SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Die Webseite „Digitale Lehr- und
Lernressourcen der Freien
Universität Berlin“
Brigitte Grote, Cristina Szász
09. Mai 2017
2
01
02
03
04
Aspekte der Betreuung
Agenda
Ausgangslage
Digitale Lehr und Lernressourcen
der Freien Universität
Umsetzung
Aktueller Stand und Erfolgsfaktoren
3Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
http://www.fu-berlin.de/digitale-lehre
4
Ausgangslage
01
Foto: Thomas K. / photocase.com
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
5
E-Learning an der Freien Universität Berlin:
Einsatzszenarien
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
http://wikis.fu-berlin.de/display/eteaching
6
Neue Webseite: Motivation und Ziele
 Präsidiumsbeschluss zur Bündelung vorhandener digitaler Lehr- und
Lernressourcen
 Strategische Positionierung des Themas E-Learning für die Freie Universität
 Vereinfachter Zugang zu den digitalen Lehr- und Lernressourcen
 Austausch über Lehre und E-Learning fördern
 Autoren_innen haben die Gelegenheit, ihre Materialien sichtbar zu machen
und Feedback dazu zu erhalten
 Lehrenden können Materialien anderer (als Inspiration) nutzen
Zielgruppen
 Primäre Zielgruppe: Lehrende der Freien Universität und anderer Hochschulen
 Studierende und Studieninteressierte
 Weitere Interessierte
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
7
Vorgehen
Material sammeln
 Recherche nach digitalen Lehr-/Lernressourcen
 Zugriffsrechte klären
 Beschreibungsraster festlegen
Webseite erstellen
 Konzeption der Webseite
 Implementation der Webseite
 Verweise auf digitale Lehr-/Lernressourcen einpflegen
Webseite betreiben
 Going live
 Bekanntmachung
 Pflege und Ausbau
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
8
Digitale Lehr- und Lernressourcen
der Freien Universität
02
Foto: kallejipp / photocase.com
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
9
CMS
Material – Quellen
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Inhalte
Zugang
Lernmodule, Wikis,
Tests, Ressourcen-
sammlungen
Zugriff beschränkt auf
FU-Angehörige bzw.
Kursteilnehmer_innen
iTunes U
Lernmodule;
Ressourcensammlung
en (Texte, Bilder,
Videos);
Weiterführende
Materialien
Zugriff z. T. beschränkt
auf FU-Angehörige
Vorlesungs-
aufzeichnungen,
Ringvorlesungen
Zugriff auch über das
AV-Portal der Freien
Universität
10Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Wiki: Textdaten Romanistik
http://wikis.fu-berlin.de/display/tdr/Textdaten+Romanistik+Home
11Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
CMS: Caminos – Eine Reise durch die Geschichte Lateinamerikas
http://www.lai.fu-berlin.de/e-learning/projekte/caminos/index.html
12Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Nederlands Blog: Beobachtungen zur niederländischen Sprache
http://blogs.fu-berlin.de/nederlands/
13Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
AV-Portal: Vorlesungsaufzeichnung „Betriebs- und
Kommunikationssysteme, Sommersemester 2016
http://av-portal.fu-berlin.de/itunesu/lv/22
14
Blackboard: Beispiele
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Einführung in die
Erziehungswissenschaft
Blackboard-Kurs
Spracherwerb des Neugriechischen
Blackboard-Testfragen-Pool
15
Umsetzung
03
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
16
Anforderungen
 Linksammlung, kein Repository: Die Inhalte der Webseite sollten die vorhandenen
Seiten nicht doppeln, sondern nur auf diese verweisen
 Umsetzung im CMS und im Corporate Design der Freien Universität
 Zugriff über Fächer und Fachbereiche
 Suchfunktion
 Differenzierung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Ressourcen
 Ansprechende Darstellung der Inhalte
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
17
„Digitale Lehr- und Lernressourcen der
Freien Universität Berlin“: Startseite
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
18Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Struktur der Webseite
Navigation
19Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Struktur der Webseite
Startseite: Fächer und
Fachbereiche
20Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Präsentation der Ressourcen
Kurzdarstellung in der Fachübersicht
Differenzierung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Ressourcen
21Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Präsentation der Ressourcen
Detailansicht mit Beschreibung
Materialtypen: Animation | Audio Vorträge | Blog
| Fallstudie | Forschungsdaten | Interaktive
Module | Lehrmaterial | Kursablauf | Labor |
Lehrplan | Referenzmaterial | Ressourcen |
Simulationen | Spiel | Lehrszenarien |
Lernstrategien | Lernmodule | Lehrbücher | Test |
Übungen und Aufgaben |Vorlesungsaufzeichnung
| Vorlesungsskript | Wiki| Video
22Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
Suche
23
Aktueller Stand &
Erfolgsfaktoren
04
Foto: Helgi / photocase.com
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
24
Aktueller Stand
Aktueller Stand
 Go-Live im Februar 2017 mit Rundschreiben des Präsidiums
 Verlinkung der Webseite auf zentralen FU-Seiten
 über 150 Ressourcen
 fortlaufende Recherche nach Materialien in den FU-Systemen (CMS, Blog, Wiki)
 Sensibilisierung für Nutzung und Teilen von Ressourcen, OER
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
25
Erfolgsfaktoren
 Strategische Unterstützung durch Hochschulleitung
 sicherer rechtlicher Rahmen für Veröffentlichung von Material
 transparente Nutzungsbedingungen (Lizenzmodelle, Lizensierung)
 Qualitätssicherung (E-Learning-Material): „Beipackzettel“
 Wiederverwendbarkeit
 Auffindbarkeit (hochschulübergreifende Repositories)
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
26
Kontakt
Brigitte Grote
brigitte.grote@cedis.fu-berlin.de
http://www.cedis.fu-berlin.de/
Cristina Szász
cristina.szasz@cedis.fu-berlin.de
http://www.cedis.fu-berlin.de/
Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...e-teaching.org
 
Refugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule LübeckRefugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule LübeckAndreas Wittke
 
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...e-teaching.org
 
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningLOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningAndreas Wittke
 
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale DorfGanz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorfoncampus
 
Aufruf zur "Weiterbildung Digital" – Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”
Aufruf zur "Weiterbildung Digital" –  Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”Aufruf zur "Weiterbildung Digital" –  Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”
Aufruf zur "Weiterbildung Digital" – Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”Dennis Schäffer
 
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
 Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearningUnivention GmbH
 
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?Andreas Wittke
 
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oHochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oNina Rebele
 
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...Univention GmbH
 
Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...
Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...
Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...oieb
 
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorZur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorAngelikaRibisel
 
Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...
Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...
Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...Univention GmbH
 
Lernförderliche Infrastrukturen
Lernförderliche InfrastrukturenLernförderliche Infrastrukturen
Lernförderliche InfrastrukturenUnivention GmbH
 
Massiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im Netz
Massiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im NetzMassiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im Netz
Massiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im NetzAnja Lorenz
 
MOOCs auf mooin: Bildung für alle
MOOCs auf mooin: Bildung für alleMOOCs auf mooin: Bildung für alle
MOOCs auf mooin: Bildung für alleoncampus
 
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...Univention GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
Föderale Bildungspolitik in Deutschland: Ansätze der Bundesländer zur Unterst...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Refugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule LübeckRefugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
 
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
Contentproduktion - wie entstehen digitale Bildungsmaterialien an Hochschulen...
 
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningLOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
 
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale DorfGanz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
 
Aufruf zur "Weiterbildung Digital" – Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”
Aufruf zur "Weiterbildung Digital" –  Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”Aufruf zur "Weiterbildung Digital" –  Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”
Aufruf zur "Weiterbildung Digital" – Vorkonferenz zur Bildungsmesse „Edustep”
 
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
 Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
Landesweite Lernplattform in Bremen - Einführung von itslearning
 
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
 
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oHochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
 
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...Und jeder bringt was mit –  (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
Und jeder bringt was mit – (Neue) Herausforderungen an die Schul-IT - Univen...
 
Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...
Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...
Übersicht über Social-Media-Tools für Wissensmanagement und Öffentlichtkeitsa...
 
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im HochschulsektorZur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
Zur Nutzung von offenen Bildungsressourcen im Hochschulsektor
 
Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...
Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...
Zentral oder Dezentral? Wie IT-Infrastruktur an Schulen organisiert werden kö...
 
Lernförderliche Infrastrukturen
Lernförderliche InfrastrukturenLernförderliche Infrastrukturen
Lernförderliche Infrastrukturen
 
Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen
Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und WebanwendungenHybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen
Hybrides Lernen mit Tablets, Smartphones, Apps und Webanwendungen
 
Massiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im Netz
Massiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im NetzMassiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im Netz
Massiv, offen und online: kostenlose Weiterbildungsmöglichkeiten im Netz
 
Arnold ag1 bremen_2013
Arnold ag1 bremen_2013Arnold ag1 bremen_2013
Arnold ag1 bremen_2013
 
MOOCs auf mooin: Bildung für alle
MOOCs auf mooin: Bildung für alleMOOCs auf mooin: Bildung für alle
MOOCs auf mooin: Bildung für alle
 
