Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.

Never give up, never surrender: Die goldene oder düstere Zukunft des Newsfeed – Einblicke und Strategien für 2016. #AFBMC

10

Teilen

Wird geladen in …3
×
1 von 84
1 von 84

Never give up, never surrender: Die goldene oder düstere Zukunft des Newsfeed – Einblicke und Strategien für 2016. #AFBMC

10

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Beschreibung

Vortrag von Stephan Eyl und Nicolas Kanitz auf der AllFacebook Marketing Conference 2016 in München.

Mehr Informationen:
http://conference.allfacebook.de/session/die-zukunft-der-reichweite-4-strategien-fuer-das-ueberleben-im-newsfeed/

Transkript

  1. 1. CC = Never give up, Never surrender! Never give up! Never surrender!
  2. 2. CC = @st_eyl @nicokani
  3. 3. CC =
  4. 4. CC = Ein Drittel der Posts in einer Timeline sind Posts von Pages Zusammensetzung des Newsfeeds nach Quellen Von Pages Von Freunden
  5. 5. CC = Nur ein Bruchteil der Posts sind von Freunden erstellt Zusammensetzung des Newsfeeds nach Quellen, nur Freunde Persönliches Events Sponsored Posts Virale Seitenbeiträge
  6. 6. CC = 92% des Newsfeeds bestehen aus Links, Videos und Bildern von Pages
  7. 7. CC =
  8. 8. CC = Facebook ist auf gutem Wege, das Ziel zu erreichen 47% 63% 2013 2015 Anteil Nutzer, für die Facebook der erste Nachrichtenquelle ist
  9. 9. CC = Social Media
  10. 10. CC =
  11. 11. CC = Und alle so YEAH!
  12. 12. CC = 0,50% 0,20% 0,10% 0,05% Emotion Information Prämie ohne Nutzen Likes, Kommentare, Shares pro Fan pro Post 2,5x Emotionale Posts triggern deutlich mehr Interaktionen
  13. 13. CC = Die Anzahl Interaktionen hängt von der Emotion ab Anzahl Reactions, Comments und Shares pro Post Sad Haha Wow Angry Love
  14. 14. CC = Die neuen Reactions ermöglichen gegensätzliche Emotionen
  15. 15. CC =
  16. 16. CC = +79% Kommentare +108% Shares Emotionale Posts werden doppelt so oft geteilt und kommentiert
  17. 17. CC = Zwischen Reichweite und Interaktion gibt es einen linearen Zusammenhang Reichweite Interaktionen0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 110% 120% 130% 140% 150% 0% 1% 2% 3% 4% 5% 6% 7% 8% 9% 10% Korrelation 0,85 Bestimmtheit 81%
  18. 18. CC = Ein emotionaler Post erhält mehr Reichweite als ein informativer Post
  19. 19. CC =
  20. 20. CC = Was bedeutet das für die Zukunft des Social-Media-Marketing?
  21. 21. CC = Antworten liefert die Spieltheorie  Revolutioniert die Wirtschaftswissenschaften  Nobelpreis 1994  Erklärt Verhaltensweise und Entscheidungen
  22. 22. CC = Ein Spiel hat Regeln  Spieler  Strategien  Auszahlungsfunktion
  23. 23. CC = Social Media Marketing lässt sich als Spiel formulieren Spieler Strategien Auszahlung Auszahlungsfunktion Newsfeed-Algorithmus Pages Posts Reichweite
  24. 24. CC = Mehr als ein Viertel des möglichen Post-Reach wird von nur 1.000 Seiten verbraucht Tägliche Post-Reichweite in Deutschland: 2,1 Millarden Top 1000 Seiten Rest
