SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
TEST 2
                                                         Akademie für staatliche Verwaltung
                                                              beim Präsidenten der Ukraine


Name________________
Datum______________


  1. Wie ist die Reihenfolge?
  a) ___ Nein, ich glaube, Sie haben einen Lehrer.                        ________
     ___ Und wie heisst mein Lehrer?                                      ________
     ___ Herr Müller ist also mein Lehrer. Vielen Dank.                   ________
     ___ Guten Tag, Herr Kada. Ich heisse Klingler, Eva Klingler.         ________
        1 Guten Tag, mein Name ist Kada.
     ___ Ah, Frau Klingler. Sind Sie meine Lehrerin?                       ________
     ___ Müller. Ihr Lehrer ist Herr Müller.                               ________

  b) ___ Nein, mit ih.                                                 ________
     ___ Ja, ah – emm – ah…                                            ________
     ___ Wie ist Ihr Name?                                             ________
     ___ emm – üh – ell – ell – eh – er. Ist das richtig?              ________
     ___ Danke, Vorname: Amanda. Das habe ich. Frau Miller, was sind Sie von
     Beruf?                                                            ________
      1 Mein Name ist Amanda Miller. Und…                              ________
      ___ Ja, und ich möchte hier einen Sprachkurs machen.             ________
      ___ Moment, Frau Miller. Ist der Vorname Amanda?                 ________
      ___ Miller. Ich möchte hier einen Sprachkurs machen.             ________
      ___ Designerin. Ich bin Designerin.                              ________
      ___ Ach so, mit ich. Also emm – ich. Miller, nicht Müller. Gut, das habe
      ich.                                                              _______

  2. Schreiben Sie die Wörter im Plüral!
  a) die Angabe - ___________________________                               _______
     die Aufgabe - ___________________________                              _______
     die Brille - ______________________________                            _______
     die Dame - ______________________________                               _______
     die Frage - ______________________________                              ______
     die Kreditkarte - __________________________                            ______
     die Strasse - ______________________________                            ______
     die Tabelle - ______________________________                            ______

  b) die Chemielaborantin - _____________________                             ______
     die Frau - ________________________________                              ______
     die Lösung - ______________________________                              ______
     die Lehrerin - _____________________________                             ______
     die Nachricht - ____________________________                             ______
die Person - _______________________________           ______
     die Studentin - _____________________________          ______
     die Zahl - _________________________________           ______

c) der Besucher - _______________________________            _____
     der Chemiker - _______________________________          _____
     der Grafiker - ________________________________         _____
     der Kugelschreiber - ___________________________        _____
     der Kurseinehmer - ____________________________         _____
     das Doppelzimmer - ___________________________          _____
     der Lehrer - __________________________________         _____

d) der Beruf - __________________________________            ____
     der Dialog - _________________________________          ____
     der Ingenieur - _______________________________         ____
     der Prospekt - ________________________________         ____
     der Satz - ____________________________________         ____
     der Sprachkurs - _______________________________        ____
     der Stadtplan - _________________________________       ____
     der Termin - ___________________________________        ____
     der Text - _____________________________________        ____
     der Vokal - ____________________________________        ____
     der Wohnort - __________________________________        ____

e) das Buch - ____________________________________           ____
     das Haus - ____________________________________         ____
     das Land - ____________________________________         ____
     das Wort - ____________________________________         ____


3.   Beantworten Sie folgende Fragen negativ!
a) Trifft er die Dame?
   Nein, er trifft keine Dame, er trifft _________ Herrn.     ____
b) Haben Sie ________ Lehrer?
   Nein, ich habe k ______ Lehrer.                            ____
c) Nimmst du _______ Kaffee?
   Nein, ich nehme k _______ Kaffee.                          ____
d) Siehst du ________ Video?
   Nein, ich sehe ___________________                         ____
e) Haben Sie _____________ Anmeldeformular?
   Nein, ich habe noch ___________ Anmeldeformular.           ____
f) Möchten Sie _________ Platz resrvieren?
   Nein, ich möchte ___________ Platz reservieren.            ____

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

10.2.2 was tun, wenn 2
10.2.2 was tun, wenn 210.2.2 was tun, wenn 2
10.2.2 was tun, wenn 2
Anabel Cornago
 
03 perfekt
03 perfekt03 perfekt
03 perfekt
Lina
 

Was ist angesagt? (15)

10.2.2 was tun, wenn 2
10.2.2 was tun, wenn 210.2.2 was tun, wenn 2
10.2.2 was tun, wenn 2
 
