Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.

Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ AllFacebook Developer Conference)

1

Teilen

Wird geladen in …3
×
1 von 16
1 von 16

Facebook Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden (by Dr. Thomas Langenberg @ AllFacebook Developer Conference)

1

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

  1. 1. Halalati - Toolkit for Social Marketing Apps Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden Dr. Thomas Langenberg, Allfacebook Devcon 5. Dezember 2011 0
  2. 2. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 1
  3. 3. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open Graph Opjects Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 2
  4. 4. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 3
  5. 5. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Realtime processing Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 4
  6. 6. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Realtime processing Privacy settings Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 5
  7. 7. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Realtime processing Privacy settings iFrame Scrollbars Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 6
  8. 8. Was genau ist ein „Facebook“ Bug ? halalati | Dezember 2011 7
  9. 9. Es gibt zwei Typen von Bugs – echte und unechte Typologie - Ein Versuch Echte Unechte („not working share button“) „… der Entzug von Adminrechten entgegen den FAQ trotzdem möglich ist, um etwa scheidenden Mitarbeitern die Kontrolle über eine Seite zu nehmen “ Quelle: http://www.vol.at/facebook-bug-ermoeglicht-page-hijacking/news-20110907-09370017 halalati | Dezember 2011 8
  10. 10. Bug ist nicht gleich „Bug“ – wir unterscheiden zwischen vier verschiedenen Typen von Bugs Typologie 1 „sind echt“ ? 2 Bugs 3 „sind nicht echt“ 4 halalati | Dezember 2011 9
  11. 11. Bugs, bei denen das „Fixing“ bei Facebook liegt 1 sollten am Besten über einen Workaround adressiert werden Bug ist echt - Facebook ist Schuld Lösung: „melden“ Aufwand: eher hoch, da workaround gefunden werden muss halalati | Dezember 2011 10
  12. 12. Bugs, die einmal Bugs waren, können über das Bug Reporting 2 bzw. über Google gefunden und fixiert werden Bug ist echt - Facebook ist nicht (mehr) Schuld Lösung: „googeln“ Aufwand: niedriger, da BugFix vorhanden, aber gefunden werden muss halalati | Dezember 2011 11
  13. 13. Die einfachsten Bugs, sind diese, bei denen lediglich eine 3 Missverständnis vorliegt Bug ist nicht echt – es liegt ein Missverständnis vor Thema - Thema - Gewinnspiele: Canvas vs . Fanpage Apps: „Das Formular wird nicht „Meine Fanpage ist korrekt vorbefüllt!“ verschwunden!“ Lösung: „kommunizieren“ Aufwand: niedrig, da „nur“ Abstimmung mit Auftraggeber notwendig halalati | Dezember 2011 12
  14. 14. Bugs, die aus fehlenden Funktionen resultieren, können über 4 einfaches „machen“ gefixed werden Bug ist nicht echt – eine Funktion wurde vergessen zu implementieren Lösung: „machen“ Aufwand: mittel, das Budget muss erweitert & Zeitplan angepasst werden Quelle: http://www.werbeplanung.at/media/88345/geek_cover_AufmacherContent.jpg halalati | Dezember 2011 13
  15. 15. Die Mehrheit der in der Facebook App Entwicklung entdeckten „Bugs“ sind relativ „einfach“ identifzier- und lösbar Zusammenfassung Aufwand für das Fixing Facebook ist 1 „Schuld“ sind echt Facebook ist nicht 2 „Schuld“ Bugs „Missverständnis zwischen 3 Entwickler und Auftraggeber “ sind nicht echt „Eine Funktion wurde (schlichtweg) 4 vergessen zu implementieren“ 80% aller „bugs“ halalati | Dezember 2011 14
  16. 16. Was sind Eure Erfahrungen? Dr. Thomas Langenberg, Gründer & Geschäftsführer eMail: thomas.langenberg@halalati.com Tel: 0049-89-46221028 Mob: 0049-157-78910112 Fax: 0049-89-954-64153 Web: http://www.halalati.com Twitter: http://www.twitter.com/halalati Facebook: http://www.facebook.com/halalati halalati | Dezember 2011 15
