SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Social Media im Krankenhaus –
wer macht es, wer nicht?
Martin Schleicher | kommge | 15. Oktober 2014 | Hamburg
Dipl.-Betriebswirt (FH) im
Gesundheits- und Sozialwesen,
Online- und Social-Media-Marketing
für Kliniken, Internetmedizin in
Deutschland
www.der-gesundheitswirt.de
MARTIN SCHLEICHER
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
Paul Gerhardt Diakonie e.V. Berlin
und Wittenberg:
 Facebook-Seite (540 Fans)
 YouTube-Kanal (57 Abonnenten)
 XING-Unternehmensprofil
MEINE PROJEKTE
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
SOCIAL MEDIA GRUNDSÄTZE
1. VERNETZUNG
VERNETZUNG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
 Blogger Relations: Evangelisches
Waldkrankenhaus Spandau
 672 Abonnenten
 Mom-Blog bei Brigitte.de
 Beitrag zur Spendenübergabe im
Blog „Melancholia“
 Fotografische Dokumentation
 297 Mal „Gefällt mir“
 Reichweite: 4.302 Personen
VERNETZUNG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
 Blogschau: DocMorris
 Themen: Diabetes, Depression,
Laktoseintoleranz, Autismus,
Morbus Hodgkin, Brustkrebs,
Herzinfarkt
 Beziehungsaufbau- und pflege
(vor allem auch offline)
 Menschen zusammenbringen
„Private Seiten von Menschen, die über sich und
ihr Thema/ ihre Krankheit schreiben. Menschen,
die sich mit anderen austauschen. Menschen, die
sich miteinander vernetzen. Und genau da ist der
Punkt: Die Bedeutung der Vernetzung für alle.“
VERNETZUNG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
FACEBOOK
1. PGD International (34.128 Fans)
2. Schön Klinik (15.964)
3. Schön Klinik - Germany’s Specialist
Hospitals (15.839)
YOUTUBE
1. Asklepios Kliniken (1.857 Abonnenten)
2. Universitätsmedizin der Johannes
Gutenberg-Universität Mainz (596)
3. Herz- und Diabeteszentrum NRW (551)
TWITTER
1. MEOCLINIC (2.088 Follower)
2. Klinikum der Universität München (1.848)
3. Klinikum Nürnberg (1.773)
2. (EIGENE) INHALTE
(SOCIAL MEDIA) MONITORING
(EIGENE) INHALTE
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
 Twitter: Lakeside Medical
Clinic, Canada
 Simple Idee: Wartezeit in der
Ambulanz twittern
 Danke an Stefan Janzek /
@tourach für den Hinweis!
(EIGENE) INHALTE
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
3. DIALOG
DIALOG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
 Blog und Facebook-Seite:
Heiligenfeld Kliniken
 Blog mit 16 Autoren
 Themen: psychische und
psychosomatische Erkrankungen,
Indikationen und Therapien,
Erfahrungsberichte, Übungen
 Persönliche Note, schnelle
Reaktion und Dialogorientierung
DIALOG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
 headbook – Migräne und
Kopfschmerz-Community:
Schmerzklinik Kiel
 über 2.000 Mitglieder,
50 Gruppen und 2.400 Themen
 1 Moderatorin
 Persönliche Note, schnelle
Reaktion und Community
Managerin (Healthcare)
 Live-Chat: einmal pro Monat
ERGEBNISSE DER IAT-STUDIE
„Krankenhäuser bei Facebook“
 Von 2.045 Krankenhäusern in Deutschland
15,7 % mit einer eigenen Facebook-Seite
 125 (6,4 %) Häuser nutzen das soziale
Netzwerk aktiv.
 Die 20 aktivsten Häuser sind für 50 % der
Posts verantwortlich.
 Private Krankenhäuser veröffentlichen mehr
Posts und Kommentare als freigemeinnützige
oder öffentliche Häuser.
 Kliniken in privater Trägerschaft sind auch
länger aktiv und posten häufiger neue Inhalte.
Quelle: Institut Arbeit und Technik
DIALOG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
ERGEBNISSE DER IAT-STUDIE
„Krankenhäuser bei Facebook“
 Nur wenige Krankenhäuser in Deutschland
nutzen Facebook.
 Die Größe des Krankenhauses scheint nur eine
untergeordnete Rolle zu spielen.
 Es bestehen Unterschiede im Hinblick auf die
Trägerschaft.
„Die Zahlen lassen bislang vermuten, dass die
Profile weniger für einen Dialog genutzt werden
als für eine monodirektionale Darstellung.“
Quelle: Institut Arbeit und Technik
DIALOG
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
GRUNDSÄTZE
© 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
SOCIAL MEDIA verändert
Kommunikation!
Gestern Heute
Massenmedien Medienmassen
Information Kommunikation
Einweg- Dialog/ Zweiweg-
kommunikation kommunikation
One-to-many Many-to-many
Stationär Mobil
Zeitverzögerung Echtzeit
Distanz Nähe/ Vernetzung
Kontrolle Freiheit
Geschäftsführer/ Mitarbeiter/
Pressesprecher Markenbotschafter
STATUS QUO IN DEUTSCHLAND
179 YouTube-
Kanäle
161 Twitter-
Accounts
66 Apps für
Android und iOS
65 Google+
-Seiten
17 Blogs u. v. a.
326 Facebook-
Seiten
171 Facebook-Seiten
mit mehr als 100 Fans

