SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
Foto:kallejipp,photocase.com
Die Zukunft der Hotellerie in der Sharing Economy
Smart Tourism
HOTELVERTRIEB 2014
Wiesbaden, 07. April 2014
Nora S. Stampfl
www.f-21.de
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
Wir brauchen keine Bohrmaschine...
...sondern ein Loch in der Wand! Die meisten Dinge
in unseren Haushalten fristen den Großteil ihres
Lebens ungenutzt.
Foto:suze,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
Haste was, biste was?
Tausende von Dingen hortet jeder Deutsche in
seiner Wohnung. Eigentum ist seit jeher zentrales
Element unserer Lebens- und Wirtschaftsweise.
Foto:madochab,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
M
o
bilität
f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
sonstige Services
Erleb
nis&Erfahrung
Arbeit
Unterkun
ft
SocialLendin
g
Alltagsgegenstände
verleihen
D
inge tauschen & verschenken
"Flohmärkt
e"
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
Wurde nicht immer schon geteilt?
Warum es dennoch gerechtfertigt ist, von der “Sha-
ring Economy” zu sprechen: Das Neue an der aktu-
ellen Bewegung ist ihre enorme Reichweite.
Foto:giftgruen,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Die Revolution der sozialen Medien
Virtuelles Teilen und Tauschen ist im Web eine
Selbstverständlichkeit. Das online Verhalten setzt
sich in der offline Welt fort.
Foto:KONG,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Die Suche nach Gemeinschaft
Beim Konsum geht es heute nicht mehr bloß um das
„Ich“, sondern immer öfter um das „Wir“. Konsumie-
ren muss das Bedürfnis nach Teilhabe stillen.
Foto:fabsn,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Einstellungswandel gegenüber Eigentum
Mein Haus, mein Boot, mein Auto - das war gestern!
Immer öfter heißt heute die Devise: Nutzen statt be-
sitzen. Der Konsumismus verliert seinen Glanz.
Foto:nild,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Steigendes Kosten- und Umweltbewusstsein
Das Streben nach Nachhaltigkeit beeinflusst den
Konsum: Teilen schont Ressourcen. Zudem spart
peer-to-peer Konsum Geld bei gleichem Nutzen.
Foto:coresince84,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Was bedeutet Sharing
für die Hotellerie?
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
So viele Betten wie airbnb
kann kein Hotel der Welt haben!
Quelle: www.kellianderson.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Verkaufen Sie nicht bloß Betten!
Hotels müssen sich umstellen. Denn in der Sharing
Economy werden immer auch Erlebnisse und Er-
fahrungen nachgefragt.
Foto:3format,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
„Big Business“ und Sharing kombinieren
Im Zusammenspiel aus Zuverlässigkeit etablierter
Hotels sowie Flexibilität und Personalisierung von
Sharing-Modellen liegt enorme Stärke.
Foto:giftgruen,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Ungenutzte Kapazitäten teilen
Auslastung war immer schon eine Herausforderung
für Hotels. Auf den Sharing-Märkten werden freie
Ressourcen effizient genutzt.
Foto:steko7,photocase.com
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
+ =
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
f/21
f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
Wir-Ökonomie
Die Macht des Teilens
BÜRO FÜR ZUKUNFTSFRAGEN
f/21
06.2011
zukunftsperspektiven
Die Sharing Economy ändert die Spiel-
regeln aller Branchen.
Der Hotellerie bieten sich immense
Möglichkeiten zur Innovation!
f/21
Wollen Sie mehr darüber wis-
sen, wie diese Ideen für Ihre
Organisation relevant sind,
nehmen Sie Kontakt auf:
Nora S. Stampfl
f/21 Büro für Zukunftsfragen
Rosenheimer Straße 35
10781 Berlin
+49.30.69 59 82 58
www.f-21.de
Ausführliche Infor-
mationen zur Sharing
Economy finden Sie
in unserer Publikation
“Wir-Ökonomie. Die
Macht des Teilens”.

