Erreichen                Sozialer
Treiber: Disruptive vs.                einer kritischen                   Wandel,
erhaltende Technologien:               Masse: Netzwerkeffekte          Transformation
MP3-Format, Magnet-                    (BTX vs. Mobilfunk),
schwebebahn                            Technologieakzeptanz
                                                                        von Märkten


                                                       Social Search




  Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden                            6

Recomendados

Karin Janner: Internet-Marketing in Kulturbetrieben
Karin Janner: Internet-Marketing in KulturbetriebenKarin Janner: Internet-Marketing in Kulturbetrieben
Karin Janner: Internet-Marketing in KulturbetriebenRaabe Verlag
 
Information. Inspiration. Integration. Strategien und Konzepte zur Kommunikat...
Information. Inspiration. Integration. Strategien und Konzepte zur Kommunikat...Information. Inspiration. Integration. Strategien und Konzepte zur Kommunikat...
Information. Inspiration. Integration. Strategien und Konzepte zur Kommunikat...Christian Gries
 
De la Estrategía a la Ejecución
De la Estrategía a la EjecuciónDe la Estrategía a la Ejecución
De la Estrategía a la Ejecuciónppsherpa
 
Western - Sam Peckinpah
Western - Sam PeckinpahWestern - Sam Peckinpah
Western - Sam PeckinpahBirgit_Lippert
 
DigiMediaL - Social Networks
DigiMediaL - Social NetworksDigiMediaL - Social Networks
DigiMediaL - Social NetworksDigiMediaL_musik
 

Más contenido relacionado

Destacado

Trabajo final 102058 153
Trabajo final 102058 153Trabajo final 102058 153
Trabajo final 102058 153Zaira Daza
 
La arana hambrienta_y_la_tortuga
La arana hambrienta_y_la_tortugaLa arana hambrienta_y_la_tortuga
La arana hambrienta_y_la_tortugaBruno Varona
 
Números enteros ii
Números enteros iiNúmeros enteros ii
Números enteros iimlca
 
R edes sociales..
R edes sociales..R edes sociales..
R edes sociales..cm7sistemas
 
Sustainability New Business Models
Sustainability New Business ModelsSustainability New Business Models
Sustainability New Business ModelsDaxLovegrove
 
Leuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewählt
Leuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewähltLeuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewählt
Leuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewähltKlaus Bardenhagen
 
ineltec 2011
ineltec 2011 ineltec 2011
ineltec 2011 ineltec
 
Crossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsCrossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsC H
 

Destacado (11)

mapa conceptual
mapa conceptual mapa conceptual
mapa conceptual
 
Mathematic pp
Mathematic ppMathematic pp
Mathematic pp
 
Trabajo final 102058 153
Trabajo final 102058 153Trabajo final 102058 153
Trabajo final 102058 153
 
La arana hambrienta_y_la_tortuga
La arana hambrienta_y_la_tortugaLa arana hambrienta_y_la_tortuga
La arana hambrienta_y_la_tortuga
 
Guia 1 guerlin
Guia 1 guerlinGuia 1 guerlin
Guia 1 guerlin
 
Números enteros ii
Números enteros iiNúmeros enteros ii
Números enteros ii
 
R edes sociales..
R edes sociales..R edes sociales..
R edes sociales..
 
Sustainability New Business Models
Sustainability New Business ModelsSustainability New Business Models
Sustainability New Business Models
 
Leuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewählt
Leuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewähltLeuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewählt
Leuchtendes Vorbild oder Demokratie in Chinas Schatten: Taiwan hat gewählt
 
ineltec 2011
ineltec 2011 ineltec 2011
ineltec 2011
 
Crossmedia für Startups
Crossmedia für StartupsCrossmedia für Startups
Crossmedia für Startups
 

Ähnlich wie Social Mobile Web

Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekTIB Hannover
 
Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz
Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im FirmeneinsatzXing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz
Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im FirmeneinsatzHessen-IT c/o HA Hessen Agentur GmbH
 