  25. 25. CC = Social Media Marketing ist ein Nullsummenspiel Der Gewinn an Reichweite des einen ist der Verlust des anderen
  26. 26. CC = Das News-Feed-Dilemma Auszahlung Spieler Strategien 1. Informativer Content 2. Cat-Content Reichweite von 10 1. Ich 2. der Rest der Welt
  27. 27. CC = 5 Reichweite für meinen Post Ich poste Cat-Content 5 Reichweite für den anderen 3 Reichweite für meinen Post 7 Reichweite für den anderen Andere posten Cat-Content 7 Reichweite für meinen Post 3 Reichweite für den anderen 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen Ich poste einen informativen Post Andere posten einen informativen Post
  28. 28. CC = 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen 5 Reichweite für meinen Post Ich poste Cat-Content 5 Reichweite für den anderen 3 Reichweite für meinen Post 7 Reichweite für den anderen Andere posten Cat-Content 7 Reichweite für meinen Post 3 Reichweite für den anderen 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen Ich poste einen informativen Post Andere posten einen informativen Post
  29. 29. CC = Obwohl es eine bessere Lösung gäbe, werden alle Spieler Cat- Content posten
  30. 30. CC =
  31. 31. CC =
  32. 32. CC =
  33. 33. CC =  Wie beliebt waren die vorherigen Posts?  Wie beliebt ist der aktuelle Post?  Wie beliebt waren die vorherigen Posts bei dem Fan?  Welchen Typs ist der Post (Bild, Video, Link, Status)?  Wie alt ist der Post? Der Newsfeed-Algorithmus beachtet 5 Hauptfaktoren und 100.000 andere
  34. 34. CC = 5 Reichweite für meinen Post Ich poste Cat-Content 5 Reichweite für den anderen Andere posten einen pädagogisch- wertvollen Post Andere posten Cat-Content 7 Reichweite für meinen Post 3 Reichweite für den anderen 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen 1 Reichweite für meinen Post 9 Reichweite für den anderen Ich poste einen informativen Post
  35. 35. CC = 0 Reichweite für meinen Post Ich poste nicht mehr Ich mache weiter wie bisher 0 Reichweite für den anderen Konkurrent postet nicht mehr 0 Reichweite für meinen Post 10 Reichweite für den anderen Konkurrent postet weiter wie bisher 10 Reichweite für meinen Post 0 Reichweite für den anderen 5 Reichweite für meinen Post 5 Reichweite für den anderen
  36. 36. CC = Wir haben keinen glaubwürdigen Drohpunkt gegenüber Facebook
  37. 37. CC = Alle werden weiterposten und der Cat-Content wird zunehmen
  38. 38. CC = Facebook wird nicht arte sondern das RTL2 der Generation Smartphone
  39. 39. CC = Stell Dir vor, es ist Krieg und Mario Barth gewinnt Leute, von denen Du noch nie gehört hast!
  40. 40. CC = Wer zum *** sind Heiko Lochmann, Robin Wick, Daniel Benetka, Prince Sanji und, und, und?
  41. 41. CC = 0,05% 0,55% 9,10% 38,00% AVIS Sixt Made my Day Prince Sanji 130x Likes, Kommentare, Shares pro Fan pro Post Was authentische Personen auf Facebook erreichen können
  42. 42. CC = Ist dieser junge Mann lustig? Experte für Cat-Content
  43. 43. CC =
  44. 44. CC = Ein immergleiches Foto hat jeden Tag mehr Engagement als jeder FAZ-Post
