Die Webseite „Digitale Lehr- und
Lernressourcen der Freien
Universität Berlin“
Brigitte Grote, Cristina Szász
09. Mai 2017
2
01
02
03
04
Aspekte der Betreuung
Agenda
Ausgangslage
Digitale Lehr und Lernressourcen
der Freien Universität
Umsetzung
...
3Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
http://www.fu-berlin.de/digitale-lehre
4
Ausgangslage
01
Foto: Thomas K. / photocase.com
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität B...
5
E-Learning an der Freien Universität Berlin:
Einsatzszenarien
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien...
6
Neue Webseite: Motivation und Ziele
 Präsidiumsbeschluss zur Bündelung vorhandener digitaler Lehr- und
Lernressourcen
...
7
Vorgehen
Material sammeln
 Recherche nach digitalen Lehr-/Lernressourcen
 Zugriffsrechte klären
 Beschreibungsraster ...
8
Digitale Lehr- und Lernressourcen
der Freien Universität
02
Foto: kallejipp / photocase.com
Die Webseite „Digitale Lehr-...
9
CMS
Material – Quellen
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Inhalte
Zugang
Ler...
10Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Wiki: Textdaten Romanistik
http://wikis.f...
11Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
CMS: Caminos – Eine Reise durch die Gesch...
12Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Nederlands Blog: Beobachtungen zur nieder...
13Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
AV-Portal: Vorlesungsaufzeichnung „Betrie...
14
Blackboard: Beispiele
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Einführung in die
...
15
Umsetzung
03
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
16
Anforderungen
 Linksammlung, kein Repository: Die Inhalte der Webseite sollten die vorhandenen
Seiten nicht doppeln, s...
17
„Digitale Lehr- und Lernressourcen der
Freien Universität Berlin“: Startseite
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernress...
18Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Struktur der Webseite
Navigation
19Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Struktur der Webseite
Startseite: Fächer ...
20Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Präsentation der Ressourcen
Kurzdarstellu...
21Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Präsentation der Ressourcen
Detailansicht...
22Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Suche
23
Aktueller Stand &
Erfolgsfaktoren
04
Foto: Helgi / photocase.com
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Fr...
24
Aktueller Stand
Aktueller Stand
 Go-Live im Februar 2017 mit Rundschreiben des Präsidiums
 Verlinkung der Webseite au...
25
Erfolgsfaktoren
 Strategische Unterstützung durch Hochschulleitung
 sicherer rechtlicher Rahmen für Veröffentlichung ...
26
Kontakt
Brigitte Grote
brigitte.grote@cedis.fu-berlin.de
http://www.cedis.fu-berlin.de/
Cristina Szász
cristina.szasz@c...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende? (Slides: Cristina Szasz)

665 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Bildungsmaterialien verändern sich die Gestaltung der Materialien und die Lehr-/Lernsettings, in denen sie eingesetzt werden, ebenso wie die Produktions- und Distributionswege. Im Online-Event (http://bit.ly/2pbkEOZ), zu dem diese Slides gehören, wurde darüber diskutiert, welche Auswirkungen sich aus dieser Entwicklung für die beteiligten Personen ergeben, etwa in Bezug auf die Aufbereitung und den Zugang zu digitalen Bildungsmaterialien und deren Rezeption.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende? (Slides: Cristina Szasz)