Trends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen AppsTrends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen Appsfigo GmbH
 
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Kai Heddergott
 
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’tsUsability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’tsMartin Krieg
 
Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013
Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013
Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013NETFOX AG
 
ch.ch 2020
ch.ch 2020 ch.ch 2020
ch.ch 2020 ch.ch
 
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der NetzgesellschaftWhite Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der NetzgesellschaftJustRelate
 
Internet & Social Web
Internet & Social WebInternet & Social Web
Internet & Social Webgriesbau
 
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_germanTrend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_germanITB Berlin
 
Outernet Whitepaper (German)
Outernet Whitepaper (German)Outernet Whitepaper (German)
Outernet Whitepaper (German)TRENDONE GmbH
 
Mobile you follow the customer
Mobile you follow the customerMobile you follow the customer
Mobile you follow the customerBoris Janek
 
Impulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die Automobilindustrie
Impulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die AutomobilindustrieImpulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die Automobilindustrie
Impulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die AutomobilindustrieAlexander Stocker
 
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!Maria Herrmann
 
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein? Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein? Telekom MMS
 
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"Johannes Waibel
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Wolfram Nagel
 

Ähnlich wie Social Mobile Web (20)

Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und BibliothekWeb-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
Web-Trends in Wissenschaft und Bibliothek
 
Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz
Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im FirmeneinsatzXing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz
Xing, Facebook, Twitter & Co. - Soziale Netzwerke im Firmeneinsatz
 
Trends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen AppsTrends bei mobilen Apps
Trends bei mobilen Apps
 
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
Das Web 2013ff. - sozial, mobil, lokal: Kommunikation in digitalen Kanälen he...
 
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’tsUsability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
 
Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013
Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013
Vortrag Willi Kaczorowski NETFOX CIO-Treff 16.04.2013
 
ch.ch 2020
ch.ch 2020 ch.ch 2020
ch.ch 2020
 
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der NetzgesellschaftWhite Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
White Paper: Webciety – Trends und Chancen der Netzgesellschaft
 
Internet & Social Web
Internet & Social WebInternet & Social Web
Internet & Social Web
 
Mobile bigdata
Mobile bigdataMobile bigdata
Mobile bigdata
 
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_germanTrend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
Trend one destination_outernet_whitepaper_itb_2011_german
 
Outernet Whitepaper (German)
Outernet Whitepaper (German)Outernet Whitepaper (German)
Outernet Whitepaper (German)
 
Social Media - Quo Vadis
Social Media - Quo VadisSocial Media - Quo Vadis
Social Media - Quo Vadis
 
Mobile you follow the customer
Mobile you follow the customerMobile you follow the customer
Mobile you follow the customer
 
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe FrankfurtHTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
HTW/SS2011 SocialMedia in der Ukomm der Messe Frankfurt
 
Impulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die Automobilindustrie
Impulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die AutomobilindustrieImpulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die Automobilindustrie
Impulsvortrag: Das Internet der Dinge, Potenziale für die Automobilindustrie
 
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
 
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein? Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
 
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
2012 - Mobile Ausblick auf das "Jahr 2015"
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
 

Mehr von griesbau

Podcasts as a_tool_for_feedback
Podcasts as a_tool_for_feedbackPodcasts as a_tool_for_feedback
Podcasts as a_tool_for_feedbackgriesbau
 
Collabuni i know2010
Collabuni i know2010Collabuni i know2010
Collabuni i know2010griesbau
 
Social Web Zfw 09
Social Web Zfw 09Social Web Zfw 09
Social Web Zfw 09griesbau
 
Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...
Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...
Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...griesbau
 
E-Learning 2.0
E-Learning 2.0E-Learning 2.0
E-Learning 2.0griesbau
 
Going 2.0?
Going 2.0?Going 2.0?
Going 2.0?griesbau
 
Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007
Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007
Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007griesbau
 

Mehr von griesbau (7)

Podcasts as a_tool_for_feedback
Podcasts as a_tool_for_feedbackPodcasts as a_tool_for_feedback
Podcasts as a_tool_for_feedback
 
Collabuni i know2010
Collabuni i know2010Collabuni i know2010
Collabuni i know2010
 
Social Web Zfw 09
Social Web Zfw 09Social Web Zfw 09
Social Web Zfw 09
 
Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...
Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...
Entwicklungstrends des Online-Marketing: Suchmaschinen- und Social Media Mark...
 
