Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
1 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Konzeption einer Lerneinheit
zum Sprach- und Textverständnis:
das Beisp...
2 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Fachliche und sprachliche Sozialisierung im Studium
RWTH-
Schreibzentru...
3 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
Herausforderungen:
• Kompetenzer...
4 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
Konzeption:
• Vorbereitung auf e...
5 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
6 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
7 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
Konzeption:
• Vorbereitung auf e...
8 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
Konzeption:
• Vorbereitung auf e...
9 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
10 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
Konzeption:
• Vorbereitung auf ...
11 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
12 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
Verwendungsszenarien in Hochsch...
13 © Cornelia Czapla
RWTH-Schreibzentrum
14.05.2018
Kontakt
RWTH Aachen University
Schreibzentrum
Cornelia Czapla
Kackerts...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

von

Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 1 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 2 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 3 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 4 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 5 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 6 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 7 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 8 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 9 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 10 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 11 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 12 Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla) Slide 13
Nächste SlideShare
What to Upload to SlideShare
Weiter
Herunterladen, um offline zu lesen und im Vollbildmodus anzuzeigen.

0 Gefällt mir

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla)

Herunterladen, um offline zu lesen

Um der Heterogenität von Studierenden zu Beginn des Studiums Rechnung zu tragen, gibt es bereits eine Fülle von digitalen Materialien. Am Beispiel des Portals "Studiport" wurden einer Online-Veranstaltung (https://www.e-teaching.org/studiport), zu dem diese Slides gehören, nicht nur die verschiedenen Angebote vorgestellt, sondern auch nach deren konzeptionellen Hintergründen und bisherigen Erfahrungen beim Einsatz in Lehre und Beratung gefragt. Der Studiport ist ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung – das Beispiel „Studiport“ (Slides: Cornelia Czapla)

  1. 1. 1 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Konzeption einer Lerneinheit zum Sprach- und Textverständnis: das Beispiel Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
  2. 2. 2 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Fachliche und sprachliche Sozialisierung im Studium RWTH- Schreibzentrum: E-Learning Beratung Lehre
  3. 3. 3 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten Herausforderungen: • Kompetenzerwerb für Studium und Beruf • heterogene Zielgruppe:  Deutsch als Mutter- Zweit- oder Fremdsprache  soziale Herkunft  Hochschulzugang  Studieneingangsprofil  wissenschaftspropädeutische Vorerfahrungen • unterschiedliche Hochschulformen • disziplinspezifische Anforderungen und Vorgaben
  4. 4. 4 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten Konzeption: • Vorbereitung auf erfolgreiche Kommunikation in Studium / Beruf Erläuterungen / Übungsaufgaben
  5. 5. 5 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
  6. 6. 6 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
  7. 7. 7 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten Konzeption: • Vorbereitung auf erfolgreiche Kommunikation in Studium / Beruf Erläuterungen / Übungsaufgaben • Verständlichkeit / Einführung in die Wissenschaftssprache
  8. 8. 8 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten Konzeption: • Vorbereitung auf erfolgreiche Kommunikation in Studium / Beruf Erläuterungen / Übungsaufgaben • Verständlichkeit / Einführung in die Wissenschaftssprache • Fokus auf typische Fragen und Probleme der Nutzer / Vermittlung fachübergreifend geltender Anforderungen
  9. 9. 9 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
  10. 10. 10 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten Konzeption: • Vorbereitung auf erfolgreiche Kommunikation in Studium / Beruf Erläuterungen / Übungsaufgaben • Verständlichkeit / Einführung in die Wissenschaftssprache • Fokus auf typische Fragen und Probleme der Nutzer / Vermittlung fachübergreifend geltender Anforderungen • universelle Einführung in eine gute wissenschaftliche Praxis / die Produktion guter wissenschaftlicher Texte
  11. 11. 11 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
  12. 12. 12 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten Verwendungsszenarien in Hochschulschreibzentren: • Ergänzendes Selbstlernangebot zu Lehre und Beratung in Schreibzentren • Einbindung in individuelle Sprach- und Schreibberatung • Einbindung in Lehrveranstaltungen zum wissenschaftlichen, beruflichen und kreativen Schreiben (Vor- oder Nachbereitung) • Einbindung in Fortbildungen zur sprachsensiblen Lehre / zum sprachsensiblen Textfeedback
  13. 13. 13 © Cornelia Czapla RWTH-Schreibzentrum 14.05.2018 Kontakt RWTH Aachen University Schreibzentrum Cornelia Czapla Kackertstr. 7 52072 Aachen E-Mail: czapla@sz.rwth-aachen.de Telefon: + 49 (0) 241 80-96196

Um der Heterogenität von Studierenden zu Beginn des Studiums Rechnung zu tragen, gibt es bereits eine Fülle von digitalen Materialien. Am Beispiel des Portals "Studiport" wurden einer Online-Veranstaltung (https://www.e-teaching.org/studiport), zu dem diese Slides gehören, nicht nur die verschiedenen Angebote vorgestellt, sondern auch nach deren konzeptionellen Hintergründen und bisherigen Erfahrungen beim Einsatz in Lehre und Beratung gefragt. Der Studiport ist ein gemeinsames Angebot der öffentlich-rechtlichen Universitäten und Fachhochschulen und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft (MKW) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Aufrufe

Aufrufe insgesamt

1.091

Auf Slideshare

0

Aus Einbettungen

0

Anzahl der Einbettungen

746

Befehle

Downloads

1

Geteilt

0

Kommentare

0

Likes

0

×