  45. 45. CC = Cat-Content eats Storytelling for breakfast
  46. 46. CC =  Die Inhalte im Newsfeed kommen von Pages nicht von Nutzern  Diese Pages werden zunehmend Cat- Content posten  Ihr seid keine Experten für Cat-Content  Andere schon  Und die nehmen Euch die Plätze im Bus weg Soweit…
  47. 47. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. 3. 4. 5. 6.
  48. 48. CC = Wenn Facebook RTL2 ist, warum bist Du dann das Wort zum Sonntag?
  49. 49. CC = Brand-Content vs. Cat-Content Reich- weite Image Traffic
  50. 50. CC = Stratgie 1 Branded-Cat-Content Markenrelevanz
  51. 51. CC = Stratgie 1 Branded-Cat-Content Fokus auf wenige Posts mit Bezug zur Marke. hochwertige selbstproduzierte emotionale
  52. 52. CC = Stratgie 2 Hängebrücken-Strategie
  53. 53. CC = Wie viel Cat-Content verträgt die Marke? Wie viel Marke verträgt der Fan?
  54. 54. CC = Community Manager Brand Entertainer ?
  55. 55. CC = Sollte Humor ein Einstellungskriterium sein?
  56. 56. CC = Wenn Du das Wort zum Sonntag bist, dann sei es auch
  57. 57. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. 4. 5. 6.
  58. 58. CC = Der frühe Vogel fängt den Like
  59. 59. CC = Jeder kann auf aktuelle Themen reagieren
  60. 60. CC = Freigabe-Prozesse müssen auf Geschwindigkeit optimiert werden
  61. 61. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. 5. 6.
  62. 62. CC = Facebook ist geschickt – Jeder erhält ein bisschen Reichweite
  63. 63. CC = Targetting nutzen – gerade für Mikro-Gruppen
  64. 64. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. Mehr Interaktion 5. 6.
  65. 65. CC =
  66. 66. CC = Wer will, der kann
  67. 67. CC = Userposts sind Geschenke – nur für Euch und gratis
  68. 68. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. Mehr Interaktion 5. Mehr Werbung 6.
  69. 69. CC = Die Menge an Werbeplätzen ist noch viel begrenzter
  70. 70. CC = Die Interaktion beeinflusst die Kosten bei Ads Quelle: AdEspresso, Inc.
  71. 71. CC = Qualität wird in Likes gemessen
  72. 72. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. Mehr Interaktion 5. Mehr Werbung 6. Mehr Experimente
  73. 73. CC = Die Evolution im Social Web schreitet voran Video Live-Video 360-Grad-Video
  74. 74. CC = Und was wirst Du tun, wenn alles virtuell wird?
  75. 75. CC = Instant Articles stehen vor der Tür Mit welchen 10 Artikeln wirst Du probieren, messen und entscheiden?
  76. 76. CC =
  77. 77. CC =
  78. 78. CC = Wer zu spät kommt, den bestraft der Algorithmus Losers have excuses, winners have a plan
  79. 79. CC = Experimentieren heißt Spielen MessenNachdenken
  80. 80. CC = Ist das nicht cool, in einer Branche zu arbeiten, in der jeder ein Pionier sein kann?
  81. 81. CC = Social-Media-Marketing ist wie Lotto Jeder kann gewinnen, aber nicht alle
  82. 82. CC = ein Spiel Das ist ungerecht
  83. 83. CC = Akzeptiert die Auszahlungsfunktion… …habt eine Strategie… ..und dann brecht die Regeln.
  84. 84. CC = Never give up! Never surrender! Vielen Dank

