Bevollmächtigend Leiten

2.553 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die natürliche Gemeinde-Entwicklung (NGE) fördert Beteiligungsstrukturen. Hier wird eines der 8 Qualitätsmerkmale (bevollmächtigend leiten) entfaltet.

Veröffentlicht in: Seele & Geist
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Bevollmächtigend Leiten

  1. 1. natürlich Gemeinde entwickeln bevollmächtigend Gemeinde leiten
  2. 2. Tools zum Bevollmächtigen?
  3. 3. Tools zum Bevollmächtigen?
  4. 4. Tools zum Bevollmächtigen?
  5. 5. Tools zum Bevollmächtigen?
  6. 6. Tools zum Bevollmächtigen?
  7. 7. Ein Rad greift in das andere
  8. 8. Alles gedeiht hübsch…
  9. 9. Es lebt bunt durcheinander
  10. 10. du?
  11. 11. Gemeinde leiten Gemeinschaft als Werte Team Auftrag / Vision Inhalte / Lehre Personal Bau Finanzen Organisatorisches Kinderarbeit Kleingruppen Gottesdienst Veranstaltungen
  12. 12. Gemeinde leiten Gemeinschaft als Werte Team Auftrag / Vision Inhalte / Lehre Personal Bau Finanzen Organisatorisches Kinderarbeit Kleingruppen Gottesdienst Veranstaltungen
  13. 13. Gemeinde leiten Gemeinschaft als Werte Team bevollmächtigen? Auftrag / Vision Inhalte / Lehre Personal Bau Finanzen Organisatorisches Kinderarbeit Kleingruppen Gottesdienst Veranstaltungen
  14. 14. Gemeinde leiten Gemeinschaft als Werte Team bevollmächtigen? Auftrag / Vision Inhalte / Lehre Personal Arbeit an Ausschüsse Finanzen Bau delegieren,Organisatorisches die Entscheidungen treffen dürfen Kinderarbeit Kleingruppen Gottesdienst Veranstaltungen
  15. 15. Gemeinde leiten Unablässig Feedback, das die Pläne und Werte Gemeinschaft als Aktivitäten direkt beeinflusst Team bevollmächtigen? Auftrag / Vision Inhalte / Lehre Personal Arbeit an Ausschüsse Finanzen Bau delegieren,Organisatorisches die Entscheidungen treffen dürfen Kinderarbeit Kleingruppen Gottesdienst Veranstaltungen
  16. 16. „Steuermannskunst“ komplexer Systeme
  17. 17. „Steuermannskunst“ komplexer Systeme e? Organigramm
  18. 18. „Steuermannskunst“ komplexer Systeme e? Organigramm Managementtechnik?
  19. 19. „Steuermannskunst“ komplexer Systeme e? Organigramm Managementtechnik? Marketing?
  20. 20. „Steuermannskunst“ komplexer Systeme Ja, aber… e? Organigramm Managementtechnik? Marketing?
  21. 21. „Steuermannskunst“ komplexer Systeme Ja, aber… e? Organigramm : förde rt es Leben Managementtechnik? eziehung zu •B er, • Gott, untereinand feld Marketing? • Mens chen im Um
  22. 22. Schulung Lernfelder Feedback
  23. 23. Schulung Lernfelder Feedback Macht delegieren dienen Mittel geben
  24. 24. Schulung Lernfelder Feedback Macht delegieren gabenorientiert dienen Menschen fördern Mittel geben Gemeinsam
  25. 25. Schulung Lernfelder Feedback Macht delegieren gabenorientiert dienen Menschen fördern Mittel geben Gemeinsam
  26. 26. Vertrauen ist gut – Kontrolle ist gut – Kontrolle besser? Vertrauen ist besser!
  27. 27. x Vertrauen ist gut – Kontrolle besser? Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser!
  28. 28. natürlich Gemeinde entwickeln Grundbedürfnisse beim Leiten
  29. 29. Gefahr leitet geleitet Gefahr Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  30. 30. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  31. 31. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Verantwortung Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  32. 32. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Verantwortung Vision Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  33. 33. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Verantwortung Vision Können Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  34. 34. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Verantwortung Vision Können Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  35. 35. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Verantwortung Sicherheit Vision Können Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  36. 36. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Verantwortung Sicherheit Vision Orientierung Können Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  37. 37. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Verantwortung Sicherheit Vision Orientierung Können Unterstützung Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  38. 38. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Guru Verantwortung Sicherheit Vision Orientierung Können Unterstützung Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  39. 39. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Guru Verantwortung Sicherheit Kontrolle Vision Orientierung Können Unterstützung Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  40. 40. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Guru Verantwortung Sicherheit Kontrolle Vision Orientierung Hörigkeit Können Unterstützung Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  41. 41. Gefahr leitet geleitet Gefahr Selbst-Darstellung Vorbild Guru Verantwortung Sicherheit Kontrolle Vision Orientierung Hörigkeit Können Unterstützung Minderwertig Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  42. 42. Gefahr leitet geleitet Gefahr Geltungssucht Selbst-Darstellung Vorbild Guru Verantwortung Sicherheit Kontrolle Vision Orientierung Hörigkeit Können Unterstützung Minderwertig Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  43. 43. Gefahr leitet geleitet Gefahr Geltungssucht Selbst-Darstellung Vorbild Guru Übervater Verantwortung Sicherheit Kontrolle Vision Orientierung Hörigkeit Können Unterstützung Minderwertig Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  44. 44. Gefahr leitet geleitet Gefahr Geltungssucht Selbst-Darstellung Vorbild Guru Übervater Verantwortung Sicherheit Kontrolle Verführung Vision Orientierung Hörigkeit Können Unterstützung Minderwertig Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  45. 45. Gefahr leitet geleitet Gefahr Geltungssucht Selbst-Darstellung Vorbild Guru Übervater Verantwortung Sicherheit Kontrolle Verführung Vision Orientierung Hörigkeit Ausnutzung Können Unterstützung Minderwertig Dr. Dietmar Nowottka –Kirchröder Institut
  46. 46. Wie stark sind wir / erleben wir bevollmächtigende Leitung? In wie weit werden meine Bedürfnisse als Leiter/ Gemeindeglied gestillt? In wie weit erfüllen wir als Leitung diese Bedürfnisse?
  47. 47. bevollmächtigen? Wie stark sind wir / erleben wir bevollmächtigende Leitung? In wie weit werden meine Bedürfnisse als Leiter/ Gemeindeglied gestillt? In wie weit erfüllen wir als Leitung diese Bedürfnisse?

×