Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

FMK 2013 fmp12 als wiederverwendbares Objekt, Thomas Hirt

1.995 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

FMK 2013 fmp12 als wiederverwendbares Objekt, Thomas Hirt

  1. 1. Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt Thomas Hirt Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  2. 2. Inhaltsübersicht • Ziele und Einschränkungen • Wiederverwendbarkeit in FileMaker • die Idee des "Objektes" im Software Engineering • Methoden zur Reduktion der Komplexität • Programmierparadigmen • Objektorientierung in a Nutshell • die FileMaker Datenbankdatei als Objekt • Implementation eines Interface • Anwendungsbeispiele • Q&A Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  3. 3. Ziele und Einschränkungen • Dieses Referat verfolgt zwei Ziele: • aufzeigen einer konkreten Arbeitstechnik, die Wiederverwendbarkeit fördert • Anregung zum Nachdenken über Möglichkeiten und Grenzen von FileMaker im grösseren Kontext des Software Engineering • Wie in jedem Fachgebiet gibt es auch im Software Engineering und in der FileMaker-Community unterschiedliche Ansichten. Das Referat legt sich auf einige fest, erhebt aber keinesfalls den Anspruch, alleingültig zu sein. • Diverse Themen müssen stark verknappt und daher teilweise auch etwas unscharf wiedergegeben werden. Diese Themen sind in besonderem Masse als Anregung zur individuellen Vertiefung nach der Konferenz gedacht. Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  4. 4. Wiederverwendbarkeit in FileMaker • Wiederverwendung explizit von FileMaker vorgesehen • Verweise • Tabellen • Skripten • Importe • Tabellen • Skripten • Custom Functions Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  5. 5. Wiederverwendbarkeit in FileMaker • Wiederverwendung mittels Copy-Paste • Tabellen und Felder • Layout-Elemente (sehr bedingt inkl. ihrer Verknüpfungen) • Skripte • Custom Function Code • Grenzen der Wiederverwendbarkeit • Benutzerkonti & Berechtigungen • Custom Menus • Konstrukte (Kombination von Tabellen, Feldern, Skripten, CFs) • Schnittstellen und Architekturen • Module Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  6. 6. die Idee des Objektes Methoden zur Reduktion der Komplexität • Zerlegung • fachlich • Abstraktion • abstrahere (lat.)  entfernen • Reihenfolgen • Klassifikation (Gemeinsamkeiten) • Teilsysteme • Assoziation (Beziehungen) • Schnittstellen • Generalisierung und Spezialisierung • Abhängigkeiten • zeitlich • Analyse • Aggregation (ist-Teil-von) • Wiederverwendung • Design • "das Rad nicht neu erfinden" • Implementation • Algorithmen • Testing • Bibliotheken • Betrieb • Module Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  7. 7. die Idee des Objektes Methoden zur Reduktion der Komplexität • Zerlegung • Abstraktion • fachlich • abstrahere (lat.)  entfernen • Reihenfolgen • Klassifikation (Gemeinsamkeiten) • Teilsysteme • Assoziation (Beziehungen) • Schnittstellen • Generalisierung und Spezialisierung • Abhängigkeiten • Aggregation (ist-Teil-von) • zeitlich • Analyse • Wiederverwendung • Design • "das Rad nicht neu erfinden" • Implementation • Algorithmen • Testing • Bibliotheken • Betrieb • Module Vorgehensweise mit FM möglich Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt mit FM bedingt möglich mit FM schwer/unmöglich FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  8. 8. die Idee des Objektes Exkurs: Schnittstellen und Layers Schnittstelle: GUI Aufbereitung Eingaben Aufbereitung Ausgaben Schnittstelle: Geschäftslogik Logik zu Thema X Logik zu Thema Y Schnittstelle: Datenmodell Datenspeicherung Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt Datensuche FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  9. 9. die Idee des Objektes Exkurs: Schnittstellen und Layers Vorteile von Schnittstellen und Layers Realität in FileMaker • lose Kopplung zwischen Layers • enge Kopplung • hohe Kohäsion innerhalb Layers • hartkodierte Verbindungen • solange die Schnittstelle konstant bleibt, kann alles andere geändert werden • Datenstruktur der eingebundenen "external data sources" wird direkt verwendet Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  10. 