München09

693 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das ist ein Bericht über die Klassenfahrt nach Deutschland von der Schule IES Damià Huguet in Campos, Mallorca

Veröffentlicht in: Reisen, Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
693
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
61
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

München09

  1. 1. MÜNCHEN 2009
  2. 3. Dienstag 27.Januar 2009 <ul><li>Um viertel vor sechs haben wir uns in Plaça Estació in Campos getroffen. Dann sind wir zum Flughafen gefahren. Im Flughafen haben wir die Gruppe von s’Arenal getroffen. Wir sind nach München geflogen und wir sind zum Haus-International mit Bahn gefahren. </li></ul>
  3. 4. <ul><li>Der Rezeptionist hat uns die Zimmerschlüssel gegeben und wir sind in unsere Zimmer gegangen. Es war ein Uhr in der Nacht. </li></ul>
  4. 5. Mittwoch 28. Januar 2009 <ul><li>Wir sind aufgestanden und es hat geschneit. Wir haben um neun gefrühstückt. Wir sind mit U-bahn zum Schloss Nymphenburg gefahren. Wir haben mit Schnee gespielt. Der Kanal war gefroren und wir sind am Kanal spazieren gegangen. Das Schloss ist sehr schön. </li></ul>
  5. 7. <ul><li>Dann sind wir ins Zentrum gegangen und wir haben zu Mittag gegessen. Einige haben im McDonald’s gegessen und andere haben im Vinzenzmurr gegessen. Dann sind wir Schlittschuhgelaufen. Es war lustig. Wir sind mit Tram zum Haus International gefahren. Dann haben wir geduscht und zu Abend gegessen. Zum Schluss sind wir in die Disco gegangen. </li></ul>
  6. 8. Donnerstag 29.Januar 2009 <ul><li>Wir haben um halb neun gefrühstückt und um neun Uhr wollten wir fahren, aber wir waren zu spät. Wir haben den Zug verpasst und wir haben den Zug um 10:40 genommen. Wir sind in die Alpen gefahren und wir sind auf den Berg aufgestiegen. Der Berg heisst Spitzing Sattel. </li></ul>
  7. 9. <ul><li>Oben haben wir Wiener Wurst gegessen. Dann sind wir mit Schlitten den Berg runtergefahren. Es war lustig und spannend. Wir haben auf den Bus gewartet und es war kalt. </li></ul>
  8. 11. <ul><li>Zum Schluss sind wir im Haus-International angekommen. Wir haben geduscht, gegessen und wir sind in die Disko gegangen. Wir haben mit der Gruppe von s’Arenal getanzt und wir haben einen “Tanz-Krieg” mit den Italienerinnen gehabt. Wir sind um vier Uhr ins Bett gagangen. </li></ul>
  9. 12. Freitag. 30 Januar 2009 <ul><li>Wir haben um neun Uhr gefrühstückt und dann haben wir um zehn Uhr die U-Bahn genommen. Wir sind zum Deutsches Museum gefahren. Wir sind zwei Stunden im Museum gewesen. Wir haben danach Karten und Würfeln im Museumladen gekauft. </li></ul>
  10. 14. <ul><li>Wir sind zum Vinzenz Murr essen gegangen. Wir haben Schnitzel mit Pommes oder mit Eier und Fisch gegessen. Dann sind Fran und die Arenal Gruppe zur Allianz Arena gefahren. Fran hat das Stadium schön gefunden. </li></ul>
  11. 15. <ul><li>Elisa ist zum Turm “Alte Peter” gegangen und dann ist sie aufgestiegen. Sie hat München von oben gesehen. Marga und Maribel sind einkaufen gegangen. Danach sind wir im Haus-International angekommen. Wir haben geduscht, gegessen und wir sind in die Disko gegangen. Eine grösse Gruppe von einem Gymnasium ist gekommen. Wir haben Spanisch, Englisch und Deutsch gesprochen. Wir sind um drei Uhr ins Bett gegangen. </li></ul>
  12. 16. Samstag 31. Januar 2009 <ul><li>Wir sind um acht Uhr aufgestanden, nach dem Frühstück sind wir mit der U-bahn zum Hauptbahnhof gefahren. Dort haben wir den Zug nach Dachau genommen. Wir haben die Gedenkstätte besucht. Lucía (Lu) war unsere Führerin. Sie hat uns das ganze Gebiet gezeigt. Was uns am meisten beeindrückt hat, sind die Ofen, die Giftgaseduschen, die Züchtigungen. Als der Besuch endete, sind wir nach München zurückgefahren. </li></ul>
  13. 17. KZ
  14. 19. <ul><li>Wir haben zu Mittag in einem typischen Bayerischen Restaurant gegessen. Im Restaurant haben wir Schnitzel mit Pommes, Fisch mit Salat, Bratwurst und Knödel gegessen. Es war sehr gut! Dann sind wir in München spazieren gegangen. Wir haben im Zentrum eingekauft. Wir sind mit Tram zum Haus International gefahren. Einige haben im McDonnald’s gegessen und andere haben nicht gegessen. Dann haben wir geduscht und getanzt. </li></ul>
  15. 20. <ul><li>Die Gruppe von s’Arenal ist um halb vier zum Flu ghafen mit Taxi und U-bahn gefahren. Wir haben im Haus Internationational mit ihnen gewartet. Wir sind in den Zimmer gewesen. Wir haben uns verabschiedet. </li></ul>
  16. 21. Sonntag, 1. Februar <ul><li>Nach dem Frühstück sind wir zum Flughafen gefahren. Wir sind dann in Campos um drei Uhr am Nachmittag angekommen. </li></ul>

×