SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 8
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1/2016 · AKTUELLES AUS EUROPAS GRÖSSTEM HOTEL-, CONGRESS- & ENTERTAINMENT-CENTER · NEWS FROM EUROPE´S LARGEST HOTEL, CONGRESS & ENTERTAINMENT CENTER
Auszeichnung mit M&IT Awards /
The Estrel takes Bronze at the M&IT Awards	2
Zeit für gesunden Schlaf /
It‘s Time for a Good Night‘s Rest 3
Event Highlights	 4/5
Besondere Augenblicke /
Special Moments, Spectacular Memories 6
Ein Abend wie im alten Rom /
An evening in ancient Rome 6
Musik, die unter die Haut geht /
Don‘t Stop Till You Get Enough7
Den Stars ganz nah / Shine Like the Stars 7
VIPs im Estrel / VIPs at the Estrel 8
bereits sechs Monate nach der Eröffnung
der Convention Hall II können wir positive
Bilanz ziehen. Kaum war die 4.600 qm
große freitragende Halle mit angrenzendem
Foyer und dem Saal Europa im September
vergangenen Jahres fertiggestellt und mit
den bestehenden Kongressflächen zum
neuen Estrel Congress  Messe Center ver-
schmolzen, konnten zahlreiche Veranstal-
tungen durchgeführt werden; allesamt mit
durchweg positiver Resonanz. So war das
Estrel Congress  Messe Center in den
­vergangenen Monaten Gastgeber für die
Deutsche Telekom, die Bundesvereinigung
Logistik, das Softwareunternehmen VM­
ware, die Handelsgesellschaft für Baustoffe
Just six months after opening Conven-
tion Hall II, we are proud to say that
the undertaking has already proven
to be a great success. Featuring a
4,600-square-metre cantilevered hall
with adjoining foyer, the Hall Europe
and our pre-existing conference spaces,
the new Estrel Congress  Messe Center
represents a major step forward for us
here at the Estrel. Since opening its doors
last September, the new space has played
host to an array of diverse events, each met
with consistently positive feedback. In the
last few months alone, the ­Estrel Congress 
Messe Center has hosted Deutsche Telekom,
Bundesvereinigung Logistik, software com-
pany VMware, the building supply chain
hagebau, José Carreras’s TV gala and the
Champions Gala, just to name a few.
With the Estrel’s 10,000-square-metre ex-
pansion of its event spaces, the Estrel
owner, Ekkehard Streletzki, has bolstered
Neukölln’s status as one of Berlin’s
most important up-and-coming neigh-
bourhoods. Even Michael Müller, the
capital’s governing mayor, posed for
a picture with members of Berlin’s
Senate and District Council in front of
the expansion. During his visit, Müller
also took the time to familiarise him-
self with the upcoming construction of
the 46-storey Estrel Tower, which will
feature some 800 hotel rooms, as well
as an office space and premium event
areas. (Continue at page 2)
­hagebau, die José Carreras TV-Gala sowie
die Champions Gala, um nur einige der viel-
fältigen Veranstaltungen zu nennen.
Mit der Erweiterung der Eventflächen um
10.000qmsetzteEstrel-EigentümerEkkehard
Streletzki auch ein Zeichen für den Wirt-
schaftsstandort Neukölln als einen der Auf-
steigerbezirke der Hauptstadt. Grund für
Berlins Regierenden Bürgermeister Michael
Müller sich mit dem Senat und Bezirks­
amtsmitgliedern von der Erweiterung per-
sönlich ein Bild zu machen und sich
gleichzeitig über den geplanten Bau des
46-geschossigen Estrel Tower mit rund
800 Hotelzimmern, einem Bürogebäude
und Platinum-Eventflächen zu informieren.
 (Lesen Sie bitte weiter auf Seite 2)
INTERVIEW
Interview mit/with
Hartmut Goldboom, Geschäftsführer
des hagebau Fachhandels / CEO of
the specialty retailer hagebau
Nennen Sie bitte drei Eigenschaften,
die Sie mit dem Estrel verbinden.
Mit dem „hagebau FORUM“ findet
jährlich der Branchentreff des Fach-
handels für Baustoffe, Holz und Fliese
im Estrel statt. Im Estrel gelingt es,
über 1.500 Besucher an einem Ort
zusammen- und unterzubringen. Der
Service ist exzellent. Die professionelle
Zusammenarbeit verbunden mit einem
Ansprechpartner für alle Belange rund
um das „hagebau FORUM” sind ein
wesentlicher Faktor für effektive Vor-
bereitung und makellose Umsetzung.
Welches sind für Sie die entschei-
denden Gründe, mit einer Veran-
staltung ins Estrel zu gehen?
Der hagebau Fachhandel schätzt die
einzigartige Möglichkeit, alle Bedarfe
für eine Veranstaltung mit Messe-
Elementen, Vorträgen, Keynotes und
Abendveranstaltung in einer Location
umzusetzen und dabei noch einen
Großteil der Gäste am Veranstal-
tungsort unterzubringen.
What qualities do you associate with
the Estrel Berlin?
We hold the “hagebau FORUM” – a
gathering for retailers from the buil-
ding materials, wood and tile indu-
stries – every year at the Estrel. Not
only is the Estrel able to effectively
accommodate 1,500 guests at once,
but their service is truly exceptional.
In addition to their professional-qua-
lity support and guidance, the Estrel‘s
staff is always on-hand to provide
assistance and information for all
aspects of the “hagebau FORUM”.
When it comes to making sure every­
thing is in place prior to the event
– as well as ensuring that the event
itself goes off without a hitch – this
service is imperative.
When deciding where to hold the
event, what ultimately brings you
back to the Estrel?
At hagebau, being able to host our
event at a single location is a top
priority. The Estrel is the unique
location that meets this demand:
Exhibitions, presentations, keynote
speakers and evening events all take
place under one roof. And to top it
off, we‘re also able to provide accom-
modations for most of our guests.
25.000 QM! RAUM ZUR ENTFALTUNG
SPACE TO DEVELOP
2
(Fortsetzung von Seite 1)
Besonders beeindruckt war die Delegation in Begleitung
von Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer, Neuköllns
Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey sowie
Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel, dass sie
mit dem Bus direkt ins neue Foyer fahren konnten, um
von dort aus zu einem Rundgang durch das Estrel zu
starten.
Auch 2016 freuen wir uns neben vielen internatio­
nalen und nationalen Veranstaltungsgästen, wieder
zahlreiche Showbesucher im Estrel Berlin begrüßen
zu dürfen. Diesen Sommer erwartet Sie mit der Premi-
ere von „MICHAEL – A Tribute to the King of Pop“
ein neues Show-Highlight, das Sie auf keinen Fall
verpassen sollten. In diesem Sinne hoffen wir Sie bald
im Estrel Berlin begrüßen zu dürfen und wünschen
Ihnen viel Spaß beim Lesen der EstrelNews.
(continuation of page 1)
The delegation – accompanied by Senator for Eco­
nomics Cornelia Yzer, Neukölln‘s District Mayor ­­­Dr.
­Franziska Giffey and Senator for Urban Development
Andreas Geisel – was especially impressed when the
bus dropped them off right inside the Estrel‘s foyer for
their personal tour.
We‘re looking forward to welcoming a wealth of
guests from Germany and around the world to our
events in 2016, as well as numerous visitors to one of
our many shows. This summer, get ready for the
unforgettable premiere of ”MICHAEL – A Tribute to
the King of Pop“. No matter the occasion, we hope
to see you soon at the Estrel Berlin and wish you a
pleasant read through this issue of the EstrelNews.
Ute Jacobs  Thomas Brückner
Managing Directors
Ute Jacobs  Thomas Brückner
Geschäftsführende Direktoren
The Estrel Berlin was honored to be the recipi-
ent of the bronze award in the category of
”Best Overseas Conference Center“ last week at
this year‘s ”MIT Awards“ in London. The
”MIT Awards“, the oldest established awards
programme in the meetings industry, recognise
and reward excellence, and are the result of
voting by the readers of Meetings  Incentive
Travel magazine. The black tie gala, hosted by
BBC presenter Kate Silverton returning as Mi-
stress of Ceremonies, was attended by more
than 1,200 event industry professionals. Repre-
senting the entire Estrel team, International
Sales Manager Diane Pentaleri-Otto (photo)
and International Sales Representative Sina
Ehresmann were present to receive the award.
Das Estrel Berlin wurde Ende Februar mit dem bron-
zenen „MIT Award 2016“ in der Kategorie „Best
Overseas Conference Center“ ausgezeichnet. Bei
dem Leservoting der führenden britischen Kongress-
Fachzeitschrift „Meeting  Incentive Travel“ werden
alljährlich die besten Geschäftsadressen der Welt
geehrt. In der Endrunde lies das Estrel Berlin dabei
hochkarätige internationale Locations wie das RAI
Amsterdam, das Dubai World Trade Centre und The
Grimaldi Forum Monaco hinter sich. Mit dem Gold-
Award wurde 2016 das Convention Centre ­Dublin
geehrt; die Auszeichnung in Silber ging an das CCIB
– Centre de Convencions Internacional de Barcelona.
Die Auszeichnungen wurden in London bei einem
Galaabend überreicht: Für das Estrel ­Berlin nahmen
International Sales Manager Diane Pentaleri-­­
­­­Otto (Foto) und International Sales Representative
Sina Ehresmann den Preis entgegen.
THE ESTREL
TAKES
BRONZE
AT THE MIT
AWARDS
AUSZEICHNUNG MIT MIT AWARD
Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (2.v.r.) im Gespräch mit Thomas
Brückner, Geschäftsführender Direktor Estrel Berlin (rechts). / Senator of Economics Cornelia Yzer and Berlins Governing
Mayor Michael Müller (2nd from right) in conversation with Thomas Brückner, General Manager Estrel Berlin (right)
Fotos:EstrelBerlin,mitMagazine
„SLEEP FOR FIT“ – DEUTSCHLANDS ERSTE SCHLAFMESSE IM ESTREL
“SLEEP FOR FIT“ – THE ESTREL HOSTS GERMANY‘S
FIRST TRADE FAIR FOR SLEEP
Insbesondere in Großstädten suchen die Menschen im-
mer öfter nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung.
Doch wie findet man diese im eigenen Schlaf­zimmer?
Die „sleep for fit – Die Messe für erholsames Schlafen
und ein gesundes Leben“, die vom 15. bis 17. April im
Estrel Berlin Premiere feiert, liefert darauf Antworten
und Lösungsvorschläge.
Das Thema der neuen Publikumsmesse trifft den
Zahn der Zeit, denn Schlaf und Gesundheit liegen in
einer immer hektischer werdenden Gesellschaft
mehr im Trend denn je. Ob Schlaftracking per
­Fitnessband, Einschlafhilfen mittels App oder wärme-
regulierende Bettwäsche: Seit Jahren werden neue
Gadgets rund um das Thema Schlafen entwickelt.
Über diese und andere Themen werden sich die
Messe­besucher bei mehr als 80 Ausstellern infor-
mieren können. Begleitet wird die Veranstaltung von
über 50 Vorträgen, unter anderem über die Auswir-
kungen von Fluglärm auf den Schlaf, Lösungen gegen
Schnarchen, die Vereinbarkeit von Schichtarbeit und
erholsamen Schlaf sowie das Restless-Leg-Syndrom.
Die Beratungsstelle der Schlafakademie Berlin und
All around the world, big city dwellers are con-
stantly on the lookout for ways to rest and relax.
We‘re always trying to slow life down. But how
often do our bedrooms actually provide the refuge
we seek? Making its debut at the Estrel Berlin from
15 to 17 April, ”sleep for fit“ – the trade fair for
restful sleep and a healthy life, addresses that very
question and offers solutions for making this
dream a reality.
As the world becomes an increasingly hectic place,
sleep and health are more in focus than ever, ma-
king this new public trade fair an especially timely
one. From fitness watches that track sleep cycles
to apps and thermoregulatory linens that help
Schlafexperten werden zudem für Fragen und Einzel­
gespräche zur Verfügung stehen. Mehr noch:
­Inspiriert vom Prinzip des „Poetry Slams“ werden die
Experten einen „Sleep Science Slam“ veranstalten
und auf kurzweilige Art neueste Schlaferkenntnisse
