Green IT im Data Center, Rittal

1.027 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Bernd Hanstein, Rittal GmbH & Co. KG, auf dem GreenIT Summit am 21. November 2011 in Berlin

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.027
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Green IT im Data Center, Rittal

  1. 1. Green IT im Data Center Wo geht die Reise hin? Bernd Hanstein Rittal GmbH & Co. KGHanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 1
  2. 2. Green IT im Data CenterWo geht die Reise hin? Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 2
  3. 3. Green IT im Data CenterHerausforderungen• “Grüne Agenda” in • Gesundheit/Lebensstil • IT trägt maßgeblich Parteiprogrammen durch Umwelt Kostenoptimierung zum CO2 Ausstoß bei beeinflusst• Reduktion CO2- • Anschaffung • Effiziente Endgeräte • Steigendes Umwelt- Umwelt Emission E i i bewusstsein • B ti b Betrieb und Systemlösungen• CO2-Grenzwerte, • Akzeptanz von • Wartung • Effizienzmetriken für Emissionshandel höherem Preis für • Personal Komponenten und umweltfreundliche Produkte Systeme Politischer Gesellschaftlicher Wirtschaftlicher Technologischer Druck Druck Druck Druck Energieeffizientes Rechenzentrum g Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 3
  4. 4. Green IT im Data CenterSichtweise des EndkundenEin Endkunde (Notes-Anwender, SAP-Benutzer, Google-Anwender, ...)erwartet von dem jeweiligen Dienst:o eine kurze Reaktionszeito eine hohe Verfügbarkeito einfache BedienbarkeitoZ Zusammenspiel mit anderen Di i l it d Diensten to niedrige Kosten (pay-what-you-use)o DatenschutzDas Rechenzentrum muss sichintelligent (dynamisch) auf die (Dienste-)i t lli t (d i h) f di (Di t )Anforderungen der Kunden einstellen. Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 4
  5. 5. Green IT im Data Center Sichtweise des Betreibers PUE? Flexibilität? EER? ROI? Wie sicher Wächst meine Kompatibilität? ist i t meine i Infrastruktur Investition? mit meinem Geschäft? Trägt meine Infrastruktur eine Server-Konsolidierung? Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 5
  6. 6. Green IT im Data CenterSichtweise des Betreibers Green IT als Bestandteil der Unternehmens-Policy? Bedeutung und Transparenz von Metriken?Quelle:http://www.google.com/corporate/green/datacenters/measuring.html Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 6
  7. 7. Green IT im Data Center Sichtweise des HerstellersGlobale Produktion Modularität Effiziente Skalierbarkeit Innovative RZ Monitoring & Komponenten Technologien Automation Power (10 %) Other (3 %) Server demand (50 %) Cooling (37 %) Klimatisierung bietet den größten Hebel! Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 7
  8. 8. Green IT im Data CenterPraxisbeispiel: Geothermie Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 8
  9. 9. Green IT im Data CenterPraxisbeispiel: Geothermie Konventionelle Investitionskosten Geothermie Kühlung Kaltwassererzeugung 11.000,00 € 40.000,00 € Verrohrung 2.500,00 € 1.000,00 € p Pumpe 2.000,00 € 2.000,00 € Schränke 6.000,00 € 6.000,00 € LCP / Kälteverteilung 16.000,00 € 16.000,00 € Inbetriebnahme 2.000,00 2 000 00 € 1.000,00 1 000 00 € Investition 39.500,00 € 66.000,00 € Betriebskosten Konventionelle (Jahr) Kühlung Geothermie Energiekosten 14.252,00 € 2.932,00 € Wartungskosten g 1.500,00 € 500,00 € Rücklagenbildung 2.700,00 € 1.600,00 € Jährliche Kosten 18.452,00 € 5.032,00 € Hardware defekt Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 9
  10. 10. Green IT im Data CenterPraxisbeispiel: Direkte FreikühlungProjekt SWKDirekte freie Kühlung• Anfangs Kälteleistung 150kW Anfangs-Kälteleistung• Erweiterbar auf 600 KW + 200 KW für Hotspots• Nutzung der Abwärme• Auszug aus der Homepage und weitere Informationen:http://www.datacenter4you.de Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 10
  11. 11. Green IT im Data CenterPraxisbeispiel: Direkte FreikühlungArbeitsweise der Direkten Freien Kühlung Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 11
  12. 12. Green IT im Data CenterData Center Management … es sollte nicht zu heiß werden. Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 12
  13. 13. Green IT im Data CenterApplikationsmanagement vs. Server ManagementRZ-Server & Dienste RZ-Infrastruktur o Server-, Storage-Systeme, Router o Strom – und Kälteversorgung, GLT o Applikationen, Dienste, SLAs o Schrank- und Raumüberwachung oM Management – S ft t Software oM Management – S ft t Software Foto: Microsoft EEC, Redmond / USA Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 13
  14. 14. Green IT im Data CenterDie Versorgungspfade Strom und Kühlung Kälteerzeugung und -verteilung o Chiller Freikühler Geothermie ... Chiller, Freikühler, Geothermie, o Pumpen, Ventile, Rohrleitungen o Doppelbodenklimatisierung o Schrankklimatisierung o SplitgeräteStromabsicherung und -verteilung o Niederspannungshauptverteiler o USV Anlage USV-Anlage o Schrank-Unterverteilung o einzeln messbare Steckdosen Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 14
  15. 15. Green IT im Data CenterTransparenz und SicherheitErfassen aller Verbrauchsdatenund Sicherheitsinformationen durch dieInfrastruktur-Management-SW einesRechenzentrums Einspeisung (NSHV) Abgänge des NSHV Unterverteilung … Steckdosen Temperatur, Zutritt, … p , ,Systemoptimierung &Energieeffizienz Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 15
  16. 16. Green IT im Data CenterForschungsvorhabenSteigerung der Energieeffizienz durch intelligentes Rechenlast-und Infrastrukturmanagement vom Anbieter bis zum Anwender Lastmanagement o Applikationsmangement o Infrastrukturmanagement Kostenanalyse o Strompreise o Wetterprognosen p g innovative Technologien o Klimatechnik o Stromabsicherung o Regelung Partnerverbund o ITK Firmen o Forschungseinrichtungen o Anwender / Hoster o EVU EVUs Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 16
  17. 17. Green IT im Data Center ForschungsvorhabenEinflussfaktoren wie Nutzerverhalten, ökonomische Anforderungen undstandortbezogene Parameter werden ebenso in die Optimierung einbezogen. Die gezielte und frühzeitige Einbindung von RZ-Betreibern stellt die Nachfrageorientierung des Vorhabens sicher sicher. Des Weiteren werden leistungsfähige Geschäftsmodelle entwickelt Wetter sowie Energie- und Materialeinsparpotenziale ermittelt. ermittelt Zeit Ort Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 17
  18. 18. Green IT im Data CenterWo geht die Reise hin? Data Center Planung: Investitions- und Betriebskosten Optimierung deckt sich mit Effi i O ti i d kt i h it Effizienz und N hh lti k it d Nachhaltigkeit Data Center Optimierung: Durchgängige Messungen in der Strom- und KlimaversorgungGreen IT Policy: Geeignete Metriken, um die kontinuierliche Metriken Verbesserung der Verbrauchswerte abzusichern Hanstein / Green IT Best Practice Award 2011 / November 2011 18

×