Machs doch einfach:  Quick Wins in Online-Prozessen finden und umsetzen. Patrick Roelofs, Geschäftsführer eparo GmbH World...
Wozu dieser Workshop?
…  damit Sie sehen, wie man mit wenig Aufwand viel bewegen kann (Stichwort: Quick Wins).  …  damit Sie sehen, dass man Usa...
Quick Wins –  was meinen wir damit?
Optimierungen, die schnell und ohne viel „Ärger“ sofort umgesetzt werden können.
Quick Wins können in unterschiedlichen Website-Aspekten realisiert werden. <ul><li>Eher wahrscheinlich sind… </li></ul><ul...
© eparo GmbH Was machen wir gleich? #1 Testvorbereitung / Analyse #2 Testleitfaden vorbereiten und erstellen #3 (Vorbereit...
Also: Wie kann man  schnell  und  kostengünstig  Websites testen und Quick Wins realisieren?
In 3 Schritten, schnell und erfolgreich testen <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li>...
JEDER Test ist besser als  KEIN Test. Sogar, wenn sie es selbst machen. ;-)
Unser Testgegenstand www.post.de (Shop)
 
Das Problem der Post: „Uns erreichen viele Kunden E-Mails, die sagen, dass sie mit dem Briefmarken-Kauf auf der  Website n...
Rahmenbedingungen: „Der Briefmarkenkauf muss, ausgehend von der Startseite bis zum Kaufabschluss, analysiert und optimiert...
Beispiel-Szenario: Nutzer (Neukunde) möchte online 50 Briefmarken à €0,55 (40x normal, 10x „Alles Gute“) und 10x à €1,45 b...
Aufgabe 1: Website analysieren &  Testziele definieren
Zur Erinnerung... <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Test...
Aufgabe 1: Analysieren & Testziele definieren Zeit: ca. 20 Minuten <ul><li>Bilden Sie 3 Arbeitsgruppen </li></ul><ul><li>A...
Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen
Zur Erinnerung... <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Test...
Testaufbau/-leitfaden Inhaltspunkt <ul><li>Klickwege im Leitfaden festhalten </li></ul><ul><li>Offen und nicht suggestiv f...
Sinnvolle Tipps Inhaltspunkt <ul><li>Testdauer abschätzen </li></ul><ul><ul><li>Überfordern Sie Ihre Nutzer nicht (sie wer...
Zur Aufgabe: Bitte stellen sie sich vor, sie müssten einen Teilbereich des Leitfadens für die direkte Interviewsituation a...
#1 Testvorbereitung Beispielfragen, die als Ausgangspunkt dienen können <ul><li>Findet der Nutzer den Weg zum Shop? </li><...
Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen Zeit: ca. 30 Minuten <ul><li>Team 1:  </li></ul><ul><ul><li>Startseite (www.post....
Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen Zeit: ca. 30 Minuten <ul><li>Team 2:  </li></ul><ul><ul><li>Briefmarkenauswahl-Se...
<ul><li>Team 3:  </li></ul><ul><ul><li>Warenkorb </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>3-5 Fragestellungen </li></ul></ul></ul><u...
Wie geht es nun weiter? Wir testen…
Zur Erinnerung... <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Test...
#3 Usability Test Inhaltspunkt <ul><li>Einzelinterviews der Testpersonen </li></ul><ul><li>Erfahrene Testleiter führen das...
#3 Usability Test Tipps zum Selbermachen <ul><li>Die Testpersonen sollen „laut denken“ </li></ul><ul><li>Geben Sie den Tes...
Rekrutierung Inhaltspunkt „ Nur echte Nutzer bringen verwertbare Testergebnisse“ ©  www.flickr.com/photos/neverdie/1962523...
#3 Rekrutierung Tipps zum Selbermachen <ul><li>Suchen Sie sich geeignete Testpersonen </li></ul><ul><ul><li>Möglichst nah ...
Sammeln der Usability-Probleme <ul><li>Das Projektteam beobachtet die Tests  </li></ul><ul><li>Alle Usability-Probleme wer...