E-Learning 2.0
E-Learning 2.0E-Learning 2.0
E-Learning 2.0
 
Going 2.0?
Going 2.0?Going 2.0?
Going 2.0?
 
Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007
Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007
Internet Tools For Advanced Searchers Mai 2007
 

Social Mobile Web

  • 1. Joachim Griesbaum Institut für Informationswissenschaft & Sprachtechnologie Universität Hildesheim Informationsservices Aktuelle Entwicklungstendenzen Dieses Dokument wird unter folgender Creative-Commons-Lizenz publiziert http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de/
  • 2. Inhalt Themennäherung − Kontext Mobiles Internet Social Search Diskussion Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 2
  • 3. Informationsservices Informationsdienstleistung Informationsdienste alle Prozesse zur Deckung Dienste, die benötigte von Informations- Informationen entweder bedürfnissen Dritter, die von nachweisen und/oder geschulten Informations- direkt beschaffen, z.B. spezialisten gezielt […] Bibliographien, angeboten und ausgeführt Verzeichnisse, Such- werden (Kuhlen, Seeger maschinen, Enzyklopädien, & Strauch 2004a5: 57) Profildienste etc., vgl. (Ockenfeld 2004) Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 3
  • 4. Informationsvermittlung Informationsbedarf Intermediäre Nutzer nutzt Prof. Informationsvermittler Einzelpersonen Informationsdienst- Gruppen/Organisationen betreiber/-einrichtungen nutzt/nutzen nutzen/stellen bereit Informationsdienste erschließen/weisen nach befriedigt Teilmenge von Wissen, das zur Befriedigung des Informationsbedarfs benötigt wird Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 4
  • 5. Entwicklungstendenzen Informationsbedarf Intermediäre Nutzer Informationsdienst- Einzelpersonen betreiber/-einrichtungen Gruppen/Organisationen Neue Anforderungen an das Informationsmanagement gestalten mit mationsverhaltens werden „sozial“ „sozial“ Wandel des Infor- Informationsdienste und mobil mobil Erweiterte Optionen der Bedarfsbefriedigung Teilmenge von Wissen, das zur Befriedigung des Informationsbedarfs benötigt wird Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 5
  • 6. Entwicklungsverlauf von Innovationen Mobiles Internet Technologie als Diffusion, Erreichen Sozialer Treiber: Disruptive vs. einer kritischen Wandel, erhaltende Technologien: Masse: Netzwerkeffekte Transformation MP3-Format, Magnet- (BTX vs. Mobilfunk), schwebebahn Technologieakzeptanz von Märkten Social Search Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 6
  • 7. Inhalt Themennäherung − Kontext Mobiles Internet Social Search Diskussion Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 7
  • 8. Mobiles Internet Mehr als nur ein weiterer Kanal, verändert die Qualität der Netz- nutzung grundlegend (Krum 2010) Mobile Endgeräte sind eindeutig identifizierbar und aus Nutzersicht persönlicher als andere Informations- und Kommunikationsgeräte Internet kein getrennter Cyber- space mehr. … the Web is now the world (o`Reilly & Battelle 2009) Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 8
  • 9. Mobiles Internet − Suche Unterschiede zur Standardwebsuche nach Faletski (2011) hoher Anteil lokaler Suchen höhere URL http://www.google.com/mobile/search/ Suchwortanzahl/ spezifischere Anfragen Mobile Web und Local Search: Kurzfristigere Bedarfe Personen, Orte, Objekte Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 9
  • 10. Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden Mobiles Internet − Augmented Reality URL http://smartmobilefactory.com/ 10 wp-content/uploads/augmented2.jpg (letzter Zugriff 04.05.2012)
  • 11. Mobiles Internet − Lokationsdienste z.B. Facebook Orte, Gowalla, Foursquare Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 11
  • 12. Mobiles Internet − QR-Codes Virtueller Supermarkt in U-Bahn- Station URL http://www.littledoremi.com/tesco-homeplus-subway- virtual-store-in-south-korea/ (letzter Zugriff 04.05.2012) Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 12