Δραστηριότητα: Συσκευές Ηλεκτρονικού Υπολογιστή
Δραστηριότητα: Συσκευές Ηλεκτρονικού ΥπολογιστήΔραστηριότητα: Συσκευές Ηλεκτρονικού Υπολογιστή
Δραστηριότητα: Συσκευές Ηλεκτρονικού Υπολογιστή
 
Gesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_Langfassung
Gesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_LangfassungGesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_Langfassung
Gesundheit-Krankheit / Körperteile / Modalverb: sollen_Langfassung
 
A1 - Präteritum von "sein"
A1 - Präteritum von "sein"A1 - Präteritum von "sein"
A1 - Präteritum von "sein"
 
διάκριση συμβόλων + και , κεφ.29.2
διάκριση συμβόλων + και  , κεφ.29.2διάκριση συμβόλων + και  , κεφ.29.2
διάκριση συμβόλων + και , κεφ.29.2
 
A1 kennenlernen_familienstand
A1  kennenlernen_familienstandA1  kennenlernen_familienstand
A1 kennenlernen_familienstand
 
gefallen // mögen - Personalpronomen : Nominativ / Akkusativ / Dativ
gefallen // mögen - Personalpronomen : Nominativ / Akkusativ / Dativgefallen // mögen - Personalpronomen : Nominativ / Akkusativ / Dativ
gefallen // mögen - Personalpronomen : Nominativ / Akkusativ / Dativ
 
Test 6
Test 6Test 6
Test 6
 
Modalverb : dürfen / Heute ist alles erlaubt / Menschen A1 - Lektion 21
Modalverb : dürfen / Heute ist alles erlaubt / Menschen A1 - Lektion 21Modalverb : dürfen / Heute ist alles erlaubt / Menschen A1 - Lektion 21
Modalverb : dürfen / Heute ist alles erlaubt / Menschen A1 - Lektion 21
 
ALS oder WIE - Vergleichssätze
ALS oder WIE - VergleichssätzeALS oder WIE - Vergleichssätze
ALS oder WIE - Vergleichssätze
 
03 perfekt
03 perfekt03 perfekt
03 perfekt
 
Intenciones 1 absichten 1
Intenciones 1   absichten 1Intenciones 1   absichten 1
Intenciones 1 absichten 1
 
Relativpronomen : Theorie und Übungen - Langfassung
Relativpronomen : Theorie und Übungen - LangfassungRelativpronomen : Theorie und Übungen - Langfassung
Relativpronomen : Theorie und Übungen - Langfassung
 
POSSESSIVARTIKEL - Theorie / Kurzfassung : Nom/Akk/Dativ
POSSESSIVARTIKEL - Theorie /  Kurzfassung : Nom/Akk/DativPOSSESSIVARTIKEL - Theorie /  Kurzfassung : Nom/Akk/Dativ
POSSESSIVARTIKEL - Theorie / Kurzfassung : Nom/Akk/Dativ
 
SPRACHEN und LÄNDER
SPRACHEN und LÄNDERSPRACHEN und LÄNDER
SPRACHEN und LÄNDER
 

Andere mochten auch

Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013
Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013
Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013
Tanja Jadin
 
Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...
Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...
Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...
Rafael
 
Bases de datos relacionales trabajo
Bases de datos relacionales trabajoBases de datos relacionales trabajo
Bases de datos relacionales trabajo
7826501
 
How do Social Robots become Social?
How do Social Robots become Social?How do Social Robots become Social?
How do Social Robots become Social?
Andreas Bischof
 

Andere mochten auch (20)

Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
Vortrag Nekompass im Social Web (Projektpräsentation) im Rahmen der Veranstal...
 
Imst vortrag 091110
Imst vortrag 091110Imst vortrag 091110
Imst vortrag 091110
 
be IN - Apresentção Algarve
be IN - Apresentção Algarvebe IN - Apresentção Algarve
be IN - Apresentção Algarve
 
be Involved - Aveiro - José Carlos Mota
be Involved - Aveiro - José Carlos Motabe Involved - Aveiro - José Carlos Mota
be Involved - Aveiro - José Carlos Mota
 
Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013
Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013
Mauss jadin knowledge_acquisition_cc2013
 
Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...
Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...
Clima e atmosfera dos últimos 420.000 anos através de um testemunho de gelo e...
 
