Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Corporate Blogging für Krankenhäuser

249 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.der-gesundheitswirt.de

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Corporate Blogging für Krankenhäuser

  1. 1. Corporate Blogging für Krankenhäuser Martin Schleicher | Care Camp Köln | 21.-22. Mai 2016 | Köln
  2. 2. FACEBOOK © 2016 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de VORTEILE  Facebook ist Mainstream!  Große Reichweite  Neben der Google Suche größter Traffic- Lieferant (Clicks, Views etc.)  Gute Messbarkeit mittels Insights NACHTEILE  Wenig Gestaltungsmöglichkeiten  Nutzungsrechte von Inhalten  Kaum Kontrolle  Sichtbarkeit der Inhalte bei den Zielgruppen (organisch vs. werbefinanziert)  Haufenweise Facebook-Seiten  Keine Suchmaschinenoptimierung (nur Seite)
  3. 3. CORPORATE BLOG © 2016 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de VORTEILE  Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten  Volle Kontrolle (Domain, Inhalte etc.)  Gute Sichtbarkeit bei Google zu den verschiedenen Themen und Stichwörtern  Suchmaschinenoptimierung möglich  Frei zugänglich  Vernetzung mit Webseite und anderen Kanälen möglich NACHTEILE  Mehr Aufwand (Planung, Recherche, Erstellung der Inhalte, etc.)  Hoher Personalaufwand (mehrere Autoren)  In der Wahrnehmung „antiquiert“  Verlagerung von Dialogen zu Facebook & Co.
  4. 4. Wie finde ich Themen? • News-Aggregatoren: Rivva.de, 10000flies.de • Trending Topics: Google Trends, Twitter • Twitter-Recherche: https://twitter.com/search-home und https://twitter.com/search-advanced • Beobachtung der Konkurrenz per Facebook-Liste „Krankenhäuser“: http://bit.ly/psf_fb_liste und per Fanpage Karma: http://bit.ly/psf_fpkarma • Gesundheits- und Aktionstage: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Kleiner Kalender, Wikipedia
  5. 5. Themen im Unternehmen: Augen und Ohren offen halten!
  6. 6. Status Quo in Deutschland
  7. 7. 2013: 2Blogs 2014: 6Blogs 2015: 6Blogs 2016: 3Blogs
  8. 8. 48 Corporate Blogs 30 mit Kommentar- funktion
  9. 9. 1 Newsroom
  10. 10. 3 Fachblogs
  11. 11. 10 Themenblogs
  12. 12. 11 Online-Magazine
  13. 13. 23 klassische Blogs
  14. 14. CORPORATE BLOG © 2016 der gesundheitswirt | www.der-gesundheitswirt.de NETZWERK (Fans, Follower, Abonnenten) 1. Universitätsklinikum Halle (Saale): Wissenschaftsblog der Universitätsmedizin Halle (Saale) (25.449 Fans, Follower etc.) 2. Malteser Hilfsdienst: Malteser Blog (18.589) 3. Sana Kliniken: Sprechende Medizin (17.224) 4. Asklepios Kliniken Hamburg: Wir pflegen Hamburg (17.074) 5. ARCUS Kliniken Pforzheim: ARCUS Klinik-Blog (10.053) 6. Rhein-Jura Klinik: Rhein-Jura Blog (8.456) 7. Klinikum Bielefeld: visite (8.097) 8. Universitätsklinikum Heidelberg: Tarifblog / Klinikticker (7.434) 9. Uniklinik RWTH Aachen: ACgesund (7.135)
  15. 15. Markus Pflugbeil: „Corporate Blogs, die meinen, sie könnten einen Blog wie eine Webseite betreiben, werden mit ziemlicher Sicherheit scheitern. Sie werden keine, oder zumindest kaum, Beachtung finden, weil das wesentliche Element – die Persönlichkeit und die Vernetzung – fehlt.“
  16. 16. E-Mail: info@martin-schleicher.de Twitter: @gesundheitswirt Facebook: facebook.com/gesundheitswirt

×