Lebenslauf
Name Feras Hananea
Staatsangehörigkeit Libanesisch
Zivilstand Ledig, keine Kinder
Geburtsdatum 20.05.1988
Gebur...
2
Klinisches Jahr – M.D Programm Juli 2012 – Juli 2013
St. George Hospital University Medical Center Beirut, Libanon
• Inn...
3
Fachkunde im Stahlenschutz für Ärzte-Kenntniskurs September 2016
Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung , Deutsc...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lebenslauf

100 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
100
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lebenslauf

  1. 1. Lebenslauf Name Feras Hananea Staatsangehörigkeit Libanesisch Zivilstand Ledig, keine Kinder Geburtsdatum 20.05.1988 Geburtsort Religion Beirut Christlich Fichardstraße. 60 — 60322 Frankfurt — Deutschland Tel: 004915252196870— E-Mail: feras.hananea@gmail.com Ausbildung Libanesischen Abitur in den Lebenwissenschaften Oktober 1992 – Juni 2006 College des Soeurs des Saints Coeurs Byblos und Hadath Bachelor in medizinischen Laborwissenschaften (pre med) Oktober 2006 – June 2009 University of Balamand Koura, Lebanon Doktor der Medizin September 2009 – Juli 2013 University of Balamand Koura, Lebanon Deutschkurs (bis Niveau B1) Juli 2013 – November 2014 Goethe Institut Beirut, Libanon Deutschkurs Niveau B2 November 2014 – Januar 2015 Zentrum für Deutsche Sprache und Kultur e.v. Frankfurt am Main, Deutschland Approbation als Arzt August 2016 Hessisches Landesprüfung- und Untersuchungsamt in Gesundheitswesen Frankfurt am Main, Deutschland Klinische Erfahrungen Klinische Fähigkeiten Juni 2010 – Juli 2010 St. George Hospital University Medical Center Beirut, Libanon Klinische Fähigkeiten und Patient Arzt Beziehung Juni 2011 – Juli 2011 St. George Hospital University Medical Center Beirut, Libanon Klinisches Jahr – M.D Programm Juli 2011 – Juli 2012 St. George Hospital University Medical Center Beirut, Libanon • Innere Medizin: 3 Monate - Onkologie-Station, Gemeinde Gesundheit- Klinik. • Chirurgie: 3 Monate - Allgemeine Chirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, Gefäß-und Herz-Thorax Chirurgie. • Kinderheilkunde: 2 Monate Kinderintensivstation, Neugeborenen Intensivstation, Station, Kliniken. • Gynäkologie und Geburtshilfe: 2 Monate - Station, OP, Kreissaal.
  2. 2. 2 Klinisches Jahr – M.D Programm Juli 2012 – Juli 2013 St. George Hospital University Medical Center Beirut, Libanon • Innere Medizin: 4 Monate - Geriatrie, Notaufnahme, Intensivstation, Herzstation . • Chirurgie: 4 Monate inklusive : HNO, Anästhesie, Augenheilkunde, Allgemeinchirurgie. • Kinderheilkunde: 1 Monat - Kinderintensivstation, Neugeborenen-Intensivstation, Station, Kliniken • Freies Wahl Famulatur (3 Monate): Dermatologie, Radiologie, Psychiatrie Berufliche Erfahrungen Assistenzarzt in Innere Medizin Juli 2013 – Juli 2014 University of Balamand, St. George Faculty of Postgraduate Medical Education und Dahr el Bechek University Hospital Mount Libanon • Famulatur: 2 Monate Dermatologie (Kliniken, Stationen, Gemeinde-Gesundheit-Klinik), St. George Hospital University Medical Center Beirut, Libanon Assistenzarzt in Psychiatrie und Psychotherapie August 2015 – Juli 2016 SCIVIAS-Caritas gGmbH Sankt Valentinus Krankenhaus Kiedrich im Rheingau, Deutschland Assistenzarzt in Innere Medizin August 2016 – bis heute Helios Kliniken Idstein, Deutschland Konferenzen, Seminare und Kurse Führungsseminar Januar 2007 Club Officers Retreat UOB Libanesische Rote Kreuz Sanitäter Zertifikat Juni 2009 Fakultät für Gesundheitswissenschaften University of Balamand Beirut, Libanon Workshop: “Master Course in Hypertension” März 2012 In Zusammenarbeit mit der internationalen Gesellschaft für Nephrologie Wound congress November 2012 St. George hospital University Medical Center Advanced Cardiac Life Support Kurs Oktober 2013 LEAEM – Lebanese European Academy of Emergency Medicine Tägliche Konferenzen Juli 2011 – Juli 2014 University of Balamand, St. George Faculty of Postgraduate Medical Education Notdienstseminar Oktober 2015 Heidelberger Medizinakademie Heidelberg, Deutschland
  3. 3. 3 Fachkunde im Stahlenschutz für Ärzte-Kenntniskurs September 2016 Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung , Deutschland Sprachen Arabisch, Französisch, Englisch, Deutsch Computerkenntnisse Mac OS X, Windows, MS Office, AGFA ORBIS, SAP Außerschulische Aktivitäten Musik Club-Präsident 2007 – 2009 Hobbies Fitness, Singen, Wasserball spielen

×