SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 40
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Kommunikation 2.0 | HMC Market Consulting | März 2011
Kommunikation 2.0
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 1
| HMC| Kommunikation 2.0
- Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen bekannt werden und neue Kunden (Leads)
gewinnen?
- Wollen Sie effizient und kostengünstig die Beziehung zu Ihren Kunden festigen
bzw. ausbauen?
- Möchten Sie möglichst direkt mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren?
- Wollen Sie möglichst zielgenaue Marketing-Kampagnen fahren?
- Möchten Sie das Interesse Ihrer Kunden auf die einzelnen Themen Ihrer Marketing-
Kampagnen effizient analysieren bzw. kennen lernen?
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 2
| HMC
Kommunikation 2.0
• Entwicklung der Kommunikation/Medien
• Informationsverhalten der Verbraucher
• Trends in der Kommunikation
• Status der Kommunikation im Handel (Reifen- und Kfz-Service)
• Tools für Kommunikation 2.0
• Kommunikation 2.0 – Strategie - Prozess
| Agenda
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 3
| HMCEntwicklung der Kommunikation
Kommunikation per Online hat Zeitung überholt.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 4
| HMCEntwicklung der Kommunikation
Über 70 % der über 14-jährigen Bevölkerung nutzen das Internet
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 5
| HMCInformationsverhalten der Verbraucher
Für B2B-Kunden ist Online das wichtigste Medium. Geschäfte werden über Internet
angebahnt.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 6
| HMCInformationsverhalten der Verbraucher
Mobile-Marketing ein zukunftsträchtiger Weg zum Verbraucher
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 7
| HMCTrends in der Kommunikation
 Das Internet hat das Medienverhalten der Verbraucher verändert: Online-Medien lösen
traditionelle Off-Line-Medien ab.
 Der Kampf um die Kunden im Dienstleistungssektor wird in erster Linie bei der persönlichen
Ansprache entschieden. Die notwendige individuelle Kommunikation wird optimal und
effizient durch die neuen Web-Medien erreicht.
 Das Internet ist das Informationsmedium Nummer 1. Dies birgt Gefahren für Unternehmen
ohne Web-Kommunikation: Zunehmend wird der Wettbewerb im Internet vorab
entschieden.
 Oberste Ziele in der Online-Kommunikation sind die Bindung von Kunden, die Steigerung
der Geschäftskontakte und die Generierung von neuen Leads (Adressen/Kontakte).
 Die individuelle und kontinuierliche Kundenansprache mittels Online-Marketing ermöglicht
ein optimales Controlling der Kommunikationsmaßnahmen: Unmittelbare Response-
Messung. Dies ist mit den traditionellen Kommunikationsmedien nicht möglich.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 8
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
Kommunikation meist
austauschbar!
Facebook +
Youtube
Keine
Interaktion mit
Verbraucher
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 9
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 10
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 11
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
Keine Interaktion mit dem Verbraucher. Auf der Homepage Adressen gewinnen!
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 12
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
In Suchmaschinen präsent sein. Regionale Kommunikation.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 13
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
Online-Marketing bei BMW
„Der zeitgemäße Umgang mit Online
heißt Social Media“
ATU: Komplett im Online-Marketing E-Mail macht den Direktkontakt rentabel.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 14
| HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
Volkswagen-Autohaus: Komplett im Online-Marketing.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 15
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
Premio: Beispiel für Facebook
„Social-Media-Aktivitäten werden auch für den Handel immer
wichtiger. Gerade der Austausch zwischen allen Beteiligten, also der
Händler untereinander und auch der Händler mit ihren Kunden und
interessierten Autofahrern ist ja das Spannende. Netzwerke bieten
viele Vorteile, gerade wir als Handelskooperation wissen dies. Und da
immer mehr Menschen Plattformen wie zum Beispiel Facebook
nutzen, entstehen schnell Dialoge, die für alle Interessierten
gewinnbringend sind.“ so Michael Ammann, Manager Marketing
Systementwicklung Fachhandel. cm
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 16
| HMCOnline – Kommunikations-Tools: Bewertungen und Empfehlungen
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 17
| HMCOnline – Kommunikations-Tools: Bewertungen und Empfehlungen
Empfehlungen beeinflussen das Kaufverhalten.
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 18
| HMCOnline – Kommunikations-Tools: Bewertungen bei Google
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 19
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
http://www.youtube.com/watch?v=NB_P-_NUdLw
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 20
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 21
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 22
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 23
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 24
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
Anbietersuche über Twitter
Bei Twitter Käufermeinungen verbreiten
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 25
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
Kampagnenkreislauf
CRM/ERP
Content
Customer
Channel
Profile
Customer
Intelligence
 Selbstlernende Profile durch
Messung des Nutzerverhaltens,
Anreicherung mit begleitenden
Informationen* und Interpretation
über geschäftsmodellabhängige
Regelwerke (Business Rules)
Customer Intelligence Online
* z. B. Geodaten, Mobil User Daten
E-Mail-Marketing
E-Mail-Marketing
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 26
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
Umfassendes Profiling und Individualisierung
 Frei definierbare, selbst schärfende Kundenprofile
 Umfassende Personalisierung auf Basis von Profilmerkmalen
 Einbindung digitaler Coupons und Gutscheine
 Samplingfunktion für Mailings
 Eventgesteuerter Versand (z. B. Geburtstagsmailing)
 Transparente Auswertung und Optimierung
Ausgereifte Standard-Software
 Skalierbare Architektur für performante Aufbereitung und Versand
 Mandantenfähigkeit und Berechtigungsverwaltung
 Multi-Channel Unterstützung (E-Mail, Mobile-SMS, RSS etc.)
