Programmierpropädeutikum                                                                    Sommersemester 2013           ...
Programmier-propä-häh?(http://thecodinglove.com)
ProgrammierpropädingensWorum geht‘s? (Intention): Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Progr...
ProgrammierpropädeutikumWorum geht‘s? (Intention):   Ausdrucksmittel                             kennenlernen: Programmie...
ProgrammierpropädeutikumWorum geht‘s? (Intention):   Ausdrucksmittel                             kennenlernen: Programmie...
ProgrammierpropädeutikumWorum geht‘s? (Intention):   Ausdrucksmittel                             kennenlernen: Programmie...
ProgrammierpropädeutikumDarum geht‘s? (Refactoring):var zaehler;for(zaehler = 0; zaehler < 10; zaehler += 1) {       docum...
…das kalte Wasser…
SeminarverlaufApril 2013 – Webentwicklung mit JavaScript & Co.: Tools: PHPStorm, Notepad++ Erste Schritte mit / Auffrisc...
SeminarverlaufApril und Mai 2013 – Webentwicklung mitJavaScript & Co.: Spiele entwickeln     Memory     Tic Tac Toe    ...
SeminarverlaufJuni und Juli 2013 – Softwareentwicklung mit C++: Tools (IDEs): Microsoft Visual Studio 2012, Qt  Creator ...
/
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SoSe 2013 | Programmierpropädeutikum - 00_Kick-off

219 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
219
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
101
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SoSe 2013 | Programmierpropädeutikum - 00_Kick-off

  1. 1. Programmierpropädeutikum Sommersemester 2013 08. April – Kick-off Universität zu Köln. Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung Jan G. Wieners // jan.wieners@uni-koeln.de
  2. 2. Programmier-propä-häh?(http://thecodinglove.com)
  3. 3. ProgrammierpropädingensWorum geht‘s? (Intention): Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen
  4. 4. ProgrammierpropädeutikumWorum geht‘s? (Intention): Ausdrucksmittel kennenlernen: Programmieren lernen  JavaScript Programmieren lernen  C++ Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen
  5. 5. ProgrammierpropädeutikumWorum geht‘s? (Intention): Ausdrucksmittel kennenlernen: Programmieren lernen  JavaScript Programmieren lernen  C++ Programmieren lernen Konzepte, Mittel und Methoden Programmieren lernen  Variablen  Arrays Programmieren lernen  Kontrollstrukturen Programmieren lernen  Auswahlanweisungen  […] Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen
  6. 6. ProgrammierpropädeutikumWorum geht‘s? (Intention): Ausdrucksmittel kennenlernen: Programmieren lernen  JavaScript Programmieren lernen  C++ Programmieren lernen Konzepte, Mittel und Methoden Programmieren lernen  Variablen  Arrays Programmieren lernen  Kontrollstrukturen Programmieren lernen  Auswahlanweisungen  […] Programmieren lernen „Das Drumherum“ Programmieren lernen  Probleme identifizieren Programmieren lernen (Analyse)  Lösungen für Probleme Programmieren lernen formulieren (Entwurf)  Problemlösungen implementieren
  7. 7. ProgrammierpropädeutikumDarum geht‘s? (Refactoring):var zaehler;for(zaehler = 0; zaehler < 10; zaehler += 1) { document.write(“Programmieren lernen<br />“);} Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen Programmieren lernen
  8. 8. …das kalte Wasser…
  9. 9. SeminarverlaufApril 2013 – Webentwicklung mit JavaScript & Co.: Tools: PHPStorm, Notepad++ Erste Schritte mit / Auffrischung:  HTML5  Cascading Style Sheets  JavaScript  jQuery Konzepte & Co.:  Variablen  Arrays  Kontrollstrukturen  Auswahlanweisungen  Strukturierung: MVC Frameworks und Bibliotheken (Tools II):  Underscore  Bootstrap  (AngularJS)
  10. 10. SeminarverlaufApril und Mai 2013 – Webentwicklung mitJavaScript & Co.: Spiele entwickeln  Memory  Tic Tac Toe … Implikationen  Künstliche Intelligenz implementieren?
  11. 11. SeminarverlaufJuni und Juli 2013 – Softwareentwicklung mit C++: Tools (IDEs): Microsoft Visual Studio 2012, Qt Creator Konzepte & Co.:  Compilierte vs. Interpretierte Sprachen  Datentypen  Variablen  Arrays  Kontrollstrukturen  Auswahlanweisungen  Zeiger Konsolenanwendungen entwickeln:  Wortspiel „Galgenmännchen“
  12. 12. /

×