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von f/21 Büro für Zukunftsfragen

Arbeit und Spiel. Die Ludifizierung der Arbeitswelt
Arbeit und Spiel. Die Ludifizierung der ArbeitsweltArbeit und Spiel. Die Ludifizierung der Arbeitswelt
Arbeit und Spiel. Die Ludifizierung der Arbeitswelt
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Shareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-Trend
Shareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-TrendShareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-Trend
Shareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-Trend
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Zukunft der Arbeit | Delphi-Studie
Zukunft der Arbeit | Delphi-StudieZukunft der Arbeit | Delphi-Studie
Zukunft der Arbeit | Delphi-Studie
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q1|2019
f/21 Quarterly Q1|2019f/21 Quarterly Q1|2019
f/21 Quarterly Q1|2019
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q4|2018
f/21 Quarterly Q4|2018f/21 Quarterly Q4|2018
f/21 Quarterly Q4|2018
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q2|2018
f/21 Quarterly Q2|2018f/21 Quarterly Q2|2018
f/21 Quarterly Q2|2018
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q1|2018
f/21 Quarterly Q1|2018f/21 Quarterly Q1|2018
f/21 Quarterly Q1|2018
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q3|2017
f/21 Quarterly Q3|2017 f/21 Quarterly Q3|2017
f/21 Quarterly Q3|2017
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Quarterly Q2|2017f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Gameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als SpielraumGameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als Spielraum
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q1|2017
f/21 Quarterly Q1|2017f/21 Quarterly Q1|2017
f/21 Quarterly Q1|2017
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q4|2016
f/21 Quarterly Q4|2016f/21 Quarterly Q4|2016
f/21 Quarterly Q4|2016
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessmentcoll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q3|2016
f/21 Quarterly Q3|2016f/21 Quarterly Q3|2016
f/21 Quarterly Q3|2016
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Bibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im Internetzeitalter
Bibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im InternetzeitalterBibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im Internetzeitalter
Bibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im Internetzeitalter
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q2|2016
f/21 Quarterly Q2|2016f/21 Quarterly Q2|2016
f/21 Quarterly Q2|2016
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Quarterly Q1|2016f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
Games & Gamification. Bibliotheken als Spiel-Orte
Games & Gamification. Bibliotheken als Spiel-OrteGames & Gamification. Bibliotheken als Spiel-Orte
Games & Gamification. Bibliotheken als Spiel-Orte
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 
f/21 Quarterly Q4|2015
f/21 Quarterly Q4|2015f/21 Quarterly Q4|2015
f/21 Quarterly Q4|2015
f/21 Büro für Zukunftsfragen
 

Mehr von f/21 Büro für Zukunftsfragen (20)

Arbeit und Spiel. Die Ludifizierung der Arbeitswelt
Arbeit und Spiel. Die Ludifizierung der ArbeitsweltArbeit und Spiel. Die Ludifizierung der Arbeitswelt
Arbeit und Spiel. Die Ludifizierung der Arbeitswelt
 
Shareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-Trend
Shareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-TrendShareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-Trend
Shareconomy. Aufwind für Bibliotheken durch den Sharing-Trend
 
Zukunft der Arbeit | Delphi-Studie
Zukunft der Arbeit | Delphi-StudieZukunft der Arbeit | Delphi-Studie
Zukunft der Arbeit | Delphi-Studie
 
f/21 Quarterly Q1|2019
f/21 Quarterly Q1|2019f/21 Quarterly Q1|2019
f/21 Quarterly Q1|2019
 
f/21 Quarterly Q4|2018
f/21 Quarterly Q4|2018f/21 Quarterly Q4|2018
f/21 Quarterly Q4|2018
 
f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018
 
f/21 Quarterly Q2|2018
f/21 Quarterly Q2|2018f/21 Quarterly Q2|2018
f/21 Quarterly Q2|2018
 
f/21 Quarterly Q1|2018
f/21 Quarterly Q1|2018f/21 Quarterly Q1|2018
f/21 Quarterly Q1|2018
 
f/21 Quarterly Q3|2017
f/21 Quarterly Q3|2017 f/21 Quarterly Q3|2017
f/21 Quarterly Q3|2017
 
f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Quarterly Q2|2017f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Quarterly Q2|2017
 
Gameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als SpielraumGameful City. Die Stadt als Spielraum
Gameful City. Die Stadt als Spielraum
 
f/21 Quarterly Q1|2017
f/21 Quarterly Q1|2017f/21 Quarterly Q1|2017
f/21 Quarterly Q1|2017
 
f/21 Quarterly Q4|2016
f/21 Quarterly Q4|2016f/21 Quarterly Q4|2016
f/21 Quarterly Q4|2016
 
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessmentcoll:lab - Collaborative Readiness Assessment
coll:lab - Collaborative Readiness Assessment
 
f/21 Quarterly Q3|2016
f/21 Quarterly Q3|2016f/21 Quarterly Q3|2016
f/21 Quarterly Q3|2016
 
Bibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im Internetzeitalter
Bibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im InternetzeitalterBibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im Internetzeitalter
Bibliothekswelten im Umbruch. Die Bibliothek im Internetzeitalter
 
f/21 Quarterly Q2|2016
f/21 Quarterly Q2|2016f/21 Quarterly Q2|2016
f/21 Quarterly Q2|2016
 
f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Quarterly Q1|2016f/21 Quarterly Q1|2016
f/21 Quarterly Q1|2016
 