 Umfassende Integration in bestehende Anwendungen (CRM, ERP, CMS etc.)
 Automatisierter Import von Web- und Shop-Content (Artikel)
Features & Benefits des E-Mail-Marketing-Systems
E-Mail-Marketing
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 27
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
Kundenlebenszyklus im E-CRM
2
3
1
Kundenreaktivierung
3
Inaktive Kunden
Rückgewinnung von Kunden
Interessenten- und
Neukundengewinnung
1
Registrierte Interessenten
Generierung von Erstkäufer
Erhöhung share of
wallet (Cross-/Up-Selling)
Zielgruppenbearbeitung
Churn Prevention
Wir berücksichtigen bei der Konzeption von Strategien für das E-Mail-Marketing
den kompletten Kundenlebenszyklus
Kundenbindung
2
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 28
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
 Konzeption von Lead-
Kampagnen im Online
Marketing (SEM/Affiliate,
etc.) zur Generierung
von Interessenten
 Konzeption der Landing
Page auf der Website
Pneumobil.de zur
Adresserfassung bzw.
Registrierung
 Aufbau Interessenten- und
E-Mail-Datenbank
 Ziele des E-Mail-
Marketings
 Design & Layout
 Kampagnenplan
 Incentivierungsmechanik
 Response-Elemente
(z. B. Werkstattgutschein)
 Kampagnenmanagement
 Produktion und Versand
von E-Mail-Kampagnen
 Reporting & Statistik
 Technische Integration
 E-Mail-Marketing-System
Projektschritte
Vorgehensweise
Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3
Generierung
von Adressen
Konzept
E-Mail-Marketing
Operatives
E-Mail Marketing
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 29
| HMCOnline – Kommunikations-Tools
Adressgenerierung über Online Marketing
Adress- und
E-Mail-Datenbank
SEO/Suchmarketing-
optimierung
Affiliate Marketing
Interessenten-
Management
Kundenbindungs-
Management
Kundenrückgewinnungs-
Management
SEM/Suchmaschinen-
marketing
Listbroking
Online Marketing
1
Adresserfassung
auf der Website
Nutzung der Adressen
für E-Mail-Marketing
2 3
Online
Kooperationen
Erreichung der
Zielgruppe &
Lead-Generierung
Adresserfassung Kampagnen
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 30
| HMCKommunikation 2.0 - Strategie
Zielgruppen
Privat
• Social Media
• Suchmaschinen
Gewerblich
• Newsletter
• Mailing
Markenbildung Performance Kundenbindung
Online-PR E-Mail-Marketing
Suchmaschinen-
Marketing Social-Media
Strategien
Maßnahmen
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 31
| HMCKommunikation – Strategie - Prozess
Ist-Analyse
der
Kommunikation
Controlling und
Festlegung
Phase 2
Start der
Phase 1
Ziel-
setzung
für
Kommunik
ation2.0
Festlegung der Tools
Effiziente Kommunikation benötigt Datenbank-
Software und Tools zur Realisierung
Untersuchung der aktuellen
Positionierung und
Medieneinsatz
Zielgruppen und Medien
identifizieren.
Durchführung von
Kommunikationsmaßnahme 2.0
Prio 1
Erfolgskontrolle Phase 1,
Optimierung und Ausdehnung
mit Prio 2
Kommunikation2.0
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 32
| HMCSocial Media Einführungsprozess
Internes Commitment
Social Media Monitoring
Social Media als Sende-Medium
Social Media + virale Verbreitung
Social Media Kampagne
Social Media Controlling
Zielsetzung/Richtlinie
Ist - Analyse
Informationsverbreitung
Marketingmittel
Marketing-Aktion
Analyse Social Media
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 33
| HMCRahmenbedingungen
Adressdatenbank aufbauen, verwalten und nutzen.
• Generierung von Adressen auf allen Kommunikationsmitteln (E-Mail, Handzettel,
Homepage, etc.)
• Veranstaltung von Gewinnspielen.
• Nutzung einer Kundendatenbank (CRM).
Bestimmung von Zielgruppen.
• Gewerbliche Kunden/Großverbraucher
• Freiberufler/Selbständige
• Privatkunden (Verbrauchertypen A, B, C).
Kundenbeziehungsmanagement
• Etablierung einer Kundendatenbank (inkl. der Interessenten)
• Anreicherung von Kampagnendaten (Produkt- und Dienstleistungsverwendung)
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 34
| HMC| PR – Bausteine: Quantitative und qualitative Erfolgskontrolle
Die Wirkung von Öffentlichkeitsarbeit ist messbar. Wir unterstützen Sie mit der Beobachtung und Messung
der direkten und indirekten Wirkungsweise Ihrer Kommunikationsmittel.
PR – Analyse, Erfolgskontrolle
1. Marktbeobachtung
2. Medienresonanzanalysen
3 Meinungsumfragen
4 Dokumentation der Publikationen
5 Reporting
0
10
20
30
40
50
60
70
80
1. Qrtl. 2. Qrtl. 3. Qrtl. 4. Qrtl.
Homepage
Anfragen
Google
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 35
| HMCE-Mail-Marketing
 Kampagnenziele und Zielgruppen festlegen
 Content
- Texte erstellen und abstimmen
 Homepage
-Linkverweise sicherstellen
 Reporting, Analyse und Controlling
 Pflege der Kundendatenbank (CRM)
 Follow-Up (Reminder)
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 36
| HMC| E-Mail Marketing: Aufgabenfelder
Aufgaben und beispielhafte Inhalte für ein systematisches und erfolgreiches E-Mail-Marketing
Aufgaben Inhalte
Konzeption und
Strategie-Entwicklung
Adressdatenbank bereitstellen
• Definition von Zielen
• Stärken/Schwächen – Analysen
• Kundendatenpflege
Kommunikation
Verteiler erstellen
• Erstellung von Textbeiträgen
• Generierung von Fachbeiträgen
• Festlegung der Zielgruppen
• Generierung von Leads/Adressen
• Pflege der Adressen
E-Mail-Versand • Layout-Gestaltung
• Versand
Controlling • Kontrolle des Erfolgs der Maßnahmen
• Reporting und Archivierung
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 37
| HMCErfolgskontrolle
Reporting, Analyse und Controlling
- Beispiel
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 38
| HMC
 Mit einer streng am Kunden ausgerichteten strategischen Vorgehensweise zum Erfolg. Wir
betrachten Online-Marketing ganzheitlich im Rahmen eines 360° - Ansatzes: Von der Analyse bis
zur Zielerreichung.
 Bei uns steht die Erfolgsmessung im Vordergrund
► Wir ermitteln die IST-Situation vor der Maßnahme.
► Wir ermitteln regelmäßig die Zielerreichung.
 Wir bieten Ihnen den Kommunikationsservice aus einer Hand.
 Unser Vorgehen ist auf höchste Effizienz ausgerichtet.
 Wir bieten Ihnen eine kostenlose Erstberatung.
 Unsere Preisgestaltung ist an den Anforderungen des Mittelstandes ausgerichtet.
 Sie erzielen messbare Erfolge mit uns für Ihre Kommunikation.
| Zielsetzung – Ihr Nutzen
März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 39
| HMC| Kontakt
HMC Market/PR Consulting
Hans Herrmann
Dr.-Albach-Straße 28
D-64720 Michelstadt
Telefon: +49 (0) 6061-70.18.83
Fax: +49 (0) 6061-70.18.84
Mobil: +49 (0) 171 -450.74.93
E-Mail: info@market-consulting.eu
Internet: www.market-consulting.eu
Ansprechpartner für diese Präsentation:
Hans Herrmann

