OTR Market Analysis

HMC Market Consulting
HMC Market ConsultingSenior Executive Consultant um HMC Market Consulting
HMC Market Consulting | OTR 2013 | 16. April 2013
OTR Market Analysis
16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 2
| OTR MarketAgenda
 Zielsetzung
 Vorgehensweise
16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 3
| OTR MarketZielsetzung
Zielsetzung gemäß Kenntnisstand
Informationen über die Entwicklung des Gesamtmarktes liegen nur eingeschränkt vor. Für eine strategische Marktbearbeitung
sind jedoch Daten über das Marktvolumen, der Wettbewerber und der Abnehmer von höchster Relevanz. Deshalb sollen in
einer tiefen Analyse Informationen über den OTR-Reifenmarkt und seiner Entwicklung beschafft und mögliche
Handlungsempfehlungen aufgezeigt werden.
Im Einzelnen sind dabei folgende Fragestellungen von Interesse:
• Welches Marktpotential weist der OTR-Reifenersatzmarkt in Deutschland, unterteilt nach ETRMA-Herstellern und
Importanteil, aus und welche Entwicklung bis 2015 wird prognostiziert
• Nach welchen Marktsegmenten lässt sich der OTR-Reifenersatzmarkt aufteilen?
• Welche Reifenmarken spielen im OTR-Reifenersatzmarkt eine Rolle und welche Marktanteile weisen diese auf?
• Welche Bedeutung haben die Preissegmente (Premium, Standard und Budget) im OTR-Reifenersatzmarkt und welche
Marken werden in diesen seitens des Handels positioniert? (Preisrange der Marken)
• Aus welchen Quellen (z.B. Hersteller Inland bzw. Ausland, Großhandel Inland bzw. Ausland)bezieht der Handel seine
Einkäufe der OTR-Reifen? (Analyse der Distributionskanäle)
16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 4
| OTR MarketVorgehensweise (1/2)
Die Vorgehensweise kann jederzeit an die individuellen Erfordernisse angepasst werden.
Generell ist anzumerken, dass zum OTR-Reifenmarkt keine frei zugänglichen Statistiken erhältlich sind. Die nach unserer
Erfahrung einzige Informationsquelle für die geforderten Daten liegt im Reifenhandel.
Zur Zielereichung haben wir deshalb folgende Vorgehensweise vorgesehen:
• Ermittlung bzw. Einschätzung des Reifeneinkaufsvolumens im Handel (Lieferungen der Reifenhersteller und der Importeure
an den Handel) sowohl insgesamt nach Neureifen und Runderneuerung sowie nach Diagonal bzw. Radial-Ausführungen als
auch nach den Segmenten der Größenklassen. Eine weitere Unterteilung nach Einsatzarten wird gemäß Händlerdefinition
vorgenommen.
• Ermittlung der Entwicklung der Baumaschinen-Produktion in Deutschland und Europa 2005 – 2015.
• Ermittlung der Marktbedeutung der wesentlichen Wettbewerber in Deutschland.
• Prognose der Entwicklung des EM-Reifenersatzmarktvolumens 2012 – 2015.
Die grundlegenden Daten, insbesondere über die Produktion von Baumaschinen, können seitens hmc von geeigneten
Datenbanken bezogen bzw. durch Desk Research ermittelt werden. OTR-Reifen spezifische Informationen werden zusätzlich
über Expertengespräche im Handel erhoben.
16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 5
| OTR MarketVorgehensweise (2/2)
Die Vorgehensweise kann jederzeit an die individuellen Erfordernisse angepasst werden.
Zur Durchführung der Expertengespräche sehen wir qualitative persönliche Gespräche (Reifenbranche einschließlich bei
Reifenherstellern) und quantitative Interviews wie folgt vor:
1. Persönliche Gespräche im Reifenhandel: n = 5
2. Telefonische Interviews im Reifenhandel: n = 20
Eine Incentivierung ist vorerst nicht vorgesehen. Es hat sich bei ähnlichen Untersuchungen als vorteilhaft erweisen, dass für
eine positive Teilnahmebereitschaft in Ausnahmefällen ein Feedback der Befragung in Form einer kurze Zusammenfassung
der Ergebnisse angeboten wird.
16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 6
| OTR Market
|hmc
Ihr Ansprechpartner
hmc Market Consulting
Dr.-Albach-Straße 28
64720 Michelstadt
Telefon: 06061- 70.18.83
Telefax: 06061- 70.18.84
www.market-consulting.eu
/www.twitter.com/hmcHansHerrmann
Hans Herrmann
Geschäftsführer
info@market-consulting.eu
Mobil: 0171-450.749.3
1 von 6

