SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Whitepaper Facebook Marketing -
Facebook Questions (Fragen)




Mit Facebook Questions, oder zu deutsch Facebook Fragen, steht Administratoren von Facebook
Seiten und Gruppen ein effektives Werkzeug zur Verfügung, mit dem der Dialog zwischen Marke
und Nutzer weiter ausgebaut werden kann.
Mit diesem White Paper wollen wir die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von Facebook Fragen
vorstellen.


Wo finde ich Facebook Questions (Fragen)?
Questions wird als weitere Option im Facebook Publisher angezeigt. Das Feature erscheint hier
jedoch nicht automatisch, sondern muss erst über www.facebook.com/questions aktiviert werden.




Abbildung 1 Facebook Fragen freischalten


In Zukunft wird dieser Schritt sicherlich nicht mehr notwendig sein und Facebook Fragen wird
automatisch allen Nutzern zur Verfügung stehen.


Facebook Fragen gibt es für Seiten, Gruppen und private Profile. Zum Zeitpunkt der Erstellung
dieses White Papers waren „Fragen“ noch nicht für Veranstaltungen verfügbar. Eine Integration für
diesen Bereich, würde zukünftig jedoch sicherlich Sinn machen.


Für die Nutzung von Fragen stehen zwei Optionen zur Auswahl:


    •   Standardfragen
    •   Umfragen


Eine Frage Stellen
Das Stellen einer Frage ist vom Ablauf identisch zur Veröffentlichung eines Status Updates. Mit
einem Klick auf Frage öffnet sich ein Dialogfenster und die Frage kann eingegeben werden. Jetzt
noch auf „Frage stellen“ klicken und die Frage wird auf der Pinnwand der Seite veröffentlicht.




White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011)              © Berliner Brandung GmbH
Abbildung 2 Eine Frage über den Facebook Publisher veröffentlichen


Eine Umfrage Anlegen
Möchte man verschiedene Antwortmöglichkeiten zur gestellten Frage vorgeben, kann man diese
über die Umfrageoptionen hinzufügen.




Abbildung 3 Eine Umfrage anlegen


Jetzt öffnet sich ein Untermenü und die verschiedenen Antwortmöglichkeiten können eingegeben
werden. Zusätzlich kann man den Nutzern die Option bieten, eigene Antworten hinzuzufügen.
Seitenadministratoren sollten hier abwiegen, ob dies für die Umfrage sinnvoll ist oder nicht.


Facebook Fragen Übersichtsseite
Analog zu beispielsweise Fotos, erhalten Fragen ihren eigenen Menüpunkt in der Seitennavigation
unter dem Profilbild. Mittels eines Counters wird angezeigt wie viele Fragen eine Seite bereits
gestellt hat und welche Fragen man „im Namen der Seite“ beantwortet hat. In Profilen sieht dies
etwas anders aus, denn hier werden zusätzlich alle Fragen und Antworten von befreundeten
Nutzern aufgelistet.




White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011)            © Berliner Brandung GmbH
Abbildung 4 Gestellte und beantwortete Fragen werden in einer Übersicht zusammengefasst


Neben dem einfachen Beantworten von Fragen, stehen Nutzern und Seiten noch weitere
Möglichkeiten zur Auswahl. Unter jeder Frage findet man den Link „Folgen“. Klickt man jetzt auf
diesen Link, wird man über neue Antworten per Facebook Benachrichtigung informiert.


Außerdem Punkt „Folgen“, gibt es auch noch „Freunde Fragen“. Hiermit können Facebook
Freunde auf Fragen aufmerksam gemacht werden, die sie sonst nicht registriert hätten. Je nach
Frage, können so auch neue Fans für die eigene Facebook Seite generiert werden. Antwortet ein
Freund auf eine Frage bzw. gibt seine Stimme in einer Umfrage ab, erscheint sein Profilbild neben
der Antwort.




