SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 11
WTF BarCamp?
twittwoch, Oktober 2009, Florian Bergmann
„ANDERE FORMEN SOZIALER ORGANISATION UND KOLLOBORATION“
FINDEN TÄGLICH STATT: DVD ABENDE, GRILLFESTE, ABENDPLANUNG,…
picture by flickr.com / foxtongue
2009
2008
2007
2006
2005
2003
HISTORY LESSON
BARCAMP CULTURE (2003-…)
Als Tim O‘Reilly 2003 aus einem Scherz heraus mit seinem Team das FooCamp (Friends Of O‘Reilly) entwickelt hat, war wohl auch die
Geburtsstunde des BarCamp Prinzips. Tim O‘Reilly beschreibt das FooCamp als „the wiki of conferences“ bei dem die Teilnehmer selbst
das Programm während der Veranstaltung entwickeln. Da die Veranstaltung nur für geladene Gäste war, wurde 2005 das BarCamp Palo
Alto veranstaltet. 2006 war die BarCamp Kultur bereits in Deutschland mit dem BarCamp Berlin angekommen.
In den nächsten Jahren haben rund um die Welt BarCamps mit verschiedenen Diversifizierungen stattgefunden: Vom PodCamp, über das
WordCamp bis hin zum CookCamp hat nahezu jede Interessensgruppe eine eigene Veranstaltung bekommen. Bis heute haben
BarCamps in über 350 Städten rund um die Welt stattgefunden. 2009 haben PR- und Werbeagenturen BarCamps als interessante
Werbeflächen entdeckt und versuchen verstärkt ihre Kunden dort als Sponsor zu platzieren.
RULESOF BARCAMP
1st Rule: You do talk about BarCamp.
2nd Rule: You do blog about BarCamp.
3rd Rule: If you want to present, you must write
your topic and name in a presentation slot.
4th Rule: Only three word intros.
5th Rule: As many presentations at a time as
facilities allow for.
6th Rule: No pre-scheduled presentations, no
tourists.
7th Rule: Presentations will go on as long as they
have to or until they run into another presentation
slot.
8th Rule: If this is your first time at BarCamp, you
have to present.
6.240.000
21.500
Google.deErgebnissefür
conference+boringundBarCamp+boring
CONFERENCES ARE BORING*
*(google says so and google is always right!)
picture by flickr.com / jarko
―BarCamp is an international network of user generated conferences — open, participatory
workshop-events, whose content is provided by participants.‖ – en.wikipedia.org/wiki/barcamp 2009
―BarCamp is an international network of user generated conferences — open, participatory
workshop-events, whose content is provided by participants.‖ – en.wikipedia.org/wiki/barcamp 2009
Die Teilnehmer präsentieren am Morgen ihren Sessionvorschlag
und bekommen, je nach Resonanz, einen Raum zugewiesen. Von
Freestyle-Golf und Selbsthilfegruppen für junge Eltern über
Themen des Social Web bis hin zu Entwicklerthemen ist hier das
gesamte Spektrum vertreten.
Unternehmen können sich auf BarCamps hervorragend in ihrer
Zielgruppe präsentieren und Multiplikatoren erreichen (1st+2nd Rule) –
Wenn sie es richtig machen…
picture by flickr.com / franzlife
BarCamp Munich 2009
Wann? 17. / 18. Oktober
Wo? Messe München Riem
www.barcampmunich.de
WEBCIFIC (Mediencamp)
Wann? 19. Oktober
Wo? Messe München Riem
www.webcific.de
CloudCamp
Wann? 20. Oktober
Wo? SUN, Heimstetten
http://cloudcampmunich.mixxt.de
Mobiledevcamp Munich 2009
Wann? 31. Oktober
Wo? Intel, Feldkirchen
www.mobiledevcamp.de
UPCOMING BARCAMPS
AKA MY SCHEDULE
Florian Bergmann
florian.bergmann@flobbymedia.de
http://www.flobbymedia.de
http://twitter.com/flobby @flobby
http://www.xing.com/profile/Florian_Bergmann7
CONTACT
BarCamp: Wenn Experten campen…

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie WTF BarCamp @ twittwoch muc

JugendBarCamps - Methode und Konzept
JugendBarCamps - Methode und KonzeptJugendBarCamps - Methode und Konzept
JugendBarCamps - Methode und KonzeptJörg Reschke
 
Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011
Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011
Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011Jörg Reschke
 
#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)
#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)
#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)Offene Archive
 
Barcamp hohenlohe
Barcamp hohenloheBarcamp hohenlohe
Barcamp hohenloheUwe Hauck
 
Was ist ein Barcamp? - Edition 2023
Was ist ein Barcamp? - Edition 2023Was ist ein Barcamp? - Edition 2023
Was ist ein Barcamp? - Edition 2023Holger Gottesmann
 
Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...
Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...
Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...Simon Schnetzer
 

Ähnlich wie WTF BarCamp @ twittwoch muc (9)

