Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Materialdisposition
Materialdisposition  <ul><li>zusätzliche Sicherheit durch Vorabdisposition von Artikeln mit langen Lieferzeiten  </li></ul...
Materialdisposition  <ul><li>verschiedene Bedarfsermittlungsverfahren: brutto, netto, gleitende Losgrößen, maximale Menge;...
www.erp-demo.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

erp-demo: Materialdisposition

590 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hohe Lieferbereitschaft, eine geringe Kapitalbindung durch niedrige Materialbestände, kurze Durchlaufzeiten, wirtschaftliche Losgrößen in Beschaffung und Fertigung, niedrige Rüstkosten, die Lagerfähigkeit von Artikeln und lange Wiederbeschaffungszeiten – Das sind die vielen – und teilweise konkurrierenden – Faktoren, unter denen es bei der Materialbeschaffung abzuwägen gilt.

Mit diesem Modul stellen Sie sicher, dass jeglicher Materialbedarf aus Vertrieb und Produktion rechtzeitig gedeckt ist. Die vielfältigen verbrauchs- und bedarfsgesteuerten Verfahren dieses Moduls ermöglichen Ihnen, Mengen und Termine optimal zu errechnen. Auf Basis einer permanenten Deckungsrechnung erzeugt das Modul Bestellvorschläge und stellt die Fertigungsaufträge zusammen.

Veröffentlicht in: Automobil
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

erp-demo: Materialdisposition

  1. 1. Materialdisposition
  2. 2. Materialdisposition <ul><li>zusätzliche Sicherheit durch Vorabdisposition von Artikeln mit langen Lieferzeiten </li></ul><ul><li>verschiedenste Betrachtungsweisen und bei kritischen Situationen Prüfmöglichkeit für verändertes Verhalten </li></ul><ul><li>Handhabe für Make-or-buy-Entscheidungen </li></ul>Vorteile
  3. 3. Materialdisposition <ul><li>verschiedene Bedarfsermittlungsverfahren: brutto, netto, gleitende Losgrößen, maximale Menge; Bestellpunkt, stochastisch etc. </li></ul><ul><li>Auftragsbezug bis zu den anonymen Stufen, auch werksübergreifend </li></ul><ul><li>Zusammenziehung von Pseudobaugruppen in der Fertigungsstruktur </li></ul><ul><li>Herstellung und Einkauf von Exoten (Teile ohne Artikelnummer) </li></ul><ul><li>Direktauslösung von Lieferabrufen auf Basis von Rahmenverträgen und Werksbestellungen (verlängerte Werkbank) durch den Materialdisponenten </li></ul>Leistungsmerkmale
  4. 4. www.erp-demo.de

×