SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Sustainability is our future   Y
Unternehmenspräsentation der
Sonne + Wind Beteiligungen AG
Münchener Kapitalmarkt Konferenz, 9. Dezember 2009
Acht Jahre Vorsprung...




                     „150 Venture Capital Investoren haben

            im Jahr 2008 erstmalig in Cleantech-Unternehmen
                                   in Europa investiert.“


                                                                            Quelle: Cleantech Group




2   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Was nur wenige wissen…




    ‣ Wir sind die erste und einzige fokussierte Cleantech-VC-Gesellschaft in Deutschland

    ‣ Keine Beteiligungsgesellschaft beschäftigt sich bereits so lange mit Cleantech-
      Investments wie S+W und ihre Partnergesellschaft versiko

    ‣ Wir zählen zu den aktiven deutschen VC-Investoren in 2009: 4 Neuinvestments

    ‣ In fünf erfolgreichen börsennotierten Solarwerten war S+W bereits vorbörslich
      investiert




3     Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
AGENDA

         Unternehmen
         Marktumfeld
         Portfolio
         Strategie
         Finanzdaten
         Ausblick
Profil


    Profil der Sonne + Wind Beteiligungen AG                         52-Wochen Kursentwicklung (indiziert)

                                                                     300
    ‣ Gründung im Jahr 2000                                          250
                                                                                       S+W        Entry Standard


                                                                     200
    ‣ Spin-off des Pioniers für nachhaltiges                         150

       Investment in Deutschland, versiko AG                         100

                                                                      50

    ‣ Seit 2008 ausschließlicher Fokus auf                             0
                                                                     Nov. 2008                            Nov. 2009
       Frühphaseninvestments in wachstums-
       trächtigen Zukunftsbranchen
                                                                     Aktionärsstruktur (Stand: Dezember 2009)

    ‣ Etabliertes Netzwerk, u.a. enge Partnerschaft                   versiko AG                      Freefloat
                                                                         42%                            58%
       mit der KfW
                                                                                   Aktienanzahl
    ‣ Rebranding und Forcierung des operativen                                      8.279.540

       Geschäfts in 2010




5      Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG    •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz         •    9. Dezember 2009
Historie


       Gründung der Sonne + Wind Beteiligungen AG                                                                        Vier Neuinvestments
       Spin-off der versiko AG mit Sitz in Düsseldorf,                                             Ausbau des Portfolios durch die Beteiligungen
       später Hilden                                                                               an Dynatronic, intransID, Q-mo Solar und Solarc


                                                                                                             Strategiewechsel
               Abschluss der ersten Investitionswelle                                   Ausschließlicher Fokus auf vorbörsliche
               Beteiligungen u.a. in Conergy, Enro und                                 Beteiligungen und Sitzverlegung nach Berlin
               Phönix Solar
                                                                                                         Börsennotierung
                                                                                                    Listing der S+W im Entry
                                           Konsolidierungsphase zwischen 2002 - 2006                      Standard der FWB


2000             2001             2002             2003          2004         2005          2006             2007
                                                                                                             2005              2008           2009




                   Börsengang                            Börsengang          Börsengang
                   Phönix Solar                          ENRO                Conergy                        Börsengang Systaic




6         Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG                   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz               •    9. Dezember 2009
versiko AG
      Großaktionär und Netzwerkpartner von S+W



    ‣ Seit mehr als 33 Jahren unabhängiger Vermögensberater und Finanzdienstleister im
      Bereich nachhaltiger Versorgungslösungen

    ‣ Gilt als Pionier für nachhaltige Investments weltweit

    ‣ Mit ÖkoVision 1996 einen der ersten Umweltfonds weltweit aufgelegt
      (mit AA-Rating von Standard & Poor´s)

    ‣ seit 1999 börsennotiert

    ‣ Tochtergesellschaft ÖKOWORLD LUX S.A. ist als einzige Investmentgesellschaft in
      Europa ausschließlich auf nachhaltige und ökologische Investments spezialisiert
      •   mit derzeit 8 Publikumsfonds in Deutschland am Markt
      •   betreutes Vermögen in eigenen und initiierten Fonds von mehr als 468 Mio. EUR
      •   seit November 2009 eigenes Portfoliomanagement



7     Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Track Record




    ‣ Seit Gründung insgesamt 25 Frühphasen-Beteiligungen im Bereich Cleantech

    ‣ Gesamtinvestitionen von rund 8 Mio. EUR (Investitionsphasen: 2000/2001, seit 2006)

    ‣ Bisher 5 Börsengänge von Beteiligungen (Conergy, ENRO, Phönix Solar, Solarworld
      und Systaic)

    ‣ Über 760% Wertentwicklung bei Phönix Solar (Exit in 2008/2009)

    ‣ 2009 bereits 4 Neuinvestments in nicht börsennotierte Beteiligungen eingegangen
      (Solarc GmbH, Dynatronic GmbH, Q-mo solar AG und intransID GmbH)




8     Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
AGENDA

         Unternehmen
         Marktumfeld
         Portfolio
         Strategie
         Finanzdaten
         Ausblick
Investment-Trend Cleantech
       Ziele und Segmente von Cleantech


     Der Bereich Cleantech umfasst Produkte und Prozesse mit folgender Zielsetzung:
     ‣ Erhöhte Leistungsfähigkeit bei niedrigeren Kosten

     ‣ Deutliche Reduzierung oder Vermeidung von Umweltbelastungen

     ‣ Verbesserung des effizienten und verantwortlichen Umgangs mit natürlichen Ressourcen



     Cleantech-Segmente                                = S+W Fokus



      Energieerzeugung            Energiespeicherung          Energieinfrastruktur       Energieeffizienz



                          Transport           Wasser & Abwasser               Luft & Umwelt



       Neue Materialien               Produktion                Landwirtschaft          Recycling & Abfall




10      Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG       •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Venture Capital -Markt
     VC-Markt und Cleantech-VC in Deutschland unterentwickelt