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...
Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...
Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...Vorname Nachname
 
Live Communication und Social Media - die perfekte Symbiose
Live Communication und Social Media - die perfekte SymbioseLive Communication und Social Media - die perfekte Symbiose
Live Communication und Social Media - die perfekte SymbioseDagobert Hartmann
 
Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014
Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014
Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014Microsoft Österreich
 
Auf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco Präsentation
Auf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco PräsentationAuf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco Präsentation
Auf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco PräsentationAlexander Rossmann
 
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...Dagobert Hartmann
 
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue KommunikationDie digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue KommunikationBloom Partners GmbH
 
Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...
Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...
Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...vi knallgrau
 
Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013Uniplan
 
Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10Uniplan
 
Marken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichenMarken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichenJP KOM GmbH
 
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-UnternehmenContent Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-UnternehmenGrohmann Business Consulting
 
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMCInside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMCAllFacebook.de
 
Geschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im InternetGeschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im InternetADTELLIGENCE GmbH
 
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan
 

Was ist angesagt? (16)

Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...
Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...
Integrierte CRM-Strategien im E-Commerce – Erfolgsfaktor Personalisierung I C...
 
Live Communication und Social Media - die perfekte Symbiose
Live Communication und Social Media - die perfekte SymbioseLive Communication und Social Media - die perfekte Symbiose
Live Communication und Social Media - die perfekte Symbiose
 
Social CRM Report
Social CRM ReportSocial CRM Report
Social CRM Report
 
Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014
Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014
Dynamics CRM 2013 Gesamtbroschüre April 2014
 
Auf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco Präsentation
Auf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco PräsentationAuf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco Präsentation
Auf der Suche nach dem Return on Social Media / dmexco Präsentation
 
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
Live Communication im Wandel der Kommunikationsportfolios - Substitution oder...
 
