Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
RAFein Begriff der Deutschland in Atem hielt <br />RAF<br />Lisa Greifeneder<br />
Studentenbewegung<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Krieg in Vietnam<br />2. Juni 1967:<br />Schah besuch in Deutschland...
Kaufhausbrandstiftung<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Nacht von 2.  auf 3. April<br />Kaufhäuser Schneider und Kaufhof...
Attentat auf Rudi Dutschke<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Rudi Dutschke<br />Symbolfigur des SDS <br />11. April 1968...
Attentat auf Rudi Dutschke<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />1969: Brandstifter werden aus der Haft entlassen<br />Baade...
Baader Befreiung<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Festnahme durch Führerscheinkontrolle<br />14. Mai 1970: <br />Befrei...
Militärausbildung Jordanien<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />8. Juni 1970:<br />Reise nach Jordanien über die DDR<br />...
Das Erste Todesopfer<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />15. Juli 1971:<br />Verkehrskontrollen in Norddeutschland<br />Pe...
Das Erste Todesopfer<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />22. Oktober 1971:<br />Tod Norbert Schmid durch Gerhard Müller<br...
Bombenanschläge auf US-Militäreinrichtungen<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Reaktion auf den Vietnamkrieg<br />11. Mai...
Anschlag auf Buddenberg<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />15. April 1972:<br />Autobombe explodierte<br />seine Frau saß...
Bombenanschlag auf das Axel-Springer Gebäude<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />19. Mai 1972:<br />Bombendrohung wurde ig...
Verhaftung von RAF-Mitgliedernder 1. Generation<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />31. Mai 1972:<br />Fahndungsaktion<br ...
Verhaftung von RAF-Mitgliedernder 1. Generation<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Juni 1972:<br />Panik verbreitete sich...
Verhaftung von RAF-Mitgliederder 1. Generation<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Großteil der RAF verhaftet<br />Mitglie...
Schwarzer September<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Olympische Sommerspiele<br />München, Augsburg und Kiel<br />5. Se...
Der Tod des Holger Meins<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

RAF

1.791 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation meines Themenschwerpunktes