erklären. Als Gastredner sind neben Prof. Dr. Ingo Fietze,
Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen
Zentrums der Charité Berlin, und Prof. Dr. Peter
Young, Direktor der Klinik für Schlafmedizin und
Neuromuskuläre Erkrankungen am Universitäts­klini­
kum Münster, weitere Redner aus den Bereichen
Schlafmedizin, Psychologie sowie Gesundheits- und
Ernährungsberatung geladen.
Häufigste Ursachen von schlechtem Schlaf sind Hektik
und Stress, aber auch falsche Ernährung. Fehlende
Konzentration und Unausgeglichenheit bis hin zu ge-
sundheitlichen Störungen können die Folge sein. Viele
Gründe, um sich intensiver mit dem Thema zu befassen.
Es lohnt sich, denn eine gute Schlafgesundheit führt
nicht nur zu einem besseren Körpergefühl, sondern
auch zu erhöhter Leistungsfähigkeit. Die „sleep for fit“
bietet substanzielle Informationen darüber, wie man
durch Sport, Ernährung und Wellness seinen Schlaf
verbessern kann. „Es geht dabei um mehr als nur Betten
und ­Matratzen“, betont Projektleiter Manuel Wrobel.
„Wir wollen auf Seiten der Verbraucher vor allem mehr
Vertrauen für die Produkte und Hersteller schaffen. Ande-
rerseits geben wir Herstellern die Möglichkeit, sich mit
Kunden auszutauschen und auf deren Bedürfnisse ein-
zugehen, vielleicht sogar Produkte weiter zu entwickeln.“
Mit der „sleep for fit“ tritt das Estrel erstmals als Veran-
stalter einer eigenen Messe im neuen Estrel Congress 
Messe Center auf. Seit Herbst 2014 arbeitet Wrobel mit
seinen Kolleginnen Katja Berger und Janine Haßler aus
der Abteilung „New Business/Fairs“ an der Realisierung
von hauseigenen Messen. Neben der „sleep for fit“ hat
das Team noch weitere Pläne für die Messe-Zukunft
des Estrel: „Wir analysieren Märkte, recherchieren
Trendthemen, gewichten Nachfrage und Angebot. Aber
alle Bereiche die wir analysieren, bewegen sich außer-
halb der Themenfelder unserer Kunden. Unser Ziel ist es
spezialisierte Veranstaltungsformate zu entwickeln, die
es in der Form noch nicht gibt.“
„sleep for fit“ – Die Messe für erholsames Schlafen
und ein gesundes Leben
15. bis 17. April 2016
Tageskarte: 9 Euro, ermäßigt: 7 Euro
Familienkarte: 15 Euro (2 Personen mit bis zu
3 Kindern bis 16 Jahre)
www.sleep-for-fit.de
people sleep, new sleep gadgets are continually
emerging on the market. Visitors will be able to peru-
se all these and more at over 80 vendor stands
throughout the fair. The fair will also feature more
than 50 presentations touching on topics such as the
impact of aircraft noise on sleep, solutions for sno-
ring, reconciling shift work with sleep patterns, get-
ting a good night‘s rest and living with restless leg
syndrome, among others. Sleep experts as well as
counsellors from Sleep Academy Berlin will be availa-
ble to take questions and engage in one-on-one dis-
cussions. As a fun bonus, experts will organise a “sleep
science slam“ modelled after the “poetry slam“ to
present the latest findings on sleep in a highly enter-
taining manner. Guest speakers will include Dr. Ingo
Fietze, head of the Charité Berlin‘s Interdisciplinary
Center of Sleep Medicine, and Dr. Peter Young, direc-
tor of the Clinic for Sleep Medicine and Neuromuscu-
lar Diseases at the University Hospital Münster. Other
speakers from the fields of sleep medicine and psy-
chology, as well as health and nutritional counselling,
will round out a packed programme.
Whether unrestful sleep is the symptom of stress and
an overly chaotic lifestyle or poor dietary habits, the
consequences can be serious, from low concentration
levels or bodily imbalances all the way to severe health
disorders. What better reason to make this topic a pri-
ority? A healthy sleep cycle leads to both a better-fee-
ling body and increased performance – and vice versa.
“sleep for fit“ provides in-depth information about how
physical activity, diet and wellness can improve sleep.
“This is about more than just beds and mattresses“, em-
phasises project leader Manuel Wrobel. “On the one
hand, we want to bring consumers face-to-face with
products and manufacturers. On the other, we want to
give manufacturers the opportunity to interact with
their customers and respond to their needs – perhaps
even gain insight into the future of their product lines“.
“sleep for fit“ will be the first trade fair organised
and run by the Estrel at the new Congress 
Messe Center. Alongside Katja Berger and Janine
Haßler from the “New Business/Fairs“ department,
Wrobel has been developing the in-house trade
fair initiative since autumn 2014. In addition to
“sleep for fit“, the team has big plans for the
Estrel‘s trade fair future: “We‘re analysing markets,
researching trending topics and weighing supply
and demand. The areas we‘re looking into don‘t
overlap with trade fairs already being organised by
our customers. Our goal is to develop innovative
and specialised programmes“.
“sleep for fit” – the trade fair for restful sleep
and a healthy life
15 till 17 April 2016
Day ticket: 9 Euros, discounted admission: 7 Euros
Family ticket: 15 Euros (2 adults with maximum
3 children up to 16 years)
www.sleep-for-fit.de
IT‘S TIME FOR A GOOD
NIGHT‘S REST
ZEIT FÜR ERHOLSAMEN SCHLAF
sleepforfitDIE MESSE FÜR ERHOLSAMESSCHLAFEN
UND EIN GESUNDES LEBEN
3
Janine Haßler, Katja Berger und Manuel Wrobel (v.l.)
bilden das „sleep for fit“-Messeteam. / Janine Haßler,
Katja Berger and Manuel Wrobel (from left) form
the team of the “sleep for fit” fair.
Fotos:AndreasFriese
Im Februar 2016 präsentierte sich die Kongressmesse Call Center World wieder im Estrel Congress
 Messe Center. 7.800 Besucher informierten sich über Produkte und Dienstleistungen auf Europas
größtem Treffpunkt im Bereich Call und Contact Center Management. / This February the congress
fair Call Center World, the largest international conference and trade show for call center management
in Europe, was attended by 7,800 visitors.
4
Fotos:SvenHobbiesiefken
EVENT HIGHLIGHTS
Die Baustoff-, Holz- und Fliesenbranche traf sich im November 2015 beim „hagebau FORUM“ im Estrel. 1.500 Vertreter
von Gesellschaftern sowie Industriepartner besuchten Vorträge, ehrten im Rahmen einer Abendveranstaltung Händler
und informierten sich in einem eigens aufgebauten Profi-Fachmarkt über Produktneuheiten. / Representatives from
the building material, wood and tile industries met in November 2015 at the “hagebau FORUM“, also hosted at the
Estrel. 1,500 company representatives and industry partners attended lectures, recognised select distributors at an evening
ceremony and sourced information on new and improved products at a custom-built professional specialty market.
Im Februar 2016 trafen sich 2.500 Mitarbeiter der MLP Finanzdienstleistungen AG
zum alljährlichen Hauptseminar im Estrel. Auf dem Großevent stellte das Finanz­
beratungsunternehmen neue Produkte und Strategien vor. / In February 2016
financial service provider MLP invited 2,500 employees to a major seminar. The aim
of the event was to present current products and strategies.
5
Fotos:SvenHobbiesiefken
Im Rahmen eines exklusiven Gala-Abends wurde im Oktober 2015 von
der Bundesvereinigung Logistik e.V. unter dem Motto „Eine Welt in
Bewegung“ der Deutsche Logistik-Preis verliehen. Thematisch passend
zauberten die Estrel-Köche ein Buffet, welches den 2.000 geladenen
Gästen, darunter Ehrengast Auma Obama, kulinarische Köstlichkeiten
von fünf Kontinenten bot.
In October 2015, the Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL Internati-
onal) awarded the German Logistics Prize as part of an exclusive gala
evening hosted at the Estrel Berlin. Estrel chefs conjured up a buffet
befitting the theme: “A world in motion“. 2,000 invite-only guests –
including guest of honour Auma Obama – sampled culinary delights
from five continents.
6
PERFEKTE EVENTS AUCH
AUSSERHALB DES ESTREL
ESTREL CATERING: PERFECTLY ORCHESTRATED FOR THE ESTREL AND BEYOND
Das Konzept scheint aufzugehen, denn die Anzahl der
Caterings, die im vergangenen Jahr außerhalb des
Estrel Berlin durchgeführt wurden, hat sich im Ver-
gleich zum Vorjahr annähernd verdoppelt. Für 150
Caterings mit insgesamt mehr als 20.000 Gästen ent-
wickelte das Team von Catering-Direktor Philipp
­Stieger 2015 unterschiedlichste Konzepte, die von
Köchen, Servicekräften, Technikern und Logistikern
selbst in den ungewöhnlichsten Locations gekonnt in
Szene gesetzt wurden. „Wir verstehen uns als zuver-
lässiger Komplettdienstleister und betreuen unsere
Kunden vor, während und nach den Veranstaltungen“,
sagt Stieger und ergänzt: „Die Liste der Einsatzorte
reicht vom Sportlercatering im Olympiapark ­Berlin
über Messecaterings auf der IFA, Konferenzen im
Museum, Bordcatering im Zug bis hin zur Fan-Party
anlässlich des Champions League Finales auf dem
Vorfeld des Flughafen Tempelhof.“
Off-site catering has proven to be wildly popular:
Compared to the previous year, the number of
events hosted outside of the Estrel Berlin has nearly
doubled. In 2015, catering director Philipp Stieger
and his team whipped up an array of concepts for
150 catered events with over 20,000 total guests.
Thanks to the expert service of chefs, wait staff, tech-
nicians and logistics coordinators, these concepts came
to life in even the most unusual of locations. “We see
ourselves as reliable full-service providers. We‘re total-
ly in-tune with our customers‘ needs before, during and
after their events“, says Stieger. “The locations and
types of events have varied widely. We‘ve catered for
athletes at Olympiapark Berlin and at the IFA trade
show. We‘ve done conferences hosted by museums and
provided on-board service on trains. We even catered
the Champions League fan party at the Tempelhof
Airport park after the finals.“
SPECIAL MOMENTS, SPECTACULAR MEMORIES
DIE CATERING-SPEZIALISTEN
KOSTÜMBALL IM
ANTIKEN AMBIENTE
A MASQUERADE BALL WITH
THE ALLURE OF ANTIQUITY
Nachdem im vorletzten Jahr Familie Streletzki und das
amerikanische Botschafter-Paar John B. und Kimberly
M. Emerson zu einem Deutsch-Ameri­kanischen Abend
Gäste aus Wirtschaft und Politik geladen hatten, fand
Ende 2015 wieder ein großes Fest statt. Gemeinsam
mit Nicole Hackert und Bruno Brunnet von der
Contemporary Fine Arts Galerie luden Ekkehard und
Dr. Sigrid Streletzki im November zum „Greek and
Roman Ball“ in das Estrel Berlin ein. 200 geladene
Gäste folgten der Einladung und feierten bis tief in
die Nacht inmitten antiker Tempel, Götterstatuen,
efeuumrankten Säulen und einer Kerzen- und Blumen-
pracht. Eine italienische Band sowie die Blues Brothers
in griechischen Gewändern brachten die Stimmung zum
Kochen und animierten die Gäste zum Sirtaki-Tanz.
Kulinarisch bestückten Küchendirektor Peter Griebel
und sein Team das Buffet mit griechisch-römischen
Köstlichkeiten – darunter gefüllte Weinblätter,
Artischocken, Trüffel-Tagliatelle aus dem Parmesanlaib
sowie Spanferkel – und stimmte damit nicht nur die
Götter gnädig.
Following in the footsteps of highly-acclaimed
year-end events such as the German-American
evening hosted alongside American ambassador
John B. Emerson and his wife, Kimberly M. Emerson,
the Streletzki family capped off 2015 by entertaining
political and business luminaries alike at another
festive gathering. Together with Nicole Hackert
and Bruno Brunnet from the Contemporary Fine
Arts Gallery, Ekkehard and Dr. Sigrid Streletzki