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue KommunikationDie digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
Die digitale Revolution - Neue Geschäftsmodelle statt (nur) neue Kommunikation
 
Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...
Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...
Service 2.0 im Handel: Die Herausforderungen der heutigen Service-Kultur und ...
 
Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013Uniplan LiveTrends 2013
Uniplan LiveTrends 2013
 
Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10Uniplan Live Trends 2009/10
Uniplan Live Trends 2009/10
 
Marken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichenMarken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichen
 
Cm bressler
Cm bresslerCm bressler
Cm bressler
 
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-UnternehmenContent Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
Content Marketing als Instrument zur Lead Generierung fuer B2B-Unternehmen
 
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMCInside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
Inside Bahn - die neue Plattform für die Bahn, Bahnfahrer und Fans #AFBMC
 
Geschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im InternetGeschäftsmodelle Im Internet
Geschäftsmodelle Im Internet
 
Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008Uniplan Live Trends 2008
Uniplan Live Trends 2008
 

Andere mochten auch

Unbare Zahlung im Einzelhandel
Unbare Zahlung im EinzelhandelUnbare Zahlung im Einzelhandel
Unbare Zahlung im EinzelhandelMichael Völkl
 
Der Einzelhandel macht mobil(e)
Der Einzelhandel macht mobil(e)Der Einzelhandel macht mobil(e)
Der Einzelhandel macht mobil(e)Joerg Ruwe
 
Massimo Dutti Digital Marketing Strategy
Massimo Dutti Digital Marketing StrategyMassimo Dutti Digital Marketing Strategy
Massimo Dutti Digital Marketing StrategySona Martirosian
 
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändertFuture Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändertIngo Stoll
 
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN business4brands consulting GmbH
 
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHEN
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHENCUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHEN
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHENbusiness4brands consulting GmbH
 
Digital Retail Vision
Digital Retail VisionDigital Retail Vision
Digital Retail VisionKai Platschke
 
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des EinzelhandelsEs geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandelsbusiness4brands consulting GmbH
 

Andere mochten auch (11)

Unbare Zahlung im Einzelhandel
Unbare Zahlung im EinzelhandelUnbare Zahlung im Einzelhandel
Unbare Zahlung im Einzelhandel
 
Der Einzelhandel macht mobil(e)
Der Einzelhandel macht mobil(e)Der Einzelhandel macht mobil(e)
Der Einzelhandel macht mobil(e)
 
Vision 2050
Vision 2050Vision 2050
Vision 2050
 
Massimo Dutti Digital Marketing Strategy
Massimo Dutti Digital Marketing StrategyMassimo Dutti Digital Marketing Strategy
Massimo Dutti Digital Marketing Strategy
 
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändertFuture Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
Future Retail - Wie die digitale Revolution den Handel verändert
 
Social Media im Einzelhandel
Social Media im EinzelhandelSocial Media im Einzelhandel
Social Media im Einzelhandel
 
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
AUF GOLIATH’S RÜCKEN MARKEN UND RETAILER IM ZEITALTER DIGITALER PLATTFORMEN
 
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHEN
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHENCUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHEN
CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT X.0 – ANSATZ UND VORGEHEN
 
Digital Retail Vision
Digital Retail VisionDigital Retail Vision
Digital Retail Vision
 
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des EinzelhandelsEs geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
Es geht um alles: Die Rundum-Digitalisierung des Einzelhandels
 
DIE MULTICHANNELFALLE
DIE MULTICHANNELFALLEDIE MULTICHANNELFALLE
DIE MULTICHANNELFALLE
 

Ähnlich wie Kommunikation 2.0 für den Einzelhandel - jetzt

MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...Social DNA
 
ComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. Reuland
ComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. ReulandComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. Reuland
ComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. ReulandHWZ Hochschule für Wirtschaft
 
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandelFabian Kehle
 
So werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehigSo werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehigmediacomrheinmain
 
So werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigSo werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigmediacomrheinmain
 
MOOC Management 2.0: Positionspapier Kommunikation
MOOC Management 2.0: Positionspapier KommunikationMOOC Management 2.0: Positionspapier Kommunikation
MOOC Management 2.0: Positionspapier KommunikationThomas Pleil
 
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istDer Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istMark Leinemann
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingBIG Social Media
 
Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010
Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010
Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010Abacho Aktiengesellschaft
 
ethority - CRM Monitor
ethority - CRM Monitor ethority - CRM Monitor
ethority - CRM Monitor ethority
 
20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccwDr. Matthias Ledig
 
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher PromotionMarketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher PromotionHMC Market Consulting
 
Digitale Services - Leseprobe
Digitale Services - LeseprobeDigitale Services - Leseprobe
Digitale Services - LeseprobeDirk Zimmermann
 