     VC-Investitionen in 2009 – Vergleich Deutschland und USA                              Anteil VC an PE Gesamtinvestitionen in Deutschland
                                                                                                            (Jan.- Sept. 2009)
     in Mio. EUR                   Deutschland             USA
     4.000
                                                                 3.238
     3.000                                       2.772
                          2.236
                                                                                         Venture Capital          Gesamt-
     2.000                                                                                       40,7%          investitioen:
                                                                                                              1.035 Mio. EUR
     1.000
                   154                   137
                                         137              130
        0
                         Q1                    Q2               Q3             2009



     Cleantech-Investitionen in 2009 – Vergleich Deutschland und USA                       Anteil Cleantech an VC-Investitionen in Deutschland
                                                                                                            (Jan.- Sept. 2009)
     in Mio. EUR                   Deutschland             USA
      800
                                                                     650
      600
                                                    445                                                            VC-
      400                                                                                                     Investitionen:
                                                                                                              421 Mio. EUR
                             230
      200
                   19                    31               11                                    Cleantech
        0                                                                                        14,3%
                        Q1                    Q2                Q3             2009

                                                                                                                                 Quelle: BVK, NVCA



11   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG                           •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz           •     9. Dezember 2009
Zielinvestitionsfelder


     Zielinvestitionsfelder von S+W                              Weltweiter Energieverbrauch
                                                                ‘000 PJ/a
                                                                 1.000
     ‣ Energieeffizienz
                                                                  800                                                               868
                                                                    387                                              794
                                                                                                        721
     ‣ Elektronische Speicher (Elektromobilität)                  600
                                                                    481
                                                                                  525
                                                                                         632
                                                                                                540
                                                                            532                               526
                                                                  400                                                       503            481
                                                                                  525           540           526
     ‣ Photovoltaik-Spezialisten                                  200                                                        503           481

                                                                    0
                                                                              2010           2020 0       2030 0        2040 0         2050 0
     ‣ Synthesegas                                                            OECD reference scenario         Global Energy (r)evolution scenario
                                                                              Efficiencies
                                                                                            Quelle: Global Energy Scenario/EREC und Greenpeace


                                                                 Elektromobilität – Marktdurchdringung
                                      92      195
                                                                 Prozent                                                            rund 60%
                             525     540      526                   60
                                                                    50
                                                                     387
                                                                    40
                                                                    30
                                                                    20        rund 10%
                                                                                  525            540           526
                                                                    10
                                                                     0
                                                                                     2020                                                  2040
                                                                              Prognostizierte Marktduchdringung von Elektrofahrzeugen in
                                                                              Europa, Asien und Amerika unter bestimmten Annahmen

                                                                                                Quelle: HB vom 20.11.2009, McKinsey/ Projektion



12      Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz                     •    9. Dezember 2009
Wettbewerbsumfeld in Deutschland


                                      Investitionsmöglichkeiten
                                            Green Money


     Nachhaltigkeitsfonds                Einzelwerte Cleantech                        Cleantech VC

     Beispiele:                          Beispiele:
     ‣ BHF SustainSelect FT              ‣ Nordex

     ‣ DWS Invest Responsibility         ‣ Q-Cells

     ‣ Sarasin Sustainable Equity        ‣ SFC Smart Fuel Cell

     ‣ ÖkoWorld ÖkoVision                ‣ Solarworld

     ‣ Pioneer Funds-Global Ecology      ‣ Systaic



                                                                    dite / Risiko
                                                              Ren



13   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG      •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
AGENDA

         Unternehmen
         Marktumfeld
         Portfolio
         Strategie
         Finanzdaten
         Ausblick
Struktur des Portfolios
     Übersicht Public / Private




                         Public                                                                            Private

     Anteil in Relation zum Portfoliowert*: 47%                                     Anteil in Relation zum Portfoliowert*: 53%

     Portfolio-Auszug:                                                              Portfolio-Auszug:
     ‣ ALEO Solar                                                                   ‣ Dynatronic GmbH

     ‣ Centrotec Sustainable                                                        ‣ EXTRADA Ltd.

     ‣ Solarparc                                                                    ‣ Q-Mo Solar AG

     ‣ Solarworld                                                                   ‣ Solarc GmbH

     ‣ Systaic                                                                      ‣ Wind 7 AG




             Künftiger Fokus: Ausschließlich Beteiligungen an vorbörslichen Unternehmen
                                             * Vorbörsliche Unternehmen nach Buchwert zum 30.06.2009; börsennotierte Unternehmen zum Stichtag 30.11.2009



15   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG              •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz                       •   9. Dezember 2009
Struktur des Portfolios
         Gliederung nach Zahl und Wert des Portfolios



           Branchenaufteilung nach Anzahl                       Branchenaufteilung nach Wert des Portfolios*




                                           Photovoltaik                                                                Photovoltaik
                                              45%                                                                         64%
      Sonstige                                                    Sonstige
        23%                                                         17%
                          Gesamt                                                           Gesamt
                            22                                 Wasserkraft               4,1 Mio. EUR
                                                                  1%
                                                               Windenergie
     Wasserkraft                                                  3%
        9%
                                                                  Energieeffizienz
            Windenergie            Energieeffizienz                    15%
               9%                       14%



                                                                                     * Vorbörsliche Unternehmen nach Buchwert zum 30.06.2009;
                                                                                       Börsennotierte Unternehmen zum Stichtag 30.11.2009




16       Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG      •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz                •   9. Dezember 2009
Struktur des Portfolios
       Top-5 des Public Portfolios




                                                                    Wert am
     Unternehmen                WKN        Börsensegment                                    Produkt/Dienstleistung
                                                                   30.11.2009



                                                                                     Weltweit führender Spezialist für
     Solarworld AG              510840      Prime Standard          874 TEUR                   Solarstromtechnik und
                                                                                                       -komponenten

                                                                                       Dienstleister im Bereich solarer
     Systaic AG                 A0JKYP      Prime Standard          551 TEUR        Großkraftanlagen, photovoltaischer
                                                                                     Autodächer sowie Energiedächer

                                                                                   Dienstleister entlang der gesamten
     Solarparc AG               635253       Open Market            216 TEUR       Wertschöpfungskette regenerativer
                                                                                                  Kraftwerkswirtschaft