Abbildung 5 Nutzer können mit Fragen auf verschiedene Art und Weise interagieren




White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011)                          © Berliner Brandung GmbH
Zu guter Letzt verfügen Facebook Fragen auch noch über eine Kommentarfunktion. Wie bei
abgegebenen Antworten, erfolgt auch bei Kommentaren eine Unterscheidung zwischen
Kommentaren von Freunden und anderen Nutzern. Folgt ein Nutzer einer Frage, wird er auch über
neue Kommentare benachrichtigt.


Fazit
Facebook Fragen sind ein gutes Mittel um mehr über seine Facebook Fans zu erfahren. Man
kann beispielsweise in Erfahrung bringen wie Nutzer über bestimmte Aktionen denken, oder
welche Themen sie auf Facebook besonders interessieren. Mit einem effektiven Einsatz von
Fragen wird der Dialog mit den Fans gefördert und die redaktionelle Betreuung einer Seite wird um
ein weiteres interessantes Feature ergänzt.


Weiterführende Links:
    •   Offizielle Facebook Fragen Seite
    • Facebook Fragen (Questions) auf Facebookbiz.de
    •

Über uns:
Seit 2009 betreibt die Agentur Berliner Brandung mit dem Blog faceboookbiz.de eines der
führenden Businessblogs im Kontext von Facebook und Social Media. Unser Fokus dabei sind die
Themen Marketing und eCommerce.
Als Agentur wie auch als Blog sind wir von Facebook unabhängige Social Media Experten. Die
Agentur Berliner Brandung ist derzeit einziger deutscher „Preferred Developer Consultant“ von
Facebook. Weitere Informationen zu uns auf www.berlinerbrandung.de
Als weitere Aktivitäten zu Facebook bieten wir seit 2009 bundesweite Workshops zu Marketing und
eCommerce auf facebook an, die schon von über 4.000 Teilnehmern besucht wurden. In 2011 gibt
es auch Termine in Hamburg, Köln, Frankfurt, München und Berlin sowie in Zürich und Wien. Alle
Termine und Informationen zu den Workshops in unserem Blog (www.futurebiz.de/workshops)


Kontakt:
Berliner Brandung GmbH
Geschäftsführer:
Andreas Bersch, Peter Feuß
Rosenthaler Straße 38 | 10178 Berlin
Tel: +49 (30) 288 786 – 70
mail: info@berlinerbrandung.de
www.futurebiz.de




White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011)              © Berliner Brandung GmbH

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Etica profesional
Etica profesionalEtica profesional
Etica profesionalEduwinl
 
Presentación acg esni 2012
Presentación acg esni 2012 Presentación acg esni 2012
Presentación acg esni 2012 2013198711
 
Estrategia didactica 1
Estrategia didactica 1Estrategia didactica 1
Estrategia didactica 1Tanny Gomez
 
HOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZ
HOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZHOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZ
HOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZrojobabylak
 
iico2011: Marketing & eCommerce auf Facebook
iico2011: Marketing & eCommerce auf Facebookiico2011: Marketing & eCommerce auf Facebook
iico2011: Marketing & eCommerce auf FacebookFuturebiz
 
Corporate Software Development Integration
Corporate Software Development IntegrationCorporate Software Development Integration
Corporate Software Development IntegrationTorben Haagh
 
estado de salud
estado de salud estado de salud
estado de salud pedritoads
 
Fundamentación Taller de Medios Digitales
Fundamentación Taller de Medios DigitalesFundamentación Taller de Medios Digitales
Fundamentación Taller de Medios DigitalesDigo lo que pienso
 
Aplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixtonAplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixtonJesica Salas
 
15 problemas de programacion
15 problemas de programacion15 problemas de programacion
15 problemas de programacionDaniiel Gonzalez
 
INFORMÁTICA
INFORMÁTICAINFORMÁTICA
INFORMÁTICAPpmary
 
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social MediaVortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social MediaBulletproof Media GmbH
 

Andere mochten auch (20)

Mundo virtual
Mundo virtualMundo virtual
Mundo virtual
 
Etica profesional
Etica profesionalEtica profesional
Etica profesional
 
Presentación acg esni 2012
Presentación acg esni 2012 Presentación acg esni 2012
Presentación acg esni 2012
 