welcomed guests to their „Greek and Roman Ball“,
which took place at the Estrel Berlin last November.
Amidst antique temples, statues of gods, ivy-covered
columns and a dazzling display of candles and
flowers, 200 distinguished guests revelled late into
the night. An Italian band and special appearance
by the toga-sporting Blues Brothers set the evening‘s
tone and even inspired guests to a rousing rendition
of the sirtaki dance. Kitchen director Peter Griebel
and his team prepared a lavish buffet with Greco-
Roman delicacies such as stuffed grape leaves,
artichokes, truffle tagliatelle served in a hollowed-
out parmesan wheel and suckling pig. It was a
feast fit for the gods – and then some.
AN EVENING
IN ANCIENT
ROME
EIN ABEND WIE IM ALTEN ROM
Petra Muschiol, Desirée Nick und/and Frank Muschiol
Nicole Hackert und/and Bruno Brunnet,
Contemporary Fine Arts Galerie/gallery
Dr. Sigrid Streletzki, Kathleen von Alvensleben
und/and Gräfin Christiane zu Rantzau
Fotos:EstrelBerlin,ContemporaryFineArtsGalerie
7
EIN SHOW-SOMMER VOLLER MUSIKGESCHICHTE MIT DEN BEATLES,
MICHAEL JACKSON UND ELVIS
SUMMER SHOWS DELIVER THE HITS FROM POP ROYALTY:
THE BEATLES, MICHAEL JACKSON AND ELVIS
Die Beatles, Michael Jackson und Elvis sind Legenden.
Für viele gehören die Songs der Fab Four, des King of
Pop und des King of Rock‘n‘Roll zum Soundtrack ihres
Lebens. Im Sommer stehen die Musikphänomene im
Mittelpunkt der einzigartigen Showproduktionen des
Estrel. Ab dem 29. Juni begeistert zunächst das interna-
tional gefeierte Beatles-Musical „all you need is love!”.
Es sind zwar nicht die Original-Pilzköpfe, doch das per-
fekt aufeinander eingespielte Quartett steht den Origi-
nalen in nichts nach. Optisch und gesanglich kommen
sie John, Paul, George und Ringo erstaunlich nah und
lassen mit ihrer Live-Show die Atmosphäre aufleben,
mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann
gezogen haben. Wie ein Live-Auftritt von Michael
Jackson aus­gesehen hat, lässt sich in der Show
„MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy
Concert“ erleben, mit der „Stars in Concert“-Produzent
Bernhard Kurz vom 28. Juli bis 21. August eine musika-
lische Hommage an den größten Entertainer des
20. Jahrhunderts auf die Bühne des Estrel bringt. In der
Show wird Michael Jackson von William Hall verkör-
pert. Niemand ist weltweit so nah am Original wie Hall
und wenn der US-Amerikaner die Nr.1-Hits wie „Billie
Jean“, „Thriller“, „Beat It“ oder „You Are Not Alone“
singt, bekommt man Gänsehaut. Beein­druckende
Tanzchoreografien, aufwändige Kostüme, spektaku-
läre Multimediaeffekte und Videoprojektionen machen
diese Show zu einem einzigartigen Popkonzert. Ge-
dacht als Hommage an einen Künstler, der die Musik-
branche geprägt hat, bringt sie so das Phänomen Mi-
chael Jackson auch Menschen nahe, die 1982 noch
nicht auf der Welt waren als Jacksons Erfolgsalbum
„Thriller“ erschien. Im Gegensatz zu einer Vielzahl von
Michael Jackson-Darstellern vereint William Hall als
Einziger das Aussehen, die Stimme, die Mimik und die
charakteristischen Gesten des King of Pop. Seit über
25 Jahren verkörpert er die Rolle des Ausnahmekünst-
lers und tourte bisher sehr erfolgreich durch die USA,
Japan, Neuseeland, Spanien und Indien.
Das Elvis lebt, wird wahrscheinlich die Mehrheit der Be-
sucher des Estrel diesen Sommer beschwören. Denn vom
24. August bis 04. September wird das Publikum in eine
musikalische Zeitreise entführt, bei der der „King of
Rock‘n‘Roll“, Elvis Presley, den Ton bestimmt. In „Elvis –
Das Musical“ lassen der international gefeierte Haupt-
darsteller Grahame Patrick und das legendäre „The
Stamps Quartet“ stimmgewaltig den King wieder auf-
leben. Erst kürzlich wurde Bernhard Kurz, der Produzent
von „Elvis – Das Musical“ sowie dem Beatles-Musical
„all you need is love!“, in Las Vegas für die Shows mit
dem Reel Award als „Best Producer“ ausgezeichnet.
Tickets von 24 bis 52,50 Euro zzgl. Gebühr
Ticket-Hotline: 030 6831 6831
www.stars-in-concert.de
The Beatles, Michael Jackson and Elvis are indispu-
table legends of the music industry. For many fans,
the hits of the Fab Four, the King of Pop and the
King of Rock‘n‘Roll provided the soundtrack to
their lives. This summer, these musical phenomena
take centre stage in the Estrel‘s acclaimed show
programme. Starting on 29 June, we invite you to
witness the return of the internationally-acclaimed
Beatles Musical „all you need is love!“. Though they
might not be the original mop tops, this perfectly-
attuned quartet channels the Fab Four in every
way. Capturing the essence of John, Paul, George
and Ringo both visually and vocally, the foursome
rekindles the Beatlemania that once captivated
millions of fans.
In both look and feel, “MICHAEL – A Tribute to the
King of Pop: The Legacy Concert“ has the mark of
a live performance from Michael Jackson himself.
“Stars in Concert“ producer Bernhard Kurz brings this
musical homage to the biggest entertainer of the
20th century to the Estrel stage from 28 July to
21 August. In this incredible tribute, William Hall de-
livers an incomparable portrayal of Michael Jackson.
When the American singer dazzles with number one
hits like “Billie Jean“, “Thriller“, “Beat It“ or “You Are
Not Alone“, it‘s only natural to feel chills. Impressive
choreography, elaborate costumes, spectacular multi-
media effects and video projections transform this
show into a one-of-a-kind pop spectacular. Paying its
dues to an artist who revolutionised the music indus-
try, the show invites the audience to experience the
phenomenon that was Michael Jackson – even those
who weren‘t yet born when Jackson‘s hit album
”Thriller“ came out in 1982. Unlike many Michael
Jackson look-and-sound-alike artists, William Hall is
the only performer to truly combine the looks, voice,
facial expressions and characteristic gestures of the
King of Pop in one unbelievable package. He‘s been
playing the role of this exceptional artist for over 25
years, delighting audiences on tour throughout the
US, Japan, New Zealand, Spain and India.
In late August, we are pleased to welcome back our
own Elvis, also known as Grahame Patrick, supported
DON‘T STOP TILLYOU GET ENOUGH
MIT DER STRETCHLIMOUSINE ZU „STARS IN CONCERT“
STRETCH LIMO SERVICE TO “STARS IN CONCERT“
DEN STARS GANZ NAH
Weder in Hollywood, noch New York trifft man auf so
viele Stars wie an einem Abend bei Berlins glamouröser
Erfolgsshow „Stars in Concert“ im Estrel Festival Center.
Mit dem neuen Hollywood-Package macht „Stars in
Concert“ jetzt auch seine Zuschauer zu Stars.
Ob Junggesellinnen-Abschied, Geburtstagsfeier oder
spontan ohne speziellen Anlass: Eine elegante Stretch­
limousine holt die Gäste von zu Hause ab und läutet
so den perfekten Partyabend bei „Stars in Concert“ ein.
Während man in der Luxus-Limo durch die Straßen
Berlins gefahren wird und der Sekt in den Gläsern
perlt, fühlt man sich wie ein umjubelter Musikstar auf
dem Weg zum nächsten Konzert. Am Estrel angekom-
men, feiert man anschließend bei „Stars in Concert“
mit Weltstars wie Whitney Houston, Madonna, Joe
Cocker, Elvis Presley, Marilyn Monroe, Robbie Williams
und Amy Winehouse weiter.
If you want to meet the stars, forget Hollywood or
New York. Instead, look no further than Berlin‘s
“Stars in Concert“. With the Estrel‘s new Hollywood
Package, “Stars in Concert“ guests become true
­celebrities. It‘s the perfect pick for a bachelorette
party, birthday party or just a special night out on
the town. Your evening with “Stars in Concert“ gets
off to a great start with front-door pickup service from
an elegant stretch limo. As you‘re chauffeured through
the streets of Berlin, champagne sparkling in your
glass, you‘ll start to feel like a rock star on the way to
their next show. The good times continue when you
reach the Estrel, as you join “Stars in Concert“ legends
such as Whitney Houston, Madonna, Joe Cocker, Elvis
MUSIK, DIE UNTER
DIE HAUT GEHT
SHINE LIKE THE STARS
In der Live-Show schlüpfen die besten Doppelgänger
in die Rollen der bekanntesten Musiklegenden und
begeistern mit deren größten Hits. Neben den heraus-
ragenden Künstlern sorgen großartige Live-Musiker
und Tänzerinnen für eine fulminante Bühnenshow.
„Hollywood Package”
Shuttle mit einer Stretchlimousine (von einer Adresse
in Berlin zum Estrel) inkl. einer Flasche Sekt 
Showkarte „Stars in Concert“ und einem Piccolo-Sekt
während der Show
49,90 Euro p. P. (ab 6 Personen) in Preiskategorie III
59,90 Euro p. P. in Preiskategorie I
Ticket-Hotline: 030 6831 6831
www.stars-in-concert.de
Presley, Marilyn Monroe, Robbie Williams and Amy
Winehouse for pre-show festivities. Then, take a seat
to watch the world‘s best look-and-sound-alike artists
bring your favourite music legends to the stage
with chart-topping hits. Show-stopping live musical
accompaniment and dazzling choreography round out
this spectacular stage production.
“Hollywood Package“
Shuttle service with a stretch limousine (from an
address in Berlin to the Estrel) incl. bottle of
sparkling wine  tickets to “Stars in Concert“
49.90 Euros p.p. (min. 6 people) in price category III
59.90 Euros p.p. in price category I
Ticket Hotline: +49 (0)30 6831 6831
www.stars-in-concert.de
by The King’s original backup vocal group, “The
Stamps Quartet”. The Stamps refer to Grahame as
“the best Elvis since Elvis”, and they will accompany
him on spine-tingling renditions of Elvis’ favourite
gospel songs. Recently Bernhard Kurz, the producer
of “Elvis – The Musical“ and the Beatles Musical „all
you need is love!“, was honored in Las Vegas for both
productions with the Reel Award as “Best Producer”.
Tickets from 24 to 52.50 Euros plus fee
Ticket Hotline: +49 (0)30 6831 6831
www.stars-in-concert.de
29.06. – 24.07.2016
28.07. – 21.08.2016
24.08. – 04.09.2016
Fotos:AndreasFriese
8
VIPS IM ESTREL · VIPS AT THE ESTREL · VIPS IM ESTREL · VIPS AT THE ESTREL · VIPS IM ESTREL · VIPS AT THE ESTREL
Die Estrel News erscheint regelmäßig
als kostenlose Hauszeitschrift des Estrel Berlin. /
The Estrel News is published regularly and
is Estrel’s free company magazine.
Kontakt/Contact:
Estrel Berlin, Sonnenallee 225, DE-12057 Berlin
Tel.:+49 (0)30 6831 0 · Fax: +49 (0)30 6831 2345
E-mail: sales@estrel.com · www.estrel.com
Redaktion/Editorial staff:
Estrel Berlin: Ute Jacobs, Miranda Meier (V.i.S.d.P.)
Bildnachweise Titelseite/Picture-prove title:
Sven Hobbiesiefken, Kirsten Nijhof
Gestaltung/Design:
hundertmark GmbH, Berlin
Redaktionsschluss/Editorial deadline:
15.03.2016
Impressum/Imprint
Fotos:SvenHobbiesiefken,RedaktionsbüroBaganz
Entertainer Frank Zander, Geschäftsführende Direktorin/Managing Director Ute Jacobs,
Sängerin/Singer Nicole, Inhaber/Owner des Estrel Berlin Ekkehard und/and Dr. Sigrid Streletzki
Volksmusik-Band/Folk music band voXXclub
Dr. Sigrid und/and Ekkehard Streletzki,
Inhaber/Owner of Estrel Berlin
Bezirksbürgermeisterin von Neukölln/Mayor of district Neukölln
Dr. Franziska Giffey und/and Schauspielerin/Actor Natascha Ochsenknecht
Ehemaliger Bezirksbürgermeister von Neukölln/Former mayor of district Neukölln Heinz Buschkowsky, Entertainer
Frank Zander und/and Berlins Senator für Inneres und Sport/Berlin‘s Senator for the Interior and Sport Frank Henkel
Moderatorin/Presenter
Ruth Moschner
Pop-Duo Al Bano und/
and Romina Power
Komiker/Comedian
Bernd Stelter
Showmagier/Show magicians
Ehrlich Brothers