Search Engine Optimization
Search Engine Optimization Search Engine Optimization
Search Engine Optimization
 
Bases de datos relacionales trabajo
Bases de datos relacionales trabajoBases de datos relacionales trabajo
Bases de datos relacionales trabajo
 
Convite tela verde
Convite tela verdeConvite tela verde
Convite tela verde
 
Grado Primaria VIU_SEMINARIO NUTRICIÓN
Grado Primaria VIU_SEMINARIO NUTRICIÓNGrado Primaria VIU_SEMINARIO NUTRICIÓN
Grado Primaria VIU_SEMINARIO NUTRICIÓN
 
The Love Life of the Cockchafers
The Love Life of the CockchafersThe Love Life of the Cockchafers
The Love Life of the Cockchafers
 
Maisfitness essência
Maisfitness  essênciaMaisfitness  essência
Maisfitness essência
 
Mainz entente florale Silber für Siegen
Mainz entente florale Silber für SiegenMainz entente florale Silber für Siegen
Mainz entente florale Silber für Siegen
 
Bases de datos Trabajo Final
Bases de datos  Trabajo FinalBases de datos  Trabajo Final
Bases de datos Trabajo Final
 
Bases de datos
Bases de datos Bases de datos
Bases de datos
 
El ranking CYD. Sistema de indicadores para el sistema universitario español
El ranking CYD. Sistema de indicadores para el sistema universitario españolEl ranking CYD. Sistema de indicadores para el sistema universitario español
El ranking CYD. Sistema de indicadores para el sistema universitario español
 
How do Social Robots become Social?
How do Social Robots become Social?How do Social Robots become Social?
How do Social Robots become Social?
 
Access 2010
Access 2010 Access 2010
Access 2010
 
Goldbach Media Austria | Nicknight - See Dad Run
Goldbach Media Austria | Nicknight - See Dad Run Goldbach Media Austria | Nicknight - See Dad Run
Goldbach Media Austria | Nicknight - See Dad Run
 
Bases de datos
Bases de datos Bases de datos
Bases de datos
 

Ähnlich wie копия Test 2

Ähnlich wie копия Test 2 (12)

Test 1
Test 1Test 1
Test 1
 
Test 1
Test 1Test 1
Test 1
 
Plural uebung
Plural uebungPlural uebung
Plural uebung
 
A2.1 w1 d5 weekly exam part 2
A2.1 w1 d5 weekly exam part 2A2.1 w1 d5 weekly exam part 2
A2.1 w1 d5 weekly exam part 2
 
Test 1 studio d - marcelo (1)
Test 1   studio d - marcelo (1)Test 1   studio d - marcelo (1)
Test 1 studio d - marcelo (1)
 
GER 100_Zahlen und persönliche Angaben
GER 100_Zahlen und persönliche AngabenGER 100_Zahlen und persönliche Angaben
GER 100_Zahlen und persönliche Angaben
 
Arbeitsblatt Dativverbennnnnnnnnnnnnnnnnn
Arbeitsblatt DativverbennnnnnnnnnnnnnnnnnArbeitsblatt Dativverbennnnnnnnnnnnnnnnnn
Arbeitsblatt Dativverbennnnnnnnnnnnnnnnnn
 
Schülerheft wüsten
Schülerheft wüstenSchülerheft wüsten
Schülerheft wüsten
 
Test 4
Test 4Test 4
Test 4
 
Test 4
Test 4Test 4
Test 4
 
A2.1 3rd weekly exam
A2.1 3rd weekly examA2.1 3rd weekly exam
A2.1 3rd weekly exam
 
Test 1 dialog beruf 1
Test 1   dialog beruf 1Test 1   dialog beruf 1
Test 1 dialog beruf 1
 

Mehr von elenawik

Mehr von elenawik (20)

Screenshots zu Moodle
Screenshots zu MoodleScreenshots zu Moodle
Screenshots zu Moodle
 
Moodle Funktionen
Moodle FunktionenMoodle Funktionen
Moodle Funktionen
 
Gedanken. Bilder
Gedanken. BilderGedanken. Bilder
Gedanken. Bilder
 
Deutsche Hymne
Deutsche HymneDeutsche Hymne
Deutsche Hymne
 
Begriffe web2-0
Begriffe web2-0Begriffe web2-0
Begriffe web2-0
 
Die Ukraine und die EU
Die Ukraine und die EUDie Ukraine und die EU
Die Ukraine und die EU
 
Reisen. Mallorca. Reiseziele der Deutschen
Reisen. Mallorca. Reiseziele der DeutschenReisen. Mallorca. Reiseziele der Deutschen
Reisen. Mallorca. Reiseziele der Deutschen
 
Länder - Nationalitäten
Länder - NationalitätenLänder - Nationalitäten
Länder - Nationalitäten
 