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Social Media im Krankenhaus – wer macht es, wer nicht?

Social Media im Gesundheitswesen
Social Media im Gesundheitswesen   Social Media im Gesundheitswesen
Social Media im Gesundheitswesen Anja Stagge
 
Eine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im Gesundheitswesen
Eine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im GesundheitswesenEine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im Gesundheitswesen
Eine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im GesundheitswesenAnja Stagge
 
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketingStefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketingStefan Krojer
 
Soziale Medien für Spitäler: Mythos und Realität
Soziale Medien für Spitäler: Mythos und RealitätSoziale Medien für Spitäler: Mythos und Realität
Soziale Medien für Spitäler: Mythos und RealitätStefan Lienhard
 
Basic healthnet
Basic healthnetBasic healthnet
Basic healthnetminimed
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...AOK-Bundesverband
 
Krankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - Patientenratgeber
Krankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - PatientenratgeberKrankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - Patientenratgeber
Krankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - PatientenratgeberMartin Huber
 
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...AOK-Bundesverband
 
Swiss Beauty Day 2013
Swiss Beauty Day 2013Swiss Beauty Day 2013
Swiss Beauty Day 2013Markus Meier
 
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...WelldooPanorama
 
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...Laura Henrich
 
Corporate Blogging für Krankenhäuser
Corporate Blogging für KrankenhäuserCorporate Blogging für Krankenhäuser
Corporate Blogging für KrankenhäuserMartin Schleicher
 
Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...
Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...
Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...Vorname Nachname
 
Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013Kai Sostmann
 
Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016
Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016
Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016Manuela Stier
 
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...AOK-Bundesverband
 
Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"interactivelabs
 
Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008lernundenter
 

Ähnlich wie Social Media im Krankenhaus – wer macht es, wer nicht? (20)

Social Media im Gesundheitswesen
Social Media im Gesundheitswesen   Social Media im Gesundheitswesen
Social Media im Gesundheitswesen
 
Eine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im Gesundheitswesen
Eine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im GesundheitswesenEine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im Gesundheitswesen
Eine kritische Betrachtung der Anwendung von Social Media im Gesundheitswesen
 
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketingStefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
Stefan krojer Krankenhaus Social Media marketing
 
Soziale Medien für Spitäler: Mythos und Realität
Soziale Medien für Spitäler: Mythos und RealitätSoziale Medien für Spitäler: Mythos und Realität
Soziale Medien für Spitäler: Mythos und Realität
 
Basic healthnet
Basic healthnetBasic healthnet
Basic healthnet
 
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...
Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 23. Juni 2020: AOK startet “Fami...
 
Krankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - Patientenratgeber
Krankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - PatientenratgeberKrankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - Patientenratgeber
Krankenhaus: Krankenhausaufenthalt.aktiv - Klinikkompass - Patientenratgeber
 
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
 
Swiss Beauty Day 2013
Swiss Beauty Day 2013Swiss Beauty Day 2013
Swiss Beauty Day 2013
 
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
7 Dr. Alexander Schachinger - 40 Millionen Gesundheits-Surfer in Deutschland:...
 
