Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
CREATING VALUE DESIGNBUSINESS STRUCTUR
1.packagingcompetencecompanystructure
2.Warum CVD ?   Im B2B Marketing              Steigerung der              Wettbewerbsfähigkeit
3.           • Im B2C MarketingWarum RBA ?   internationale Erfahrung              durch Kooperation              mit RBA,...
4.Wie ein Vorteilwahrnehmbargemacht wird….
5.              Im Industriemarketing                 geht es um das                 Managen des KKV´s                 (ko...
6.              9                  8                  7                  6                  5                  4          ...
7.                            Branding in B2B               Rel. Menge                       Mengenvorteil                ...
8.               • Einführung neuer                  Produkte                 • Strategische                  Unterstützun...
9.           • Creating               neues DenkenCVD            laterales DenkenBedeutungs=    Querdenken Unterstützung i...
10.          • ValueCVD            mentale KonzepteBedeutungs=    Ausgangspunkt fürinhalte        Produktinnovationen     ...
11.           • DesignCVDBedeutungs=    Formeninhalte        Gestalten               Zusammenfügen               Konzeptio...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Cvd PräSentation Stilo1

310 Aufrufe

Veröffentlicht am

CVD-Company Structure

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Cvd PräSentation Stilo1

  1. 1. CREATING VALUE DESIGNBUSINESS STRUCTUR
  2. 2. 1.packagingcompetencecompanystructure
  3. 3. 2.Warum CVD ? Im B2B Marketing Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  4. 4. 3. • Im B2C MarketingWarum RBA ? internationale Erfahrung durch Kooperation mit RBA, einer führenden Marken & Designagentur in Mailand
  5. 5. 4.Wie ein Vorteilwahrnehmbargemacht wird….
  6. 6. 5. Im Industriemarketing geht es um das Managen des KKV´s (komperativen Konkurenzvorteiles)Besonderheiten Diesen Nettonutzen giltdes B2B es für die Kunden zuMarketings schaffen wahrnehmbar zu machen und zu kommunizieren.
  7. 7. 6. 9 8 7 6 5 4 3 Wahrgenommene Nutzendifferenz! Kostendiff. Service 2Wahrnehmbare 1 HerstellkostenKosten und 0 MaterialNutzendifferenz Creating Value ….for the customer
  8. 8. 7. Branding in B2B Rel. Menge Mengenvorteil Preisprämie und MengenvorteilMarke machteinen Wertvorstellbar… Preisprämie Marke Nicht Marke Rel. Preis
  9. 9. 8. • Einführung neuer Produkte • Strategische Unterstützung beiCVD bietet Produkt – Promotion –folgende KonzeptionenLeistungen an: • Revitalisierung von reifen Produkten
  10. 10. 9. • Creating neues DenkenCVD laterales DenkenBedeutungs= Querdenken Unterstützung iminhalte Innovationsprozess Produktneuheiten IntuitionCreating Vision Marketingplanung
  11. 11. 10. • ValueCVD mentale KonzepteBedeutungs= Ausgangspunkt fürinhalte Produktinnovationen TrendsVALUE Zusatznutzen Basisnutzen
  12. 12. 11. • DesignCVDBedeutungs= Formeninhalte Gestalten Zusammenfügen KonzeptionDesign Programm

×