Recomendados

Developing Pricing Strategies - Part 1 of 5 von
Developing Pricing Strategies - Part 1 of 5Developing Pricing Strategies - Part 1 of 5
Developing Pricing Strategies - Part 1 of 5Sameer Mathur
356 views11 Folien
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion von
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher PromotionMarketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher PromotionHMC Market Consulting
2K views17 Folien
Developing Market Strategies - Part 2 of 5 von
Developing Market Strategies - Part 2 of 5Developing Market Strategies - Part 2 of 5
Developing Market Strategies - Part 2 of 5Sameer Mathur
313 views41 Folien
Market Control ppt von
Market Control pptMarket Control ppt
Market Control pptDr. Durgaprasad Navulla
22K views12 Folien
Selbstmarketing 10 Schritte von
Selbstmarketing 10 SchritteSelbstmarketing 10 Schritte
Selbstmarketing 10 SchritteHannemann Training
10.3K views66 Folien
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich von
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke IchSelbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke Ich
Selbstmarketing Einführung - 10 Schritte zur Marke IchBerlin Office
92.2K views71 Folien

Más contenido relacionado

Más de HMC Market Consulting

7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings von
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des HandelsmarketingsHMC Market Consulting
46 views4 Folien
Beschwerdemanagement1 von
Beschwerdemanagement1Beschwerdemanagement1
Beschwerdemanagement1HMC Market Consulting
102 views5 Folien
market intelligence tires von
market intelligence tiresmarket intelligence tires
market intelligence tiresHMC Market Consulting
293 views26 Folien
„Erfolgreiches managen von Innovationen“ von
„Erfolgreiches managen von Innovationen“„Erfolgreiches managen von Innovationen“
„Erfolgreiches managen von Innovationen“HMC Market Consulting
290 views11 Folien
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung von
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer VermarktungErfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer VermarktungHMC Market Consulting
746 views24 Folien
Brand Management: Archive opend w&v 1987 von
Brand Management: Archive opend w&v 1987Brand Management: Archive opend w&v 1987
Brand Management: Archive opend w&v 1987HMC Market Consulting
926 views8 Folien

Más de HMC Market Consulting(15)

7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings von HMC Market Consulting
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung von HMC Market Consulting
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer VermarktungErfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- und Handels-Mar... von HMC Market Consulting
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- undHandels-Mar...Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- undHandels-Mar...
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- und Handels-Mar...