Call center for finance 201402
Call center for finance 201402Call center for finance 201402
Call center for finance 201402Anja Bonelli
 
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszugPr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszugADENION GmbH
 
Vortrag2 - FHB und Social Media
Vortrag2 - FHB und Social MediaVortrag2 - FHB und Social Media
Vortrag2 - FHB und Social Mediabremen.online GmbH
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...denkwerk GmbH
 
Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...
Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...
Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...bellerhh
 

Ähnlich wie Kommunikation 2.0 für den Einzelhandel - jetzt (20)

Digital Marketing Spirale
Digital Marketing SpiraleDigital Marketing Spirale
Digital Marketing Spirale
 
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
MANN+HUMMEL: B2B Social Media Strategie, Kanalaufbau, Content Creation und So...
 
ComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. Reuland
ComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. ReulandComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. Reuland
ComImpact 18 - What gets measured, gets managed - N. Reuland
 
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
 
So werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehigSo werden SIe zukunftsfaehig
So werden SIe zukunftsfaehig
 
So werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehigSo werden Sie zukunftsfaehig
So werden Sie zukunftsfaehig
 
MOOC Management 2.0: Positionspapier Kommunikation
MOOC Management 2.0: Positionspapier KommunikationMOOC Management 2.0: Positionspapier Kommunikation
MOOC Management 2.0: Positionspapier Kommunikation
 
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing istDer Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
Der Inhalt bin ich - warum Earned Media die Zukunft im Marketing ist
 
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media MarketingMessbarer Erfolg Im Social Media Marketing
Messbarer Erfolg Im Social Media Marketing
 
Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010
Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010
Präsentation zur Hauptversammlung der Abacho Aktiengesellschaft vom 21.05.2010
 
ethority - CRM Monitor
ethority - CRM Monitor ethority - CRM Monitor
ethority - CRM Monitor
 
20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw20140218 stp präsentation ccw
20140218 stp präsentation ccw
 
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher PromotionMarketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion
Marketing-Controlling am Beispiel von Endverbraucher Promotion
 
Digitale Services - Leseprobe
Digitale Services - LeseprobeDigitale Services - Leseprobe
Digitale Services - Leseprobe
 
Call center for finance 201402
Call center for finance 201402Call center for finance 201402
Call center for finance 201402
 
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszugPr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
Pr gateway-vergleichsstudie-was-bringt-online-pr-auszug
 
Vortrag2 - FHB und Social Media
Vortrag2 - FHB und Social MediaVortrag2 - FHB und Social Media
Vortrag2 - FHB und Social Media
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
 
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) BerneckerSocial Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
 
Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...
Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...
Christian beller die bedeutung von social customer care für die digital stra...
 

Mehr von HMC Market Consulting

7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des HandelsmarketingsHMC Market Consulting
 
„Erfolgreiches managen von Innovationen“
„Erfolgreiches managen von Innovationen“„Erfolgreiches managen von Innovationen“
„Erfolgreiches managen von Innovationen“HMC Market Consulting
 
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer VermarktungErfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer VermarktungHMC Market Consulting
 
Brand Management: Archive opend w&v 1987
Brand Management: Archive opend w&v 1987Brand Management: Archive opend w&v 1987
Brand Management: Archive opend w&v 1987HMC Market Consulting
 
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- und Handels-Mar...
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- undHandels-Mar...Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- undHandels-Mar...
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- und Handels-Mar...HMC Market Consulting
 
Pull through from Original Equipment to Aftermarket
Pull through from Original Equipment  to Aftermarket Pull through from Original Equipment  to Aftermarket
Pull through from Original Equipment to Aftermarket HMC Market Consulting
 
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-MehrwertkarteBest Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-MehrwertkarteHMC Market Consulting
 

Mehr von HMC Market Consulting (15)

Kundennutzen als Erfolgsrezept
Kundennutzen als ErfolgsrezeptKundennutzen als Erfolgsrezept
Kundennutzen als Erfolgsrezept
 
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
7 Gebote für eine erfolgreiche Planung des Handelsmarketings
 
Beschwerdemanagement1
Beschwerdemanagement1Beschwerdemanagement1
Beschwerdemanagement1
 
market intelligence tires
market intelligence tiresmarket intelligence tires
market intelligence tires
 
„Erfolgreiches managen von Innovationen“
„Erfolgreiches managen von Innovationen“„Erfolgreiches managen von Innovationen“
„Erfolgreiches managen von Innovationen“
 
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer VermarktungErfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
Erfolgreich im Handelsmarketing mit Zielgruppen spezifischer Vermarktung
 
Brand Management: Archive opend w&v 1987
Brand Management: Archive opend w&v 1987Brand Management: Archive opend w&v 1987
Brand Management: Archive opend w&v 1987
 
Hmc kundenorientierung
Hmc kundenorientierungHmc kundenorientierung
Hmc kundenorientierung
 
Customer recovery strategy
Customer recovery strategyCustomer recovery strategy
Customer recovery strategy
 
Strategische Wettbewerbsanalysen
Strategische WettbewerbsanalysenStrategische Wettbewerbsanalysen
Strategische Wettbewerbsanalysen
 
HMC Kundenrückgewinnung mit System
HMC Kundenrückgewinnung mit SystemHMC Kundenrückgewinnung mit System
HMC Kundenrückgewinnung mit System
 
Messe-Controlling
Messe-ControllingMesse-Controlling
Messe-Controlling
 
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- und Handels-Mar...
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- undHandels-Mar...Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- undHandels-Mar...
Marktgebiets-/Standortanalyse Ein wertorientiertes Vertriebs- und Handels-Mar...
 
