SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Is your friend
Der unlimitierte und
geräteunabhängige Zugang zu Ihren
Netzdaten wird Realität
Is your friend
Verschiedene Anwender mit
unterschiedlichen Bedürfnissen
Native Hybrid Web
+ Funktionen
- App nötig
+ Alle OS
- Limiten
+ Schnell
- Teuer
“By 2015, 80% of all mobile applications
developed will be hybrid or mobile-Web-
oriented” - Gartner
Struktur: HTML5
Aufbau der Webseite
 Neu: Multimediale Inhalte
 Neu: Lokaler Speicher
Präsentation: CSS3
 Style-Templates
 Neu: Animationen
Steuerung: JavaScript
 Neu: Zugriff auf HTML5
OpenSource-Frameworks:
OpenLayers, Sencha,
GeoExt, …
Struktur: HTML5
Aufbau der Webseite
 Neu: Multimediale Inhalte
 Neu: Lokaler Speicher
Präsentation: CSS3
 Style-Templates
 Neu: Animationen
Steuerung: JavaScript
 Neu: Zugriff auf HTML5
OpenSource-Frameworks:
OpenLayers, Sencha,
GeoExt, …
„In der mobilen Ära
wurden neue offene
Standards wie
HTML5 geschaffen,
die auf mobilen
Geräten gewinnen
werden.“
- Steve Jobs
4%
21%
47%
20%
9%
Android
iOS
Symbian
RIM
Windows Mobile
Marktanteil 2009
70%
14%
2%
4% 3%
Android
iOS
Symbian
RIM
Windows Mobile
Marktanteil 2012
70%
14%
2%
4% 3%
Android
iOS
Symbian
RIM
Windows Mobile
Marktanteil 2012Gemeinsamer Nenner: HTML5
Spatial is special
Überproportionale Zunahme von
Speicherbedarf pro Zoomstufe
Kapselungstechnologien
erweitern Webapplikationen mit
nativen Funktionen.
Prototyp erweitert webbasierte
Kartenapplikation mit Offline
Ready for
real life?
Sicht Hersteller und Kunde
Mobilität steigt 2013 weiter
Verkäufe von Tablets: +70%
Mainstream 50% der U.S.
Erwachsenen besitzen ein Smartphone
2006: Verbreitung Internet Explorer 86%
Mobile Devices: No support for JavaScript
Informationen
finden
ihren Weg
auf
mobile Geräte
B Y O D
B Y O Dr
i
n
g
o
u
r
w
n
e
v
i
c
e
Good Tech: “Employees are still
willing to pay device and service
plan costs to use their personal
devices for work”
B Y O D
“70% of mobile professionals will
conduct their work on personal smart
devices by 2018” - Gartner
88% of global enterprises will
support BYOD by the end of
2013 – Good Tech
Ranking Tablets
#3 #1 #2
60-80% aller Entscheidungen
haben einen räumlichen Bezug
Informationen unabhängig von Ort,
Zeit, Signalstärke UND Device
Kunden bringen ihr
eigenes Device
Eine Lösung nur
für ein OS und ein
Device
funktioniert
nicht
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Generelle
Überlegungen
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Generelle
Überlegungen
Generelle
Überlegungen
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Anzahl Abonnenten
Ausstehende Rechnungen
Energieverbrauch
Querschnitt
Einspeiseleistung Peak
Sicherungsgrössen
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Generelle
Überlegungen
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Antennenstandorte Schweiz
4G
3G
GSM
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Antennenstandorte Schweiz
4G
3G
GSM
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Antennenstandorte Regional
4G
3G
GSM
Antennenstandorte Regional
4G
3G
GSM
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
Antennenstandorte Regional
4G
3G
GSM
#1 Maus vs. Touch
#2 GUI und Auflösung
#3 Szenarien
#4 Technologie im Wandel
#5 Strategie offline vs. online
#1 Erweiterbarkeit
#2 Wiederverwendbarkeit
#3 Breite Abstützung
#4 Unabhängigkeit
#5 Internetstandards
Anforderungen
#1 Erweiterbarkeit
#2 Wiederverwendbarkeit
#3 Breite Abstützung
#4 Unabhängigkeit
#5 Internetstandards
Web Client
Portable
Touch
Sencha Touch
Jay Garcia, CTO, Modus
Create
“The new Sencha Touch theme
gave our app a Windows Phone
look and feel, making it even
more intuitive for users”
#1 Erweiterbarkeit
#2 Wiederverwendbarkeit
#3 Breite Abstützung
#4 Unabhängigkeit
#5 Internetstandards
#1 Erweiterbarkeit
#2 Wiederverwendbarkeit
#3 Breite Abstützung
#4 Unabhängigkeit
#5 Internetstandards
Apple
Google
Adobe
Microsoft
App-Entwickler
Open API
Open Data
Community
#1 Erweiterbarkeit
#2 Wiederverwendbarkeit
#3 Breite Abstützung
#4 Unabhängigkeit
#5 Internetstandards
#1 Erweiterbarkeit
#2 Wiederverwendbarkeit
#3 Breite Abstützung
#4 Unabhängigkeit
#5 Internetstandards
File API Support
2012
#1 Online Mobile Web App
#2 Begleitung Masterthesis
2013
#3 Übernahme in Entwicklungen
#4 Tech Previews
#5 Erster Offline-Release Q3/2013
- Rhich Client
- Portable
- Touch Web
- Touch App
#1 Webtechnologien im Vormarsch
#2 Mobile Geräte, Netzwerke verändern die IT-Landschaft
#3 BYOD wird Realität
#4 Für Geodaten keine Ausnahme
#5 Es gibt Alternativen zu Nativer Entwicklung
Things to remember
Is HTML5 your friend? YES
über unser uns
zeno.firmin@bkw-fmb.ch
application engineer
BKW AG - Schweiz
erwin.saegesser@nis.ch
certified scrum professional
nis ag - Schweiz
Credits
gartner.com
good technologies.com
Photos courtesy of …
nasaimages.org
flickr.com
astonhotels.com
123rf.com
www.gaebler.com
babyhammocks.com
google.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Streetview in Deutschland 19.11.2010
Streetview in Deutschland 19.11.2010Streetview in Deutschland 19.11.2010
Streetview in Deutschland 19.11.2010
Infopaq Deutschland
 
