Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

FMK2016 - Arnold Kegebein - User Interface: Panel Window

728 Aufrufe

Veröffentlicht am

Arnold Kegebein zeigt an der FileMaker Konferenz 2016 in Salzburg das Konzept von Panel Windows für FileMaker

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

FMK2016 - Arnold Kegebein - User Interface: Panel Window

  1. 1. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 www.filemaker-konferenz.com Fortgeschrittene User Interface Entwicklung: Panel Windows Sprecher: Dipl.-Ing. Arnold Kegebein User Interface : Panel Window
  2. 2. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Über den Sprecher • Name: Arnold Kegebein • Ausbildung: Studium der technischen Informatik
 Abschluss: Diplom-Ingenieur (FH) • Tätigkeiten: Inhouse Entwickler, Hamburg
 IT Leiter, Chicago, USA
 IT Consultant, Hamburg
 
 über 30 Jahre Erfahrungen 
 mit Datenbanken • Sonstiges: 10 Jahre FileMaker Entwickler
 Autor für das FileMaker Magazin
 Fan von TV-Show „The Big Bang Theory“
  3. 3. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Über den Vortrag • Definition: Was ist ein Panel Window? • Anwendungsbeispiele • Vor- und Nachteile • Programmierung in FileMaker • Detailbetrachtung einiger besonderer Aspekte • Öffnen des Panel Windows • Aktivierung des Dokumentfensters • Kommunikation zwischen Panel Window und Dokumentfenster • Fragen & Antworten • Beispiel
  4. 4. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Panel Window - Definition • Panel = Gruppe zusammenhängender Objekte • Panel Window = … in einem Fenster dargestellt • Kein Dokumentfenster • Nicht modal • Fenster kann den Fokus abgeben • Es bleibt auch inaktiv sichtbar • Schwebend (floating window) • Fenster liegt oberhalb des Dokumentfensters • Mehrere Panel Windows können sich überlappen
  5. 5. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Anwendungsbeispiele • Zentrales Programmmenü • Kontrollzentrum • Anzeige von Systeminformationen • Fehlermeldungen • Logdateien • Globale oder Layout-unabhängige Informationen • Favoritenliste, Wiedervorlagen • Wechselkurse, Wetteranzeige, … • erweiterte Zwischenablage • Zentrales Hilfesystem
  6. 6. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Vorteile von Panel Windows • Fensterinhalt ist immer sichtbar (UI) • Fenster kann vom Anwender verschoben werden (UI) • Modifikationen werden nur an einer Stelle vorgenommen (Programmierung) • Fensterinhalt ist unabhängig vom Dokumentfenster (Datenmodell)
  7. 7. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Nachteile von Panel Windows • Fenster verdeckt evtl. Informationen im Dokumentfenster (UI) • Informationsaustausch zwischen Panel Window und Dokumentfenster erfordert besonderen Aufwand (Programmierung) • Fokus/Zustand nicht immer eindeutig oder undefiniert (UI) • Beispiel Inspektor und Panel Window für Farben
  8. 8. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Programmierung: schwebendes Fenster • Scriptschritt: Neues Fenster • Erweiterten Stil angeben Gutes UI: Wichtig, wenn keine andere Möglichkeit zum Schließen des Fensters eingebaut wird
  9. 9. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Beachtenswerte Aspekte • Panel Window öffnen • Mehrseitiges Panel Window • Mehrere gleichzeitig genutzte Panel Windows • Oberstes Dokumentfenster auswählen • Kommunikation zwischen Dokumentfenster und Panel Window • Fenstergröße und -position
  10. 10. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Panel Window öffnen • Mehrfaches Öffnen verhindern • Prüfen, ob Panel Window schon offen ist • Erfordert eigenen Fensternamen • Verschiedene Methoden denkbar
  11. 11. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Fenster öffnen/aktivieren Variante A Variante B
  12. 12. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Vor- und Nachteile • Variante A erhält bestehende Einstellungen im schon geöffneten Fenster • Position und Größe des Fensters • Ausgewählte Tab-Register • Variante B bringt das Fenster in eine definierte Starteinstellung (Initialisierung) • Welche Trigger werden evtl. ausgelöst? • Es müssen evtl. erneut Daten vom Dokumentfenster abfragt werden
  13. 13. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Oberstes Dokumentfenster auswählen • Definition Dokumentfenster:
 „kein schwimmendes oder modales Fenster“ • FM Funktion Hole( FensterStil ) • 0 : Dokumentfenster • FM Funktion FensterNamen( "" ) • Funktionsliste entspricht der Z-Ordnung der offenen Fenster • Oberstes Fenster ist in der Liste zuerst aufgeführt
  14. 14. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Panel Window Kommunikation • Name des zuvor aktiven Fensters merken • Wichtig bei mehreren Panel Windows • Wichtig für Zwei-Fenster-Kommunikation Script aktiviert Dokumentfenster … liest/schreibt Daten im Dokumentfenster Script wird im Panel Window gestartet Script aktiviert Panel Window … zeigt Bezugsdaten im Panel Window an
  15. 15. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Panel Window Kommunikation • Trigger Scripts • BeiDatensatzLaden: Meldet ID des aktuellen Datensatzes • BeiObjektBetreten: Meldet das aktive Feld • Zustandsspeicher • Globale Variablen • Globale Felder • Panel Window Felder (spezielle Tabelle) • Empfohlenes Datenmodell: Connector/Selector oder Transistor Dokumentfenster steuert das Panel Window
  16. 16. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Panel Window Kommunikation • Zustände ändern • Im Dokumentfenster Feldwerte ändern • Bezugsdaten im Panel Window ändern • Für Aktionen das Dokumentfenster auswählen/aktivieren Panel Window agiert mit Dokumentfenster
  17. 17. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Fenstergröße und -position • Panel Fenster sind üblich viel schmaler als ein Dokumentfenster • Höhe kann fix oder dynamisch sein • Höhe passt sich automatisch dem Panelinhalt an • Position oft rechts oben • Anwender sollte Position, Größe und evtl. Zoom ändern können • Entsprechende Werte für jeden User speichern • Nur in einer Session: → globale Felder/Variablen • Session übergreifend: → User Tabelle, Werte speichern
  18. 18. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Fragen und Antworten • Sie haben noch Fragen zum Panel Window? • Oder wollen etwas zum Vortrag hinzufügen?
  19. 19. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 User Interface : Panel Window • Dipl.-Ing. (FH) Arnold Kegebein Beispiel • Anwendungsbeispiel eines Panel Window in einer Datenbank
  20. 20. 7. FileMaker Konferenz | Salzburg | 13.-15. Oktober 2016 FileMaker Konferenz 2016 Salzburg Vielen Dank unseren Sponsoren Ohne Sponsoring wäre diese Konferenz so nicht möglich!

×