  • 13. Mobiles Internet − RFID in Bibliothek default_e.html (letzter Zugriff 04.05.2012) URL http://www.rfid-library.com/en/ Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 13
  • 14. Mobiles Internet − Zwischenfazit Grundlegende Erweiterung des Informationsökosystems Anpassungseffekte: Informationsservice müssen künftig mobil nutzbar sein Innovationseffekte: Technologiedruck schafft neue Anwendungsfelder: Bsp. Conferator (Atzmueller et al. 2011) Datenschutz zentraler Aspekt der Diffusion Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 14
  • 15. Inhalt Themennäherung − Kontext Mobiles Internet Social Search Diskussion Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 15
  • 16. Information Retrieval 4. Präsentation Ergebnismenge Verar- & Objekte beitung Suchanfrage 3. Selektion 2. Wissensbasis 1. Objektkollektion Auswahl & Sortierung Verfahren der Verfahren der Dokument- der Referenzobjekte/ Repräsentation der beschaffung/ Umfang & Matching & Ranking Wissensobjekte Inhalt des Systems Historisch: 1-4 manuelle (Experten) und automatische Verfahren Social Search: Endnutzerpartizipation durch Social Software bzw. implizite oder explizite Nutzung kollektiver Intelligenz Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 16
  • 17. Partizipation der Nutzer Vielfältige Partizipation der Endnutzer auf Basis von Social Software Das Web wird zum „Mitmach-Medium“ Nutzer setzen das Web in zunehmenden Maße zur Selbst- darstellung, Vernetzung und URL http://web2.socialcomputingjournal.com dem Publizieren /all_we_got_was_web_10_when_tim_bernerslee_actually_g ave_us_w.htm (letzter Zugriff 11.12.2009) von Inhalten ein Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 17
  • 18. Entwicklungstendenzen bei Websuchdiensten On-Page-Faktoren Entwicklungstrend: On-Site-Faktoren Kombination menschlichen Link-Faktoren Wissens (und Präferenzen) Eigenschaften & Verhalten der Nutzer mit maschinellen Algorithmen Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 18
  • 19. Social Search Neuartige Verbesserte Suchdienste- Suchdienste typen und Suchoptionen Social Search Information Retrieval System (oder Prozess), welches(r) auf der impliziten oder expliziten Analyse aggregiertem Nutzerverhaltens (inklusive Kommunikation und Kollaboration) beruht; in Anlehnung an Burghardt et al. (2012) Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 19
  • 20. Beispiel: Mendeley.com Soziales Netzwerk für Forscher Vereinigt individuelle und kollaborative Paper und Literatur- verwaltung Crowdsourced research database Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 20
  • 21. Beispiel: Mendeley.com Scholar.google.com 764.000 Treffer Suche nach Mendeley Papers 107.404 „information Mendeley Groups - management“ Mendeley People 1.724 Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 21
  • 22. Beispiel: Mendeley.com Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 22
  • 23. Beispiel: Mendeley.com Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 23
  • 24. Beispiel: Mendeley.com Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 24
  • 25. Social Search − Zwischenfazit Social Search erhebliches Potential Information Retrieval zu verbessern Adaption/Anwendung in Fachinformations- bzw. professionellen Kontexten: Bibliothek 2.0, Social Intranet Für Social Search-Konzepte, welche auf die explizite Mitwirkung der Nutzer setzen, Partizipationsbereitschaft entscheidend Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 25
  • 26. Social Search − Zwischenfazit Partizipationsverteilung nach Horowitz (2006), Nielsens (2006) 90-9-1 Regel der Partizipation Einfaches Perceived Technologie- usefulness akzeptanz- System Attitude Actual modell nach design toward system features using use Davis (1993) Perceived ease of use Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 26