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Messe Erfurt GmbH Imagebroschüre
Messe Erfurt GmbH ImagebroschüreMesse Erfurt GmbH Imagebroschüre
Messe Erfurt GmbH ImagebroschüreMesse Erfurt GmbH
 
ECC Berlin - News 01/19
ECC Berlin - News 01/19ECC Berlin - News 01/19
ECC Berlin - News 01/19Estrel Berlin
 
Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation
Lucerne Convention Bureau - MICE PresentationLucerne Convention Bureau - MICE Presentation
Lucerne Convention Bureau - MICE PresentationMICEboard
 
Präsentation Estrel Berlin - textlastig
Präsentation Estrel Berlin - textlastigPräsentation Estrel Berlin - textlastig
Präsentation Estrel Berlin - textlastigEstrel Berlin
 
Portfolio Nicole Höhna
Portfolio Nicole HöhnaPortfolio Nicole Höhna
Portfolio Nicole HöhnaNicole Höhna
 
Austria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melody
Austria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melodyAustria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melody
Austria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melodyMICEboard
 
Südlich mai 2013 online
Südlich mai 2013 onlineSüdlich mai 2013 online
Südlich mai 2013 onlineoemedia
 
Maximice - Grand Tirolia und Disneyland Paris
Maximice -  Grand Tirolia und Disneyland ParisMaximice -  Grand Tirolia und Disneyland Paris
Maximice - Grand Tirolia und Disneyland ParisMICEboard
 
Schick Hotels Wien - MICE Presentation
Schick Hotels Wien - MICE PresentationSchick Hotels Wien - MICE Presentation
Schick Hotels Wien - MICE PresentationMICEboard
 
Imagebroschüre LOKHALLE Göttingen
Imagebroschüre LOKHALLE GöttingenImagebroschüre LOKHALLE Göttingen
Imagebroschüre LOKHALLE GöttingenLOKHALLE
 

Was ist angesagt? (17)

Messe Erfurt GmbH Imagebroschüre
Messe Erfurt GmbH ImagebroschüreMesse Erfurt GmbH Imagebroschüre
Messe Erfurt GmbH Imagebroschüre
 
ECC Berlin - News 01/19
ECC Berlin - News 01/19ECC Berlin - News 01/19
ECC Berlin - News 01/19
 
Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation
Lucerne Convention Bureau - MICE PresentationLucerne Convention Bureau - MICE Presentation
Lucerne Convention Bureau - MICE Presentation
 
Präsentation Estrel Berlin - textlastig
Präsentation Estrel Berlin - textlastigPräsentation Estrel Berlin - textlastig
Präsentation Estrel Berlin - textlastig
 
Portfolio Nicole Höhna
Portfolio Nicole HöhnaPortfolio Nicole Höhna
Portfolio Nicole Höhna
 
Austria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melody
Austria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melodyAustria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melody
Austria Trend Hotels & Resorts Praesentation MICE by melody
 
Meetingbrochure
MeetingbrochureMeetingbrochure
Meetingbrochure
 
Südlich mai 2013 online
Südlich mai 2013 onlineSüdlich mai 2013 online
Südlich mai 2013 online
 
Meistersaal
MeistersaalMeistersaal
Meistersaal
 
Maximice - Grand Tirolia und Disneyland Paris
Maximice -  Grand Tirolia und Disneyland ParisMaximice -  Grand Tirolia und Disneyland Paris
Maximice - Grand Tirolia und Disneyland Paris
 
Estrel News 02/2016
Estrel News 02/2016Estrel News 02/2016
Estrel News 02/2016
 
Schick Hotels Wien - MICE Presentation
Schick Hotels Wien - MICE PresentationSchick Hotels Wien - MICE Presentation
Schick Hotels Wien - MICE Presentation
 
Brüssel - Einladung zum IMEX
Brüssel - Einladung zum IMEXBrüssel - Einladung zum IMEX
Brüssel - Einladung zum IMEX
 
Imagebroschüre LOKHALLE Göttingen
Imagebroschüre LOKHALLE GöttingenImagebroschüre LOKHALLE Göttingen
Imagebroschüre LOKHALLE Göttingen
 
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
Präsentation ÖW-Marketingkampagne Winter 2013
 
Pressemitteilung Ibis Smart Meeting_AClub.pdf
Pressemitteilung Ibis Smart Meeting_AClub.pdfPressemitteilung Ibis Smart Meeting_AClub.pdf
Pressemitteilung Ibis Smart Meeting_AClub.pdf
 
Erstinformationen atb sales aussteller
Erstinformationen atb sales ausstellerErstinformationen atb sales aussteller
Erstinformationen atb sales aussteller
 