Ressourcen Digitaler Film
Ressourcen Digitaler FilmRessourcen Digitaler Film
Ressourcen Digitaler Film
 
JugendBarCamps - Methode und Konzept
JugendBarCamps - Methode und KonzeptJugendBarCamps - Methode und Konzept
JugendBarCamps - Methode und Konzept
 
Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011
Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011
Anleitung zum fundraising2.0 CAMP 2011
 
Osstreffen Cebit
Osstreffen CebitOsstreffen Cebit
Osstreffen Cebit
 
Thesenpapier spa camp 1
Thesenpapier spa camp 1Thesenpapier spa camp 1
Thesenpapier spa camp 1
 
#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)
#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)
#histocamp – das erste deutsche BarCamp für Geschichte (Offene Archive 2.2)
 
Barcamp hohenlohe
Barcamp hohenloheBarcamp hohenlohe
Barcamp hohenlohe
 
Was ist ein Barcamp? - Edition 2023
Was ist ein Barcamp? - Edition 2023Was ist ein Barcamp? - Edition 2023
Was ist ein Barcamp? - Edition 2023
 
Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...
Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...
Impulsvortrag: Braucht eine Stadt Coworking? - Speaker Simon Schnetzer (www.s...
 

Kürzlich hochgeladen

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 

WTF BarCamp @ twittwoch muc

  • 1. WTF BarCamp? twittwoch, Oktober 2009, Florian Bergmann
  • 2. „ANDERE FORMEN SOZIALER ORGANISATION UND KOLLOBORATION“ FINDEN TÄGLICH STATT: DVD ABENDE, GRILLFESTE, ABENDPLANUNG,… picture by flickr.com / foxtongue
  • 3. 2009 2008 2007 2006 2005 2003 HISTORY LESSON BARCAMP CULTURE (2003-…) Als Tim O‘Reilly 2003 aus einem Scherz heraus mit seinem Team das FooCamp (Friends Of O‘Reilly) entwickelt hat, war wohl auch die Geburtsstunde des BarCamp Prinzips. Tim O‘Reilly beschreibt das FooCamp als „the wiki of conferences“ bei dem die Teilnehmer selbst das Programm während der Veranstaltung entwickeln. Da die Veranstaltung nur für geladene Gäste war, wurde 2005 das BarCamp Palo Alto veranstaltet. 2006 war die BarCamp Kultur bereits in Deutschland mit dem BarCamp Berlin angekommen. In den nächsten Jahren haben rund um die Welt BarCamps mit verschiedenen Diversifizierungen stattgefunden: Vom PodCamp, über das WordCamp bis hin zum CookCamp hat nahezu jede Interessensgruppe eine eigene Veranstaltung bekommen. Bis heute haben BarCamps in über 350 Städten rund um die Welt stattgefunden. 2009 haben PR- und Werbeagenturen BarCamps als interessante Werbeflächen entdeckt und versuchen verstärkt ihre Kunden dort als Sponsor zu platzieren.
  • 4. RULESOF BARCAMP 1st Rule: You do talk about BarCamp. 2nd Rule: You do blog about BarCamp. 3rd Rule: If you want to present, you must write your topic and name in a presentation slot. 4th Rule: Only three word intros. 5th Rule: As many presentations at a time as facilities allow for. 6th Rule: No pre-scheduled presentations, no tourists. 7th Rule: Presentations will go on as long as they have to or until they run into another presentation slot. 8th Rule: If this is your first time at BarCamp, you have to present.
  • 6. ―BarCamp is an international network of user generated conferences — open, participatory workshop-events, whose content is provided by participants.‖ – en.wikipedia.org/wiki/barcamp 2009
  • 7. ―BarCamp is an international network of user generated conferences — open, participatory workshop-events, whose content is provided by participants.‖ – en.wikipedia.org/wiki/barcamp 2009
  • 8. Die Teilnehmer präsentieren am Morgen ihren Sessionvorschlag und bekommen, je nach Resonanz, einen Raum zugewiesen. Von Freestyle-Golf und Selbsthilfegruppen für junge Eltern über Themen des Social Web bis hin zu Entwicklerthemen ist hier das gesamte Spektrum vertreten.
  • 9. Unternehmen können sich auf BarCamps hervorragend in ihrer Zielgruppe präsentieren und Multiplikatoren erreichen (1st+2nd Rule) – Wenn sie es richtig machen… picture by flickr.com / franzlife
  • 10. BarCamp Munich 2009 Wann? 17. / 18. Oktober Wo? Messe München Riem www.barcampmunich.de WEBCIFIC (Mediencamp) Wann? 19. Oktober Wo? Messe München Riem www.webcific.de CloudCamp Wann? 20. Oktober Wo? SUN, Heimstetten http://cloudcampmunich.mixxt.de Mobiledevcamp Munich 2009 Wann? 31. Oktober Wo? Intel, Feldkirchen www.mobiledevcamp.de UPCOMING BARCAMPS AKA MY SCHEDULE