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
 

Ähnlich wie Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende? (Slides: Cristina Szasz)

Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Johannes Moskaliuk
 
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)suvanni
 
Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...
Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...
Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...Katrin Weller
 
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im BildungsbereichHochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im BildungsbereichPhilipp Höllermann
 
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...Andreas Wittke
 
Digitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu Berlin
Digitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu BerlinDigitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu Berlin
Digitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu BerlinElena Simukovic
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin SchauBar
 
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinCeDiS / Freie Universität Berlin
 
FU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisFU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisNicole Bauch
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berline-teaching.org
 
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenFreie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenMartin Ebner
 
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitBildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitKerstin Mayrberger
 
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzenSchneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzenMarion R. Gruber
 

Ähnlich wie Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende? (Slides: Cristina Szasz) (20)

Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
 
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
 
Vortrag Open Access Tage 2018
Vortrag Open Access Tage 2018Vortrag Open Access Tage 2018
Vortrag Open Access Tage 2018
 
w.e.b.Square / Wissensorganisation '09
w.e.b.Square / Wissensorganisation '09w.e.b.Square / Wissensorganisation '09
w.e.b.Square / Wissensorganisation '09
 
Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...
Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...
Multimediale und kollaborative Lehr- und Lernumgebungen in der akademischen A...
 
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im BildungsbereichHochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
Hochschule 2030. Innovationspotenzial der Digitalisierung im Bildungsbereich
 
Ingo Blees, Richard Heinen, Doris Hirschmann: OER-Festival 2016 - #OERde16 - ...
Ingo Blees, Richard Heinen, Doris Hirschmann: OER-Festival 2016 - #OERde16 - ...Ingo Blees, Richard Heinen, Doris Hirschmann: OER-Festival 2016 - #OERde16 - ...
Ingo Blees, Richard Heinen, Doris Hirschmann: OER-Festival 2016 - #OERde16 - ...
 
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
Future Skills - Ein hochschulübergreifender LearningHub für digitale Lehr-Ler...
 
LLL 08
LLL 08LLL 08
LLL 08
 
Digitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu Berlin
Digitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu BerlinDigitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu Berlin
Digitale Forschungsdaten an der Humboldt-Universität zu Berlin
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
 
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
 
FU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -PraxisFU Social Media-Strategie und -Praxis
FU Social Media-Strategie und -Praxis
 
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität BerlinSocial Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
Social Media-Strategie und -Praxis der Freien Universität Berlin
 
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenFreie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
 
Dillingen 2015
Dillingen 2015Dillingen 2015
Dillingen 2015
 
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
Ingo Blees, Luca Mollenhauer: Digitale Bildung mit OER - Information, Transfe...
 
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und ÖffentlichkeitBildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
Bildungsmedien zwischen Sozialisation, Partizipation und Öffentlichkeit
 
Projektvorstellung DHVLab (22.11.2016)
Projektvorstellung DHVLab (22.11.2016)Projektvorstellung DHVLab (22.11.2016)
Projektvorstellung DHVLab (22.11.2016)
 
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzenSchneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
Schneller, Besser, Weiter - Social Media in der Forschung nutzen
 

Mehr von e-teaching.org

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...e-teaching.org
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...e-teaching.org
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitene-teaching.org
 
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...e-teaching.org
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...e-teaching.org
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...e-teaching.org
 
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?e-teaching.org
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...e-teaching.org
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Mediene-teaching.org
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...e-teaching.org
 

Mehr von e-teaching.org (20)

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
 
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
 
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
 

Kürzlich hochgeladen

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 

Bildungsressourcen werden digital - was bedeutet das für Lehrende und Studierende? (Slides: Cristina Szasz)