Ähnlich wie Estrel News 01/2016

mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"MICEboard
 
mep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservice
mep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservicemep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservice
mep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, RoomserviceMICEboard
 
Estrel Berlin Imagebroschüre
Estrel Berlin ImagebroschüreEstrel Berlin Imagebroschüre
Estrel Berlin ImagebroschüreEstrel Berlin
 
mep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard Newsmep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard NewsMICEboard
 
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard MICEboard
 
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachberichtmep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody NachberichtMICEboard
 
the stylemate 02_moving cities_de
 the stylemate 02_moving cities_de the stylemate 02_moving cities_de
the stylemate 02_moving cities_deTHE Stylemate
 
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservicemep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - RoomserviceMICEboard
 
Präsentation Estrel Berlin - bildlastig
Präsentation Estrel Berlin - bildlastigPräsentation Estrel Berlin - bildlastig
Präsentation Estrel Berlin - bildlastigEstrel Berlin
 
mep 01/2015 - The MICE BOAT
mep 01/2015 - The MICE BOATmep 01/2015 - The MICE BOAT
mep 01/2015 - The MICE BOATMICEboard
 
ineltec 2011
ineltec 2011 ineltec 2011
ineltec 2011 ineltec
 

Ähnlich wie Estrel News 01/2016 (20)

Estrel News 01/2014
Estrel News 01/2014Estrel News 01/2014
Estrel News 01/2014
 
Estrel News 01/2015
Estrel News 01/2015Estrel News 01/2015
Estrel News 01/2015
 
Estrel News 02/2014
Estrel News 02/2014Estrel News 02/2014
Estrel News 02/2014
 
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
mep 3/2013 - eibtm 2013 MICEboard Hosted Buyer Group - Beitrag Magazin "mep"
 
mep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservice
mep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservicemep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservice
mep 03/2015 - Nachbericht MICE BOAT, MICE by melody, Roomservice
 
Estrel Berlin Imagebroschüre
Estrel Berlin ImagebroschüreEstrel Berlin Imagebroschüre
Estrel Berlin Imagebroschüre
 
mep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard Newsmep 5/2014 - MICEboard News
mep 5/2014 - MICEboard News
 
ESTREL NEWS 01/2011
ESTREL NEWS 01/2011ESTREL NEWS 01/2011
ESTREL NEWS 01/2011
 
Estrel News 01/2013
Estrel News 01/2013Estrel News 01/2013
Estrel News 01/2013
 
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
mep 2/2015 - Titelstory PeC/MICEboard
 
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachberichtmep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
mep 5/2013 - MICE by melody Nachbericht
 
meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
meldung.pdf
 
mep 04/2018
mep 04/2018mep 04/2018
mep 04/2018
 
the stylemate 02_moving cities_de
 the stylemate 02_moving cities_de the stylemate 02_moving cities_de
the stylemate 02_moving cities_de
 
mep03/17
mep03/17mep03/17
mep03/17
 
Estrel Hausprospekt
Estrel HausprospektEstrel Hausprospekt
Estrel Hausprospekt
 
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservicemep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
mep 4/2014 - The MICE BOAT - MbM14 - Roomservice
 
Präsentation Estrel Berlin - bildlastig
Präsentation Estrel Berlin - bildlastigPräsentation Estrel Berlin - bildlastig
Präsentation Estrel Berlin - bildlastig
 
mep 01/2015 - The MICE BOAT
mep 01/2015 - The MICE BOATmep 01/2015 - The MICE BOAT
mep 01/2015 - The MICE BOAT
 
ineltec 2011
ineltec 2011 ineltec 2011
ineltec 2011
 

Mehr von Estrel Berlin

Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21Estrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019Estrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167 Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167 Estrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017Estrel Berlin
 
Estreltainment Imagebroschüre
Estreltainment ImagebroschüreEstreltainment Imagebroschüre
Estreltainment ImagebroschüreEstrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016Estrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016Estrel Berlin
 
Estrel Catering Imagebroschüre
Estrel Catering ImagebroschüreEstrel Catering Imagebroschüre
Estrel Catering ImagebroschüreEstrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015Estrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015Estrel Berlin
 
Imagebroschüre Estrel Convention Hall II
Imagebroschüre Estrel Convention Hall IIImagebroschüre Estrel Convention Hall II
Imagebroschüre Estrel Convention Hall IIEstrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014Estrel Berlin
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014Estrel Berlin
 
Estrel Berlin Bankettmappe
Estrel Berlin BankettmappeEstrel Berlin Bankettmappe
Estrel Berlin BankettmappeEstrel Berlin
 
Frühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel Berlin
Frühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel BerlinFrühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel Berlin
Frühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel BerlinEstrel Berlin
 

Mehr von Estrel Berlin (20)

Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2020/21
 
Estrel Story 2/2019
Estrel Story 2/2019Estrel Story 2/2019
Estrel Story 2/2019
 
Estrel Story 1/2019
Estrel Story 1/2019Estrel Story 1/2019
Estrel Story 1/2019
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2019
 
Estrel News 02/2018
Estrel News 02/2018Estrel News 02/2018
Estrel News 02/2018
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167 Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 20167
 
Estrel News 01/2017
Estrel News 01/2017Estrel News 01/2017
Estrel News 01/2017
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2017
 
Estreltainment Imagebroschüre
Estreltainment ImagebroschüreEstreltainment Imagebroschüre
Estreltainment Imagebroschüre
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2016
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2016
 
Estrel Catering Imagebroschüre
Estrel Catering ImagebroschüreEstrel Catering Imagebroschüre
Estrel Catering Imagebroschüre
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2015
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2015
 
Imagebroschüre Estrel Convention Hall II
Imagebroschüre Estrel Convention Hall IIImagebroschüre Estrel Convention Hall II
Imagebroschüre Estrel Convention Hall II
 
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
Estrel Berlin: Highlights im Herbst & Winter 2014
 
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
Estrel Berlin: Highlights im Frühling & Sommer 2014
 
Estrel Berlin Bankettmappe
Estrel Berlin BankettmappeEstrel Berlin Bankettmappe
Estrel Berlin Bankettmappe
 
Frühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel Berlin
Frühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel BerlinFrühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel Berlin
Frühling & Sommer 2013 im Estrel Hotel Berlin
 