Beschreibung

Vortrag von Stephan Eyl und Nicolas Kanitz auf der AllFacebook Marketing Conference 2016 in München.

Mehr Informationen:
http://conference.allfacebook.de/session/die-zukunft-der-reichweite-4-strategien-fuer-das-ueberleben-im-newsfeed/

Transkript

  1. 1. CC = Never give up, Never surrender! Never give up! Never surrender!
  2. 2. CC = @st_eyl @nicokani
  3. 3. CC =
  4. 4. CC = Ein Drittel der Posts in einer Timeline sind Posts von Pages Zusammensetzung des Newsfeeds nach Quellen Von Pages Von Freunden
  5. 5. CC = Nur ein Bruchteil der Posts sind von Freunden erstellt Zusammensetzung des Newsfeeds nach Quellen, nur Freunde Persönliches Events Sponsored Posts Virale Seitenbeiträge
  6. 6. CC = 92% des Newsfeeds bestehen aus Links, Videos und Bildern von Pages
  7. 7. CC =
  8. 8. CC = Facebook ist auf gutem Wege, das Ziel zu erreichen 47% 63% 2013 2015 Anteil Nutzer, für die Facebook der erste Nachrichtenquelle ist
  9. 9. CC = Social Media
  10. 10. CC =
  11. 11. CC = Und alle so YEAH!
  12. 12. CC = 0,50% 0,20% 0,10% 0,05% Emotion Information Prämie ohne Nutzen Likes, Kommentare, Shares pro Fan pro Post 2,5x Emotionale Posts triggern deutlich mehr Interaktionen
  13. 13. CC = Die Anzahl Interaktionen hängt von der Emotion ab Anzahl Reactions, Comments und Shares pro Post Sad Haha Wow Angry Love
  14. 14. CC = Die neuen Reactions ermöglichen gegensätzliche Emotionen
  15. 15. CC =
  16. 16. CC = +79% Kommentare +108% Shares Emotionale Posts werden doppelt so oft geteilt und kommentiert
  17. 17. CC = Zwischen Reichweite und Interaktion gibt es einen linearen Zusammenhang Reichweite Interaktionen0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 110% 120% 130% 140% 150% 0% 1% 2% 3% 4% 5% 6% 7% 8% 9% 10% Korrelation 0,85 Bestimmtheit 81%
  18. 18. CC = Ein emotionaler Post erhält mehr Reichweite als ein informativer Post
  19. 19. CC =
  20. 20. CC = Was bedeutet das für die Zukunft des Social-Media-Marketing?
  21. 21. CC = Antworten liefert die Spieltheorie  Revolutioniert die Wirtschaftswissenschaften  Nobelpreis 1994  Erklärt Verhaltensweise und Entscheidungen
  22. 22. CC = Ein Spiel hat Regeln  Spieler  Strategien  Auszahlungsfunktion
  23. 23. CC = Social Media Marketing lässt sich als Spiel formulieren Spieler Strategien Auszahlung Auszahlungsfunktion Newsfeed-Algorithmus Pages Posts Reichweite
  24. 24. CC = Mehr als ein Viertel des möglichen Post-Reach wird von nur 1.000 Seiten verbraucht Tägliche Post-Reichweite in Deutschland: 2,1 Millarden Top 1000 Seiten Rest
  25. 25. CC = Social Media Marketing ist ein Nullsummenspiel Der Gewinn an Reichweite des einen ist der Verlust des anderen
  26. 26. CC = Das News-Feed-Dilemma Auszahlung Spieler Strategien 1. Informativer Content 2. Cat-Content Reichweite von 10 1. Ich 2. der Rest der Welt
  27. 27. CC = 5 Reichweite für meinen Post Ich poste Cat-Content 5 Reichweite für den anderen 3 Reichweite für meinen Post 7 Reichweite für den anderen Andere posten Cat-Content 7 Reichweite für meinen Post 3 Reichweite für den anderen 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen Ich poste einen informativen Post Andere posten einen informativen Post
  28. 28. CC = 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen 5 Reichweite für meinen Post Ich poste Cat-Content 5 Reichweite für den anderen 3 Reichweite für meinen Post 7 Reichweite für den anderen Andere posten Cat-Content 7 Reichweite für meinen Post 3 Reichweite für den anderen 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen Ich poste einen informativen Post Andere posten einen informativen Post
  29. 29. CC = Obwohl es eine bessere Lösung gäbe, werden alle Spieler Cat- Content posten
  30. 30. CC =
  31. 31. CC =
  32. 32. CC =
  33. 33. CC =  Wie beliebt waren die vorherigen Posts?  Wie beliebt ist der aktuelle Post?  Wie beliebt waren die vorherigen Posts bei dem Fan?  Welchen Typs ist der Post (Bild, Video, Link, Status)?  Wie alt ist der Post? Der Newsfeed-Algorithmus beachtet 5 Hauptfaktoren und 100.000 andere
  34. 34. CC = 5 Reichweite für meinen Post Ich poste Cat-Content 5 Reichweite für den anderen Andere posten einen pädagogisch- wertvollen Post Andere posten Cat-Content 7 Reichweite für meinen Post 3 Reichweite für den anderen 4 Reichweite für meinen Post 4 Reichweite für den anderen 1 Reichweite für meinen Post 9 Reichweite für den anderen Ich poste einen informativen Post
