Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Aktuelle „Baustellen“ und Fragen
Goobi an der Stabi Hamburg
09. September 2013 - Kerstin Wendt
| 09.09.13 | 2
Projekt „Historische Zeitungen“ im Kontext
Europeana Newspapers
| 09.09.13 | 3
Projekt „Historische Zeitungen“ im
Kontext „Europeana Newspapers“
 => Scan-Dienstleister hat neben der Ver...
| 09.09.13 | 4
Erweiterungen des Metadateneditors
| 09.09.13 | 5
Erweiterungen im Metadateneditor
Einfügen von (Einzel-)Dateien aus anderen Verzeichnissen
| 09.09.13 | 6
Erweiterungen im Metadateneditor
Verschieben von
Bilddateien zwischen
Vorgängen
| 09.09.13 | 7
Erweiterungen im Metadateneditor
 Nachziehen aller Dateioperationen in den Derivat-
und OCR-Verzeichnissen...
| 09.09.13 | 8
Frage/Anliegen
 Informationen zu den Plänen/Zeitperspektiven für
eine angepasste Zeitungsbearbeitung in Go...
| 09.09.13 | 9
DFG-Projekt Digitalisierung des
Nachlasses von Joachim Jungius
| 09.09.13 | 10
DFG-Projekt Digitalisierung des
Nachlasses von Joachim Jungius
 Import von Kalliope/EAD-Daten gelungen au...
| 09.09.13 | 11
Asche auf mein Haupt....
 Erweiterung des Metadateneditors in Goobi für die
Auswertung von Normdaten aus ...
| 09.09.13 | 12
... wer, wie was, wieso, weshalb,
warum ...
 Windschnittigste Zusammenarbeit mit Scan-
Dienstleistern im ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Aktuelle "Baustellen" und Fragen - Goobi an der Stabi Hamburg

1.235 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Aktuelle "Baustellen" und Fragen - Goobi an der Stabi Hamburg

  1. 1. Aktuelle „Baustellen“ und Fragen Goobi an der Stabi Hamburg 09. September 2013 - Kerstin Wendt
  2. 2. | 09.09.13 | 2 Projekt „Historische Zeitungen“ im Kontext Europeana Newspapers
  3. 3. | 09.09.13 | 3 Projekt „Historische Zeitungen“ im Kontext „Europeana Newspapers“  => Scan-Dienstleister hat neben der Vereinzelung auf Tage auch die Strukturierung pro Tag erledigt (Morgen, Mittags-, Abendausgaben) und die Identifizierung von Beilagen; Massenimportfunktion für Dateien vom Dienstleister im Goobi-Internformat => Beauftragung einer Erweiterung des Metadateneditors für die GoobiCommunityEdition (Seiten löschen, fehlende Seiten hochladen, Seiten verschieben zwischen Vorgängen)
  4. 4. | 09.09.13 | 4 Erweiterungen des Metadateneditors
  5. 5. | 09.09.13 | 5 Erweiterungen im Metadateneditor Einfügen von (Einzel-)Dateien aus anderen Verzeichnissen
  6. 6. | 09.09.13 | 6 Erweiterungen im Metadateneditor Verschieben von Bilddateien zwischen Vorgängen
  7. 7. | 09.09.13 | 7 Erweiterungen im Metadateneditor  Nachziehen aller Dateioperationen in den Derivat- und OCR-Verzeichnissen  Mitvollziehen aller Seitenoperationen im Kontext URN granular(?)  Auflösung der Synchronisierung zwischen logischer Seitenzählung und Ordnung im Dateiverzeichnis möglich – aber nicht zwingend=> „Dateinamen neu erzeugen“ zur Neubenennung aller Dateien nach bisheriger Goobi-Konvention
  8. 8. | 09.09.13 | 8 Frage/Anliegen  Informationen zu den Plänen/Zeitperspektiven für eine angepasste Zeitungsbearbeitung in Goobi, für das METS/MODS-Anwendungsprofil und für Goobi.Presentation/DFG-Viewer
  9. 9. | 09.09.13 | 9 DFG-Projekt Digitalisierung des Nachlasses von Joachim Jungius
  10. 10. | 09.09.13 | 10 DFG-Projekt Digitalisierung des Nachlasses von Joachim Jungius  Import von Kalliope/EAD-Daten gelungen auf Basis der SLUB-Vorarbeiten  Frage/Anliegen: - Lösung im Zeitungsprojekt so generisch, dass die Mehrstufigkeit in EAD mit gelöst ist?? - Überblick über alle Schnittstellenvarianten zum (Massen-)Import von Daten
  11. 11. | 09.09.13 | 11 Asche auf mein Haupt....  Erweiterung des Metadateneditors in Goobi für die Auswertung von Normdaten aus der GND: => relevantes Metadatenset abgestimmt => Angebot liegt vor => bei der Feinabstimmung zur Klärung der Datenlage in den verschiedenen Bibliothekskatalogen steckengeblieben ....
  12. 12. | 09.09.13 | 12 ... wer, wie was, wieso, weshalb, warum ...  Windschnittigste Zusammenarbeit mit Scan- Dienstleistern im Hinblick auf Goobi- Datenverwaltung?  Paginierung und Grobstrukturierung am Scanplatz Erfahrungen/Meinungen?  Automatisierter Rücktransfer des Identifiers des Digitalisats in die Verbundkataloge – Ansätze/Erfahrungen?  URN-Vergabe in Goobi (eigene Lösungen am Start?)

×