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
40 Millionen Gesundheitssurfer in Deutschland- Auswirkungen auf den Gesundhei...
 
Corporate Blogging für Krankenhäuser
Corporate Blogging für KrankenhäuserCorporate Blogging für Krankenhäuser
Corporate Blogging für Krankenhäuser
 
PM-Nr. 03 - Der Mensch im Mittelpunkt.pdf
PM-Nr. 03 - Der Mensch im Mittelpunkt.pdfPM-Nr. 03 - Der Mensch im Mittelpunkt.pdf
PM-Nr. 03 - Der Mensch im Mittelpunkt.pdf
 
Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...
Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...
Facebook als Marketinginstrument für Apotheken - Dr. Bernhard Bellinger - Deu...
 
Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013
 
Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016
Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016
Seltene krankheiten kmsk magazin_1_2016
 
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
Pressemappe von AOK-BV und WIdO vom 5. Juli 2022: Pflege-Report zeichnet Bild...
 
Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"
 
Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008
 
Lebe 1.ausgabe
Lebe 1.ausgabeLebe 1.ausgabe
Lebe 1.ausgabe
 

Kürzlich hochgeladen

39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...Wolfgang Geiler
 
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...Wolfgang Geiler
 
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.GerinnungskomplikationenWolfgang Geiler
 
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...Wolfgang Geiler
 
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...Wolfgang Geiler
 
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. BlutgerinnungWolfgang Geiler
 
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 319_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 3
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3Wolfgang Geiler
 
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...Wolfgang Geiler
 
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...Wolfgang Geiler
 
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...Wolfgang Geiler
 

Kürzlich hochgeladen (10)

39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
39_12 Gerinnungssystem und Gerinnungstests.Hämostasiologie, Teil 12. Gerinnun...
 
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
39_03 Heparininduzierte Thrombozytopenie. Hit I und Hit II. Hämostasiologie, ...
 
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
39_02 & Gerinnung Stuttgart, Hämostasiologie, Teil 2.Gerinnungskomplikationen
 
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
39_09 Gerinnung und Lyse, Hämostasiologie, Teil 9, Gerinnung. Blutgerinnung.G...
 
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
39_05 Kompendium Hämostasiologie, Hämostasiologie. Düsseldorf, Teil 5,Gerinnu...
 
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
39_07- Blutung-Gerinnung. Hämostasiologie, Teil 7. Gerinnung. Blutgerinnung
 
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 319_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen.   Pneumonien, Teil 3
19_13 Pneumonie v.s. Pneumonitis, Lungenerkrankungen. Pneumonien, Teil 3
 
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
39_04 Physiologie der Gerinnung. Hämostaseologie, Teil 4. Gerinnung . Blutger...
 
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
39_06 + Hämost. Erlangen. Hämostasiologie, Teil 6. Medikamente bei akuter Blu...
 
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
39_08- Blutungsrisiken, Hämostasiologie, Teil 8, Gerinnung , Blutgerinnung, M...
 

Social Media im Krankenhaus – wer macht es, wer nicht?