Estrel News 02/2012
Estrel News 02/2012Estrel News 02/2012
Estrel News 02/2012
 

Estrel News 01/2016

  • 1. 1/2016 · AKTUELLES AUS EUROPAS GRÖSSTEM HOTEL-, CONGRESS- & ENTERTAINMENT-CENTER · NEWS FROM EUROPE´S LARGEST HOTEL, CONGRESS & ENTERTAINMENT CENTER Auszeichnung mit M&IT Awards / The Estrel takes Bronze at the M&IT Awards 2 Zeit für gesunden Schlaf / It‘s Time for a Good Night‘s Rest 3 Event Highlights 4/5 Besondere Augenblicke / Special Moments, Spectacular Memories 6 Ein Abend wie im alten Rom / An evening in ancient Rome 6 Musik, die unter die Haut geht / Don‘t Stop Till You Get Enough7 Den Stars ganz nah / Shine Like the Stars 7 VIPs im Estrel / VIPs at the Estrel 8 bereits sechs Monate nach der Eröffnung der Convention Hall II können wir positive Bilanz ziehen. Kaum war die 4.600 qm große freitragende Halle mit angrenzendem Foyer und dem Saal Europa im September vergangenen Jahres fertiggestellt und mit den bestehenden Kongressflächen zum neuen Estrel Congress Messe Center ver- schmolzen, konnten zahlreiche Veranstal- tungen durchgeführt werden; allesamt mit durchweg positiver Resonanz. So war das Estrel Congress Messe Center in den ­vergangenen Monaten Gastgeber für die Deutsche Telekom, die Bundesvereinigung Logistik, das Softwareunternehmen VM­ ware, die Handelsgesellschaft für Baustoffe Just six months after opening Conven- tion Hall II, we are proud to say that the undertaking has already proven to be a great success. Featuring a 4,600-square-metre cantilevered hall with adjoining foyer, the Hall Europe and our pre-existing conference spaces, the new Estrel Congress Messe Center represents a major step forward for us here at the Estrel. Since opening its doors last September, the new space has played host to an array of diverse events, each met with consistently positive feedback. In the last few months alone, the ­Estrel Congress Messe Center has hosted Deutsche Telekom, Bundesvereinigung Logistik, software com- pany VMware, the building supply chain hagebau, José Carreras’s TV gala and the Champions Gala, just to name a few. With the Estrel’s 10,000-square-metre ex- pansion of its event spaces, the Estrel owner, Ekkehard Streletzki, has bolstered Neukölln’s status as one of Berlin’s most important up-and-coming neigh- bourhoods. Even Michael Müller, the capital’s governing mayor, posed for a picture with members of Berlin’s Senate and District Council in front of the expansion. During his visit, Müller also took the time to familiarise him- self with the upcoming construction of the 46-storey Estrel Tower, which will feature some 800 hotel rooms, as well as an office space and premium event areas. (Continue at page 2) ­hagebau, die José Carreras TV-Gala sowie die Champions Gala, um nur einige der viel- fältigen Veranstaltungen zu nennen. Mit der Erweiterung der Eventflächen um 10.000qmsetzteEstrel-EigentümerEkkehard Streletzki auch ein Zeichen für den Wirt- schaftsstandort Neukölln als einen der Auf- steigerbezirke der Hauptstadt. Grund für Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller sich mit dem Senat und Bezirks­ amtsmitgliedern von der Erweiterung per- sönlich ein Bild zu machen und sich gleichzeitig über den geplanten Bau des 46-geschossigen Estrel Tower mit rund 800 Hotelzimmern, einem Bürogebäude und Platinum-Eventflächen zu informieren. (Lesen Sie bitte weiter auf Seite 2) INTERVIEW Interview mit/with Hartmut Goldboom, Geschäftsführer des hagebau Fachhandels / CEO of the specialty retailer hagebau Nennen Sie bitte drei Eigenschaften, die Sie mit dem Estrel verbinden. Mit dem „hagebau FORUM“ findet jährlich der Branchentreff des Fach- handels für Baustoffe, Holz und Fliese im Estrel statt. Im Estrel gelingt es, über 1.500 Besucher an einem Ort zusammen- und unterzubringen. Der Service ist exzellent. Die professionelle Zusammenarbeit verbunden mit einem Ansprechpartner für alle Belange rund um das „hagebau FORUM” sind ein wesentlicher Faktor für effektive Vor- bereitung und makellose Umsetzung. Welches sind für Sie die entschei- denden Gründe, mit einer Veran- staltung ins Estrel zu gehen? Der hagebau Fachhandel schätzt die einzigartige Möglichkeit, alle Bedarfe für eine Veranstaltung mit Messe- Elementen, Vorträgen, Keynotes und Abendveranstaltung in einer Location umzusetzen und dabei noch einen Großteil der Gäste am Veranstal- tungsort unterzubringen. What qualities do you associate with the Estrel Berlin? We hold the “hagebau FORUM” – a gathering for retailers from the buil- ding materials, wood and tile indu- stries – every year at the Estrel. Not only is the Estrel able to effectively accommodate 1,500 guests at once, but their service is truly exceptional. In addition to their professional-qua- lity support and guidance, the Estrel‘s staff is always on-hand to provide assistance and information for all aspects of the “hagebau FORUM”. When it comes to making sure every­ thing is in place prior to the event – as well as ensuring that the event itself goes off without a hitch – this service is imperative. When deciding where to hold the event, what ultimately brings you back to the Estrel? At hagebau, being able to host our event at a single location is a top priority. The Estrel is the unique location that meets this demand: Exhibitions, presentations, keynote speakers and evening events all take place under one roof. And to top it off, we‘re also able to provide accom- modations for most of our guests. 25.000 QM! RAUM ZUR ENTFALTUNG SPACE TO DEVELOP
  • 2. 2 (Fortsetzung von Seite 1) Besonders beeindruckt war die Delegation in Begleitung von Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer, Neuköllns Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey sowie Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel, dass sie mit dem Bus direkt ins neue Foyer fahren konnten, um von dort aus zu einem Rundgang durch das Estrel zu starten. Auch 2016 freuen wir uns neben vielen internatio­ nalen und nationalen Veranstaltungsgästen, wieder zahlreiche Showbesucher im Estrel Berlin begrüßen zu dürfen. Diesen Sommer erwartet Sie mit der Premi- ere von „MICHAEL – A Tribute to the King of Pop“ ein neues Show-Highlight, das Sie auf keinen Fall verpassen sollten. In diesem Sinne hoffen wir Sie bald im Estrel Berlin begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen der EstrelNews. (continuation of page 1) The delegation – accompanied by Senator for Eco­ nomics Cornelia Yzer, Neukölln‘s District Mayor ­­­Dr. ­Franziska Giffey and Senator for Urban Development Andreas Geisel – was especially impressed when the bus dropped them off right inside the Estrel‘s foyer for their personal tour. We‘re looking forward to welcoming a wealth of guests from Germany and around the world to our events in 2016, as well as numerous visitors to one of our many shows. This summer, get ready for the unforgettable premiere of ”MICHAEL – A Tribute to the King of Pop“. No matter the occasion, we hope to see you soon at the Estrel Berlin and wish you a pleasant read through this issue of the EstrelNews. Ute Jacobs Thomas Brückner Managing Directors Ute Jacobs Thomas Brückner Geschäftsführende Direktoren The Estrel Berlin was honored to be the recipi- ent of the bronze award in the category of ”Best Overseas Conference Center“ last week at this year‘s ”MIT Awards“ in London. The ”MIT Awards“, the oldest established awards programme in the meetings industry, recognise and reward excellence, and are the result of voting by the readers of Meetings Incentive Travel magazine. The black tie gala, hosted by BBC presenter Kate Silverton returning as Mi- stress of Ceremonies, was attended by more than 1,200 event industry professionals. Repre- senting the entire Estrel team, International Sales Manager Diane Pentaleri-Otto (photo) and International Sales Representative Sina Ehresmann were present to receive the award. Das Estrel Berlin wurde Ende Februar mit dem bron- zenen „MIT Award 2016“ in der Kategorie „Best Overseas Conference Center“ ausgezeichnet. Bei dem Leservoting der führenden britischen Kongress- Fachzeitschrift „Meeting Incentive Travel“ werden alljährlich die besten Geschäftsadressen der Welt geehrt. In der Endrunde lies das Estrel Berlin dabei hochkarätige internationale Locations wie das RAI Amsterdam, das Dubai World Trade Centre und The Grimaldi Forum Monaco hinter sich. Mit dem Gold- Award wurde 2016 das Convention Centre ­Dublin geehrt; die Auszeichnung in Silber ging an das CCIB – Centre de Convencions Internacional de Barcelona. Die Auszeichnungen wurden in London bei einem Galaabend überreicht: Für das Estrel ­Berlin nahmen International Sales Manager Diane Pentaleri-­­ ­­­Otto (Foto) und International Sales Representative Sina Ehresmann den Preis entgegen. THE ESTREL TAKES BRONZE AT THE MIT AWARDS AUSZEICHNUNG MIT MIT AWARD Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (2.v.r.) im Gespräch mit Thomas Brückner, Geschäftsführender Direktor Estrel Berlin (rechts). / Senator of Economics Cornelia Yzer and Berlins Governing Mayor Michael Müller (2nd from right) in conversation with Thomas Brückner, General Manager Estrel Berlin (right) Fotos:EstrelBerlin,mitMagazine
  • 3. „SLEEP FOR FIT“ – DEUTSCHLANDS ERSTE SCHLAFMESSE IM ESTREL “SLEEP FOR FIT“ – THE ESTREL HOSTS GERMANY‘S FIRST TRADE FAIR FOR SLEEP Insbesondere in Großstädten suchen die Menschen im- mer öfter nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung. Doch wie findet man diese im eigenen Schlaf­zimmer? Die „sleep for fit – Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben“, die vom 15. bis 17. April im Estrel Berlin Premiere feiert, liefert darauf Antworten und Lösungsvorschläge. Das Thema der neuen Publikumsmesse trifft den Zahn der Zeit, denn Schlaf und Gesundheit liegen in einer immer hektischer werdenden Gesellschaft mehr im Trend denn je. Ob Schlaftracking per ­Fitnessband, Einschlafhilfen mittels App oder wärme- regulierende Bettwäsche: Seit Jahren werden neue Gadgets rund um das Thema Schlafen entwickelt. Über diese und andere Themen werden sich die Messe­besucher bei mehr als 80 Ausstellern infor- mieren können. Begleitet wird die Veranstaltung von über 50 Vorträgen, unter anderem über die Auswir- kungen von Fluglärm auf den Schlaf, Lösungen gegen Schnarchen, die Vereinbarkeit von Schichtarbeit und erholsamen Schlaf sowie das Restless-Leg-Syndrom. Die Beratungsstelle der Schlafakademie Berlin und All around the world, big city dwellers are con- stantly on the lookout for ways to rest and relax. We‘re always trying to slow life down. But how often do our bedrooms actually provide the refuge we seek? Making its debut at the Estrel Berlin from 15 to 17 April, ”sleep for fit“ – the trade fair for restful sleep and a healthy life, addresses that very question and offers solutions for making this dream a reality. As the world becomes an increasingly hectic place, sleep and health are more in focus than ever, ma- king this new public trade fair an especially timely one. From fitness watches that track sleep cycles to apps and thermoregulatory linens that help Schlafexperten werden zudem für Fragen und Einzel­ gespräche zur Verfügung stehen. Mehr noch: ­Inspiriert vom Prinzip des „Poetry Slams“ werden die Experten einen „Sleep Science Slam“ veranstalten und auf kurzweilige Art neueste Schlaferkenntnisse erklären. Als Gastredner sind neben Prof. Dr. Ingo Fietze, Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité Berlin, und Prof. Dr. Peter Young, Direktor der Klinik für Schlafmedizin und Neuromuskuläre Erkrankungen am Universitäts­klini­ kum Münster, weitere Redner aus den Bereichen Schlafmedizin, Psychologie sowie Gesundheits- und Ernährungsberatung geladen. Häufigste Ursachen von schlechtem Schlaf sind Hektik und Stress, aber auch falsche Ernährung. Fehlende Konzentration und Unausgeglichenheit bis hin zu ge- sundheitlichen Störungen können die Folge sein. Viele Gründe, um sich intensiver mit dem Thema zu befassen. Es lohnt sich, denn eine gute Schlafgesundheit führt nicht nur zu einem besseren Körpergefühl, sondern auch zu erhöhter Leistungsfähigkeit. Die „sleep for fit“ bietet substanzielle Informationen darüber, wie man durch Sport, Ernährung und Wellness seinen Schlaf verbessern kann. „Es geht dabei um mehr als nur Betten und ­Matratzen“, betont Projektleiter Manuel Wrobel. „Wir wollen auf Seiten der Verbraucher vor allem mehr Vertrauen für die Produkte und Hersteller schaffen. Ande- rerseits geben wir Herstellern die Möglichkeit, sich mit Kunden auszutauschen und auf deren Bedürfnisse ein- zugehen, vielleicht sogar Produkte weiter zu entwickeln.