Analyse & Quick Wins <ul><li>Alle Test-Beobachter diskutieren die gefundenen Probleme </li></ul><ul><li>Die Moderation erf...
Tipps zum Selbermachen <ul><li>Werten Sie direkt nach den Tests aus </li></ul><ul><ul><li>konkrete Problemstellungen aus N...
Wir haben da schonmal was vorbereitet  
Aufgabe 3: Ergebnisse analysieren und Quick Wins identifizieren.
Aufgabe 3: Quick Wins identifizieren Zeit: ca. 45 Minuten <ul><li>Wir (eparo) stellen nun kurz die Ergebnisse des Tests pr...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
<ul><li>User Experience Design & Usability-Tests </li></ul><ul><li>www.eparo.de  </li></ul>
Fragen?  eparo GmbH  User Experience & Usability  Stahltwiete 22 22761 Hamburg www.eparo.de © eparo GmbH Kontakt Dr. Rolf ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)

1.697 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

eparo – Quick Wins (Workshop WUD 2009 – Rolf Schulte Strathaus)

  1. 1. Machs doch einfach: Quick Wins in Online-Prozessen finden und umsetzen. Patrick Roelofs, Geschäftsführer eparo GmbH World Usability Day, Hamburg, 12.12.2009
  2. 2. Wozu dieser Workshop?
  3. 3. … damit Sie sehen, wie man mit wenig Aufwand viel bewegen kann (Stichwort: Quick Wins). … damit Sie sehen, dass man Usability Tests durchführen kann, auch ohne das Projekt um mehrere Tage zu verzögern.
  4. 4. Quick Wins – was meinen wir damit?
  5. 5. Optimierungen, die schnell und ohne viel „Ärger“ sofort umgesetzt werden können.
  6. 6. Quick Wins können in unterschiedlichen Website-Aspekten realisiert werden. <ul><li>Eher wahrscheinlich sind… </li></ul><ul><li>Grafik </li></ul><ul><li>Text </li></ul><ul><li>Weniger wahrscheinlich (auch hier bestätigen Außnahmen die Regel) </li></ul><ul><li>Website-Struktur </li></ul><ul><li>Prozesse und Abläufe </li></ul>
  7. 7. © eparo GmbH Was machen wir gleich? #1 Testvorbereitung / Analyse #2 Testleitfaden vorbereiten und erstellen #3 (Vorbereiteten) Test interpretieren #4 Gemeinsam Quick Wins definieren
  8. 8. Also: Wie kann man schnell und kostengünstig Websites testen und Quick Wins realisieren?
  9. 9. In 3 Schritten, schnell und erfolgreich testen <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Tests dokumentieren </li></ul><ul><li>Nach den Tests sortieren und priorisieren </li></ul><ul><li>Mögliche „Quick Wins“ definieren. </li></ul><ul><li>Website analysieren </li></ul><ul><li>Szenario durcharbeiten </li></ul><ul><li>Mit gesundem Menschenverstand und ehrlichem Auge mögliche Probleme erkennen </li></ul><ul><li>Im Team die wichtigsten Test-Aspekte erarbeiten </li></ul>1. Problem verstehen & Testziel definieren 2. Testablauf planen 3. Testen & Umsetzen <ul><li>Gemeinsam mit anderen Projektbeteiligten überlegen, was die relevanten Anwendungs- fälle sind </li></ul>
  10. 10. JEDER Test ist besser als KEIN Test. Sogar, wenn sie es selbst machen. ;-)
  11. 11. Unser Testgegenstand www.post.de (Shop)
  12. 13. Das Problem der Post: „Uns erreichen viele Kunden E-Mails, die sagen, dass sie mit dem Briefmarken-Kauf auf der Website nicht klarkommen.“
  13. 14. Rahmenbedingungen: „Der Briefmarkenkauf muss, ausgehend von der Startseite bis zum Kaufabschluss, analysiert und optimiert werden.“
  14. 15. Beispiel-Szenario: Nutzer (Neukunde) möchte online 50 Briefmarken à €0,55 (40x normal, 10x „Alles Gute“) und 10x à €1,45 bestellen. Er startet auf www.post.de
  15. 16. Aufgabe 1: Website analysieren & Testziele definieren
