Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alternativen gibt #AFBMC

3.001 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Sabina Thorwarth auf der AllFacebook Marketing Conference 2017 in München.

Mehr Informationen:
http://conference.allfacebook.de/session/erfolgsmessung/

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alternativen gibt #AFBMC

  1. 1. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 1 Warum die Last-Click-Attribution in eine Sackgasse führt und was es für Alternativen gibt. Allfacebookmarketing Conference März 2017
  2. 2. Hurra – das sind wir. SEO Consulting Affiliate Direktkoops SEA/Shopping PSM Analytics Tag-Manager Display Social Sabina Thorwarth Senior Account Managerin 360° DIGITAL PERFORMANCE AGENTUR. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 2
  3. 3. Attribution = Daten + Modell
  4. 4. Customer Journey. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 4
  5. 5. Attributionsmodelle. Konservative Wachstumsstrategie Aggressive Wachstumsstrategie Statische Modelle 13.03.2017 # AFBMC # Seite 5 Last Click Time Decay Linear Position-Based First Click
  6. 6. Attributionsmodelle. Statische Modelle mit kundenspezifischen Regeln 13.03.2017 # AFBMC # Seite 6 Regeln + Custom Rules-Based
  7. 7. Ist nur die Position der Touchpoints relevant?
  8. 8. Attributionsmodelle. Dynamisches Modell Onsite Offsite 13.03.2017 # AFBMC # Seite 8 Data-Driven <>
  9. 9. Vergleich Last-Click vs. Dynamisch. +63% +45% -15% +14% -13% -12% 13.03.2017 # AFBMC # Seite 9 -13%
  10. 10. Mario Müller Head of Performance Marketing (Random Company) „Wir haben Mobile getestet. Im Vergleich zu Desktop ist die Conversionrate katastrophal. Wir fokussieren uns deshalb nur noch auf die Desktop- Auslieferung.“
  11. 11. Mobile zerstört Measurement.
  12. 12. 50% der Internetuser verwenden 3 oder mehr Devices. 41% der Internetuser starten eine Aktivität auf einem Device und beenden es auf einem anderen. Quellen: eMarketer US data, April 2015; „Consumer Barometer Study“, TNS Infratest, June 2015
  13. 13. Crossdevice Customer Journey. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 13
  14. 14. Crossdevice Customer Journey. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 14
  15. 15. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 15
  16. 16. 1,8 Mrd. MAU 1,15 Mrd. loggen sich über mind. 2 Geräte ein. Mehrheit loggt sich über mind. 2 Geräte ein. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 16 Userbasiertes Tracking. >1 Mrd. MAU
  17. 17. Userbasiertes Tracking – Atlas. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 17 Quelle: Atlas Solution
  18. 18. Userbasiertes Tracking – Atlas. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 18 Quelle: Atlas Solution
  19. 19. Userbasiertes Tracking – Atlas. 13.03.2017 # AFBMC # Seite 19 Quelle: Atlas Solution
  20. 20. Quelle: Atlas Solution Case Study; 2016 KLM Atlas Case. 24% mehr Conversions wurden über das userbasierte Tracking aufgedeckt. 25% von allen Conversions wurden durch mobile Anzeigen beeinflusst, wobei nur 5% auf Mobile konvertieren.
  21. 21. 26% 74% Cross-Device-Effekte Crossdevice Sales Samedevice Sales 13.03.2017 # AFBMC # Seite 21 45% 5% 50% Conversion-Device bei mobilen Anzeigen Desktop Tablet Smartphone Facebook Crossdevice-Report.
  22. 22. Was ist die perfekte Attribution?
  23. 23. Attribution = Daten + Modell
  24. 24. Attribution ist ein Prozess, keine einmalige Änderung.
  25. 25. Attributionsprozess. Ziele 13.03.2017 # AFBMC # Seite 25 Zielkonflikte berücksichtigen Flexibilität
  26. 26. Tipps zur Performancebewertung. • Verwenden eines Muttertrackings 13.03.2017 # AFBMC # Seite 26 • Customer Journey Analyse • Neukundenquote pro Channel berücksichtigen • Post-View und Crossdevice Effekte berücksichtigen
  27. 27. Was sind die nächsten Schritte?
  28. 28. „Erfolg hat 3 Buchstaben – TUN“ –Goethe- • Informationen sammeln 13.03.2017 # AFBMC # Seite 28 • Budgetanpassungen • Marketingmix auf Customer Journey anpassen • Regelmäßige Analyse und Bewertung der Attribution
  29. 29. 13.03.2017 # Unternehmenspräsentation # Seite 29 Danke! Sabina.Thorwarth@hurra.com Fon: +49 711 4599942-93 www.hurra.com

×