Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Forum Finance
Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften:
Unternehmensbewertung beim Exit
Berlin, 19.05.2015
Jannis Friedag
www.eventurecat.com 2
▸ Unternehmen
▸ Bewertungsmethodiken
▸ Kaufpreis
Übersicht
www.eventurecat.com 3
Unternehmen
www.eventurecat.com 4
Unternehmensprofil
▸ eventurecat ist führender Corporate Finance-
Spezialist für die IT-, Internet- ...
www.eventurecat.com 5
Services
▸ M&A-Strategien entwickeln
▸ Transaktionen vorbereiten
und strukturiert umsetzen
▸ mit pro...
www.eventurecat.com 6
Bewertung
www.eventurecat.com 7
▸ Enterprise Value: Wert des Gesamtunternehmens unabhängig der
Finanzierung
▸ Equity Value: Wert des...
www.eventurecat.com 8
Bewertungsprozess
Quantitative
Analyse
Qualitative
Analyse
Gesamtfazit
Marktorientierte Verfahren:
...
www.eventurecat.com 9
1. Vergleichbare Unternehmen recherchieren
2. Multiple der Transaktion berechnen
 Financial Multipl...
www.eventurecat.com 10
Discounted Cash-Flow
Komplexe, instabile Methode für Early-Stage
Equity-Value
Barwert des
Free Cash...
www.eventurecat.com 11
Qualitative Bewertung
Marktzugang 2
Technologie 1
Management 3
Financials 5
 Marktpotential
 Kund...
www.eventurecat.com 12
Kaufpreis
www.eventurecat.com 13
Kaufpreisfindungsprozess
Interne Bewertung
Angebots-
einholung
Verhandlung
 Interne Bewertungsvors...
www.eventurecat.com 14
Enterprise Value
./. Finanzverbindlichkeiten (Verbindl. Kreditinstitute, Rückstellungen)
+ Cash-Equ...
www.eventurecat.com 15
▸ Kaufpreis-Aufteilung
 Fixer Anteil: 50-60% in Cash
 Variabler Earn-Out
▸ Mechanismus
 EBITDA-M...
www.eventurecat.com 16
Director
jannis.friedag@eventurecat.com
– eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors
Europacity · ...
www.eventurecat.com 17
Discounted Cash-Flow
 Risikoloser
Zinssatz
 Marktprämie
 Beta
 Markt-
risiko
Kostensatz
Anteil ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften: Unternehmensbewertung beim Exit

3.308 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ein Vortrag von Jannis Friedag, Director von eventurecat, zum Thema Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften zum Forum Finance SIBB in Berlin.

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
  • Als Erste(r) kommentieren

Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften: Unternehmensbewertung beim Exit