  • 1. Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Brigitte Grote, Cristina Szász 09. Mai 2017
  • 2. 2 01 02 03 04 Aspekte der Betreuung Agenda Ausgangslage Digitale Lehr und Lernressourcen der Freien Universität Umsetzung Aktueller Stand und Erfolgsfaktoren
  • 3. 3Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ http://www.fu-berlin.de/digitale-lehre
  • 4. 4 Ausgangslage 01 Foto: Thomas K. / photocase.com Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 5. 5 E-Learning an der Freien Universität Berlin: Einsatzszenarien Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ http://wikis.fu-berlin.de/display/eteaching
  • 6. 6 Neue Webseite: Motivation und Ziele  Präsidiumsbeschluss zur Bündelung vorhandener digitaler Lehr- und Lernressourcen  Strategische Positionierung des Themas E-Learning für die Freie Universität  Vereinfachter Zugang zu den digitalen Lehr- und Lernressourcen  Austausch über Lehre und E-Learning fördern  Autoren_innen haben die Gelegenheit, ihre Materialien sichtbar zu machen und Feedback dazu zu erhalten  Lehrenden können Materialien anderer (als Inspiration) nutzen Zielgruppen  Primäre Zielgruppe: Lehrende der Freien Universität und anderer Hochschulen  Studierende und Studieninteressierte  Weitere Interessierte Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 7. 7 Vorgehen Material sammeln  Recherche nach digitalen Lehr-/Lernressourcen  Zugriffsrechte klären  Beschreibungsraster festlegen Webseite erstellen  Konzeption der Webseite  Implementation der Webseite  Verweise auf digitale Lehr-/Lernressourcen einpflegen Webseite betreiben  Going live  Bekanntmachung  Pflege und Ausbau Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 8. 8 Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität 02 Foto: kallejipp / photocase.com Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 9. 9 CMS Material – Quellen Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Inhalte Zugang Lernmodule, Wikis, Tests, Ressourcen- sammlungen Zugriff beschränkt auf FU-Angehörige bzw. Kursteilnehmer_innen iTunes U Lernmodule; Ressourcensammlung en (Texte, Bilder, Videos); Weiterführende Materialien Zugriff z. T. beschränkt auf FU-Angehörige Vorlesungs- aufzeichnungen, Ringvorlesungen Zugriff auch über das AV-Portal der Freien Universität
  • 10. 10Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Wiki: Textdaten Romanistik http://wikis.fu-berlin.de/display/tdr/Textdaten+Romanistik+Home
  • 11. 11Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ CMS: Caminos – Eine Reise durch die Geschichte Lateinamerikas http://www.lai.fu-berlin.de/e-learning/projekte/caminos/index.html
  • 12. 12Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Nederlands Blog: Beobachtungen zur niederländischen Sprache http://blogs.fu-berlin.de/nederlands/
  • 13. 13Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ AV-Portal: Vorlesungsaufzeichnung „Betriebs- und Kommunikationssysteme, Sommersemester 2016 http://av-portal.fu-berlin.de/itunesu/lv/22
  • 14. 14 Blackboard: Beispiele Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Einführung in die Erziehungswissenschaft Blackboard-Kurs Spracherwerb des Neugriechischen Blackboard-Testfragen-Pool
  • 15. 15 Umsetzung 03 Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 16. 16 Anforderungen  Linksammlung, kein Repository: Die Inhalte der Webseite sollten die vorhandenen Seiten nicht doppeln, sondern nur auf diese verweisen  Umsetzung im CMS und im Corporate Design der Freien Universität  Zugriff über Fächer und Fachbereiche  Suchfunktion  Differenzierung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Ressourcen  Ansprechende Darstellung der Inhalte Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 17. 17 „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“: Startseite Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 18. 18Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Struktur der Webseite Navigation
  • 19. 19Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Struktur der Webseite Startseite: Fächer und Fachbereiche
  • 20. 20Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Präsentation der Ressourcen Kurzdarstellung in der Fachübersicht Differenzierung zwischen öffentlichen und nicht-öffentlichen Ressourcen
  • 21. 21Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Präsentation der Ressourcen Detailansicht mit Beschreibung Materialtypen: Animation | Audio Vorträge | Blog | Fallstudie | Forschungsdaten | Interaktive Module | Lehrmaterial | Kursablauf | Labor | Lehrplan | Referenzmaterial | Ressourcen | Simulationen | Spiel | Lehrszenarien | Lernstrategien | Lernmodule | Lehrbücher | Test | Übungen und Aufgaben |Vorlesungsaufzeichnung | Vorlesungsskript | Wiki| Video
  • 22. 22Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“ Suche
  • 23. 23 Aktueller Stand & Erfolgsfaktoren 04 Foto: Helgi / photocase.com Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 24. 24 Aktueller Stand Aktueller Stand  Go-Live im Februar 2017 mit Rundschreiben des Präsidiums  Verlinkung der Webseite auf zentralen FU-Seiten  über 150 Ressourcen  fortlaufende Recherche nach Materialien in den FU-Systemen (CMS, Blog, Wiki)  Sensibilisierung für Nutzung und Teilen von Ressourcen, OER Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“
  • 25. 25 Erfolgsfaktoren  Strategische Unterstützung durch Hochschulleitung  sicherer rechtlicher Rahmen für Veröffentlichung von Material  transparente Nutzungsbedingungen (Lizenzmodelle, Lizensierung)  Qualitätssicherung (E-Learning-Material): „Beipackzettel“  Wiederverwendbarkeit  Auffindbarkeit (hochschulübergreifende Repositories) Die Webseite „Digitale Lehr- und Lernressourcen der Freien Universität Berlin“