Estrategia didactica 1
Estrategia didactica 1Estrategia didactica 1
Estrategia didactica 1
 
Modulo 4
Modulo 4Modulo 4
Modulo 4
 
HOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZ
HOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZHOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZ
HOLA ANDRÉS SOY MARÍA OTRA VEZ
 
iico2011: Marketing & eCommerce auf Facebook
iico2011: Marketing & eCommerce auf Facebookiico2011: Marketing & eCommerce auf Facebook
iico2011: Marketing & eCommerce auf Facebook
 
LA FILOSOFÍA
LA FILOSOFÍALA FILOSOFÍA
LA FILOSOFÍA
 
Corporate Software Development Integration
Corporate Software Development IntegrationCorporate Software Development Integration
Corporate Software Development Integration
 
Indice del grant
Indice del grantIndice del grant
Indice del grant
 
Proyecto de Interveción contra el Acoso Escolar o Bullying
Proyecto de Interveción contra el Acoso Escolar o BullyingProyecto de Interveción contra el Acoso Escolar o Bullying
Proyecto de Interveción contra el Acoso Escolar o Bullying
 
book
bookbook
book
 
estado de salud
estado de salud estado de salud
estado de salud
 
Fundamentación Taller de Medios Digitales
Fundamentación Taller de Medios DigitalesFundamentación Taller de Medios Digitales
Fundamentación Taller de Medios Digitales
 
Aplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixtonAplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixton
 
Design thinking (1)
Design thinking (1)Design thinking (1)
Design thinking (1)
 
15 problemas de programacion
15 problemas de programacion15 problemas de programacion
15 problemas de programacion
 
INFORMÁTICA
INFORMÁTICAINFORMÁTICA
INFORMÁTICA
 
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social MediaVortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
 
El cómputo forense
El cómputo forenseEl cómputo forense
El cómputo forense
 

Ähnlich wie White Paper Facebook Questions (Fragen)

Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011Futurebiz
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenSam Steiner
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienLeidig Information Services
 
Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012Matthias Steffen
 
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für AnfängerDaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für AnfängerDaWanda
 
Social media seminar slides
Social media seminar slidesSocial media seminar slides
Social media seminar slidesTravelbrain GmbH
 
Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...
Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...
Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...ADENION GmbH
 
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und VerbändeDigitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und VerbändeArmin Ingo Müller
 
Webinar Facebook - Eduvision Ausbildungen
Webinar Facebook - Eduvision AusbildungenWebinar Facebook - Eduvision Ausbildungen
Webinar Facebook - Eduvision AusbildungenEduvision Ausbildungen
 
facebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freundenfacebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freundenBusinessVillage GmbH
 
eMagnetix Whitepaper Facebook Seiten Neu
eMagnetix Whitepaper Facebook Seiten NeueMagnetix Whitepaper Facebook Seiten Neu
eMagnetix Whitepaper Facebook Seiten NeuThomas Fleischanderl
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-BasicsReinhard Huber
 
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision AusbildungenGratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision AusbildungenEduvision Ausbildungen
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Deutsches Institut für Marketing
 
Fortgeschritten facebook präsentation fuse
Fortgeschritten facebook präsentation fuseFortgeschritten facebook präsentation fuse
Fortgeschritten facebook präsentation fuseMatthias Steffen
 
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEFacebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEMatthias Steffen
 
Social Media Marketing für Freiberufler und Selbständige
Social Media Marketing für Freiberufler und SelbständigeSocial Media Marketing für Freiberufler und Selbständige
Social Media Marketing für Freiberufler und SelbständigeKaren Heidl
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationRobi Lack
 
Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)
Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)
Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)Baden-Württemberg: Connected e. V.
 