                                                                                      Entwicklung und Produktion von
     ALEO Solar AG              A0JM63      Prime Standard          138 TEUR      Solarmodulen für den deutschen und
                                                                                            den internationalen Markt


                                                                                     Produkte und Systemlösungen für
     CENTROTEC Sustainable AG   540750      Prime Standard          33 TEUR
                                                                                     energieeffiziente Gebäudetechnik




17      Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Struktur des Portfolios
        Private Portfolio


                                                                                       Anteil am    Beteiligung
     Unternehmen               Branche                     Beteiligungsanteil                                      Exit-Strategie
                                                                                Private Portfolio           seit


     Dynatronic GmbH           Mikro-BHKWs                            33,40%             22,43%            2009       Trade Sale

     EBES AG                   Biomasse                                2,50%               4,50%           2007              IPO

     EXTRADA Ltd.              Energieeffizienz/Software              10,00%             11,21%            2006        Trade Sale

     intransID GmBH            Energieeffizienz/Sensoren              16,46%             14,80%            2009       Trade Sale

     New Energies Invest AG    Photovoltaic                           < 1,00%              6,95%           2000            Fonds

     Phönix Sonnenwärme AG     Solarthermie                           < 1,00%              2,69%           2000              IPO

     Q-mo Solar AG             Photovoltaic                           39,52%             11,21%            2009       Trade Sale

     Renerco AG                Finanzdienstleister                     2,32%               2,42%           2000              IPO

     Solarc GmbH               Photovoltaic                           25,06%             15,70%            2009       Trade Sale

     Wind 7 AG                 Windenergie                             2,32%               4,49%           2000              IPO

     WKV Wasserkraft Volk AG   Wasserkraft                            < 1,00%              1,35%           2000              IPO




18      Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG             •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz       •   9. Dezember 2009
Aktuelles Portfolio
     Neuinvestments in 2009




     Unternehmensprofil
                                                                                  Eckdaten zur Beteiligung
     Entwicklung, Produktion und Vertrieb von hochwertigen,
     innovativen Photovoltaik-Produkten und -Systemen im                          Einstieg                          Februar 2009
     unteren bis mittleren Leistungsbereich
                                                                                  Investitionsvolumen                   350 TEUR

                                                                                  Anteil                                 25,06%
     Aktuelle Entwicklungen                                                       Co-Investoren                                 –

     •   Solartasche: Ein integrierter Akku speichert die                         Stadium                           Seed/Growth
         Sonnenenergie zum Betrieb mobiler Kleingeräte
                                                                                  Break Even                          2008/2009
         (Mobiltelefone, MP3-Player, PDAs)
                                                                                  Umsatz 2010e                      1,6 Mio. EUR
     •   Solar Camping LED Leuchte von Solarc I Osram
                                                                                  Exit-Strategie             Trade Sale in 2010/11




19   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG            •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz         •   9. Dezember 2009
Aktuelles Portfolio
     Neuinvestments in 2009




     Unternehmensprofil
                                                                                  Eckdaten zur Beteiligung
     Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Micro-Blockheiz-
     kraftwerken, die neben Wärme auch über das EEG                               Einstieg                             März 2009
     verkäuflichen Strom erzeugen
                                                                                  Investitionsvolumen                   500 TEUR

                                                                                  Anteil                                 33,40%
     Aktuelle Entwicklungen                                                       Co-Investoren                                 –

     •   25 KW Pellets-Mini-BHKW mit folgenden Vorteilen:                         Stadium                                    Seed

         ‣   Hohe CO2-Vermeidung                                                  Break Even                                2015

         ‣   Sichere Energieversorgung                                            Umsatz 2010e                      0,4 Mio. EUR
         ‣   Geringe regenerative Stromkosten                                     Exit-Strategie             Trade Sale in 2011/12




20   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG            •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz         •   9. Dezember 2009
Aktuelles Portfolio
     Neuinvestments in 2009




     Unternehmensprofil
                                                                                    Eckdaten zur Beteiligung
     Produktion von hochqualitativen Solarmodulen im unteren
     und mittleren Leistungsbereich von 50 mWP bis 10 WP mit                        Einstieg (Mitgründung)               April 2009
     Modulgrößen von der Größe etwa einer Briefmarke bis
     DIN A4                                                                         Investitionsvolumen                   225 TEUR

                                                                                    Anteil                                 39,52%

                                                                                    Co-Investoren                                 –
     Aktuelle Entwicklungen
                                                                                    Stadium                                    Seed
     •   Geplant sind Kleinmodule in definierten Größen wie
                                                                                    Break Even                                2010
         auch kundenspezifische Sonderanfertigung
                                                                                    Umsatz 2010e                      1,2 Mio. EUR
     •   Verwendung selbstentwickelter, innovativer
         Produktions- und Vergusstechnologien                                       Exit-Strategie             Trade Sale in 2011/12




21   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG              •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz         •   9. Dezember 2009
Aktuelles Portfolio
     Neuinvestments in 2009




     Unternehmensprofil
                                                                                     Eckdaten zur Beteiligung
     Entwicklung und Vermarktung von intelligenten,
     vernetzten Sensorsystemen für ein energieautarkes GPS-                          Einstieg                       September 2009
     Tracking- und Ortungs-System für Güter- oder Transport-
     einheiten, die keine permanente Stromversorgung haben                           Investitionsvolumen                   330 TEUR

                                                                                     Anteil                                 16,46%

                                                                                     Co-Investoren                          KfW, IBB
     Aktuelle Entwicklungen
                                                                                     Stadium                                    Seed
     •   Weiterentwicklung der SRD- und LRD-Technologien
                                                                                     Break Even                                2012
     •   Erprobung der Technologien durch Teststellungen bei                         Umsatz 2010e                      1,2 Mio. EUR
         Kunden
                                                                                     Exit-Strategie             Trade Sale in 2012/13




22   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG               •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz         •   9. Dezember 2009
AGENDA

         Unternehmen
         Marktumfeld
         Portfolio
         Strategie
         Finanzdaten
         Ausblick
Beteiligungsstrategie
     Investmentansatz