“ Mit der „sleep for fit“ tritt das Estrel erstmals als Veran- stalter einer eigenen Messe im neuen Estrel Congress Messe Center auf. Seit Herbst 2014 arbeitet Wrobel mit seinen Kolleginnen Katja Berger und Janine Haßler aus der Abteilung „New Business/Fairs“ an der Realisierung von hauseigenen Messen. Neben der „sleep for fit“ hat das Team noch weitere Pläne für die Messe-Zukunft des Estrel: „Wir analysieren Märkte, recherchieren Trendthemen, gewichten Nachfrage und Angebot. Aber alle Bereiche die wir analysieren, bewegen sich außer- halb der Themenfelder unserer Kunden. Unser Ziel ist es spezialisierte Veranstaltungsformate zu entwickeln, die es in der Form noch nicht gibt.“ „sleep for fit“ – Die Messe für erholsames Schlafen und ein gesundes Leben 15. bis 17. April 2016 Tageskarte: 9 Euro, ermäßigt: 7 Euro Familienkarte: 15 Euro (2 Personen mit bis zu 3 Kindern bis 16 Jahre) www.sleep-for-fit.de people sleep, new sleep gadgets are continually emerging on the market. Visitors will be able to peru- se all these and more at over 80 vendor stands throughout the fair. The fair will also feature more than 50 presentations touching on topics such as the impact of aircraft noise on sleep, solutions for sno- ring, reconciling shift work with sleep patterns, get- ting a good night‘s rest and living with restless leg syndrome, among others. Sleep experts as well as counsellors from Sleep Academy Berlin will be availa- ble to take questions and engage in one-on-one dis- cussions. As a fun bonus, experts will organise a “sleep science slam“ modelled after the “poetry slam“ to present the latest findings on sleep in a highly enter- taining manner. Guest speakers will include Dr. Ingo Fietze, head of the Charité Berlin‘s Interdisciplinary Center of Sleep Medicine, and Dr. Peter Young, direc- tor of the Clinic for Sleep Medicine and Neuromuscu- lar Diseases at the University Hospital Münster. Other speakers from the fields of sleep medicine and psy- chology, as well as health and nutritional counselling, will round out a packed programme. Whether unrestful sleep is the symptom of stress and an overly chaotic lifestyle or poor dietary habits, the consequences can be serious, from low concentration levels or bodily imbalances all the way to severe health disorders. What better reason to make this topic a pri- ority? A healthy sleep cycle leads to both a better-fee- ling body and increased performance – and vice versa. “sleep for fit“ provides in-depth information about how physical activity, diet and wellness can improve sleep. “This is about more than just beds and mattresses“, em- phasises project leader Manuel Wrobel. “On the one hand, we want to bring consumers face-to-face with products and manufacturers. On the other, we want to give manufacturers the opportunity to interact with their customers and respond to their needs – perhaps even gain insight into the future of their product lines“. “sleep for fit“ will be the first trade fair organised and run by the Estrel at the new Congress Messe Center. Alongside Katja Berger and Janine Haßler from the “New Business/Fairs“ department, Wrobel has been developing the in-house trade fair initiative since autumn 2014. In addition to “sleep for fit“, the team has big plans for the Estrel‘s trade fair future: “We‘re analysing markets, researching trending topics and weighing supply and demand. The areas we‘re looking into don‘t overlap with trade fairs already being organised by our customers. Our goal is to develop innovative and specialised programmes“. “sleep for fit” – the trade fair for restful sleep and a healthy life 15 till 17 April 2016 Day ticket: 9 Euros, discounted admission: 7 Euros Family ticket: 15 Euros (2 adults with maximum 3 children up to 16 years) www.sleep-for-fit.de IT‘S TIME FOR A GOOD NIGHT‘S REST ZEIT FÜR ERHOLSAMEN SCHLAF sleepforfitDIE MESSE FÜR ERHOLSAMESSCHLAFEN UND EIN GESUNDES LEBEN 3 Janine Haßler, Katja Berger und Manuel Wrobel (v.l.) bilden das „sleep for fit“-Messeteam. / Janine Haßler, Katja Berger and Manuel Wrobel (from left) form the team of the “sleep for fit” fair. Fotos:AndreasFriese
  • 4. Im Februar 2016 präsentierte sich die Kongressmesse Call Center World wieder im Estrel Congress Messe Center. 7.800 Besucher informierten sich über Produkte und Dienstleistungen auf Europas größtem Treffpunkt im Bereich Call und Contact Center Management. / This February the congress fair Call Center World, the largest international conference and trade show for call center management in Europe, was attended by 7,800 visitors. 4 Fotos:SvenHobbiesiefken EVENT HIGHLIGHTS Die Baustoff-, Holz- und Fliesenbranche traf sich im November 2015 beim „hagebau FORUM“ im Estrel. 1.500 Vertreter von Gesellschaftern sowie Industriepartner besuchten Vorträge, ehrten im Rahmen einer Abendveranstaltung Händler und informierten sich in einem eigens aufgebauten Profi-Fachmarkt über Produktneuheiten. / Representatives from the building material, wood and tile industries met in November 2015 at the “hagebau FORUM“, also hosted at the Estrel. 1,500 company representatives and industry partners attended lectures, recognised select distributors at an evening ceremony and sourced information on new and improved products at a custom-built professional specialty market.
  • 5. Im Februar 2016 trafen sich 2.500 Mitarbeiter der MLP Finanzdienstleistungen AG zum alljährlichen Hauptseminar im Estrel. Auf dem Großevent stellte das Finanz­ beratungsunternehmen neue Produkte und Strategien vor. / In February 2016 financial service provider MLP invited 2,500 employees to a major seminar. The aim of the event was to present current products and strategies. 5 Fotos:SvenHobbiesiefken Im Rahmen eines exklusiven Gala-Abends wurde im Oktober 2015 von der Bundesvereinigung Logistik e.V. unter dem Motto „Eine Welt in Bewegung“ der Deutsche Logistik-Preis verliehen. Thematisch passend zauberten die Estrel-Köche ein Buffet, welches den 2.000 geladenen Gästen, darunter Ehrengast Auma Obama, kulinarische Köstlichkeiten von fünf Kontinenten bot. In October 2015, the Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL Internati- onal) awarded the German Logistics Prize as part of an exclusive gala evening hosted at the Estrel Berlin. Estrel chefs conjured up a buffet befitting the theme: “A world in motion“. 2,000 invite-only guests – including guest of honour Auma Obama – sampled culinary delights from five continents.
  • 6. 6 PERFEKTE EVENTS AUCH AUSSERHALB DES ESTREL ESTREL CATERING: PERFECTLY ORCHESTRATED FOR THE ESTREL AND BEYOND Das Konzept scheint aufzugehen, denn die Anzahl der Caterings, die im vergangenen Jahr außerhalb des Estrel Berlin durchgeführt wurden, hat sich im Ver- gleich zum Vorjahr annähernd verdoppelt. Für 150 Caterings mit insgesamt mehr als 20.000 Gästen ent- wickelte das Team von Catering-Direktor Philipp ­Stieger 2015 unterschiedlichste Konzepte, die von Köchen, Servicekräften, Technikern und Logistikern selbst in den ungewöhnlichsten Locations gekonnt in Szene gesetzt wurden. „Wir verstehen uns als zuver- lässiger Komplettdienstleister und betreuen unsere Kunden vor, während und nach den Veranstaltungen“, sagt Stieger und ergänzt: „Die Liste der Einsatzorte reicht vom Sportlercatering im Olympiapark ­Berlin über Messecaterings auf der IFA, Konferenzen im Museum, Bordcatering im Zug bis hin zur Fan-Party anlässlich des Champions League Finales auf dem Vorfeld des Flughafen Tempelhof.“ Off-site catering has proven to be wildly popular: Compared to the previous year, the number of events hosted outside of the Estrel Berlin has nearly doubled. In 2015, catering director Philipp Stieger and his team whipped up an array of concepts for 150 catered events with over 20,000 total guests. Thanks to the expert service of chefs, wait staff, tech- nicians and logistics coordinators, these concepts came to life in even the most unusual of locations. “We see ourselves as reliable full-service providers. We‘re total- ly in-tune with our customers‘ needs before, during and after their events“, says Stieger. “The locations and types of events have varied widely. We‘ve catered for athletes at Olympiapark Berlin and at the IFA trade show. We‘ve done conferences hosted by museums and provided on-board service on trains. We even catered the Champions League fan party at the Tempelhof Airport park after the finals.“ SPECIAL MOMENTS, SPECTACULAR MEMORIES DIE CATERING-SPEZIALISTEN KOSTÜMBALL IM ANTIKEN AMBIENTE A MASQUERADE BALL WITH THE ALLURE OF ANTIQUITY Nachdem im vorletzten Jahr Familie Streletzki und das amerikanische Botschafter-Paar John B. und Kimberly M. Emerson zu einem Deutsch-Ameri­kanischen Abend Gäste aus Wirtschaft und Politik geladen hatten, fand Ende 2015 wieder ein großes Fest statt. Gemeinsam mit Nicole Hackert und Bruno Brunnet von der Contemporary Fine Arts Galerie luden Ekkehard und Dr. Sigrid Streletzki im November zum „Greek and Roman Ball“ in das Estrel Berlin ein. 200 geladene Gäste folgten der Einladung und feierten bis tief in die Nacht inmitten antiker Tempel, Götterstatuen, efeuumrankten Säulen und einer Kerzen- und Blumen- pracht. Eine italienische Band sowie die Blues Brothers in griechischen Gewändern brachten die Stimmung zum Kochen und animierten die Gäste zum Sirtaki-Tanz. Kulinarisch bestückten Küchendirektor Peter Griebel und sein Team das Buffet mit griechisch-römischen Köstlichkeiten – darunter gefüllte Weinblätter, Artischocken, Trüffel-Tagliatelle aus dem Parmesanlaib sowie Spanferkel – und stimmte damit nicht nur die Götter gnädig. Following in the footsteps of highly-acclaimed year-end events such as the German-American evening hosted alongside American ambassador John B. Emerson and his wife, Kimberly M. Emerson, the Streletzki family capped off 2015 by entertaining political and business luminaries alike at another festive gathering. Together with Nicole Hackert and Bruno Brunnet from the Contemporary Fine Arts Gallery, Ekkehard and Dr. Sigrid Streletzki welcomed guests to their „Greek and Roman Ball“, which took place at the Estrel Berlin last November. Amidst antique temples, statues of gods, ivy-covered columns and a dazzling display of candles and flowers, 200 distinguished guests revelled late into the night. An Italian band and special appearance by the toga-sporting Blues Brothers set the evening‘s tone and even inspired guests to a rousing rendition of the sirtaki dance. Kitchen director Peter Griebel and his team prepared a lavish buffet with Greco- Roman delicacies such as stuffed grape leaves, artichokes, truffle tagliatelle served in a hollowed- out parmesan wheel and suckling pig. It was a feast fit for the gods – and then some. AN EVENING IN ANCIENT ROME EIN ABEND WIE IM ALTEN ROM Petra Muschiol, Desirée Nick und/and Frank Muschiol Nicole Hackert und/and Bruno Brunnet, Contemporary Fine Arts Galerie/gallery Dr. Sigrid Streletzki, Kathleen von Alvensleben und/and Gräfin Christiane zu Rantzau Fotos:EstrelBerlin,ContemporaryFineArtsGalerie
