Mitglieder, denen Farid Djaouani folgt