  16. 17. Zur Erinnerung... <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Tests dokumentieren </li></ul><ul><li>Nach den Tests sortieren und priorisieren </li></ul><ul><li>Mögliche „Quick Wins“ definieren. </li></ul><ul><li>Website analysieren </li></ul><ul><li>Szenario durcharbeiten </li></ul><ul><li>Mit gesundem Menschenverstand und ehrlichem Auge mögliche Probleme erkennen </li></ul><ul><li>Im Team die wichtigsten Test-Aspekte erarbeiten </li></ul>1. Problem verstehen & Testziel definieren 2. Testablauf planen 3. Testen & Umsetzen <ul><li>Gemeinsam mit anderen Projektbeteiligten überlegen, was die relevanten Anwendungs- fälle sind </li></ul>
  17. 18. Aufgabe 1: Analysieren & Testziele definieren Zeit: ca. 20 Minuten <ul><li>Bilden Sie 3 Arbeitsgruppen </li></ul><ul><li>Analysieren Sie in Ihrer Gruppe den Bestellprozess, ausgehend von www.post.de bis hin zum letzten Schritt vor Kaufabschluss (Zahlmethode: Lastschrift) </li></ul><ul><li>Diskutieren Sie die wahrscheinlich kritischen Punkte. (Wo könnte es Problem geben? Dies dient später als Hilfe für die Strukturierung des Leitfadens.) </li></ul><ul><li>Notieren Sie die relevanten Aspekte (Was wollen Sie herausfinden?) </li></ul><ul><li>Wenn alle fertig sind: </li></ul><ul><ul><li>Hängen Sie Ihre Aspekte an die Pinwand und erläutern Sie, warum genau diese Aspekte gewählt wurden. </li></ul></ul>
  18. 19. Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen
  19. 20. Zur Erinnerung... <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Tests dokumentieren </li></ul><ul><li>Nach den Tests sortieren und priorisieren </li></ul><ul><li>Mögliche „Quick Wins“ definieren. </li></ul><ul><li>Website analysieren </li></ul><ul><li>Szenario durcharbeiten </li></ul><ul><li>Mit gesundem Menschenverstand und ehrlichem Auge mögliche Probleme erkennen </li></ul><ul><li>Im Team die wichtigsten Test-Aspekte erarbeiten </li></ul>1. Problem verstehen & Testziel definieren 2. Testablauf planen 3. Testen & Umsetzen <ul><li>Gemeinsam mit anderen Projektbeteiligten überlegen, was die relevanten Anwendungs- fälle sind </li></ul>
  20. 21. Testaufbau/-leitfaden Inhaltspunkt <ul><li>Klickwege im Leitfaden festhalten </li></ul><ul><li>Offen und nicht suggestiv formulieren </li></ul><ul><li>Möglichst freie Exploration erlauben </li></ul><ul><li>Ein guter Testleitfaden ist in drei Teile geteilt: </li></ul><ul><ul><li>1. Vorexploration (Fragen zur Person) </li></ul></ul><ul><ul><li>2. Freie Exploration (Erster Eindruck) </li></ul></ul><ul><ul><li>3. Konkrete Aufgaben und Fragen </li></ul></ul>„ Der Leitfaden dient als Richtschnur für den explorativen Test.“ © www.flickr.com/photos/neverdie/196252361/
  21. 22. Sinnvolle Tipps Inhaltspunkt <ul><li>Testdauer abschätzen </li></ul><ul><ul><li>Überfordern Sie Ihre Nutzer nicht (sie werden schnell müde) </li></ul></ul><ul><ul><li>60 Minuten sollten für die meisten Usability-Tests reichen </li></ul></ul><ul><ul><li>Nutzer nicht unter Druck setzen, wenn sie nicht weiter kommen . </li></ul></ul><ul><li>Am besten: Pilot-Test durchführen </li></ul><ul><ul><li>Überprüfen Sie Ihren entwickelten Testleitfaden in einem Pilot-Test </li></ul></ul><ul><ul><li>Stimmen Sie den Testleitfaden im Vorhinein mit anderen Projektbeteiligten ab </li></ul></ul>© http://www.flickr.com/photos/decadence/772748776/sizes/o/
  22. 23. Zur Aufgabe: Bitte stellen sie sich vor, sie müssten einen Teilbereich des Leitfadens für die direkte Interviewsituation ausarbeiten. . Hinweis: Die Teilbereiche werden später zu einem Leitfaden zusammengeführt.
