Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Bоbsport in Deutschland

325 Aufrufe

Veröffentlicht am

Презентация к уроку на немецком языке.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Bоbsport in Deutschland

  1. 1. Deutschlehrerin Dworshezkaja L.W., Schule 1222
  2. 2.  ein Sportschlittenrennen, bei dem das Sportgerät auf Zeit durch einen Eiskanal gesteuert wird,  bei den Männern - Zweier- und Viererbob,  Bei den Frauen - Zweierbob(seit 2002).
  3. 3.  1888 von Wilson Smith in der Schweiz erfunden  der Schweizer Mathis konstruierte den ersten richtigen Bob.  1904 die erste Bobbahn der Welt.  Erste Bobrennen in Deutschland gab es 1905 in Schreiberhau.  Seit 1924 finden Weltmeisterschaften (seit 1929 auch für Viererbobs) statt.
  4. 4.  Bei den ersten offiziellen Winterspielen in Chamonix 1924 wurde der Bobsport olympische Disziplin (Viererbob).  Ab Lake Placid 1932 – erster Zweierbobsport  Wegen der hohen Kosten für Gerät und Bahnen kämpfte der Bobsport früher gewissermaßen um die olympische Existenz  Olympische Winterspiele 2002 in Salt Lake City - Zweierbob für Frauen.
  5. 5.  platziert sich in der Spitzengruppe der erfolgreichsten Olympiateilnehmer im Winter.  Der vielfache Europa-und Weltmeister im Zweier- und Viererbob  1998 - beendete aktive Laufbahn,  blieb als Trainer des Deutschen Bob- und Schlittenverbandes
  6. 6.  der erfolgreichste männliche deutsche Wintersportler mit insgesamt sieben Medaillen  Musiol teilte sich bei den Olympischen Spielen den Bob mit verschiedenen Steuermännern 1988 und 1992 war er Teil des Teams um Hoppe.
  7. 7. André Lange 4 Goldene Medaillen in Olympische Winterspiele

×