Games & Gamification. Bibliotheken als Spiel-Orte
Games & Gamification. Bibliotheken als Spiel-OrteGames & Gamification. Bibliotheken als Spiel-Orte
Games & Gamification. Bibliotheken als Spiel-Orte
 
f/21 Quarterly Q4|2015
f/21 Quarterly Q4|2015f/21 Quarterly Q4|2015
f/21 Quarterly Q4|2015
 

Smart Tourism. Die Zukunft der Hotellerie in der Sharing Economy

  • 1. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Foto:kallejipp,photocase.com Die Zukunft der Hotellerie in der Sharing Economy Smart Tourism HOTELVERTRIEB 2014 Wiesbaden, 07. April 2014 Nora S. Stampfl www.f-21.de
  • 2. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Wir brauchen keine Bohrmaschine... ...sondern ein Loch in der Wand! Die meisten Dinge in unseren Haushalten fristen den Großteil ihres Lebens ungenutzt. Foto:suze,photocase.com
  • 3. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Haste was, biste was? Tausende von Dingen hortet jeder Deutsche in seiner Wohnung. Eigentum ist seit jeher zentrales Element unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. Foto:madochab,photocase.com
  • 4. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 M o bilität f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de sonstige Services Erleb nis&Erfahrung Arbeit Unterkun ft SocialLendin g Alltagsgegenstände verleihen D inge tauschen & verschenken "Flohmärkt e"
  • 5. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21
  • 6. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21
  • 7. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 Wurde nicht immer schon geteilt? Warum es dennoch gerechtfertigt ist, von der “Sha- ring Economy” zu sprechen: Das Neue an der aktu- ellen Bewegung ist ihre enorme Reichweite. Foto:giftgruen,photocase.com f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de
  • 8. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Die Revolution der sozialen Medien Virtuelles Teilen und Tauschen ist im Web eine Selbstverständlichkeit. Das online Verhalten setzt sich in der offline Welt fort. Foto:KONG,photocase.com
  • 9. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Die Suche nach Gemeinschaft Beim Konsum geht es heute nicht mehr bloß um das „Ich“, sondern immer öfter um das „Wir“. Konsumie- ren muss das Bedürfnis nach Teilhabe stillen. Foto:fabsn,photocase.com
  • 10. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Einstellungswandel gegenüber Eigentum Mein Haus, mein Boot, mein Auto - das war gestern! Immer öfter heißt heute die Devise: Nutzen statt be- sitzen. Der Konsumismus verliert seinen Glanz. Foto:nild,photocase.com
  • 11. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Steigendes Kosten- und Umweltbewusstsein Das Streben nach Nachhaltigkeit beeinflusst den Konsum: Teilen schont Ressourcen. Zudem spart peer-to-peer Konsum Geld bei gleichem Nutzen. Foto:coresince84,photocase.com
  • 12. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Was bedeutet Sharing für die Hotellerie?
  • 13. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de So viele Betten wie airbnb kann kein Hotel der Welt haben! Quelle: www.kellianderson.com
  • 14. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Verkaufen Sie nicht bloß Betten! Hotels müssen sich umstellen. Denn in der Sharing Economy werden immer auch Erlebnisse und Er- fahrungen nachgefragt. Foto:3format,photocase.com
  • 15. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de „Big Business“ und Sharing kombinieren Im Zusammenspiel aus Zuverlässigkeit etablierter Hotels sowie Flexibilität und Personalisierung von Sharing-Modellen liegt enorme Stärke. Foto:giftgruen,photocase.com
  • 16. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Ungenutzte Kapazitäten teilen Auslastung war immer schon eine Herausforderung für Hotels. Auf den Sharing-Märkten werden freie Ressourcen effizient genutzt. Foto:steko7,photocase.com
  • 17. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de + =
  • 18. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Wir-Ökonomie Die Macht des Teilens BÜRO FÜR ZUKUNFTSFRAGEN f/21 06.2011 zukunftsperspektiven Die Sharing Economy ändert die Spiel- regeln aller Branchen. Der Hotellerie bieten sich immense Möglichkeiten zur Innovation! f/21 Wollen Sie mehr darüber wis- sen, wie diese Ideen für Ihre Organisation relevant sind, nehmen Sie Kontakt auf: Nora S. Stampfl f/21 Büro für Zukunftsfragen Rosenheimer Straße 35 10781 Berlin +49.30.69 59 82 58 www.f-21.de Ausführliche Infor- mationen zur Sharing Economy finden Sie in unserer Publikation “Wir-Ökonomie. Die Macht des Teilens”.