  • 27. Inhalt Themennäherung − Kontext Mobiles Internet Social Search Diskussion Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 27
  • 28. Fazit Internet wird allgegenwärtig Mobiles Internet und Social Search vielfältiges Potential Technologiedruck durch für Information Retrieval Social und Mobile Web im Bereich professioneller Anwendung bei Information Informationsservices Services und im Informationsmanagement Transformation des allgemein von Informationsmarkts erhöht die Notwendigkeit eines inhaltlicher, technischer systematischen Informations- sozialen Ausgestaltung und Wissensmanagements abhängig in Organisationen Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 28
  • 29. Anforderungen an das Informationsmanagement Inhaltlich: Nutzertypen- und -bedarfe, Konfiguration der Wissens- organisation usw. Technisch: Sozial: Konfiguration Beförderung Informations- des Wissens- systeme: austauschs Funktionalität, & Usability Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 29
  • 30. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! URL der Präsentation www.slideshare.net/griesbau/social-mobile-web Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 30
  • 31. Literatur & Links Atzmueller, M.; Benz, D.; Doerfel, S.; Hotho, A.; Jäschke, R.; Macek, B. E.; Mitzlaff, F.; Scholz, C. & Stumme, G. (2011), Enhancing Social Interactions at Conferences, it - Information Technology 53 (3), 101-107. Bower, J. L.; Christensen, C. M., Disruptive technologies: catching the wave, in: Harvard Business Review, January– February 1995, S.43-53. Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 32
  • 32. Literatur & Links Burghardt, M.; Heckner, M. & Wolff, C. (2012), The Many Ways of Searching the Web Together: A Comparison of Social Search Engines, Emerald Group Publishing Limited, S. 1-28. Davis, F. D. (1993), User acceptance of information technology: system characteristics, user perceptions and behavioral impacts, Int. J. Man-Mach. Stud. 38 (3), S. 475-- 487. Faletski, I. (2011), Four critical ways mobile search is different, URL http://econsultancy.com/uk/blog/8521-four- critical-ways-mobile-search-is-different (letzter Zugriff 05.05.2012) Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 33
  • 33. Literatur & Links Horowitz, B. (2006). Creators, Synthesizers, and Consumers, URL http://blog.elatable.com/search?q=Creators%2C +synthesizers%2C+and+consumers (letzter Zugriff 05.03.2012). Krum, C. (2010), Mobile Marketing: Finding Your Customers No Matter Where They Are, Vol. 20 Suppl 2, Que. Kuhlen, R.; Seeger, T. & Strauch, D. ed. (20045), Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis, K. G. Saur, München, Band 2: Glossar. Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 34
  • 34. Literatur & Links Nielsen, J. (2006), Participation Inequality: Encouraging More Users to Contribute, URL http://www.useit.com/alertbox/ participation_inequality.html (letzter Zugriff 05.05.2012). Ockenfeld, M. (2004), Gedruckte Informations- und Suchdienste, in: Kuhlen, R.; Seeger, T. & Strauch, D. Kuhlen, R.; Seeger, T. & Strauch, D., ed. (20045), Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis, K. G. Saur, München, S. 379- 387. Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 35
  • 35. Literatur & Links OReilly, T. & Battelle, J. (2009), Web Squared: Web 2.0 Five Years On, Web 2.0 Summit, San Francisco, CA. Winter, M. & Pemberton, L. (2011), Unearthing Invisible Buildings: Device Focus and Device Sharing in a Collaborative Mobile Learning Activity, in: IJMBL 1 (3), S.1-18. Eimeren, B. v.; Frees, B. (2011), Drei von vier Deutschen im Netz – ein Ende des digitalen Grabens in Sicht? Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2011, in: Media Perspektiven. Heft 7- 8/2011, S. 334-349. Informationsservices − Aktuelle Entwicklungstenden 36