  • 7. 7 EIN SHOW-SOMMER VOLLER MUSIKGESCHICHTE MIT DEN BEATLES, MICHAEL JACKSON UND ELVIS SUMMER SHOWS DELIVER THE HITS FROM POP ROYALTY: THE BEATLES, MICHAEL JACKSON AND ELVIS Die Beatles, Michael Jackson und Elvis sind Legenden. Für viele gehören die Songs der Fab Four, des King of Pop und des King of Rock‘n‘Roll zum Soundtrack ihres Lebens. Im Sommer stehen die Musikphänomene im Mittelpunkt der einzigartigen Showproduktionen des Estrel. Ab dem 29. Juni begeistert zunächst das interna- tional gefeierte Beatles-Musical „all you need is love!”. Es sind zwar nicht die Original-Pilzköpfe, doch das per- fekt aufeinander eingespielte Quartett steht den Origi- nalen in nichts nach. Optisch und gesanglich kommen sie John, Paul, George und Ringo erstaunlich nah und lassen mit ihrer Live-Show die Atmosphäre aufleben, mit der die Beatles die Massen damals in ihren Bann gezogen haben. Wie ein Live-Auftritt von Michael Jackson aus­gesehen hat, lässt sich in der Show „MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“ erleben, mit der „Stars in Concert“-Produzent Bernhard Kurz vom 28. Juli bis 21. August eine musika- lische Hommage an den größten Entertainer des 20. Jahrhunderts auf die Bühne des Estrel bringt. In der Show wird Michael Jackson von William Hall verkör- pert. Niemand ist weltweit so nah am Original wie Hall und wenn der US-Amerikaner die Nr.1-Hits wie „Billie Jean“, „Thriller“, „Beat It“ oder „You Are Not Alone“ singt, bekommt man Gänsehaut. Beein­druckende Tanzchoreografien, aufwändige Kostüme, spektaku- läre Multimediaeffekte und Videoprojektionen machen diese Show zu einem einzigartigen Popkonzert. Ge- dacht als Hommage an einen Künstler, der die Musik- branche geprägt hat, bringt sie so das Phänomen Mi- chael Jackson auch Menschen nahe, die 1982 noch nicht auf der Welt waren als Jacksons Erfolgsalbum „Thriller“ erschien. Im Gegensatz zu einer Vielzahl von Michael Jackson-Darstellern vereint William Hall als Einziger das Aussehen, die Stimme, die Mimik und die charakteristischen Gesten des King of Pop. Seit über 25 Jahren verkörpert er die Rolle des Ausnahmekünst- lers und tourte bisher sehr erfolgreich durch die USA, Japan, Neuseeland, Spanien und Indien. Das Elvis lebt, wird wahrscheinlich die Mehrheit der Be- sucher des Estrel diesen Sommer beschwören. Denn vom 24. August bis 04. September wird das Publikum in eine musikalische Zeitreise entführt, bei der der „King of Rock‘n‘Roll“, Elvis Presley, den Ton bestimmt. In „Elvis – Das Musical“ lassen der international gefeierte Haupt- darsteller Grahame Patrick und das legendäre „The Stamps Quartet“ stimmgewaltig den King wieder auf- leben. Erst kürzlich wurde Bernhard Kurz, der Produzent von „Elvis – Das Musical“ sowie dem Beatles-Musical „all you need is love!“, in Las Vegas für die Shows mit dem Reel Award als „Best Producer“ ausgezeichnet. Tickets von 24 bis 52,50 Euro zzgl. Gebühr Ticket-Hotline: 030 6831 6831 www.stars-in-concert.de The Beatles, Michael Jackson and Elvis are indispu- table legends of the music industry. For many fans, the hits of the Fab Four, the King of Pop and the King of Rock‘n‘Roll provided the soundtrack to their lives. This summer, these musical phenomena take centre stage in the Estrel‘s acclaimed show programme. Starting on 29 June, we invite you to witness the return of the internationally-acclaimed Beatles Musical „all you need is love!“. Though they might not be the original mop tops, this perfectly- attuned quartet channels the Fab Four in every way. Capturing the essence of John, Paul, George and Ringo both visually and vocally, the foursome rekindles the Beatlemania that once captivated millions of fans. In both look and feel, “MICHAEL – A Tribute to the King of Pop: The Legacy Concert“ has the mark of a live performance from Michael Jackson himself. “Stars in Concert“ producer Bernhard Kurz brings this musical homage to the biggest entertainer of the 20th century to the Estrel stage from 28 July to 21 August. In this incredible tribute, William Hall de- livers an incomparable portrayal of Michael Jackson. When the American singer dazzles with number one hits like “Billie Jean“, “Thriller“, “Beat It“ or “You Are Not Alone“, it‘s only natural to feel chills. Impressive choreography, elaborate costumes, spectacular multi- media effects and video projections transform this show into a one-of-a-kind pop spectacular. Paying its dues to an artist who revolutionised the music indus- try, the show invites the audience to experience the phenomenon that was Michael Jackson – even those who weren‘t yet born when Jackson‘s hit album ”Thriller“ came out in 1982. Unlike many Michael Jackson look-and-sound-alike artists, William Hall is the only performer to truly combine the looks, voice, facial expressions and characteristic gestures of the King of Pop in one unbelievable package. He‘s been playing the role of this exceptional artist for over 25 years, delighting audiences on tour throughout the US, Japan, New Zealand, Spain and India. In late August, we are pleased to welcome back our own Elvis, also known as Grahame Patrick, supported DON‘T STOP TILLYOU GET ENOUGH MIT DER STRETCHLIMOUSINE ZU „STARS IN CONCERT“ STRETCH LIMO SERVICE TO “STARS IN CONCERT“ DEN STARS GANZ NAH Weder in Hollywood, noch New York trifft man auf so viele Stars wie an einem Abend bei Berlins glamouröser Erfolgsshow „Stars in Concert“ im Estrel Festival Center. Mit dem neuen Hollywood-Package macht „Stars in Concert“ jetzt auch seine Zuschauer zu Stars. Ob Junggesellinnen-Abschied, Geburtstagsfeier oder spontan ohne speziellen Anlass: Eine elegante Stretch­ limousine holt die Gäste von zu Hause ab und läutet so den perfekten Partyabend bei „Stars in Concert“ ein. Während man in der Luxus-Limo durch die Straßen Berlins gefahren wird und der Sekt in den Gläsern perlt, fühlt man sich wie ein umjubelter Musikstar auf dem Weg zum nächsten Konzert. Am Estrel angekom- men, feiert man anschließend bei „Stars in Concert“ mit Weltstars wie Whitney Houston, Madonna, Joe Cocker, Elvis Presley, Marilyn Monroe, Robbie Williams und Amy Winehouse weiter. If you want to meet the stars, forget Hollywood or New York. Instead, look no further than Berlin‘s “Stars in Concert“. With the Estrel‘s new Hollywood Package, “Stars in Concert“ guests become true ­celebrities. It‘s the perfect pick for a bachelorette party, birthday party or just a special night out on the town. Your evening with “Stars in Concert“ gets off to a great start with front-door pickup service from an elegant stretch limo. As you‘re chauffeured through the streets of Berlin, champagne sparkling in your glass, you‘ll start to feel like a rock star on the way to their next show. The good times continue when you reach the Estrel, as you join “Stars in Concert“ legends such as Whitney Houston, Madonna, Joe Cocker, Elvis MUSIK, DIE UNTER DIE HAUT GEHT SHINE LIKE THE STARS In der Live-Show schlüpfen die besten Doppelgänger in die Rollen der bekanntesten Musiklegenden und begeistern mit deren größten Hits. Neben den heraus- ragenden Künstlern sorgen großartige Live-Musiker und Tänzerinnen für eine fulminante Bühnenshow. „Hollywood Package” Shuttle mit einer Stretchlimousine (von einer Adresse in Berlin zum Estrel) inkl. einer Flasche Sekt Showkarte „Stars in Concert“ und einem Piccolo-Sekt während der Show 49,90 Euro p. P. (ab 6 Personen) in Preiskategorie III 59,90 Euro p. P. in Preiskategorie I Ticket-Hotline: 030 6831 6831 www.stars-in-concert.de Presley, Marilyn Monroe, Robbie Williams and Amy Winehouse for pre-show festivities. Then, take a seat to watch the world‘s best look-and-sound-alike artists bring your favourite music legends to the stage with chart-topping hits. Show-stopping live musical accompaniment and dazzling choreography round out this spectacular stage production. “Hollywood Package“ Shuttle service with a stretch limousine (from an address in Berlin to the Estrel) incl. bottle of sparkling wine tickets to “Stars in Concert“ 49.90 Euros p.p. (min. 6 people) in price category III 59.90 Euros p.p. in price category I Ticket Hotline: +49 (0)30 6831 6831 www.stars-in-concert.de by The King’s original backup vocal group, “The Stamps Quartet”. The Stamps refer to Grahame as “the best Elvis since Elvis”, and they will accompany him on spine-tingling renditions of Elvis’ favourite gospel songs. Recently Bernhard Kurz, the producer of “Elvis – The Musical“ and the Beatles Musical „all you need is love!“, was honored in Las Vegas for both productions with the Reel Award as “Best Producer”. Tickets from 24 to 52.50 Euros plus fee Ticket Hotline: +49 (0)30 6831 6831 www.stars-in-concert.de 29.06. – 24.07.2016 28.07. – 21.08.2016 24.08. – 04.09.2016 Fotos:AndreasFriese
  • 8. 8 VIPS IM ESTREL · VIPS AT THE ESTREL · VIPS IM ESTREL · VIPS AT THE ESTREL · VIPS IM ESTREL · VIPS AT THE ESTREL Die Estrel News erscheint regelmäßig als kostenlose Hauszeitschrift des Estrel Berlin. / The Estrel News is published regularly and is Estrel’s free company magazine. Kontakt/Contact: Estrel Berlin, Sonnenallee 225, DE-12057 Berlin Tel.:+49 (0)30 6831 0 · Fax: +49 (0)30 6831 2345 E-mail: sales@estrel.com · www.estrel.com Redaktion/Editorial staff: Estrel Berlin: Ute Jacobs, Miranda Meier (V.i.S.d.P.) Bildnachweise Titelseite/Picture-prove title: Sven Hobbiesiefken, Kirsten Nijhof Gestaltung/Design: hundertmark GmbH, Berlin Redaktionsschluss/Editorial deadline: 15.03.2016 Impressum/Imprint Fotos:SvenHobbiesiefken,RedaktionsbüroBaganz Entertainer Frank Zander, Geschäftsführende Direktorin/Managing Director Ute Jacobs, Sängerin/Singer Nicole, Inhaber/Owner des Estrel Berlin Ekkehard und/and Dr. Sigrid Streletzki Volksmusik-Band/Folk music band voXXclub Dr. Sigrid und/and Ekkehard Streletzki, Inhaber/Owner of Estrel Berlin Bezirksbürgermeisterin von Neukölln/Mayor of district Neukölln Dr. Franziska Giffey und/and Schauspielerin/Actor Natascha Ochsenknecht Ehemaliger Bezirksbürgermeister von Neukölln/Former mayor of district Neukölln Heinz Buschkowsky, Entertainer Frank Zander und/and Berlins Senator für Inneres und Sport/Berlin‘s Senator for the Interior and Sport Frank Henkel Moderatorin/Presenter Ruth Moschner Pop-Duo Al Bano und/ and Romina Power Komiker/Comedian Bernd Stelter Showmagier/Show magicians Ehrlich Brothers