  23. 24. #1 Testvorbereitung Beispielfragen, die als Ausgangspunkt dienen können <ul><li>Findet der Nutzer den Weg zum Shop? </li></ul><ul><li>Klickt der Nutzer auf „Shop“ oder auf die Briefmarken? </li></ul><ul><li>Kann der Nutzer die Marken in den Warenkorb legen? </li></ul><ul><li>Kann der Nutzer Waren(mengen) im Warenkorb korrigieren? </li></ul><ul><li>Findet der Nutzer den Weg zur Kasse? </li></ul><ul><li>Kann sich der Nutzer erfolgreich zur Lastschrift registrieren? </li></ul>
  24. 25. Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen Zeit: ca. 30 Minuten <ul><li>Team 1: </li></ul><ul><ul><li>Startseite (www.post.de) </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>3-5 Fragestellungen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Shop Startseite </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>3-5 Fragestellungen </li></ul></ul></ul><ul><li>Wenn Sie fertig sind: </li></ul><ul><ul><li>Kleben Sie Ihre Fragen bitte zu den jeweiligen Screenshots an der Wand. </li></ul></ul>
  25. 26. Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen Zeit: ca. 30 Minuten <ul><li>Team 2: </li></ul><ul><ul><li>Briefmarkenauswahl-Seite </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>3-5 Fragenstellungen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>AGB </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>2-3 Fragestellungen </li></ul></ul></ul><ul><li>Wenn Sie fertig sind: </li></ul><ul><ul><li>Kleben Sie Ihre Fragen bitte zu den jeweiligen Screenshots an der Wand. </li></ul></ul>
  26. 27. <ul><li>Team 3: </li></ul><ul><ul><li>Warenkorb </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>3-5 Fragestellungen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Zahlverfahren & Lastschrift Registrierung </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>3-5 Fragen </li></ul></ul></ul><ul><li>Wenn Sie fertig sind: </li></ul><ul><ul><li>Kleben Sie Ihre Fragen bitte zu den jeweiligen Screenshots an der Wand. </li></ul></ul>Aufgabe 2: Testablauf (Leitfaden) planen Zeit: ca. 30 Minuten
  27. 28. Wie geht es nun weiter? Wir testen…
  28. 29. Zur Erinnerung... <ul><li>4 Testpersonen pro Zielgruppe sind in aller Regel ausreichend </li></ul><ul><li>Während der Tests dokumentieren </li></ul><ul><li>Nach den Tests sortieren und priorisieren </li></ul><ul><li>Mögliche „Quick Wins“ definieren. </li></ul><ul><li>Website analysieren </li></ul><ul><li>Szenario durcharbeiten </li></ul><ul><li>Mit gesundem Menschenverstand und ehrlichem Auge mögliche Probleme erkennen </li></ul><ul><li>Im Team die wichtigsten Test-Aspekte erarbeiten </li></ul>1. Problem verstehen & Testziel definieren 2. Testablauf planen 3. Testen & Umsetzen <ul><li>Gemeinsam mit anderen Projektbeteiligten überlegen, was die relevanten Anwendungs- fälle sind </li></ul>
  29. 30. #3 Usability Test Inhaltspunkt <ul><li>Einzelinterviews der Testpersonen </li></ul><ul><li>Erfahrene Testleiter führen das Interview durch </li></ul><ul><li>Direkte Beobachtung der Tests in einem zweiten Raum </li></ul><ul><li>Videodokumentation der Testsessions </li></ul>„ Der Leitfaden gibt die Richtung vor, muss aber genug Spielraum für frei Exploration lassen.“ © eparo GmbH