Ähnlich wie White Paper Facebook Questions (Fragen) (20)

Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
Leitfaden Facebook Marketing: Fanseiten 2011
 
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für UnternehmenFacebook: Möglichkeiten für Unternehmen
Facebook: Möglichkeiten für Unternehmen
 
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten StrategienSocial Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
Social Media Marketing_07 Facebook Fanseiten Strategien
 
Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012Facebook Praesentation Fuse 2012
Facebook Praesentation Fuse 2012
 
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für AnfängerDaWanda Seminar Facebook für Anfänger
DaWanda Seminar Facebook für Anfänger
 
Social media seminar slides
Social media seminar slidesSocial media seminar slides
Social media seminar slides
 
Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...
Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...
Der kostenlose Facebook-Leitfaden von PR-Gateway: Mit erfolgreichen Kommunika...
 
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und VerbändeDigitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
Digitales Marketing 1 - Facebook für Unternehmen und Verbände
 
Webinar Facebook - Eduvision Ausbildungen
Webinar Facebook - Eduvision AusbildungenWebinar Facebook - Eduvision Ausbildungen
Webinar Facebook - Eduvision Ausbildungen
 
facebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freundenfacebook-ads – werbung unter freunden
facebook-ads – werbung unter freunden
 
eMagnetix Whitepaper Facebook Seiten Neu
eMagnetix Whitepaper Facebook Seiten NeueMagnetix Whitepaper Facebook Seiten Neu
eMagnetix Whitepaper Facebook Seiten Neu
 
Einführung in Facebook - Webinar
Einführung in Facebook - Webinar Einführung in Facebook - Webinar
Einführung in Facebook - Webinar
 
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basicsgründen 2.0 // Social-Media-Basics
gründen 2.0 // Social-Media-Basics
 
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision AusbildungenGratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
Gratis Facebook-Webinar - Eduvision Ausbildungen
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
Social Media Marketing für Trainer, Berater & Coaches - Prof. Dr. Michael Ber...
 
Fortgeschritten facebook präsentation fuse
Fortgeschritten facebook präsentation fuseFortgeschritten facebook präsentation fuse
Fortgeschritten facebook präsentation fuse
 
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSEFacebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
Facebook Fortgeschrittene Präsentation FUSE
 
Social Media Marketing für Freiberufler und Selbständige
Social Media Marketing für Freiberufler und SelbständigeSocial Media Marketing für Freiberufler und Selbständige
Social Media Marketing für Freiberufler und Selbständige
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)
Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)
Facebook Marketing: Praxisbeispiel fotokasten (Sarah Busch, fotokasten GmbH)
 

Mehr von Futurebiz

Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)
Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)
Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)Futurebiz
 
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph AppsFuturebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph AppsFuturebiz
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFuturebiz
 
Futurebiz Workshop Facebook Commerce
Futurebiz Workshop Facebook CommerceFuturebiz Workshop Facebook Commerce
Futurebiz Workshop Facebook CommerceFuturebiz
 
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenWhite Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenFuturebiz
 
Facebook Recht & Datenschutz
Facebook Recht & DatenschutzFacebook Recht & Datenschutz
Facebook Recht & DatenschutzFuturebiz
 
Facebook Customer Support - Case Study AT&T
Facebook Customer Support - Case Study AT&TFacebook Customer Support - Case Study AT&T
Facebook Customer Support - Case Study AT&TFuturebiz
 
Facebook Places: Parent Location Tab
Facebook Places: Parent Location TabFacebook Places: Parent Location Tab
Facebook Places: Parent Location TabFuturebiz
 
Facebooks neuer Ad-Manager
Facebooks neuer Ad-ManagerFacebooks neuer Ad-Manager
Facebooks neuer Ad-ManagerFuturebiz
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Futurebiz
 
Leitfaden zu Facebook-Angebote für Unternehmen
Leitfaden zu Facebook-Angebote für UnternehmenLeitfaden zu Facebook-Angebote für Unternehmen
Leitfaden zu Facebook-Angebote für UnternehmenFuturebiz
 
Slides Workshop - Facebook Updates
Slides Workshop - Facebook UpdatesSlides Workshop - Facebook Updates
Slides Workshop - Facebook UpdatesFuturebiz
 
Social Media Conference 2010
Social Media Conference 2010Social Media Conference 2010
Social Media Conference 2010Futurebiz
 
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing KompaktSlides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing KompaktFuturebiz
 

