Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
DP01 Als Gott mich träumte
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DP01 Als Gott mich träumte

475 Aufrufe

Veröffentlicht am

Unser Selbstbild ist die Brille, durch die wir die Welt sehen. Wir können dieses Selbst formen und verändern, doch war es nicht unser Entschluss „Ich“ zu sein.

In diesem Seminar begeben wir uns auf die Suche nach dem Kern unseres Ichs und entdecken etwas Wunderschönes: Ein Gottes– und ein Menschenbild, die untrennbar miteinander verbunden sind.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

×