  30. 31. #3 Usability Test Tipps zum Selbermachen <ul><li>Die Testpersonen sollen „laut denken“ </li></ul><ul><li>Geben Sie den Testpersonen konkrete Aufgaben </li></ul><ul><ul><li>„ Buchen Sie bitte eine Reise nach Teneriffa.“ </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Suchen Sie bitte die Telefonnummer des Call-Centers.“ </li></ul></ul><ul><li>Stellen Sie konkrete Fragen </li></ul><ul><ul><li>Offene Fragen (Wie, Warum, Was, Wo,…) </li></ul></ul><ul><ul><li>Besser erst beobachten, dann nachfragen </li></ul></ul>© ttp://www.flickr.com/photos/pinkmoose/93825403/sizes/o/
  31. 32. Rekrutierung Inhaltspunkt „ Nur echte Nutzer bringen verwertbare Testergebnisse“ © www.flickr.com/photos/neverdie/196252361/ <ul><li>Detailliertes Anforderungsprofil </li></ul><ul><li>Rekrutierung durch Spezialisten </li></ul><ul><li>4 Testpersonen je Zielgruppe genügen </li></ul>
  32. 33. #3 Rekrutierung Tipps zum Selbermachen <ul><li>Suchen Sie sich geeignete Testpersonen </li></ul><ul><ul><li>Möglichst nah an Ihrer Zielgruppe </li></ul></ul><ul><ul><li>Nicht vertraut mit Ihrer Website </li></ul></ul><ul><ul><li>Offen, aufgeschlossen und kommunikativ </li></ul></ul><ul><li>Bereiten Sie die Kandidaten vor </li></ul><ul><ul><li>Ziele des Tests kommunizieren </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Sie können nichts falsch machen“ </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Es werden Leute zuschauen. Einfach ignorieren.“ </li></ul></ul>© www.flickr.com/photos/allerleirau/3012077059/
  33. 34. Sammeln der Usability-Probleme <ul><li>Das Projektteam beobachtet die Tests </li></ul><ul><li>Alle Usability-Probleme werden direkt auf Post-Its notiert </li></ul><ul><li>Clustern der Probleme nach den Tests </li></ul>„ Alle Probleme werden schon während der Tests notiert.“ © eparo GmbH
  34. 35. Analyse & Quick Wins <ul><li>Alle Test-Beobachter diskutieren die gefundenen Probleme </li></ul><ul><li>Die Moderation erfolgt durch einen einen erfahrenen Usability-Experten </li></ul><ul><li>Die Probleme werden priorisiert </li></ul><ul><li>Erste Handlungsempfehlungen werden erstellt </li></ul>„ Aus der Analyse im Team ergeben sich oft unmittelbar Lösungsvorschläge.“ © eparo GmbH
  35. 36. Tipps zum Selbermachen <ul><li>Werten Sie direkt nach den Tests aus </li></ul><ul><ul><li>konkrete Problemstellungen aus Notizen formulieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Probleme priorisieren </li></ul></ul><ul><li>Überlegen Sie sich konkrete Verbesserungsmöglichkeiten </li></ul><ul><ul><li>Schnell umsetzbar </li></ul></ul><ul><ul><li>Nichts „verschlimmbessern“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Komplexe Probleme nicht überstürzt „lösen“ (lieber später im Prozess) </li></ul></ul>© eparo GmbH
  36. 37. Wir haben da schonmal was vorbereitet 
  37. 38. Aufgabe 3: Ergebnisse analysieren und Quick Wins identifizieren.
  38. 39. Aufgabe 3: Quick Wins identifizieren Zeit: ca. 45 Minuten <ul><li>Wir (eparo) stellen nun kurz die Ergebnisse des Tests pro Seite vor und erarbeiten gemeinsam Qick Win Optimierungsvorchläge, die praktisch sofort umgesetzt werden können. </li></ul>
  39. 51. <ul><li>User Experience Design & Usability-Tests </li></ul><ul><li>www.eparo.de </li></ul>
  40. 52. Fragen? eparo GmbH User Experience & Usability Stahltwiete 22 22761 Hamburg www.eparo.de © eparo GmbH Kontakt Dr. Rolf Schulte Strathaus T +49-40-76 99 12 77 M +49-162-10 24 38 4 [email_address]

×