OTR Market Analysis

  • 1. HMC Market Consulting | OTR 2013 | 16. April 2013 OTR Market Analysis
  • 2. 16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 2 | OTR MarketAgenda  Zielsetzung  Vorgehensweise
  • 3. 16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 3 | OTR MarketZielsetzung Zielsetzung gemäß Kenntnisstand Informationen über die Entwicklung des Gesamtmarktes liegen nur eingeschränkt vor. Für eine strategische Marktbearbeitung sind jedoch Daten über das Marktvolumen, der Wettbewerber und der Abnehmer von höchster Relevanz. Deshalb sollen in einer tiefen Analyse Informationen über den OTR-Reifenmarkt und seiner Entwicklung beschafft und mögliche Handlungsempfehlungen aufgezeigt werden. Im Einzelnen sind dabei folgende Fragestellungen von Interesse: • Welches Marktpotential weist der OTR-Reifenersatzmarkt in Deutschland, unterteilt nach ETRMA-Herstellern und Importanteil, aus und welche Entwicklung bis 2015 wird prognostiziert • Nach welchen Marktsegmenten lässt sich der OTR-Reifenersatzmarkt aufteilen? • Welche Reifenmarken spielen im OTR-Reifenersatzmarkt eine Rolle und welche Marktanteile weisen diese auf? • Welche Bedeutung haben die Preissegmente (Premium, Standard und Budget) im OTR-Reifenersatzmarkt und welche Marken werden in diesen seitens des Handels positioniert? (Preisrange der Marken) • Aus welchen Quellen (z.B. Hersteller Inland bzw. Ausland, Großhandel Inland bzw. Ausland)bezieht der Handel seine Einkäufe der OTR-Reifen? (Analyse der Distributionskanäle)
  • 4. 16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 4 | OTR MarketVorgehensweise (1/2) Die Vorgehensweise kann jederzeit an die individuellen Erfordernisse angepasst werden. Generell ist anzumerken, dass zum OTR-Reifenmarkt keine frei zugänglichen Statistiken erhältlich sind. Die nach unserer Erfahrung einzige Informationsquelle für die geforderten Daten liegt im Reifenhandel. Zur Zielereichung haben wir deshalb folgende Vorgehensweise vorgesehen: • Ermittlung bzw. Einschätzung des Reifeneinkaufsvolumens im Handel (Lieferungen der Reifenhersteller und der Importeure an den Handel) sowohl insgesamt nach Neureifen und Runderneuerung sowie nach Diagonal bzw. Radial-Ausführungen als auch nach den Segmenten der Größenklassen. Eine weitere Unterteilung nach Einsatzarten wird gemäß Händlerdefinition vorgenommen. • Ermittlung der Entwicklung der Baumaschinen-Produktion in Deutschland und Europa 2005 – 2015. • Ermittlung der Marktbedeutung der wesentlichen Wettbewerber in Deutschland. • Prognose der Entwicklung des EM-Reifenersatzmarktvolumens 2012 – 2015. Die grundlegenden Daten, insbesondere über die Produktion von Baumaschinen, können seitens hmc von geeigneten Datenbanken bezogen bzw. durch Desk Research ermittelt werden. OTR-Reifen spezifische Informationen werden zusätzlich über Expertengespräche im Handel erhoben.
  • 5. 16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 5 | OTR MarketVorgehensweise (2/2) Die Vorgehensweise kann jederzeit an die individuellen Erfordernisse angepasst werden. Zur Durchführung der Expertengespräche sehen wir qualitative persönliche Gespräche (Reifenbranche einschließlich bei Reifenherstellern) und quantitative Interviews wie folgt vor: 1. Persönliche Gespräche im Reifenhandel: n = 5 2. Telefonische Interviews im Reifenhandel: n = 20 Eine Incentivierung ist vorerst nicht vorgesehen. Es hat sich bei ähnlichen Untersuchungen als vorteilhaft erweisen, dass für eine positive Teilnahmebereitschaft in Ausnahmefällen ein Feedback der Befragung in Form einer kurze Zusammenfassung der Ergebnisse angeboten wird.
  • 6. 16. April 2013| © 2013 by HMC Market Consulting.| 6 | OTR Market |hmc Ihr Ansprechpartner hmc Market Consulting Dr.-Albach-Straße 28 64720 Michelstadt Telefon: 06061- 70.18.83 Telefax: 06061- 70.18.84 www.market-consulting.eu /www.twitter.com/hmcHansHerrmann Hans Herrmann Geschäftsführer info@market-consulting.eu Mobil: 0171-450.749.3