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
 
Deutschland
DeutschlandDeutschland
Deutschland
 
Ukraine
UkraineUkraine
Ukraine
 
Bürodduzen
BürodduzenBürodduzen
Bürodduzen
 
Test 2
Test 2Test 2
Test 2
 
Test 5
Test 5Test 5
Test 5
 
Test 2
Test 2Test 2
Test 2
 
Test 5
Test 5Test 5
Test 5
 
Bürodduzen
BürodduzenBürodduzen
Bürodduzen
 
Angela Merkel
Angela MerkelAngela Merkel
Angela Merkel
 
Zukunft
ZukunftZukunft
Zukunft
 
Das schnelle kunsturteil
Das schnelle kunsturteilDas schnelle kunsturteil
Das schnelle kunsturteil
 

копия Test 2

  • 1. TEST 2 Akademie für staatliche Verwaltung beim Präsidenten der Ukraine Name________________ Datum______________ 1. Wie ist die Reihenfolge? a) ___ Nein, ich glaube, Sie haben einen Lehrer. ________ ___ Und wie heisst mein Lehrer? ________ ___ Herr Müller ist also mein Lehrer. Vielen Dank. ________ ___ Guten Tag, Herr Kada. Ich heisse Klingler, Eva Klingler. ________ 1 Guten Tag, mein Name ist Kada. ___ Ah, Frau Klingler. Sind Sie meine Lehrerin? ________ ___ Müller. Ihr Lehrer ist Herr Müller. ________ b) ___ Nein, mit ih. ________ ___ Ja, ah – emm – ah… ________ ___ Wie ist Ihr Name? ________ ___ emm – üh – ell – ell – eh – er. Ist das richtig? ________ ___ Danke, Vorname: Amanda. Das habe ich. Frau Miller, was sind Sie von Beruf? ________ 1 Mein Name ist Amanda Miller. Und… ________ ___ Ja, und ich möchte hier einen Sprachkurs machen. ________ ___ Moment, Frau Miller. Ist der Vorname Amanda? ________ ___ Miller. Ich möchte hier einen Sprachkurs machen. ________ ___ Designerin. Ich bin Designerin. ________ ___ Ach so, mit ich. Also emm – ich. Miller, nicht Müller. Gut, das habe ich. _______ 2. Schreiben Sie die Wörter im Plüral! a) die Angabe - ___________________________ _______ die Aufgabe - ___________________________ _______ die Brille - ______________________________ _______ die Dame - ______________________________ _______ die Frage - ______________________________ ______ die Kreditkarte - __________________________ ______ die Strasse - ______________________________ ______ die Tabelle - ______________________________ ______ b) die Chemielaborantin - _____________________ ______ die Frau - ________________________________ ______ die Lösung - ______________________________ ______ die Lehrerin - _____________________________ ______ die Nachricht - ____________________________ ______
  • 2. die Person - _______________________________ ______ die Studentin - _____________________________ ______ die Zahl - _________________________________ ______ c) der Besucher - _______________________________ _____ der Chemiker - _______________________________ _____ der Grafiker - ________________________________ _____ der Kugelschreiber - ___________________________ _____ der Kurseinehmer - ____________________________ _____ das Doppelzimmer - ___________________________ _____ der Lehrer - __________________________________ _____ d) der Beruf - __________________________________ ____ der Dialog - _________________________________ ____ der Ingenieur - _______________________________ ____ der Prospekt - ________________________________ ____ der Satz - ____________________________________ ____ der Sprachkurs - _______________________________ ____ der Stadtplan - _________________________________ ____ der Termin - ___________________________________ ____ der Text - _____________________________________ ____ der Vokal - ____________________________________ ____ der Wohnort - __________________________________ ____ e) das Buch - ____________________________________ ____ das Haus - ____________________________________ ____ das Land - ____________________________________ ____ das Wort - ____________________________________ ____ 3. Beantworten Sie folgende Fragen negativ! a) Trifft er die Dame? Nein, er trifft keine Dame, er trifft _________ Herrn. ____ b) Haben Sie ________ Lehrer? Nein, ich habe k ______ Lehrer. ____ c) Nimmst du _______ Kaffee? Nein, ich nehme k _______ Kaffee. ____ d) Siehst du ________ Video? Nein, ich sehe ___________________ ____ e) Haben Sie _____________ Anmeldeformular? Nein, ich habe noch ___________ Anmeldeformular. ____ f) Möchten Sie _________ Platz resrvieren? Nein, ich möchte ___________ Platz reservieren. ____