Pull through from Original Equipment to Aftermarket
Pull through from Original Equipment  to Aftermarket Pull through from Original Equipment  to Aftermarket
Pull through from Original Equipment to Aftermarket
 
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-MehrwertkarteBest Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
Best Practice der Kundenbindung mit Bank-Mehrwertkarte
 

Kommunikation 2.0 für den Einzelhandel - jetzt

  • 1. Kommunikation 2.0 | HMC Market Consulting | März 2011 Kommunikation 2.0
  • 2. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 1 | HMC| Kommunikation 2.0 - Wollen Sie mit Ihrem Unternehmen bekannt werden und neue Kunden (Leads) gewinnen? - Wollen Sie effizient und kostengünstig die Beziehung zu Ihren Kunden festigen bzw. ausbauen? - Möchten Sie möglichst direkt mit Ihrer Zielgruppe kommunizieren? - Wollen Sie möglichst zielgenaue Marketing-Kampagnen fahren? - Möchten Sie das Interesse Ihrer Kunden auf die einzelnen Themen Ihrer Marketing- Kampagnen effizient analysieren bzw. kennen lernen?
  • 3. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 2 | HMC Kommunikation 2.0 • Entwicklung der Kommunikation/Medien • Informationsverhalten der Verbraucher • Trends in der Kommunikation • Status der Kommunikation im Handel (Reifen- und Kfz-Service) • Tools für Kommunikation 2.0 • Kommunikation 2.0 – Strategie - Prozess | Agenda
  • 4. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 3 | HMCEntwicklung der Kommunikation Kommunikation per Online hat Zeitung überholt.
  • 5. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 4 | HMCEntwicklung der Kommunikation Über 70 % der über 14-jährigen Bevölkerung nutzen das Internet
  • 6. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 5 | HMCInformationsverhalten der Verbraucher Für B2B-Kunden ist Online das wichtigste Medium. Geschäfte werden über Internet angebahnt.
  • 7. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 6 | HMCInformationsverhalten der Verbraucher Mobile-Marketing ein zukunftsträchtiger Weg zum Verbraucher
  • 8. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 7 | HMCTrends in der Kommunikation  Das Internet hat das Medienverhalten der Verbraucher verändert: Online-Medien lösen traditionelle Off-Line-Medien ab.  Der Kampf um die Kunden im Dienstleistungssektor wird in erster Linie bei der persönlichen Ansprache entschieden. Die notwendige individuelle Kommunikation wird optimal und effizient durch die neuen Web-Medien erreicht.  Das Internet ist das Informationsmedium Nummer 1. Dies birgt Gefahren für Unternehmen ohne Web-Kommunikation: Zunehmend wird der Wettbewerb im Internet vorab entschieden.  Oberste Ziele in der Online-Kommunikation sind die Bindung von Kunden, die Steigerung der Geschäftskontakte und die Generierung von neuen Leads (Adressen/Kontakte).  Die individuelle und kontinuierliche Kundenansprache mittels Online-Marketing ermöglicht ein optimales Controlling der Kommunikationsmaßnahmen: Unmittelbare Response- Messung. Dies ist mit den traditionellen Kommunikationsmedien nicht möglich.
  • 9. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 8 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service) Kommunikation meist austauschbar! Facebook + Youtube Keine Interaktion mit Verbraucher
  • 10. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 9 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
  • 11. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 10 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service)
  • 12. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 11 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service) Keine Interaktion mit dem Verbraucher. Auf der Homepage Adressen gewinnen!
  • 13. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 12 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service) In Suchmaschinen präsent sein. Regionale Kommunikation.
  • 14. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 13 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service) Online-Marketing bei BMW „Der zeitgemäße Umgang mit Online heißt Social Media“ ATU: Komplett im Online-Marketing E-Mail macht den Direktkontakt rentabel.
  • 15. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 14 | HMCStatus der Kommunikation (Reifen- und Kfz-Service) Volkswagen-Autohaus: Komplett im Online-Marketing.