       Kriterien                                       Sonne+Wind- Ansatz

       Investitionsfokus                               Vorbörsliche Unternehmen in wachstumsträchtigen
                                                       Zukunftsbranchen

       Branchen                                        Ausschließlich Cleantech

       Mittel                                          Eigenkapital

       Investmenthorizont                              3 bis 5 Jahre

       Beteiligungsquote                               Minderheitsbeteiligungen (mind. 25% angestrebt)

       Investitionsvolumen                             250 bis 500 TEUR pro Investment

       Organmitgliedschaft                             Obligatorisch (ggfs. über Co-Investoren)




24   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz       •    9. Dezember 2009
Unternehmensstrategie
     Geplante weitere Entwicklung der S+W




         Kurzfristig                    Mittelfristig                       Langfristig

     ‣   Personalaufbau             ‣   Suzessiver Abbau des            ‣   Auflage eines Cleantech
     ‣
                                        Public Portfolios                   VC-Fonds
         Etablierung eines
         Investment-Beirats         ‣   Erhöhung des Dealflows
     ‣
                                        (2-3 Exits pro Jahr)
         Rebranding
                                    ‣   Ausbau des Portfolios auf
     ‣   Erhöhung der Transparenz
                                        max. 20 vorbörsliche
         und der Präsenz am
                                        Beteiligungen
         Kapitalmarkt
     ‣   Kapitalerhöhung




25   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
AGENDA

         Unternehmen
         Marktumfeld
         Portfolio
         Strategie
         Finanzdaten
         Ausblick
Gewinn- und Verlustrechnung
         Eckdaten der ersten sechs Monate 2009



                  Rohergebnis                              EBIT                           Periodenüberschuss
     TEUR                                    TEUR                                  TEUR
                                                                                                           EPS: 0,06 €
     3.000                                   600                                    600

                                                                       503                                    495
     2.250
                                 2.516
                                             400                                    400
                   +137%                               +771%                                  +760%

     1.500                                   200                                    200


                  1.062
      750                                      0                                      0
                                                     -75                                     -75

        0                                    -200                                  -200
                 06/2008         06/2009            06/2008           06/2009               06/2008          06/2009




                           Verkauf von Beteiligung an Phönix Solar wesentlicher Ergebnistreiber




27          Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG    •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Bilanz
       Daten zum 30. Juni 2009



                    Aktiva (in Mio. EUR)                     Passiva (in Mio. EUR)

                                      4,9                                      4,9
                   4,4                                      4,4



                                      3,0

                   3,3
     Anlage-                                                                   4,9       Eigenkapital
     vermögen                                               4,4



                                      1,9
     Umlauf-       1,1
                                                                                         Rückstellungen und
     vermögen                                                                            Verbindlichkeiten jeweils
                                                                                         0,03 Mio. EUR
                31.12.2008         30.06.2009            31.12.2008         30.06.2009




                  Cash-Bestand zum 30.06.2009 in Höhe von 1,2 Mio. EUR
                  Keine Finanzverbindlichkeiten



28     Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz         •   9. Dezember 2009
Net Asset Value
     Zusammensetzung


     TEUR
                                                          1.718                 -31                   4.950
      5.000

      4.500

      4.000

      3.500                            1.464
      3.000

      2.500                                                                                          0,60 EUR
                                                                                                      je Aktie
      2.000         1.799
      1.500

      1.000

       500

            0
                   Wert der           Wert der          Forderungen        Rückstellungen               NAV
                börsennotierten     vorbörslichen           und                 und                     zum
                 Beteiligungen      Beteiligungen        Liquidität       Verbindlichkeiten           30.06.09



                        Fair Value gemäß US-Analystenhaus Khandaker Alpha Advisors bei
                        1,07 EUR je Aktie (Research vom 16.11.2009)

29   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG    •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz       •   9. Dezember 2009
AGENDA

         Unternehmen
         Marktumfeld
         Portfolio
         Strategie
         Finanzdaten
         Ausblick
Ausblick




     ‣ Deutlich positives Ergebnis in 2009

     ‣ Bis zu 4 Neuinvestments in 2010 (aktuell 4 in der Pipeline)

     ‣ 2- 3 Exits in 2010 (je nach Marktlage)

     ‣ Erhöhung der Transparenz und der Präsenz am Kapitalmarkt

     ‣ Kapitalerhöhung in H1 / 2010 je nach Kursentwicklung möglich




31     Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Investment Highlights




     ‣ Einzige deutsche Cleantech VC - Gesellschaft

     ‣ Langjährige Erfahrung und exzellentes Netzwerk im Cleantech-Sektor

     ‣ Deutliches Upside-Potential zum NAV per 30.06.2009 (rund 40%)

     ‣ Neuinvestments 2009 bergen enormes Wachstumspotential

     ‣ Cleantech ist der Megatrend der nächsten Jahre




32     Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Finanzkalender 2010




     April 2010               Vorlage des Geschäftsberichts 2009

     Mai 2010                  Entry und General Standard Konferenz

     Juni 2010                 Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2009

     Sept. 2010               Vorlage des Zwischenberichts 2010




33   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG   •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz   •   9. Dezember 2009
Disclaimer




     Die in dieser Präsentation publizierten Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine
     Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung von Transaktionen oder zum Abschluss
     irgendeines Rechtsgeschäftes dar.

     Die publizierten Informationen und Meinungsäußerungen werden von der Sonne+Wind Beteiligungen AG ausschließlich
     zum persönlichen Gebrauch sowie zu Informationszwecken bereitgestellt; sie können jederzeit und ohne vorherige
     Ankündigung geändert werden. Die Sonne+Wind Beteiligungen AG übernimmt keine Gewährleistung (weder ausdrücklich
     noch stillschweigend) für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Präsentation publizierten Informationen
     und Meinungsäußerungen. Die Sonne+Wind Beteiligungen AG ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle
     Informationen aus der Präsentation zu entfernen oder sie ausdrücklich als solche zu kennzeichnen.

     Die Aktien der Sonne+Wind Beteiligungen AG werden nicht öffentlich zum Kauf angeboten. Die Angaben in dieser
     Präsentation sind daher kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren. Die Angaben in dieser Präsentation stellen weder
     Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen allein aufgrund
     dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden. Eine Beratung durch eine qualifizierte Fachperson wird
     empfohlen.




