Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

"I want to live!" Tech Demos für Videospielengines als Animationskurzfilme

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nächste SlideShare
The Long Tail of Work
The Long Tail of Work
Wird geladen in …3
×

Hier ansehen

1 von 14 Anzeige

"I want to live!" Tech Demos für Videospielengines als Animationskurzfilme

Herunterladen, um offline zu lesen

“I want to live. Tech Demos für Videospiel-Engines als Animations-Kurzfilme.” Vortrag am 16. November 2012 auf der Konferenz “In Bewegung setzen…” zur deutschsprachigen Animationsforschung vom 15.-17. November 2012, Hamburg.

“I want to live. Tech Demos für Videospiel-Engines als Animations-Kurzfilme.” Vortrag am 16. November 2012 auf der Konferenz “In Bewegung setzen…” zur deutschsprachigen Animationsforschung vom 15.-17. November 2012, Hamburg.

Anzeige
Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Andere mochten auch (18)

Weitere von Felix Schröter (14)

Anzeige

Aktuellste (20)

"I want to live!" Tech Demos für Videospielengines als Animationskurzfilme

  1. 1. I WANT TO LIVE Tech Demos für Videospielengines als Animationskurzfilme! ! Felix Schröter, Universität Hamburg, 16.11.2012! In Bewegung setzen... Konferenz zur deutschsprachigen Animationsforschung "1
  2. 2. „pretty impressive“! „utterly gorgeous“! (PC Gamer) (rockpapershotgun.com) „best-looking toad in the business“! (Game Informer) "2
  3. 3. TECH DEMO Tech Demos lassen sich als eigenständige Form des animierten Kurzfilms beschreiben, die durch spezifische ästhetische und narrative Merkmale bestimmt ist. "3
  4. 4. SPIELEENTWICKLUNG Grafik: Jörg Muller-Lietzkow, http://www.bpb.de/cache/images/4/63584-3x2-original.jpg?1F19F "4
  5. 5. GAME ENGINES • lizensierbare Softwarepakete! • Echtzeitberechnung digitaler 3D-Umgebungen! • ,Infrastruktur‘für Grafik (,Rendering‘), Sound, Animation, KI, Physik, Collision Detection etc. "5
  6. 6. GAME ENGINES & ANIMATION LazyTown! Chadam (USA 2010) (Island 2004-2007) "6
  7. 7. TECH DEMO • Echtzeit-Rendering bei möglichst konstanten 30/60 fps! • hoher Grad an Fotorealismus, realistische Physik! • Demonstration von Rendering- und Animationstechniken (z.B Dynamic Tessellation, Occlusion Culling, Global Illumination etc.) "7
  8. 8. TECH DEMO Tech Demos lassen sich als eigenständige Form des animierten Kurzfilms beschreiben, die durch spezifische ästhetische und narrative Merkmale bestimmt ist. "9
  9. 9. LEBENDIGE NATUR Elemental Knight (Unreal Engine 4, 2012) Living Environment (Chrome Engine 4, 2009) Crysis 3 Tech Trailer (CryEngine 3, 2012) "10
  10. 10. LICHTEFFEKTE Samaritan (Unreal Engine 3, 2011) Elemental Knight (Unreal Engine 4, 2012) Crysis 3 Tech Trailer (CryEngine 3, 2012) "11
  11. 11. GENREMUSTER Samaritan (Unreal Engine 3, 2011) Elemental Knight (Unreal Engine 4, 2012) Kara (Kara Engine, 2012) Agni‘s Philosophy (Luminous Engine, 2012) "12
  12. 12. ANIMATION DES UNBELEBTEN Kara (Kara Engine, 2012) Elemental Knight (Unreal Engine 4, 2012) Agni‘s Philosophy (Luminous Engine, 2012) Stone Giant (BitSquid, 2010) "14
  13. 13. FAZIT Merkmale der Tech Demo als Form des animierten Kurzfilms: ! • Lebendige Natur! • Lichteffekte! • Genremuster! • Animation des Unbelebten! => Spannungfeld zwischen illusionistischem Realismus und dem Verweis auf den Prozess der Animation selbst "15
  14. 14. Das war‘s. "16

×