10. die Idee des Objektes Programmierparadigmen Prozedurale Programmierung Objektorientierte Programmierung • Variablen • Name • Datentyp • Dekomposition in Klassen • Zustand (Attribute) • Methoden (Funktionen) • Funktionen mit Parametern (Prozeduren, Subroutinen) • Generalisierung mittels Vererbung • Kontrollstrukturen • Sequenz • Verzweigung • Schleife • Assoziation (Beziehungen) mittels • Komposition • Aggregation • Modularisierung • Instanzierung von Objekten aus Klassen • deterministischer, schrittweiser Ablauf • Objekte existieren gleichzeitig und senden sich Botschaften Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  11. 11. die Idee des Objektes Objektorientierung in a Nutshell Klasse Klassenname Attribute Methoden Fahrzeug + + + + + anzRaeder: int hatDach: bool anzPersonen: int fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) Objekt Instanzierung auto: Fahrzeug + + + + + Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt anzRaeder: 4 hatDach: true anzPersonen: 0 fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  12. 12. die Idee des Objektes Objektorientierung in a Nutshell Fahrzeug + + + + + anzRaeder: int hatDach: bool anzPersonen: int fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  13. 13. die Idee des Objektes Objektorientierung in a Nutshell bewusst weggelassen Fahrzeug + + + + + anzRaeder: int hatDach: bool anzPersonen: int fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) Interface • Vererbung • Polymorphismus Fahrzeug + anzRaeder: int + hatDach: bool + anzPersonen: int - reichweite: int + fahren( ziel: Ort ) + zusteigen ( personen: int ) - navigieren ( k: Koordinaten) - tanken ( liter: int) Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt Kapselung "information hiding" FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  14. 14. die Idee des Objektes Objektorientierung in a Nutshell Klasse Klassenname Attribute Methoden Fahrzeug + + + + + anzRaeder: int hatDach: bool anzPersonen: int fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) Objekt Instanzierung auto: Fahrzeug + + + + + Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt anzRaeder: 4 hatDach: true anzPersonen: 0 fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  15. 15. die Idee des Objektes Objektorientierung in a Nutshell Objekt auto: Fahrzeug + + + + + Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt anzRaeder: 4 hatDach: true anzPersonen: 0 fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  16. 16. die Idee des Objektes Objektorientierung in a Nutshell aufrufendes Objekt Objekt "Tanja Test": Person + + + + + geschlecht: "weiblich" alter: "30" kannAutofahren: true ortVeraendern ( ziel: Ort) essen ( kalorien: int) auto: Fahrzeug zusteigen (1) + + + + + anzRaeder: 4 hatDach: true anzPersonen: 0 1 fahren( ziel: Ort ) zusteigen ( personen: int ) Botschaft Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  17. 17. die FileMaker Datenbankdatei als Objekt aufrufende FMDB external data source aufgerufene FMDB table table layout Interface script Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt layout script script script script $variable $$VARIABLE custom function FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  18. 18. Implementation eines Interface Demo in FileMaker Pro 12 Advanced Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  19. 19. Anwendungsbeispiele generell geeignet für generell ungeeignet für • externe Verarbeitung von zeichenbasierten Datenformaten • externe Verarbeitung von binären Datenformaten • Rückgabe von zeichenbasierten Datenformaten • Rückgabe von binären Datenformaten Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  20. 20. Anwendungsbeispiele • Funktionsbibliotheken • Berechnungsgrundlagen • komplexe Algorithmen • Verwaltung von Berechtigungen • Verwaltung von Menüstrukturen • Message Queue Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  21. 21. Anwendungsbeispiele FMDB 1 script FMDB Message Queue FMDB 2 script FMDB 3 table script script script script table script FMDB 4 script Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  22. 22. Anwendungsbeispiele • Entwurfsmuster • "Design Patterns. Elements of Reusable Object-Oriented Software", Gamma E., Helm R., Johnaon R. E., Vlissides J. [1995] AddisonWesley • Facade Pattern • Proxy Pattern Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  23. 23. Questens & Answers Danke für Ihr Interesse! Haben Sie Fragen? Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com
  24. 24. Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für die Bewertung dieses Vortrages Thomas Hirt Die FMP12-Datei als wiederverwendbares Objekt FileMaker Konferenz 2013 Salzburg www.filemaker-konferenz.com

×