34   Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG               •   Münchner Kapitalmarkt Konferenz          •   9. Dezember 2009
Kontakt   SONNE + WIND Beteiligungen AG
          Bundesallee 171
          10715 Berlin
          Tel.: +49 30 896 778 491
          Fax: +49 30 896 778 492


          info@sonnewindag.com
          www.sonnewindag.com

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Sonne+Wind Presentation

KWG Geschäftsbericht 2009
KWG Geschäftsbericht 2009KWG Geschäftsbericht 2009
KWG Geschäftsbericht 2009
Kirchhoff Consult AG
 
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AGCOLEXON Energy AG
 
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Praxistage
 
Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009
Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009
Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009Klöckner & Co SE
 
Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008
Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008
Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008Klöckner & Co SE
 
Siegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.V
Siegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.VSiegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.V
Siegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.V
Claus C. Securs, Ph.D.
 
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print deDeutsche Börse AG
 
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013
BVK
 
Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007
Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007
Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007Klöckner & Co SE
 
f+m presentations german 12.2009
f+m presentations german 12.2009f+m presentations german 12.2009
f+m presentations german 12.2009
tomfiszer
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
BPIMittelstand
 
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Ayelt Komus
 
Teaser Maklerpoolanalyse
Teaser MaklerpoolanalyseTeaser Maklerpoolanalyse
Teaser Maklerpoolanalyse
V.E.R.S. Leipzig GmbH
 
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AGCOLEXON Energy AG
 
Erfolgreich präsentieren
Erfolgreich präsentierenErfolgreich präsentieren
Erfolgreich präsentieren
Beck et al. GmbH
 
090825 H109 Medienmitteilung.pdf
090825 H109 Medienmitteilung.pdf090825 H109 Medienmitteilung.pdf
090825 H109 Medienmitteilung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP KOM GmbH
 
Managementthemen September 2009
Managementthemen September 2009Managementthemen September 2009
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
Johan Nelissen
 

Ähnlich wie Sonne+Wind Presentation (20)

KWG Geschäftsbericht 2009
KWG Geschäftsbericht 2009KWG Geschäftsbericht 2009
KWG Geschäftsbericht 2009
 
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2009 - COLEXON Energy AG
 
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
 
I-KNOW 06: Wissensmanagement und Kernkompetenzen
I-KNOW 06: Wissensmanagement und KernkompetenzenI-KNOW 06: Wissensmanagement und Kernkompetenzen
I-KNOW 06: Wissensmanagement und Kernkompetenzen
 
Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009
Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009
Klöckner & Co - Unternehmensprofil 2009
 
Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008
Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008
Klöckner & Co - Roadshow Presentation Unternehmensprofil 2008
 
Siegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.V
Siegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.VSiegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.V
Siegener Verzinkerei Holding GmbH übernimmt NedCoat Group B.V
 
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
2013 02 20 fy 2012 results - bpk presentation print de
 
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013
Der deutsche Beteiligungskapitalmarkt 2013
 
Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007
Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007
Klöckner & Co - Unternehmensprofil Juni, 2007
 
f+m presentations german 12.2009
f+m presentations german 12.2009f+m presentations german 12.2009
f+m presentations german 12.2009
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2010
 
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
Von der Projekt zur Produktorganisation Perspektive und Steuerungsansatz für ...
 
Teaser Maklerpoolanalyse
Teaser MaklerpoolanalyseTeaser Maklerpoolanalyse
Teaser Maklerpoolanalyse
 
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AGHauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
Hauptversammlung 2008 - COLEXON Energy AG
 
Erfolgreich präsentieren
Erfolgreich präsentierenErfolgreich präsentieren
Erfolgreich präsentieren
 
090825 H109 Medienmitteilung.pdf
090825 H109 Medienmitteilung.pdf090825 H109 Medienmitteilung.pdf
090825 H109 Medienmitteilung.pdf
 
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
 
Managementthemen September 2009
Managementthemen September 2009Managementthemen September 2009
Managementthemen September 2009
 
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
2009 04-06 te strake standortgruendung in baden-wuerttemberg
 

