Successfully reported this slideshow.
Smart Grids         Herausforderungen an die Informatik von Heute für die Stromversorgung von Morgen         Jun.-Prof. Dr...
2 Motivation „Smart Grids“         Worum geht‘s?         ►    Verbrauchernahe Energieerzeugung fossiler Großkraftwerke    ...
3 Elektrischen Energieversorgung         Betriebsführung                                                                  ...
4 Auswirkungen auf die Betriebsführung         Dezentrale regenerative Energieerzeugung         ►    Wachsende Prognoseuns...
5 Auswirkungen auf die Wirkleistungsbilanz         Korrelation von Last, Einspeisung (Wind) und Preis (2007/08)           ...
6 Negative Regelenergiepreise         Radikale neue Geschäftsmodelle?►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff       10.05.12
7 Projekt „Hot Air“                                                                	                                      ...
8 Projekt „Heiße Luft“         ►    Völlig abwegige Idee!!              ►    Naheliegende Gründe              ►    Außerde...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Herausforderungen an die Informatik von Heute für die Stromversorgung von Morgen

1.088 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Herausforderungen an die Informatik von Heute für die Stromversorgung von Morgen

  1. 1. Smart Grids Herausforderungen an die Informatik von Heute für die Stromversorgung von Morgen Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff Energieinformatik►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff
  2. 2. 2 Motivation „Smart Grids“ Worum geht‘s? ►  Verbrauchernahe Energieerzeugung fossiler Großkraftwerke ►  Zeitliche und räumliche Entkopplung von Erzeugung und Verbrauch im regenerativ geprägten Smart Grid►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff 10.05.12
  3. 3. 3 Elektrischen Energieversorgung Betriebsführung Δf > 0,05 Hz? dreht langsamer Generator 380kV Transformator 110kV Frequenz und Leistung wird entsprechend gesteigert Transformator 1-60kV 0,4kV Last 3►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff
  4. 4. 4 Auswirkungen auf die Betriebsführung Dezentrale regenerative Energieerzeugung ►  Wachsende Prognoseunsicherheit ►  Zunahme regenerativer (nicht planbarer) Erzeuger ►  Rückbau fossiler (planbarer) Großkraftwerke mehr kurzfristige (teure) Regelenergie notwendig ►  Regenerative Einspeisung bedeutet privilegierte Einspeisung ►  Rückgang der „Residualen Last“ ►  Verdrängung konventioneller Kraftwerke ►  Preisanomalien Leistung Windkraft Photovoltaik Verbrauch 00:30 12:00 23:30 Bsp. Starkwind►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff 10.05.12
  5. 5. 5 Auswirkungen auf die Wirkleistungsbilanz Korrelation von Last, Einspeisung (Wind) und Preis (2007/08) Höchstpreise zu Starklastzeiten Negative Preise zu Schwachlastzeiten Last in GW Quelle: Fraunhofer IWES, Kassel, 2010►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff 10.05.12
  6. 6. 6 Negative Regelenergiepreise Radikale neue Geschäftsmodelle?►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff 10.05.12
  7. 7. 7 Projekt „Hot Air“ Air Projekt Hot Investitionen: 1000 Haarföhne (je 1500 W, € 5,- p.P.)  € 5000,- Mehrfachsteckdosen und Kabel  € 5000,- (geschätzt) Einnahmen: € 150,- p. MWh: unser Föhnpark macht € 225,- p.h. Break-even nach nur 45 h! Oder?!►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff 10.05.12
  8. 8. 8 Projekt „Heiße Luft“ ►  Völlig abwegige Idee!! ►  Naheliegende Gründe ►  Außerdem: Technische Mindestanforderungen machen den Föhn-Park teurer als gedacht ►  Praktikablere Umsetzung? ►  Sinnvoller/ökologischer Einsatz flexibler Verbraucher/Erzeuger Identifizieren geeigneter Akteure...►  Jun.-Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff 10.05.12

×