  • 1. Social Media im Krankenhaus – wer macht es, wer nicht? Martin Schleicher | kommge | 15. Oktober 2014 | Hamburg
  • 2. Dipl.-Betriebswirt (FH) im Gesundheits- und Sozialwesen, Online- und Social-Media-Marketing für Kliniken, Internetmedizin in Deutschland www.der-gesundheitswirt.de MARTIN SCHLEICHER © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
  • 3. Paul Gerhardt Diakonie e.V. Berlin und Wittenberg:  Facebook-Seite (540 Fans)  YouTube-Kanal (57 Abonnenten)  XING-Unternehmensprofil MEINE PROJEKTE © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
  • 6. VERNETZUNG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de  Blogger Relations: Evangelisches Waldkrankenhaus Spandau  672 Abonnenten  Mom-Blog bei Brigitte.de  Beitrag zur Spendenübergabe im Blog „Melancholia“  Fotografische Dokumentation  297 Mal „Gefällt mir“  Reichweite: 4.302 Personen
  • 7. VERNETZUNG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de  Blogschau: DocMorris  Themen: Diabetes, Depression, Laktoseintoleranz, Autismus, Morbus Hodgkin, Brustkrebs, Herzinfarkt  Beziehungsaufbau- und pflege (vor allem auch offline)  Menschen zusammenbringen „Private Seiten von Menschen, die über sich und ihr Thema/ ihre Krankheit schreiben. Menschen, die sich mit anderen austauschen. Menschen, die sich miteinander vernetzen. Und genau da ist der Punkt: Die Bedeutung der Vernetzung für alle.“
  • 8. VERNETZUNG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de FACEBOOK 1. PGD International (34.128 Fans) 2. Schön Klinik (15.964) 3. Schön Klinik - Germany’s Specialist Hospitals (15.839) YOUTUBE 1. Asklepios Kliniken (1.857 Abonnenten) 2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (596) 3. Herz- und Diabeteszentrum NRW (551) TWITTER 1. MEOCLINIC (2.088 Follower) 2. Klinikum der Universität München (1.848) 3. Klinikum Nürnberg (1.773)
  • 11. (EIGENE) INHALTE © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de  Twitter: Lakeside Medical Clinic, Canada  Simple Idee: Wartezeit in der Ambulanz twittern  Danke an Stefan Janzek / @tourach für den Hinweis!
  • 12. (EIGENE) INHALTE © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
  • 14. DIALOG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de  Blog und Facebook-Seite: Heiligenfeld Kliniken  Blog mit 16 Autoren  Themen: psychische und psychosomatische Erkrankungen, Indikationen und Therapien, Erfahrungsberichte, Übungen  Persönliche Note, schnelle Reaktion und Dialogorientierung
  • 15. DIALOG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de  headbook – Migräne und Kopfschmerz-Community: Schmerzklinik Kiel  über 2.000 Mitglieder, 50 Gruppen und 2.400 Themen  1 Moderatorin  Persönliche Note, schnelle Reaktion und Community Managerin (Healthcare)  Live-Chat: einmal pro Monat
  • 16. ERGEBNISSE DER IAT-STUDIE „Krankenhäuser bei Facebook“  Von 2.045 Krankenhäusern in Deutschland 15,7 % mit einer eigenen Facebook-Seite  125 (6,4 %) Häuser nutzen das soziale Netzwerk aktiv.  Die 20 aktivsten Häuser sind für 50 % der Posts verantwortlich.  Private Krankenhäuser veröffentlichen mehr Posts und Kommentare als freigemeinnützige oder öffentliche Häuser.  Kliniken in privater Trägerschaft sind auch länger aktiv und posten häufiger neue Inhalte. Quelle: Institut Arbeit und Technik DIALOG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
  • 17. ERGEBNISSE DER IAT-STUDIE „Krankenhäuser bei Facebook“  Nur wenige Krankenhäuser in Deutschland nutzen Facebook.  Die Größe des Krankenhauses scheint nur eine untergeordnete Rolle zu spielen.  Es bestehen Unterschiede im Hinblick auf die Trägerschaft. „Die Zahlen lassen bislang vermuten, dass die Profile weniger für einen Dialog genutzt werden als für eine monodirektionale Darstellung.“ Quelle: Institut Arbeit und Technik DIALOG © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de
  • 18. GRUNDSÄTZE © 2014 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de SOCIAL MEDIA verändert Kommunikation! Gestern Heute Massenmedien Medienmassen Information Kommunikation Einweg- Dialog/ Zweiweg- kommunikation kommunikation One-to-many Many-to-many Stationär Mobil Zeitverzögerung Echtzeit Distanz Nähe/ Vernetzung Kontrolle Freiheit Geschäftsführer/ Mitarbeiter/ Pressesprecher Markenbotschafter
  • 19. STATUS QUO IN DEUTSCHLAND
  • 20. 179 YouTube- Kanäle 161 Twitter- Accounts 66 Apps für Android und iOS 65 Google+ -Seiten 17 Blogs u. v. a. 326 Facebook- Seiten 171 Facebook-Seiten mit mehr als 100 Fans