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

RAF

  1. 1. RAFein Begriff der Deutschland in Atem hielt <br />RAF<br />Lisa Greifeneder<br />
  2. 2. Studentenbewegung<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Krieg in Vietnam<br />2. Juni 1967:<br />Schah besuch in Deutschland – Berlin<br />Tod Benno Ohnesorg<br />Persönliche Freiheit<br />Kommune 1:<br />Andreas Baader, Gudrun Ensslin<br />
  3. 3. Kaufhausbrandstiftung<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Nacht von 2. auf 3. April<br />Kaufhäuser Schneider und Kaufhof<br />Anonymer Hinweis<br />Baader, Ensslin, Proll und Söhnlein<br />14.Oktober 1968<br />Prozess<br />Otto Schily, Horst Mahler<br />
  4. 4. Attentat auf Rudi Dutschke<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Rudi Dutschke<br />Symbolfigur des SDS <br />11. April 1968<br />Attentat auf Rudi Dutschke<br />Josef Bachmann<br />Steineschlacht am Tegeler Weg<br />Ulrike Meinhof und Horst Mahler<br />Studentenbewegung zerfällt<br />
  5. 5. Attentat auf Rudi Dutschke<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />1969: Brandstifter werden aus der Haft entlassen<br />Baader und Ensslin leisten Sozialarbeit<br />Revision wird abgelehnt<br />Reise nach Paris und Italien<br />Proll und Söhnlein stellten sich dem Strafantritt<br />Horst Mahler <br />Verteidiger der Linken Szene<br />Aufbau einer militanten Gruppe<br />
  6. 6. Baader Befreiung<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Festnahme durch Führerscheinkontrolle<br />14. Mai 1970: <br />Befreiung durch Ulrike Meinhof und zwei Frauen<br />Institut für Soziale Fragen<br />Georg Linke erlitt Schussverletzungen <br />Geburtsstunde der RAF<br />
  7. 7. Militärausbildung Jordanien<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />8. Juni 1970:<br />Reise nach Jordanien über die DDR<br />Horst Mahler<br />Ausbildung durch die El Fatah<br />Rückkehr im August 1970<br />Leben im Untergrund wird organisiert<br />8. Oktober 1970:<br />Verhaftung von Mitgliedern an der Baader Befreiung<br />
  8. 8. Das Erste Todesopfer<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />15. Juli 1971:<br />Verkehrskontrollen in Norddeutschland<br />Petra Schelm wurde getötet<br />1. September 1971:<br />Horst Herold wurde BKA-Präsident<br />meist gefährdendste Person<br />
  9. 9. Das Erste Todesopfer<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />22. Oktober 1971:<br />Tod Norbert Schmid durch Gerhard Müller<br />Kronzeuge im RAF-Prozess<br />Edelgard Gräfe<br />Verräterin – ein Eimer Teer<br />Mitte November 1971:<br />Brief an Ulrike Meinhof<br />
  10. 10. Bombenanschläge auf US-Militäreinrichtungen<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Reaktion auf den Vietnamkrieg<br />11. Mai 1972:<br />Eingangsportal und das Offizierskasino des V. US-Korps in Frankfurt/Main<br />13 Verletzte und ein Toter<br />Polizeidirektion von Augsburg<br />Landeskriminalamt München<br />Protest gegen die Erschießung von Thomas Weißbecker<br />
  11. 11. Anschlag auf Buddenberg<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />15. April 1972:<br />Autobombe explodierte<br />seine Frau saß am Steuer<br />Buddenberg<br />Ermittlung gegen die RAF<br />Ausstellung der Haftbefehle<br />
  12. 12. Bombenanschlag auf das Axel-Springer Gebäude<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />19. Mai 1972:<br />Bombendrohung wurde ignoriert<br />15 Verletzte, 2 Schwerverletzte<br />24. Mai 1972:<br />Angriff auf das Europa-Hauptquartier der <br /> US-Armee<br />Explosion zweier Autobomben<br />3 Tote<br />
  13. 13. Verhaftung von RAF-Mitgliedernder 1. Generation<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />31. Mai 1972:<br />Fahndungsaktion<br />Straßenkontrollen in der ganzen BRD<br />Fahndung blieb erfolglos<br />Juni 1972:<br />Observation des BKAs<br />Lagerung von Sprengstoff <br />Verhaftung von RAF-Mitgliedern in Frankfurt<br />Andreas Baader, Holger Meins, Jan-Carl Raspe<br />
  14. 14. Verhaftung von RAF-Mitgliedernder 1. Generation<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Juni 1972:<br />Panik verbreitete sich<br />Festnahme von Gudrun Ensslin<br />Quartier von einem Lehrer<br />Festnahme von Ulrike Meinhof<br />7. Juli 1972:<br />Polizeizusammenarbeit mit dem Druckereiarbeiter Konieczny<br />Festnahme von Klaus Jünschke und Irmgard Möller<br />
  15. 15. Verhaftung von RAF-Mitgliederder 1. Generation<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Großteil der RAF verhaftet<br />Mitglieder von einander getrennt<br />Isolation vom normalen Anstaltsbetrieb<br />
  16. 16. Schwarzer September<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />Olympische Sommerspiele<br />München, Augsburg und Kiel<br />5. September 1972:<br />Palästinensische Terrorgruppe „Schwarzer September“<br />Erschießung zweier Sportler, Geiselname von neun Sportlern<br />Forderung:<br />Freilassung von inhaftierten Gefangen in Israel, Baader und Meinhof <br />17 Tote<br />
  17. 17. Der Tod des Holger Meins<br />Lisa Greifeneder<br />RAF<br />

×