Mehr von Futurebiz (14)

Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)
Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)
Facebook Börsenprospekt: 80163405 facebook-s-1 (Sec)
 
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph AppsFuturebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
Futurebiz Aufbau & Erstelung von Facebook Open Graph Apps
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
 
Futurebiz Workshop Facebook Commerce
Futurebiz Workshop Facebook CommerceFuturebiz Workshop Facebook Commerce
Futurebiz Workshop Facebook Commerce
 
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und MarkenWhite Paper: Google+für Unternehmen und Marken
White Paper: Google+für Unternehmen und Marken
 
Facebook Recht & Datenschutz
Facebook Recht & DatenschutzFacebook Recht & Datenschutz
Facebook Recht & Datenschutz
 
Facebook Customer Support - Case Study AT&T
Facebook Customer Support - Case Study AT&TFacebook Customer Support - Case Study AT&T
Facebook Customer Support - Case Study AT&T
 
Facebook Places: Parent Location Tab
Facebook Places: Parent Location TabFacebook Places: Parent Location Tab
Facebook Places: Parent Location Tab
 
Facebooks neuer Ad-Manager
Facebooks neuer Ad-ManagerFacebooks neuer Ad-Manager
Facebooks neuer Ad-Manager
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
 
Leitfaden zu Facebook-Angebote für Unternehmen
Leitfaden zu Facebook-Angebote für UnternehmenLeitfaden zu Facebook-Angebote für Unternehmen
Leitfaden zu Facebook-Angebote für Unternehmen
 
Slides Workshop - Facebook Updates
Slides Workshop - Facebook UpdatesSlides Workshop - Facebook Updates
Slides Workshop - Facebook Updates
 
Social Media Conference 2010
Social Media Conference 2010Social Media Conference 2010
Social Media Conference 2010
 
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing KompaktSlides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
Slides Workshop - Facebook Marketing Kompakt
 

White Paper Facebook Questions (Fragen)