Publikumswandel: 2.0 macht Druck
Publikumswandel: 2.0 macht DruckPublikumswandel: 2.0 macht Druck
Publikumswandel: 2.0 macht Druck
QIM_Mittweida
 
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Thomas Jenewein
 
Календарь Майя
Календарь МайяКалендарь Майя
Календарь Майя
AnMut
 
Tag 5 reisezurueck-rev
Tag 5   reisezurueck-revTag 5   reisezurueck-rev
Tag 5 reisezurueck-rev
AndyAustrich
 

Andere mochten auch (19)

DXN Produktvorführung und geschäftliche Vorstellung Österreich
DXN Produktvorführung und geschäftliche Vorstellung Österreich  DXN Produktvorführung und geschäftliche Vorstellung Österreich
DXN Produktvorführung und geschäftliche Vorstellung Österreich
 
óSsos
óSsosóSsos
óSsos
 
Streetview in Deutschland 19.11.2010
Streetview in Deutschland 19.11.2010Streetview in Deutschland 19.11.2010
Streetview in Deutschland 19.11.2010
 
Ulrike Reimann: Lobbying für die Wissenschaft
Ulrike Reimann: Lobbying für die WissenschaftUlrike Reimann: Lobbying für die Wissenschaft
Ulrike Reimann: Lobbying für die Wissenschaft
 
Standard
StandardStandard
Standard
 
Nuestro arte
Nuestro arteNuestro arte
Nuestro arte
 
Stand
StandStand
Stand
 
Dankeschoen
DankeschoenDankeschoen
Dankeschoen
 
Publikumswandel: 2.0 macht Druck
Publikumswandel: 2.0 macht DruckPublikumswandel: 2.0 macht Druck
Publikumswandel: 2.0 macht Druck
 
GRACIAS PAPAS
GRACIAS PAPASGRACIAS PAPAS
GRACIAS PAPAS
 
Karriere im Familienunternehmen der KOSTAL-Gruppe
Karriere im Familienunternehmen der KOSTAL-GruppeKarriere im Familienunternehmen der KOSTAL-Gruppe
Karriere im Familienunternehmen der KOSTAL-Gruppe
 
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
 
Календарь Майя
Календарь МайяКалендарь Майя
Календарь Майя
 
Präsentation Mekom und KVHS Osterode II
Präsentation Mekom und KVHS Osterode IIPräsentation Mekom und KVHS Osterode II
Präsentation Mekom und KVHS Osterode II
 
Elektronische Patientenakte EPIC Health
Elektronische Patientenakte EPIC HealthElektronische Patientenakte EPIC Health
Elektronische Patientenakte EPIC Health
 