  1. 1. Forum Finance Kaufpreisermittlung bei M&A-Geschäften: Unternehmensbewertung beim Exit Berlin, 19.05.2015 Jannis Friedag
  2. 2. www.eventurecat.com 2 ▸ Unternehmen ▸ Bewertungsmethodiken ▸ Kaufpreis Übersicht
  3. 3. www.eventurecat.com 3 Unternehmen
  4. 4. www.eventurecat.com 4 Unternehmensprofil ▸ eventurecat ist führender Corporate Finance- Spezialist für die IT-, Internet- und Mobile- Industrie in Deutschland. ▸ Detailliertes Branchen-Know-how und unter- nehmerische Erfahrung ermöglichen es, Unter- nehmen umfassend bei M&A-Transaktionen und Kapitalmaßnahmen zu begleiten.
  5. 5. www.eventurecat.com 5 Services ▸ M&A-Strategien entwickeln ▸ Transaktionen vorbereiten und strukturiert umsetzen ▸ mit professioneller Begleitung optimale Ergebnisse erzielen ▸ Series A- und B-Finan- zierungsrunden vorbereiten ▸ Investoren für Beteiligungs- kapital identifizieren ▸ Transaktionen durchführen und Verhandlungsziele erreichen ▸ Wachstums- und Exit- Strategien entwickeln ▸ Corporate Finance-Themen bearbeiten ▸ Unternehmensbewertungen durchführen Venture Capital Strategic AdvisoryMergers & Acquisitions
  6. 6. www.eventurecat.com 6 Bewertung
  7. 7. www.eventurecat.com 7 ▸ Enterprise Value: Wert des Gesamtunternehmens unabhängig der Finanzierung ▸ Equity Value: Wert des Eigenkapitals Enterprise Value ./. Fremdkapital + Cash = Equity Value Unternehmenswert Wert ≠ Preis nicht betriebsnotwendiges Vermögen
  8. 8. www.eventurecat.com 8 Bewertungsprozess Quantitative Analyse Qualitative Analyse Gesamtfazit Marktorientierte Verfahren:  Multiplikator-Verfahren  Direkter Vergleich Fundamentalverfahren:  DCF-Verfahren  Abwägung Chancen/Risiken in den Bereichen  Unternehmen  Team  Produkt & Technologie  Markt & Wettbewerb  Festlegung einer Range  Identifikation von Werttreibern  Handlungsempfehlungen Ziel: Aufbau eines Werteraums Ziel: Validierung des Werteraums
  9. 9. www.eventurecat.com 9 1. Vergleichbare Unternehmen recherchieren 2. Multiple der Transaktion berechnen  Financial Multiples: EBIT(DA), Umsatz  Non-Financial: Useranzahl 3. Enterprise Value=Multiple x Kenngröße Multiplikator-Verfahren SaaS Premium: 2-3x SaaS: ARR 4-8x
  10. 10. www.eventurecat.com 10 Discounted Cash-Flow Komplexe, instabile Methode für Early-Stage Equity-Value Barwert des Free Cash-Flow (Enterprise- Value) Marktwert Fremdkapital Cash Free Cash-Flow je Planungsjahr Gesamtkapital- kostensatz (WACC) ./. + /
  11. 11. www.eventurecat.com 11 Qualitative Bewertung Marktzugang 2 Technologie 1 Management 3 Financials 5  Marktpotential  Kundenbeziehungen  Marke  Patente/Schutzrechte/USP  Dokumentation der Entwicklung  Langfristige Mitarbeiterbindung  Geringe Abhängigkeit Key-Staff  Kontinuierliche Umsätze und Erträge  Ausgewogene Bilanz Organisation 4  Dokumentation von Abläufen
  12. 12. www.eventurecat.com 12 Kaufpreis
  13. 13. www.eventurecat.com 13 Kaufpreisfindungsprozess Interne Bewertung Angebots- einholung Verhandlung  Interne Bewertungsvorstellung der Shareholder  Spiegelung der Vorstellungen am Markt  Verifizierung durch Berechnung  Einholung von Indikativen Angeboten  Vergleich und Nachverhandlung  Due Diligence  Nachverhandlung aufgrund von DD-Findings  Detaillierte Ausarbeitung des Kaufpreises (Cash-and-debt-free, Fix vs. Earn-Out)
  14. 14. www.eventurecat.com 14 Enterprise Value ./. Finanzverbindlichkeiten (Verbindl. Kreditinstitute, Rückstellungen) + Cash-Equivalents (Kasse, Wertpapiere, Kautionen) = Equity Value +/- Über-/Unterschreitung Referenzwert Working Capital (Ford. L+L, Verbind. L+L, VSt, Ust,…) = Kaufpreis Kaufpreis Positionen nicht immer eindeutig definiert
  15. 15. www.eventurecat.com 15 ▸ Kaufpreis-Aufteilung  Fixer Anteil: 50-60% in Cash  Variabler Earn-Out ▸ Mechanismus  EBITDA-Multiples bereinigt um Sondereffekte  Mischung aus Umsatz/EBIT-Multiples  KPIs ▸ Laufzeit: 2-3 Jahre ▸ Bonität des Käufers beachten  Call-/Put-Optionen als Alternative Kaufpreis: Fix vs. Earn-Out
  16. 16. www.eventurecat.com 16 Director jannis.friedag@eventurecat.com – eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors Europacity · Tour Total · Jean-Monnet-Str. 2 · 10557 Berlin – Tel. +49 30 7261323-15 – Mob. +49 172 7961524 – twitter.com/eventurecat – linkedin.com/in/jannisfriedag – xing.com/profiles/jannis_friedag Jannis Friedag
  17. 17. www.eventurecat.com 17 Discounted Cash-Flow  Risikoloser Zinssatz  Marktprämie  Beta  Markt- risiko Kostensatz Anteil EK zu Gesamtkapital Anteil FK zu Gesamtkapital EK Zinssatzx FK Zinssatzx  FK Zinssatz  Steuervorteil

×