Unternehmenspräsentation
PraxisTrio
Mein Besuch bei
ulrich.hagel labor
Von Luisa
PraxisTrio ReporterIn

Name: Luisa
Schule: Goethe Oberschule Kremmen
Klasse:8b
Traumberuf: Hotelfachfrau oder Justizangest...
Steckbrief: Unternehmen
ulrich.hagel labor

Anschrift: Brunnenstr. 188-190, 10119 Berlin
Homepage: http://www.ulrich-hagel...
Steckbrief: Interviewperson
Ulrich Hagel
Fotolaborant
Position im Unternehmen: Geschäftsführer
Angestellt: seit dem das Un...
Steckbrief: Beruf
Fotolaborant
Informationen zum Beruf:
- Ausbildung: die Fotografische Ausbildung besteht darin, dass man...
Der Betriebsbesuch

Hier werden die
Filme
entwickelt.

Platzhalter für ein Bild deiner Fotostory
Der Betriebsbesuch
Geräte über Geräte!

Platzhalter für ein Bild deiner Fotostory
Der Betriebsbesuch

Filme machen
macht Spaß!

Platzhalter für ein Bild deiner Fotostory
Berufs-Empfehlung

… zielstrebig sind.

Der Beruf ist etwas für Leute, die…
Eine Unternehmenspräsentation im
Rahmen von

Ein Projekt des

BÜRO BLAU, Wundtstr. 5, 14059 Berlin,
Telefon: 030-63 960 37...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unternehmenspräsentation von LUISA

267 Aufrufe

Veröffentlicht am

Power Point Präsentation vom ulrich.hagel labor

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
267
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unternehmenspräsentation von LUISA

  1. 1. Unternehmenspräsentation PraxisTrio Mein Besuch bei ulrich.hagel labor Von Luisa
  2. 2. PraxisTrio ReporterIn Name: Luisa Schule: Goethe Oberschule Kremmen Klasse:8b Traumberuf: Hotelfachfrau oder Justizangestellte
  3. 3. Steckbrief: Unternehmen ulrich.hagel labor Anschrift: Brunnenstr. 188-190, 10119 Berlin Homepage: http://www.ulrich-hagel-labor.de/ Gründungsjahr: 2004 Branche/Berufsfeld: Handwerk/Technik Produkte/Dienstleistungen: Entwicklung und Vergrößerung von Fotos , Vermietung eines Labors Zahl der Beschäftigten: nur Herr Hagel
  4. 4. Steckbrief: Interviewperson Ulrich Hagel Fotolaborant Position im Unternehmen: Geschäftsführer Angestellt: seit dem das Unternehmen gegründet wurde (2004) Alter: Ausbildung: Fotografie Tipps (der InterviewpartnerIn): Man muss Interesse haben, man muss zielstrebig sein, technisches Interesse. Persönliches 1: Er wollte als Kind Tierarzt werden, aber im jugendlichen Alter wollte Herr Hagel Fotograf werden. Persönliches 2: Herr Hagel ist aus familiären Gründen im Labor gelandet. Er hat einen Sohn der noch zur Schule geht.
  5. 5. Steckbrief: Beruf Fotolaborant Informationen zum Beruf: - Ausbildung: die Fotografische Ausbildung besteht darin, dass man lernt, was Bilder sind und was Bilder machen und was die technischen Aspekte sind, außerdem hat der Beruf viel mit Chemie zu tun - Typischer Arbeitstag: man entwickelt Filme und fertigt Vergrößerungen an - Stärken: man sollte gewissenhaft sein und alles auch gewissenhaft umsetzen können, und man sollte auch freundlich sein • Fächer: •Physik • Mathematik • Chemie wichtig, weil man viel mit Chemikalien arbeitet • Kunst
  6. 6. Der Betriebsbesuch Hier werden die Filme entwickelt. Platzhalter für ein Bild deiner Fotostory
  7. 7. Der Betriebsbesuch Geräte über Geräte! Platzhalter für ein Bild deiner Fotostory
  8. 8. Der Betriebsbesuch Filme machen macht Spaß! Platzhalter für ein Bild deiner Fotostory
  9. 9. Berufs-Empfehlung … zielstrebig sind. Der Beruf ist etwas für Leute, die…
  10. 10. Eine Unternehmenspräsentation im Rahmen von Ein Projekt des BÜRO BLAU, Wundtstr. 5, 14059 Berlin, Telefon: 030-63 960 37 14, E-Mail: kontakt@bueroblau.de

×