  • 16. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 15 | HMCOnline – Kommunikations-Tools Premio: Beispiel für Facebook „Social-Media-Aktivitäten werden auch für den Handel immer wichtiger. Gerade der Austausch zwischen allen Beteiligten, also der Händler untereinander und auch der Händler mit ihren Kunden und interessierten Autofahrern ist ja das Spannende. Netzwerke bieten viele Vorteile, gerade wir als Handelskooperation wissen dies. Und da immer mehr Menschen Plattformen wie zum Beispiel Facebook nutzen, entstehen schnell Dialoge, die für alle Interessierten gewinnbringend sind.“ so Michael Ammann, Manager Marketing Systementwicklung Fachhandel. cm
  • 17. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 16 | HMCOnline – Kommunikations-Tools: Bewertungen und Empfehlungen
  • 18. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 17 | HMCOnline – Kommunikations-Tools: Bewertungen und Empfehlungen Empfehlungen beeinflussen das Kaufverhalten.
  • 19. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 18 | HMCOnline – Kommunikations-Tools: Bewertungen bei Google
  • 20. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 19 | HMCOnline – Kommunikations-Tools http://www.youtube.com/watch?v=NB_P-_NUdLw
  • 21. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 20 | HMCOnline – Kommunikations-Tools
  • 22. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 21 | HMCOnline – Kommunikations-Tools
  • 23. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 22 | HMCOnline – Kommunikations-Tools
  • 24. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 23 | HMCOnline – Kommunikations-Tools
  • 25. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 24 | HMCOnline – Kommunikations-Tools Anbietersuche über Twitter Bei Twitter Käufermeinungen verbreiten
  • 26. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 25 | HMCOnline – Kommunikations-Tools Kampagnenkreislauf CRM/ERP Content Customer Channel Profile Customer Intelligence  Selbstlernende Profile durch Messung des Nutzerverhaltens, Anreicherung mit begleitenden Informationen* und Interpretation über geschäftsmodellabhängige Regelwerke (Business Rules) Customer Intelligence Online * z. B. Geodaten, Mobil User Daten E-Mail-Marketing E-Mail-Marketing
  • 27. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 26 | HMCOnline – Kommunikations-Tools Umfassendes Profiling und Individualisierung  Frei definierbare, selbst schärfende Kundenprofile  Umfassende Personalisierung auf Basis von Profilmerkmalen  Einbindung digitaler Coupons und Gutscheine  Samplingfunktion für Mailings  Eventgesteuerter Versand (z. B. Geburtstagsmailing)  Transparente Auswertung und Optimierung Ausgereifte Standard-Software  Skalierbare Architektur für performante Aufbereitung und Versand  Mandantenfähigkeit und Berechtigungsverwaltung  Multi-Channel Unterstützung (E-Mail, Mobile-SMS, RSS etc.)  Umfassende Integration in bestehende Anwendungen (CRM, ERP, CMS etc.)  Automatisierter Import von Web- und Shop-Content (Artikel) Features & Benefits des E-Mail-Marketing-Systems E-Mail-Marketing
  • 28. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 27 | HMCOnline – Kommunikations-Tools Kundenlebenszyklus im E-CRM 2 3 1 Kundenreaktivierung 3 Inaktive Kunden Rückgewinnung von Kunden Interessenten- und Neukundengewinnung 1 Registrierte Interessenten Generierung von Erstkäufer Erhöhung share of wallet (Cross-/Up-Selling) Zielgruppenbearbeitung Churn Prevention Wir berücksichtigen bei der Konzeption von Strategien für das E-Mail-Marketing den kompletten Kundenlebenszyklus Kundenbindung 2
  • 29. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 28 | HMCOnline – Kommunikations-Tools  Konzeption von Lead- Kampagnen im Online Marketing (SEM/Affiliate, etc.) zur Generierung von Interessenten  Konzeption der Landing Page auf der Website Pneumobil.de zur Adresserfassung bzw. Registrierung  Aufbau Interessenten- und E-Mail-Datenbank  Ziele des E-Mail- Marketings  Design & Layout  Kampagnenplan  Incentivierungsmechanik  Response-Elemente (z. B. Werkstattgutschein)  Kampagnenmanagement  Produktion und Versand von E-Mail-Kampagnen  Reporting & Statistik  Technische Integration  E-Mail-Marketing-System Projektschritte Vorgehensweise Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Generierung von Adressen Konzept E-Mail-Marketing Operatives E-Mail Marketing
  • 30. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 29 | HMCOnline – Kommunikations-Tools Adressgenerierung über Online Marketing Adress- und E-Mail-Datenbank SEO/Suchmarketing- optimierung Affiliate Marketing Interessenten- Management Kundenbindungs- Management Kundenrückgewinnungs- Management SEM/Suchmaschinen- marketing Listbroking Online Marketing 1 Adresserfassung auf der Website Nutzung der Adressen für E-Mail-Marketing 2 3 Online Kooperationen Erreichung der Zielgruppe & Lead-Generierung Adresserfassung Kampagnen