  35. 35. CC = 0 Reichweite für meinen Post Ich poste nicht mehr Ich mache weiter wie bisher 0 Reichweite für den anderen Konkurrent postet nicht mehr 0 Reichweite für meinen Post 10 Reichweite für den anderen Konkurrent postet weiter wie bisher 10 Reichweite für meinen Post 0 Reichweite für den anderen 5 Reichweite für meinen Post 5 Reichweite für den anderen
  36. 36. CC = Wir haben keinen glaubwürdigen Drohpunkt gegenüber Facebook
  37. 37. CC = Alle werden weiterposten und der Cat-Content wird zunehmen
  38. 38. CC = Facebook wird nicht arte sondern das RTL2 der Generation Smartphone
  39. 39. CC = Stell Dir vor, es ist Krieg und Mario Barth gewinnt Leute, von denen Du noch nie gehört hast!
  40. 40. CC = Wer zum *** sind Heiko Lochmann, Robin Wick, Daniel Benetka, Prince Sanji und, und, und?
  41. 41. CC = 0,05% 0,55% 9,10% 38,00% AVIS Sixt Made my Day Prince Sanji 130x Likes, Kommentare, Shares pro Fan pro Post Was authentische Personen auf Facebook erreichen können
  42. 42. CC = Ist dieser junge Mann lustig? Experte für Cat-Content
  43. 43. CC =
  44. 44. CC = Ein immergleiches Foto hat jeden Tag mehr Engagement als jeder FAZ-Post
  45. 45. CC = Cat-Content eats Storytelling for breakfast
  46. 46. CC =  Die Inhalte im Newsfeed kommen von Pages nicht von Nutzern  Diese Pages werden zunehmend Cat- Content posten  Ihr seid keine Experten für Cat-Content  Andere schon  Und die nehmen Euch die Plätze im Bus weg Soweit…
  47. 47. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. 3. 4. 5. 6.
  48. 48. CC = Wenn Facebook RTL2 ist, warum bist Du dann das Wort zum Sonntag?
  49. 49. CC = Brand-Content vs. Cat-Content Reich- weite Image Traffic
  50. 50. CC = Stratgie 1 Branded-Cat-Content Markenrelevanz
  51. 51. CC = Stratgie 1 Branded-Cat-Content Fokus auf wenige Posts mit Bezug zur Marke. hochwertige selbstproduzierte emotionale
  52. 52. CC = Stratgie 2 Hängebrücken-Strategie
  53. 53. CC = Wie viel Cat-Content verträgt die Marke? Wie viel Marke verträgt der Fan?
  54. 54. CC = Community Manager Brand Entertainer ?
  55. 55. CC = Sollte Humor ein Einstellungskriterium sein?
  56. 56. CC = Wenn Du das Wort zum Sonntag bist, dann sei es auch
  57. 57. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. 4. 5. 6.
  58. 58. CC = Der frühe Vogel fängt den Like
  59. 59. CC = Jeder kann auf aktuelle Themen reagieren
  60. 60. CC = Freigabe-Prozesse müssen auf Geschwindigkeit optimiert werden
  61. 61. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. 5. 6.
  62. 62. CC = Facebook ist geschickt – Jeder erhält ein bisschen Reichweite
  63. 63. CC = Targetting nutzen – gerade für Mikro-Gruppen
  64. 64. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. Mehr Interaktion 5. 6.
  65. 65. CC =
  66. 66. CC = Wer will, der kann
  67. 67. CC = Userposts sind Geschenke – nur für Euch und gratis
  68. 68. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. Mehr Interaktion 5. Mehr Werbung 6.
  69. 69. CC = Die Menge an Werbeplätzen ist noch viel begrenzter
  70. 70. CC = Die Interaktion beeinflusst die Kosten bei Ads Quelle: AdEspresso, Inc.
  71. 71. CC = Qualität wird in Likes gemessen
  72. 72. CC = Was können wir tun? 1. Mehr Emotionen 2. Mehr Aktualität 3. Mehr Fokus 4. Mehr Interaktion 5. Mehr Werbung 6. Mehr Experimente
  73. 73. CC = Die Evolution im Social Web schreitet voran Video Live-Video 360-Grad-Video
  74. 74. CC = Und was wirst Du tun, wenn alles virtuell wird?
  75. 75. CC = Instant Articles stehen vor der Tür Mit welchen 10 Artikeln wirst Du probieren, messen und entscheiden?
  76. 76. CC =
  77. 77. CC =
  78. 78. CC = Wer zu spät kommt, den bestraft der Algorithmus Losers have excuses, winners have a plan
  79. 79. CC = Experimentieren heißt Spielen MessenNachdenken
  80. 80. CC = Ist das nicht cool, in einer Branche zu arbeiten, in der jeder ein Pionier sein kann?
  81. 81. CC = Social-Media-Marketing ist wie Lotto Jeder kann gewinnen, aber nicht alle
  82. 82. CC = ein Spiel Das ist ungerecht
  83. 83. CC = Akzeptiert die Auszahlungsfunktion… …habt eine Strategie… ..und dann brecht die Regeln.
  84. 84. CC = Never give up! Never surrender! Vielen Dank

Weitere Verwandte Inhalte

Weitere von AllFacebook.de

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

×