  • 1. Whitepaper Facebook Marketing - Facebook Questions (Fragen) Mit Facebook Questions, oder zu deutsch Facebook Fragen, steht Administratoren von Facebook Seiten und Gruppen ein effektives Werkzeug zur Verfügung, mit dem der Dialog zwischen Marke und Nutzer weiter ausgebaut werden kann. Mit diesem White Paper wollen wir die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von Facebook Fragen vorstellen. Wo finde ich Facebook Questions (Fragen)? Questions wird als weitere Option im Facebook Publisher angezeigt. Das Feature erscheint hier jedoch nicht automatisch, sondern muss erst über www.facebook.com/questions aktiviert werden. Abbildung 1 Facebook Fragen freischalten In Zukunft wird dieser Schritt sicherlich nicht mehr notwendig sein und Facebook Fragen wird automatisch allen Nutzern zur Verfügung stehen. Facebook Fragen gibt es für Seiten, Gruppen und private Profile. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses White Papers waren „Fragen“ noch nicht für Veranstaltungen verfügbar. Eine Integration für diesen Bereich, würde zukünftig jedoch sicherlich Sinn machen. Für die Nutzung von Fragen stehen zwei Optionen zur Auswahl: • Standardfragen • Umfragen Eine Frage Stellen Das Stellen einer Frage ist vom Ablauf identisch zur Veröffentlichung eines Status Updates. Mit einem Klick auf Frage öffnet sich ein Dialogfenster und die Frage kann eingegeben werden. Jetzt noch auf „Frage stellen“ klicken und die Frage wird auf der Pinnwand der Seite veröffentlicht. White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011) © Berliner Brandung GmbH
  • 2. Abbildung 2 Eine Frage über den Facebook Publisher veröffentlichen Eine Umfrage Anlegen Möchte man verschiedene Antwortmöglichkeiten zur gestellten Frage vorgeben, kann man diese über die Umfrageoptionen hinzufügen. Abbildung 3 Eine Umfrage anlegen Jetzt öffnet sich ein Untermenü und die verschiedenen Antwortmöglichkeiten können eingegeben werden. Zusätzlich kann man den Nutzern die Option bieten, eigene Antworten hinzuzufügen. Seitenadministratoren sollten hier abwiegen, ob dies für die Umfrage sinnvoll ist oder nicht. Facebook Fragen Übersichtsseite Analog zu beispielsweise Fotos, erhalten Fragen ihren eigenen Menüpunkt in der Seitennavigation unter dem Profilbild. Mittels eines Counters wird angezeigt wie viele Fragen eine Seite bereits gestellt hat und welche Fragen man „im Namen der Seite“ beantwortet hat. In Profilen sieht dies etwas anders aus, denn hier werden zusätzlich alle Fragen und Antworten von befreundeten Nutzern aufgelistet. White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011) © Berliner Brandung GmbH
  • 3. Abbildung 4 Gestellte und beantwortete Fragen werden in einer Übersicht zusammengefasst Neben dem einfachen Beantworten von Fragen, stehen Nutzern und Seiten noch weitere Möglichkeiten zur Auswahl. Unter jeder Frage findet man den Link „Folgen“. Klickt man jetzt auf diesen Link, wird man über neue Antworten per Facebook Benachrichtigung informiert. Außerdem Punkt „Folgen“, gibt es auch noch „Freunde Fragen“. Hiermit können Facebook Freunde auf Fragen aufmerksam gemacht werden, die sie sonst nicht registriert hätten. Je nach Frage, können so auch neue Fans für die eigene Facebook Seite generiert werden. Antwortet ein Freund auf eine Frage bzw. gibt seine Stimme in einer Umfrage ab, erscheint sein Profilbild neben der Antwort. Abbildung 5 Nutzer können mit Fragen auf verschiedene Art und Weise interagieren White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011) © Berliner Brandung GmbH
  • 4. Zu guter Letzt verfügen Facebook Fragen auch noch über eine Kommentarfunktion. Wie bei abgegebenen Antworten, erfolgt auch bei Kommentaren eine Unterscheidung zwischen Kommentaren von Freunden und anderen Nutzern. Folgt ein Nutzer einer Frage, wird er auch über neue Kommentare benachrichtigt. Fazit Facebook Fragen sind ein gutes Mittel um mehr über seine Facebook Fans zu erfahren. Man kann beispielsweise in Erfahrung bringen wie Nutzer über bestimmte Aktionen denken, oder welche Themen sie auf Facebook besonders interessieren. Mit einem effektiven Einsatz von Fragen wird der Dialog mit den Fans gefördert und die redaktionelle Betreuung einer Seite wird um ein weiteres interessantes Feature ergänzt. Weiterführende Links: • Offizielle Facebook Fragen Seite • Facebook Fragen (Questions) auf Facebookbiz.de • Über uns: Seit 2009 betreibt die Agentur Berliner Brandung mit dem Blog faceboookbiz.de eines der führenden Businessblogs im Kontext von Facebook und Social Media. Unser Fokus dabei sind die Themen Marketing und eCommerce. Als Agentur wie auch als Blog sind wir von Facebook unabhängige Social Media Experten. Die Agentur Berliner Brandung ist derzeit einziger deutscher „Preferred Developer Consultant“ von Facebook. Weitere Informationen zu uns auf www.berlinerbrandung.de Als weitere Aktivitäten zu Facebook bieten wir seit 2009 bundesweite Workshops zu Marketing und eCommerce auf facebook an, die schon von über 4.000 Teilnehmern besucht wurden. In 2011 gibt es auch Termine in Hamburg, Köln, Frankfurt, München und Berlin sowie in Zürich und Wien. Alle Termine und Informationen zu den Workshops in unserem Blog (www.futurebiz.de/workshops) Kontakt: Berliner Brandung GmbH Geschäftsführer: Andreas Bersch, Peter Feuß Rosenthaler Straße 38 | 10178 Berlin Tel: +49 (30) 288 786 – 70 mail: info@berlinerbrandung.de www.futurebiz.de White Paper Facebook Marketing: Facebook Questions (04.2011) © Berliner Brandung GmbH