  1. 1. Halalati - Toolkit for Social Marketing Apps Bug Fixing & Kommunikation mit Kunden Dr. Thomas Langenberg, Allfacebook Devcon 5. Dezember 2011 0
  2. 2. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 1
  3. 3. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open Graph Opjects Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 2
  4. 4. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 3
  5. 5. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Realtime processing Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 4
  6. 6. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Realtime processing Privacy settings Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 5
  7. 7. Immer mehr Facebook Nutzer und Entwickler setzen sich in irgendeiner Form mit „Bugs“ der Facebook Plattform auseinander Ausgangssituation Open graph objects Facebook checkins Realtime processing Privacy settings iFrame Scrollbars Quelle: • http://www.google.com/trends?q=facebook+bug • http://mantsch1.com/ 6
  8. 8. Was genau ist ein „Facebook“ Bug ? halalati | Dezember 2011 7
  9. 9. Es gibt zwei Typen von Bugs – echte und unechte Typologie - Ein Versuch Echte Unechte („not working share button“) „… der Entzug von Adminrechten entgegen den FAQ trotzdem möglich ist, um etwa scheidenden Mitarbeitern die Kontrolle über eine Seite zu nehmen “ Quelle: http://www.vol.at/facebook-bug-ermoeglicht-page-hijacking/news-20110907-09370017 halalati | Dezember 2011 8
  10. 10. Bug ist nicht gleich „Bug“ – wir unterscheiden zwischen vier verschiedenen Typen von Bugs Typologie 1 „sind echt“ ? 2 Bugs 3 „sind nicht echt“ 4 halalati | Dezember 2011 9
  11. 11. Bugs, bei denen das „Fixing“ bei Facebook liegt 1 sollten am Besten über einen Workaround adressiert werden Bug ist echt - Facebook ist Schuld Lösung: „melden“ Aufwand: eher hoch, da workaround gefunden werden muss halalati | Dezember 2011 10
  12. 12. Bugs, die einmal Bugs waren, können über das Bug Reporting 2 bzw. über Google gefunden und fixiert werden Bug ist echt - Facebook ist nicht (mehr) Schuld Lösung: „googeln“ Aufwand: niedriger, da BugFix vorhanden, aber gefunden werden muss halalati | Dezember 2011 11
  13. 13. Die einfachsten Bugs, sind diese, bei denen lediglich eine 3 Missverständnis vorliegt Bug ist nicht echt – es liegt ein Missverständnis vor Thema - Thema - Gewinnspiele: Canvas vs . Fanpage Apps: „Das Formular wird nicht „Meine Fanpage ist korrekt vorbefüllt!“ verschwunden!“ Lösung: „kommunizieren“ Aufwand: niedrig, da „nur“ Abstimmung mit Auftraggeber notwendig halalati | Dezember 2011 12
  14. 14. Bugs, die aus fehlenden Funktionen resultieren, können über 4 einfaches „machen“ gefixed werden Bug ist nicht echt – eine Funktion wurde vergessen zu implementieren Lösung: „machen“ Aufwand: mittel, das Budget muss erweitert & Zeitplan angepasst werden Quelle: http://www.werbeplanung.at/media/88345/geek_cover_AufmacherContent.jpg halalati | Dezember 2011 13
  15. 15. Die Mehrheit der in der Facebook App Entwicklung entdeckten „Bugs“ sind relativ „einfach“ identifzier- und lösbar Zusammenfassung Aufwand für das Fixing Facebook ist 1 „Schuld“ sind echt Facebook ist nicht 2 „Schuld“ Bugs „Missverständnis zwischen 3 Entwickler und Auftraggeber “ sind nicht echt „Eine Funktion wurde (schlichtweg) 4 vergessen zu implementieren“ 80% aller „bugs“ halalati | Dezember 2011 14
  16. 16. Was sind Eure Erfahrungen? Dr. Thomas Langenberg, Gründer & Geschäftsführer eMail: thomas.langenberg@halalati.com Tel: 0049-89-46221028 Mob: 0049-157-78910112 Fax: 0049-89-954-64153 Web: http://www.halalati.com Twitter: http://www.twitter.com/halalati Facebook: http://www.facebook.com/halalati halalati | Dezember 2011 15

Weitere Verwandte Inhalte

Weitere von AllFacebook.de

×