28 04 comenzando a despertar www.gftaognosticaespiritual.org
28 04 comenzando a despertar  www.gftaognosticaespiritual.org28 04 comenzando a despertar  www.gftaognosticaespiritual.org
28 04 comenzando a despertar www.gftaognosticaespiritual.org
 
Fundamentos de la web 2.0
Fundamentos de la web 2.0Fundamentos de la web 2.0
Fundamentos de la web 2.0
 
Grünbuch der Stadt Zürich
Grünbuch der Stadt ZürichGrünbuch der Stadt Zürich
Grünbuch der Stadt Zürich
 
Tag 5 reisezurueck-rev
Tag 5   reisezurueck-revTag 5   reisezurueck-rev
Tag 5 reisezurueck-rev
 

Ähnlich wie HTML5 is your friend

Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im VergleichMobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
SIC! Software GmbH
 

Ähnlich wie HTML5 is your friend (20)

Html5 - Traum oder Wirklichkeit
Html5 - Traum oder WirklichkeitHtml5 - Traum oder Wirklichkeit
Html5 - Traum oder Wirklichkeit
 
Trittsicher auf allen Mobilen Pfaden mit HTML5 & jQuery Mobile
Trittsicher auf allen Mobilen Pfaden mit HTML5 & jQuery MobileTrittsicher auf allen Mobilen Pfaden mit HTML5 & jQuery Mobile
Trittsicher auf allen Mobilen Pfaden mit HTML5 & jQuery Mobile
 
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
SharePoint, HTML5 und mobile Geräte (SharePoint UserGroup Dresden 11/2011)
 
Vortrag appeconomy dmexco_02
Vortrag appeconomy dmexco_02Vortrag appeconomy dmexco_02
Vortrag appeconomy dmexco_02
 
Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.
Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.
Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.
 
Die Android Plattform
Die Android PlattformDie Android Plattform
Die Android Plattform
 
8. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Wechselberger (HS Merseburg)
8. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Wechselberger (HS Merseburg)8. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Wechselberger (HS Merseburg)
8. TANNER-Hochschulwettbewerb | Beitrag Team Wechselberger (HS Merseburg)
 
Mobile Tagging
Mobile TaggingMobile Tagging
Mobile Tagging
 
Mobile Tagging
Mobile TaggingMobile Tagging
Mobile Tagging
 
Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.
Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.
Cross-Apps-Entwicklung für iPhone, Android und Co.
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Vesper, digitalSTROM AG
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Vesper, digitalSTROM AGSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Vesper, digitalSTROM AG
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Vesper, digitalSTROM AG
 
Wearables, Smartphones & Co. im Unternehmenseinsatz
Wearables, Smartphones & Co. im UnternehmenseinsatzWearables, Smartphones & Co. im Unternehmenseinsatz
Wearables, Smartphones & Co. im Unternehmenseinsatz
 
Netgear @ LEARNTEC zu BYOD im Education Bereich
Netgear @ LEARNTEC zu BYOD im Education BereichNetgear @ LEARNTEC zu BYOD im Education Bereich
Netgear @ LEARNTEC zu BYOD im Education Bereich
 
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdfDACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
 
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im VergleichMobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
Mobile Advertise Convention Jan 2007 / München - Mobile Plattformen im Vergleich
 
Knockin' on heaven's door - Die Praxis zu Besuch beim W3C
Knockin' on heaven's door - Die Praxis zu Besuch beim W3CKnockin' on heaven's door - Die Praxis zu Besuch beim W3C
Knockin' on heaven's door - Die Praxis zu Besuch beim W3C
 
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & PerformanceHybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
Hybrid-Apps 2.0 - Status Quo & Performance
 
K5 Konferenz 2015 - Intro zur Marketing Session - Florian Heinemann
K5 Konferenz 2015 - Intro zur Marketing Session - Florian HeinemannK5 Konferenz 2015 - Intro zur Marketing Session - Florian Heinemann
K5 Konferenz 2015 - Intro zur Marketing Session - Florian Heinemann
 
Mobile Effects Special Edition Vol. 2
Mobile Effects Special Edition Vol. 2Mobile Effects Special Edition Vol. 2
Mobile Effects Special Edition Vol. 2
 
Zero Trust - Never Trust, Always Verify
Zero Trust - Never Trust, Always VerifyZero Trust - Never Trust, Always Verify
Zero Trust - Never Trust, Always Verify
 

HTML5 is your friend