  • 31. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 30 | HMCKommunikation 2.0 - Strategie Zielgruppen Privat • Social Media • Suchmaschinen Gewerblich • Newsletter • Mailing Markenbildung Performance Kundenbindung Online-PR E-Mail-Marketing Suchmaschinen- Marketing Social-Media Strategien Maßnahmen
  • 32. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 31 | HMCKommunikation – Strategie - Prozess Ist-Analyse der Kommunikation Controlling und Festlegung Phase 2 Start der Phase 1 Ziel- setzung für Kommunik ation2.0 Festlegung der Tools Effiziente Kommunikation benötigt Datenbank- Software und Tools zur Realisierung Untersuchung der aktuellen Positionierung und Medieneinsatz Zielgruppen und Medien identifizieren. Durchführung von Kommunikationsmaßnahme 2.0 Prio 1 Erfolgskontrolle Phase 1, Optimierung und Ausdehnung mit Prio 2 Kommunikation2.0
  • 33. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 32 | HMCSocial Media Einführungsprozess Internes Commitment Social Media Monitoring Social Media als Sende-Medium Social Media + virale Verbreitung Social Media Kampagne Social Media Controlling Zielsetzung/Richtlinie Ist - Analyse Informationsverbreitung Marketingmittel Marketing-Aktion Analyse Social Media
  • 34. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 33 | HMCRahmenbedingungen Adressdatenbank aufbauen, verwalten und nutzen. • Generierung von Adressen auf allen Kommunikationsmitteln (E-Mail, Handzettel, Homepage, etc.) • Veranstaltung von Gewinnspielen. • Nutzung einer Kundendatenbank (CRM). Bestimmung von Zielgruppen. • Gewerbliche Kunden/Großverbraucher • Freiberufler/Selbständige • Privatkunden (Verbrauchertypen A, B, C). Kundenbeziehungsmanagement • Etablierung einer Kundendatenbank (inkl. der Interessenten) • Anreicherung von Kampagnendaten (Produkt- und Dienstleistungsverwendung)
  • 35. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 34 | HMC| PR – Bausteine: Quantitative und qualitative Erfolgskontrolle Die Wirkung von Öffentlichkeitsarbeit ist messbar. Wir unterstützen Sie mit der Beobachtung und Messung der direkten und indirekten Wirkungsweise Ihrer Kommunikationsmittel. PR – Analyse, Erfolgskontrolle 1. Marktbeobachtung 2. Medienresonanzanalysen 3 Meinungsumfragen 4 Dokumentation der Publikationen 5 Reporting 0 10 20 30 40 50 60 70 80 1. Qrtl. 2. Qrtl. 3. Qrtl. 4. Qrtl. Homepage Anfragen Google
  • 36. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 35 | HMCE-Mail-Marketing  Kampagnenziele und Zielgruppen festlegen  Content - Texte erstellen und abstimmen  Homepage -Linkverweise sicherstellen  Reporting, Analyse und Controlling  Pflege der Kundendatenbank (CRM)  Follow-Up (Reminder)
  • 37. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 36 | HMC| E-Mail Marketing: Aufgabenfelder Aufgaben und beispielhafte Inhalte für ein systematisches und erfolgreiches E-Mail-Marketing Aufgaben Inhalte Konzeption und Strategie-Entwicklung Adressdatenbank bereitstellen • Definition von Zielen • Stärken/Schwächen – Analysen • Kundendatenpflege Kommunikation Verteiler erstellen • Erstellung von Textbeiträgen • Generierung von Fachbeiträgen • Festlegung der Zielgruppen • Generierung von Leads/Adressen • Pflege der Adressen E-Mail-Versand • Layout-Gestaltung • Versand Controlling • Kontrolle des Erfolgs der Maßnahmen • Reporting und Archivierung
  • 38. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 37 | HMCErfolgskontrolle Reporting, Analyse und Controlling - Beispiel
  • 39. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 38 | HMC  Mit einer streng am Kunden ausgerichteten strategischen Vorgehensweise zum Erfolg. Wir betrachten Online-Marketing ganzheitlich im Rahmen eines 360° - Ansatzes: Von der Analyse bis zur Zielerreichung.  Bei uns steht die Erfolgsmessung im Vordergrund ► Wir ermitteln die IST-Situation vor der Maßnahme. ► Wir ermitteln regelmäßig die Zielerreichung.  Wir bieten Ihnen den Kommunikationsservice aus einer Hand.  Unser Vorgehen ist auf höchste Effizienz ausgerichtet.  Wir bieten Ihnen eine kostenlose Erstberatung.  Unsere Preisgestaltung ist an den Anforderungen des Mittelstandes ausgerichtet.  Sie erzielen messbare Erfolge mit uns für Ihre Kommunikation. | Zielsetzung – Ihr Nutzen
  • 40. März.2011 | Kommunikation 2.0 - Hans Herrmann © HMC Market Consulting | 39 | HMC| Kontakt HMC Market/PR Consulting Hans Herrmann Dr.-Albach-Straße 28 D-64720 Michelstadt Telefon: +49 (0) 6061-70.18.83 Fax: +49 (0) 6061-70.18.84 Mobil: +49 (0) 171 -450.74.93 E-Mail: info@market-consulting.eu Internet: www.market-consulting.eu Ansprechpartner für diese Präsentation: Hans Herrmann