Sonne+Wind Presentation

  • 1. Sustainability is our future Y Unternehmenspräsentation der Sonne + Wind Beteiligungen AG Münchener Kapitalmarkt Konferenz, 9. Dezember 2009
  • 2. Acht Jahre Vorsprung... „150 Venture Capital Investoren haben im Jahr 2008 erstmalig in Cleantech-Unternehmen in Europa investiert.“ Quelle: Cleantech Group 2 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 3. Was nur wenige wissen… ‣ Wir sind die erste und einzige fokussierte Cleantech-VC-Gesellschaft in Deutschland ‣ Keine Beteiligungsgesellschaft beschäftigt sich bereits so lange mit Cleantech- Investments wie S+W und ihre Partnergesellschaft versiko ‣ Wir zählen zu den aktiven deutschen VC-Investoren in 2009: 4 Neuinvestments ‣ In fünf erfolgreichen börsennotierten Solarwerten war S+W bereits vorbörslich investiert 3 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 4. AGENDA Unternehmen Marktumfeld Portfolio Strategie Finanzdaten Ausblick
  • 5. Profil Profil der Sonne + Wind Beteiligungen AG 52-Wochen Kursentwicklung (indiziert) 300 ‣ Gründung im Jahr 2000 250 S+W Entry Standard 200 ‣ Spin-off des Pioniers für nachhaltiges 150 Investment in Deutschland, versiko AG 100 50 ‣ Seit 2008 ausschließlicher Fokus auf 0 Nov. 2008 Nov. 2009 Frühphaseninvestments in wachstums- trächtigen Zukunftsbranchen Aktionärsstruktur (Stand: Dezember 2009) ‣ Etabliertes Netzwerk, u.a. enge Partnerschaft versiko AG Freefloat 42% 58% mit der KfW Aktienanzahl ‣ Rebranding und Forcierung des operativen 8.279.540 Geschäfts in 2010 5 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 6. Historie Gründung der Sonne + Wind Beteiligungen AG Vier Neuinvestments Spin-off der versiko AG mit Sitz in Düsseldorf, Ausbau des Portfolios durch die Beteiligungen später Hilden an Dynatronic, intransID, Q-mo Solar und Solarc Strategiewechsel Abschluss der ersten Investitionswelle Ausschließlicher Fokus auf vorbörsliche Beteiligungen u.a. in Conergy, Enro und Beteiligungen und Sitzverlegung nach Berlin Phönix Solar Börsennotierung Listing der S+W im Entry Konsolidierungsphase zwischen 2002 - 2006 Standard der FWB 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2005 2008 2009 Börsengang Börsengang Börsengang Phönix Solar ENRO Conergy Börsengang Systaic 6 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 7. versiko AG Großaktionär und Netzwerkpartner von S+W ‣ Seit mehr als 33 Jahren unabhängiger Vermögensberater und Finanzdienstleister im Bereich nachhaltiger Versorgungslösungen ‣ Gilt als Pionier für nachhaltige Investments weltweit ‣ Mit ÖkoVision 1996 einen der ersten Umweltfonds weltweit aufgelegt (mit AA-Rating von Standard & Poor´s) ‣ seit 1999 börsennotiert ‣ Tochtergesellschaft ÖKOWORLD LUX S.A. ist als einzige Investmentgesellschaft in Europa ausschließlich auf nachhaltige und ökologische Investments spezialisiert • mit derzeit 8 Publikumsfonds in Deutschland am Markt • betreutes Vermögen in eigenen und initiierten Fonds von mehr als 468 Mio. EUR • seit November 2009 eigenes Portfoliomanagement 7 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 8. Track Record ‣ Seit Gründung insgesamt 25 Frühphasen-Beteiligungen im Bereich Cleantech ‣ Gesamtinvestitionen von rund 8 Mio. EUR (Investitionsphasen: 2000/2001, seit 2006) ‣ Bisher 5 Börsengänge von Beteiligungen (Conergy, ENRO, Phönix Solar, Solarworld und Systaic) ‣ Über 760% Wertentwicklung bei Phönix Solar (Exit in 2008/2009) ‣ 2009 bereits 4 Neuinvestments in nicht börsennotierte Beteiligungen eingegangen (Solarc GmbH, Dynatronic GmbH, Q-mo solar AG und intransID GmbH) 8 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 9. AGENDA Unternehmen Marktumfeld Portfolio Strategie Finanzdaten Ausblick
  • 10. Investment-Trend Cleantech Ziele und Segmente von Cleantech Der Bereich Cleantech umfasst Produkte und Prozesse mit folgender Zielsetzung: ‣ Erhöhte Leistungsfähigkeit bei niedrigeren Kosten ‣ Deutliche Reduzierung oder Vermeidung von Umweltbelastungen ‣ Verbesserung des effizienten und verantwortlichen Umgangs mit natürlichen Ressourcen Cleantech-Segmente = S+W Fokus Energieerzeugung Energiespeicherung Energieinfrastruktur Energieeffizienz Transport Wasser & Abwasser Luft & Umwelt Neue Materialien Produktion Landwirtschaft Recycling & Abfall 10 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 11. Venture Capital -Markt VC-Markt und Cleantech-VC in Deutschland unterentwickelt VC-Investitionen in 2009 – Vergleich Deutschland und USA Anteil VC an PE Gesamtinvestitionen in Deutschland (Jan.- Sept. 2009) in Mio. EUR Deutschland USA 4.000 3.238 3.000 2.772 2.236 Venture Capital Gesamt- 2.000 40,7% investitioen: 1.035 Mio. EUR 1.000 154 137 137 130 0 Q1 Q2 Q3 2009 Cleantech-Investitionen in 2009 – Vergleich Deutschland und USA Anteil Cleantech an VC-Investitionen in Deutschland (Jan.- Sept. 2009) in Mio. EUR Deutschland USA 800 650 600 445 VC- 400 Investitionen: 421 Mio. EUR 230 200 19 31 11 Cleantech 0 14,3% Q1 Q2 Q3 2009 Quelle: BVK, NVCA 11 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 12. Zielinvestitionsfelder Zielinvestitionsfelder von S+W Weltweiter Energieverbrauch ‘000 PJ/a 1.000 ‣ Energieeffizienz 800 868 387 794 721 ‣ Elektronische Speicher (Elektromobilität) 600 481 525 632 540 532 526 400 503 481 525 540 526 ‣ Photovoltaik-Spezialisten 200 503 481 0 2010 2020 0 2030 0 2040 0 2050 0 ‣ Synthesegas OECD reference scenario Global Energy (r)evolution scenario Efficiencies Quelle: Global Energy Scenario/EREC und Greenpeace Elektromobilität – Marktdurchdringung 92 195 Prozent rund 60% 525 540 526 60 50 387 40 30 20 rund 10% 525 540 526 10 0 2020 2040 Prognostizierte Marktduchdringung von Elektrofahrzeugen in Europa, Asien und Amerika unter bestimmten Annahmen Quelle: HB vom 20.11.2009, McKinsey/ Projektion 12 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 13. Wettbewerbsumfeld in Deutschland Investitionsmöglichkeiten Green Money Nachhaltigkeitsfonds Einzelwerte Cleantech Cleantech VC Beispiele: Beispiele: ‣ BHF SustainSelect FT ‣ Nordex ‣ DWS Invest Responsibility ‣ Q-Cells ‣ Sarasin Sustainable Equity ‣ SFC Smart Fuel Cell ‣ ÖkoWorld ÖkoVision ‣ Solarworld ‣ Pioneer Funds-Global Ecology ‣ Systaic dite / Risiko Ren 13 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 14. AGENDA Unternehmen Marktumfeld Portfolio Strategie Finanzdaten Ausblick