  1. 1. Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Brigitte Grote, Cristina Szász 09. Mai 2017
  2. 2. 2 01 02 03 04 Aspekte der Betreuung Agenda Ausgangslage Digitale Lehr und Lernressourcen der Freien Universität Umsetzung Aktueller Stand und Erfolgsfaktoren
  3. 3. 3Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ http://www.fu-berlin.de/digitale-lehre
  4. 4. 4 Ausgangslage 01 Foto: Thomas K. / photocase.com Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  5. 5. 5 E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzszenarien Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ http://wikis.fu-berlin.de/display/eteaching
  6. 6. 6 Neue Webseite: Motivation und Ziele  Präsidiumsbeschluss zur Bündelung vorhandener digitaler Lehr- und Lernressourcen  Strategische Positionierung des Themas E-Learning für die Freie Universität  Vereinfachter Zugang zu den digitalen Lehr- und Lernressourcen  Austausch über Lehre und E-Learning fördern  Autoren_innen haben die Gelegenheit, ihre Materialien sichtbar zu machen und Feedback dazu zu erhalten  Lehrenden können Materialien anderer (als Inspiration) nutzen Zielgruppen  Primäre Zielgruppe: Lehrende der Freien Universität und anderer Hochschulen  Studierende und Studieninteressierte  Weitere Interessierte Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  7. 7. 7 Vorgehen Material sammeln  Recherche nach digitalen Lehr-/Lernressourcen  Zugriffsrechte klären  Beschreibungsraster festlegen Webseite erstellen  Konzeption der Webseite  Implementation der Webseite  Verweise auf digitale Lehr-/Lernressourcen einpflegen Webseite betreiben  Going live  Bekanntmachung  Pflege und Ausbau Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  8. 8. 8 Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität 02 Foto: kallejipp / photocase.com Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  9. 9. 9 CMS Material – Quellen Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Inhalte Zugang Lernmodule, Wikis, Tests, Ressourcen- sammlungen Zugriff beschränkt auf FU-Angehörige bzw. Kursteilnehmer_innen iTunes U Lernmodule; Ressourcensammlung en (Texte, Bilder, Videos); Weiterführende Materialien Zugriff z. T. beschränkt auf FU-Angehörige Vorlesungs- aufzeichnungen, Ringvorlesungen Zugriff auch über das AV-Portal der Freien Universität
  10. 10. 10Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Wiki: Textdaten Romanistik http://wikis.fu-berlin.de/display/tdr/Textdaten+Romanistik+Home
  11. 11. 11Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ CMS: Caminos – Eine Reise durch die Geschichte Lateinamerikas http://www.lai.fu-berlin.de/e-learning/projekte/caminos/index.html
  12. 12. 12Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Nederlands Blog: Beobachtungen zur niederländischen Sprache http://blogs.fu-berlin.de/nederlands/
  13. 13. 13Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ AV-Portal: Vorlesungsaufzeichnung „Betriebs- und Kommunikationssysteme, Sommersemester 2016 http://av-portal.fu-berlin.de/itunesu/lv/22
  14. 14. 14 Blackboard: Beispiele Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Einführung in die Erziehungswissenschaft Blackboard-Kurs Spracherwerb des Neugriechischen Blackboard-Testfragen-Pool
  15. 15. 15 Umsetzung 03 Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  16. 16. 16 Anforderungen  Linksammlung, kein Repository: Die Inhalte der Webseite sollten die vorhandenen Seiten nicht doppeln, sondern nur auf diese verweisen  Umsetzung im CMS und im Corporate Design der Freien Universität  Zugriff über Fächer und Fachbereiche  Suchfunktion  Differenzierung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Ressourcen  Ansprechende Darstellung der Inhalte Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  17. 17. 17 „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“: Startseite Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  18. 18. 18Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Struktur der Webseite Navigation
  19. 19. 19Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Struktur der Webseite Startseite: Fächer und Fachbereiche
  20. 20. 20Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Präsentation der Ressourcen Kurzdarstellung in der Fachübersicht Differenzierung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Ressourcen
  21. 21. 21Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Präsentation der Ressourcen Detailansicht mit Beschreibung Materialtypen: Animation | Audio Vorträge | Blog | Fallstudie | Forschungsdaten | Interaktive Module | Lehrmaterial | Kursablauf | Labor | Lehrplan | Referenzmaterial | Ressourcen | Simulationen | Spiel | Lehrszenarien | Lernstrategien | Lernmodule | Lehrbücher | Test | Übungen und Aufgaben |Vorlesungsaufzeichnung | Vorlesungsskript | Wiki| Video
  22. 22. 22Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Suche
  23. 23. 23 Aktueller Stand & Erfolgsfaktoren 04 Foto: Helgi / photocase.com Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  24. 24. 24 Aktueller Stand Aktueller Stand  Go-Live im Februar 2017 mit Rundschreiben des Präsidiums  Verlinkung der Webseite auf zentralen FU-Seiten  über 150 Ressourcen  fortlaufende Recherche nach Materialien in den FU-Systemen (CMS, Blog, Wiki)  Sensibilisierung für Nutzung und Teilen von Ressourcen, OER Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  25. 25. 25 Erfolgsfaktoren  Strategische Unterstützung durch Hochschulleitung  sicherer rechtlicher Rahmen für Veröffentlichung von Material  transparente Nutzungsbedingungen (Lizenzmodelle, Lizensierung)  Qualitätssicherung (E-Learning-Material): „Beipackzettel“  Wiederverwendbarkeit  Auffindbarkeit (hochschulübergreifende Repositories) Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  26. 26. 26 Kontakt Brigitte Grote brigitte.grote@cedis.fu-berlin.de http://www.cedis.fu-berlin.de/ Cristina Szász cristina.szasz@cedis.fu-berlin.de http://www.cedis.fu-berlin.de/ Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“

×