  • 15. Struktur des Portfolios Übersicht Public / Private Public Private Anteil in Relation zum Portfoliowert*: 47% Anteil in Relation zum Portfoliowert*: 53% Portfolio-Auszug: Portfolio-Auszug: ‣ ALEO Solar ‣ Dynatronic GmbH ‣ Centrotec Sustainable ‣ EXTRADA Ltd. ‣ Solarparc ‣ Q-Mo Solar AG ‣ Solarworld ‣ Solarc GmbH ‣ Systaic ‣ Wind 7 AG Künftiger Fokus: Ausschließlich Beteiligungen an vorbörslichen Unternehmen * Vorbörsliche Unternehmen nach Buchwert zum 30.06.2009; börsennotierte Unternehmen zum Stichtag 30.11.2009 15 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 16. Struktur des Portfolios Gliederung nach Zahl und Wert des Portfolios Branchenaufteilung nach Anzahl Branchenaufteilung nach Wert des Portfolios* Photovoltaik Photovoltaik 45% 64% Sonstige Sonstige 23% 17% Gesamt Gesamt 22 Wasserkraft 4,1 Mio. EUR 1% Windenergie Wasserkraft 3% 9% Energieeffizienz Windenergie Energieeffizienz 15% 9% 14% * Vorbörsliche Unternehmen nach Buchwert zum 30.06.2009; Börsennotierte Unternehmen zum Stichtag 30.11.2009 16 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 17. Struktur des Portfolios Top-5 des Public Portfolios Wert am Unternehmen WKN Börsensegment Produkt/Dienstleistung 30.11.2009 Weltweit führender Spezialist für Solarworld AG 510840 Prime Standard 874 TEUR Solarstromtechnik und -komponenten Dienstleister im Bereich solarer Systaic AG A0JKYP Prime Standard 551 TEUR Großkraftanlagen, photovoltaischer Autodächer sowie Energiedächer Dienstleister entlang der gesamten Solarparc AG 635253 Open Market 216 TEUR Wertschöpfungskette regenerativer Kraftwerkswirtschaft Entwicklung und Produktion von ALEO Solar AG A0JM63 Prime Standard 138 TEUR Solarmodulen für den deutschen und den internationalen Markt Produkte und Systemlösungen für CENTROTEC Sustainable AG 540750 Prime Standard 33 TEUR energieeffiziente Gebäudetechnik 17 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 18. Struktur des Portfolios Private Portfolio Anteil am Beteiligung Unternehmen Branche Beteiligungsanteil Exit-Strategie Private Portfolio seit Dynatronic GmbH Mikro-BHKWs 33,40% 22,43% 2009 Trade Sale EBES AG Biomasse 2,50% 4,50% 2007 IPO EXTRADA Ltd. Energieeffizienz/Software 10,00% 11,21% 2006 Trade Sale intransID GmBH Energieeffizienz/Sensoren 16,46% 14,80% 2009 Trade Sale New Energies Invest AG Photovoltaic < 1,00% 6,95% 2000 Fonds Phönix Sonnenwärme AG Solarthermie < 1,00% 2,69% 2000 IPO Q-mo Solar AG Photovoltaic 39,52% 11,21% 2009 Trade Sale Renerco AG Finanzdienstleister 2,32% 2,42% 2000 IPO Solarc GmbH Photovoltaic 25,06% 15,70% 2009 Trade Sale Wind 7 AG Windenergie 2,32% 4,49% 2000 IPO WKV Wasserkraft Volk AG Wasserkraft < 1,00% 1,35% 2000 IPO 18 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 19. Aktuelles Portfolio Neuinvestments in 2009 Unternehmensprofil Eckdaten zur Beteiligung Entwicklung, Produktion und Vertrieb von hochwertigen, innovativen Photovoltaik-Produkten und -Systemen im Einstieg Februar 2009 unteren bis mittleren Leistungsbereich Investitionsvolumen 350 TEUR Anteil 25,06% Aktuelle Entwicklungen Co-Investoren – • Solartasche: Ein integrierter Akku speichert die Stadium Seed/Growth Sonnenenergie zum Betrieb mobiler Kleingeräte Break Even 2008/2009 (Mobiltelefone, MP3-Player, PDAs) Umsatz 2010e 1,6 Mio. EUR • Solar Camping LED Leuchte von Solarc I Osram Exit-Strategie Trade Sale in 2010/11 19 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 20. Aktuelles Portfolio Neuinvestments in 2009 Unternehmensprofil Eckdaten zur Beteiligung Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Micro-Blockheiz- kraftwerken, die neben Wärme auch über das EEG Einstieg März 2009 verkäuflichen Strom erzeugen Investitionsvolumen 500 TEUR Anteil 33,40% Aktuelle Entwicklungen Co-Investoren – • 25 KW Pellets-Mini-BHKW mit folgenden Vorteilen: Stadium Seed ‣ Hohe CO2-Vermeidung Break Even 2015 ‣ Sichere Energieversorgung Umsatz 2010e 0,4 Mio. EUR ‣ Geringe regenerative Stromkosten Exit-Strategie Trade Sale in 2011/12 20 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 21. Aktuelles Portfolio Neuinvestments in 2009 Unternehmensprofil Eckdaten zur Beteiligung Produktion von hochqualitativen Solarmodulen im unteren und mittleren Leistungsbereich von 50 mWP bis 10 WP mit Einstieg (Mitgründung) April 2009 Modulgrößen von der Größe etwa einer Briefmarke bis DIN A4 Investitionsvolumen 225 TEUR Anteil 39,52% Co-Investoren – Aktuelle Entwicklungen Stadium Seed • Geplant sind Kleinmodule in definierten Größen wie Break Even 2010 auch kundenspezifische Sonderanfertigung Umsatz 2010e 1,2 Mio. EUR • Verwendung selbstentwickelter, innovativer Produktions- und Vergusstechnologien Exit-Strategie Trade Sale in 2011/12 21 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 22. Aktuelles Portfolio Neuinvestments in 2009 Unternehmensprofil Eckdaten zur Beteiligung Entwicklung und Vermarktung von intelligenten, vernetzten Sensorsystemen für ein energieautarkes GPS- Einstieg September 2009 Tracking- und Ortungs-System für Güter- oder Transport- einheiten, die keine permanente Stromversorgung haben Investitionsvolumen 330 TEUR Anteil 16,46% Co-Investoren KfW, IBB Aktuelle Entwicklungen Stadium Seed • Weiterentwicklung der SRD- und LRD-Technologien Break Even 2012 • Erprobung der Technologien durch Teststellungen bei Umsatz 2010e 1,2 Mio. EUR Kunden Exit-Strategie Trade Sale in 2012/13 22 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 23. AGENDA Unternehmen Marktumfeld Portfolio Strategie Finanzdaten Ausblick
  • 24. Beteiligungsstrategie Investmentansatz Kriterien Sonne+Wind- Ansatz Investitionsfokus Vorbörsliche Unternehmen in wachstumsträchtigen Zukunftsbranchen Branchen Ausschließlich Cleantech Mittel Eigenkapital Investmenthorizont 3 bis 5 Jahre Beteiligungsquote Minderheitsbeteiligungen (mind. 25% angestrebt) Investitionsvolumen 250 bis 500 TEUR pro Investment Organmitgliedschaft Obligatorisch (ggfs. über Co-Investoren) 24 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 25. Unternehmensstrategie Geplante weitere Entwicklung der S+W Kurzfristig Mittelfristig Langfristig ‣ Personalaufbau ‣ Suzessiver Abbau des ‣ Auflage eines Cleantech ‣ Public Portfolios VC-Fonds Etablierung eines Investment-Beirats ‣ Erhöhung des Dealflows ‣ (2-3 Exits pro Jahr) Rebranding ‣ Ausbau des Portfolios auf ‣ Erhöhung der Transparenz max. 20 vorbörsliche und der Präsenz am Beteiligungen Kapitalmarkt ‣ Kapitalerhöhung 25 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 26. AGENDA Unternehmen Marktumfeld Portfolio Strategie Finanzdaten Ausblick
  • 27. Gewinn- und Verlustrechnung Eckdaten der ersten sechs Monate 2009 Rohergebnis EBIT Periodenüberschuss TEUR TEUR TEUR EPS: 0,06 € 3.000 600 600 503 495 2.250 2.516 400 400 +137% +771% +760% 1.500 200 200 1.062 750 0 0 -75 -75 0 -200 -200 06/2008 06/2009 06/2008 06/2009 06/2008 06/2009 Verkauf von Beteiligung an Phönix Solar wesentlicher Ergebnistreiber 27 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 28. Bilanz Daten zum 30. Juni 2009 Aktiva (in Mio. EUR) Passiva (in Mio. EUR) 4,9 4,9 4,4 4,4 3,0 3,3 Anlage- 4,9 Eigenkapital vermögen 4,4 1,9 Umlauf- 1,1 Rückstellungen und vermögen Verbindlichkeiten jeweils 0,03 Mio. EUR 31.12.2008 30.06.2009 31.12.2008 30.06.2009 Cash-Bestand zum 30.06.2009 in Höhe von 1,2 Mio. EUR Keine Finanzverbindlichkeiten 28 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 29. Net Asset Value Zusammensetzung TEUR 1.718 -31 4.950 5.000 4.500 4.000 3.500 1.464 3.000 2.500 0,60 EUR je Aktie 2.000 1.799 1.500 1.000 500 0 Wert der Wert der Forderungen Rückstellungen NAV börsennotierten vorbörslichen und und zum Beteiligungen Beteiligungen Liquidität Verbindlichkeiten 30.06.09 Fair Value gemäß US-Analystenhaus Khandaker Alpha Advisors bei 1,07 EUR je Aktie (Research vom 16.11.2009) 29 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 30. AGENDA Unternehmen Marktumfeld Portfolio Strategie Finanzdaten Ausblick
  • 31. Ausblick ‣ Deutlich positives Ergebnis in 2009 ‣ Bis zu 4 Neuinvestments in 2010 (aktuell 4 in der Pipeline) ‣ 2- 3 Exits in 2010 (je nach Marktlage) ‣ Erhöhung der Transparenz und der Präsenz am Kapitalmarkt ‣ Kapitalerhöhung in H1 / 2010 je nach Kursentwicklung möglich 31 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 32. Investment Highlights ‣ Einzige deutsche Cleantech VC - Gesellschaft ‣ Langjährige Erfahrung und exzellentes Netzwerk im Cleantech-Sektor ‣ Deutliches Upside-Potential zum NAV per 30.06.2009 (rund 40%) ‣ Neuinvestments 2009 bergen enormes Wachstumspotential ‣ Cleantech ist der Megatrend der nächsten Jahre 32 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 33. Finanzkalender 2010 April 2010 Vorlage des Geschäftsberichts 2009 Mai 2010 Entry und General Standard Konferenz Juni 2010 Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2009 Sept. 2010 Vorlage des Zwischenberichts 2010 33 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 34. Disclaimer Die in dieser Präsentation publizierten Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung von Transaktionen oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar. Die publizierten Informationen und Meinungsäußerungen werden von der Sonne+Wind Beteiligungen AG ausschließlich zum persönlichen Gebrauch sowie zu Informationszwecken bereitgestellt; sie können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Sonne+Wind Beteiligungen AG übernimmt keine Gewährleistung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Präsentation publizierten Informationen und Meinungsäußerungen. Die Sonne+Wind Beteiligungen AG ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle Informationen aus der Präsentation zu entfernen oder sie ausdrücklich als solche zu kennzeichnen. Die Aktien der Sonne+Wind Beteiligungen AG werden nicht öffentlich zum Kauf angeboten. Die Angaben in dieser Präsentation sind daher kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren. Die Angaben in dieser Präsentation stellen weder Entscheidungshilfen für wirtschaftliche, rechtliche, steuerliche oder andere Beratungsfragen dar, noch dürfen allein aufgrund dieser Angaben Anlage- oder sonstige Entscheide gefällt werden. Eine Beratung durch eine qualifizierte Fachperson wird empfohlen. 34 Vorstellung der Sonne+Wind Beteiligungen AG • Münchner Kapitalmarkt Konferenz • 9. Dezember 2009
  • 35. Kontakt SONNE + WIND Beteiligungen AG Bundesallee 171 10715 Berlin Tel.: +49 30 896 778 491 Fax: +49 30 896 778 492 info@sonnewindag.com www.sonnewindag.com