Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Vorbereitung Mk

407 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Vorbereitung Mk

  1. 1. Wie begleite ich die Schüler auf dem Weg zur mündlichen Prüfung?
  2. 2. Stationen <ul><li>1.Themenfindung </li></ul><ul><li>- Motivation </li></ul><ul><li>- Profilbildung </li></ul><ul><li>- Abgrenzung (Gruppenarbeit) </li></ul><ul><li>2. Formulierung des Themas in Kurzform / Überschrift </li></ul><ul><li>3. Begleitung </li></ul><ul><li>- Differenzierung, Entfaltung des Themas </li></ul><ul><li>- Präsentationsform </li></ul><ul><li>- Recherche, Dokumentation </li></ul><ul><li>______________________________________________________ </li></ul><ul><li>4. Tätigkeit als Prüfer (Prüfungsgespräch) </li></ul><ul><li>5. Beurteilung der Prüfungsleistung (Kriterien) </li></ul>
  3. 3. Themenfindung - 1 - <ul><li>Festlegung: ein halbes Jahr vor der Prüfung </li></ul><ul><li>___________________________________ </li></ul><ul><li>Komplexität </li></ul><ul><li>„ kontroverser Kern“, Standpunktbezogenheit </li></ul><ul><li>allgemeines Interesse, Relevanz </li></ul><ul><li>Bezug: deutschsprachiger Raum </li></ul><ul><li>___________________________________ </li></ul><ul><li>Fachkundlich beschreibende Themen sind ungeeignet! </li></ul>
  4. 4. Themenfindung - 2 - <ul><li>Motivation des Prüflings </li></ul><ul><li>Persönliches Interessengebiet </li></ul><ul><li>allgemeines Interesse </li></ul><ul><li>Fachthema Aktualität + Problematik </li></ul><ul><li>Gemeinschaftliche Projektarbeit: </li></ul><ul><li>Abgrenzung Spezialthema </li></ul>
  5. 5. Formulierung in Kurzform <ul><li>Themenstellung ….. </li></ul><ul><li>- als problemorientierte Aussage </li></ul><ul><li>- in mehreren Leitbegriffen </li></ul><ul><li>- als Leitbegriff mit Unterpunkten </li></ul><ul><li>- in einem Gegensatz </li></ul><ul><li>- in einer Fragestellung </li></ul><ul><li>- s. o. + Konkretisierung / Beispiel </li></ul>
  6. 6. Beispiele - Kurzform <ul><li>Ängste in der heutigen Zeit </li></ul><ul><li>Autoproduktion – Umweltschutz – Wirtschaftskrise </li></ul><ul><li>Spielsucht – Ursachen, Erscheinungen, Folgen </li></ul><ul><li>Extremsportarten – Faszination und Risiko </li></ul><ul><li>Graffiti – Kunst oder Straftat ? </li></ul><ul><li>Gibt es Lösungen für die globale Erwärmung? </li></ul><ul><li>Ein regionales Unternehmen in Zeiten der Veränderung – die Porzellanmanufaktur Herend </li></ul>
  7. 7. Begleitung, Beratung <ul><li>Präsentationsform : </li></ul><ul><li>Plakat, Collage, Power Point, </li></ul><ul><li>Ringordner </li></ul><ul><li>Recherche, Dokumentation </li></ul><ul><li>Internet, Literatur, Zeitschriften, </li></ul><ul><li>Interviews, Quellen </li></ul><ul><li>Differenzierung </li></ul><ul><li>Hintergrund, Aktualität, Fragestellungen, </li></ul><ul><li>Beispiele </li></ul>
  8. 8. Prüfer - Frageverhalten <ul><li>Kurze und klare Aufforderungen / Fragen </li></ul><ul><li>Keine oder nur sehr kurze Einleitungen zu Fragen - Zeit - </li></ul><ul><li>Fragen aus dem Vortrag ableiten </li></ul><ul><li>das Gespräch inhaltlich weiterführende Fragen - Kontext - </li></ul><ul><li>Bei Themenwechsel kurze Überleitung: Werfen wir einen Blick auf... </li></ul><ul><li> Kommen wir jetzt zu... </li></ul><ul><li>Ergänzungen, Vertiefungen, Präzisierungen </li></ul><ul><li>Provokante Behauptungen oder Gegenfragen, Impulsfragen </li></ul><ul><li>Wertungs-, Beurteilungs-, Meinungsfragen </li></ul>!! Keine Wissens-, Entscheidungs-, Kettenfragen, rhetorische Fragen !!
  9. 9. Beurteilung der Prüfungsleistung <ul><li>Aufteilung der Beurteilungskriterien auf </li></ul><ul><li>die Prüfungskommission </li></ul><ul><li>Beurteilungsgespräch </li></ul><ul><li>Punktevergabe im Einverständnis </li></ul><ul><li>In strittigen Fällen entscheidet der PV </li></ul>
  10. 10. Erfahrungsaustausch - Gespräch <ul><li>Welche Erfahrungen machen Sie bei der Vorbereitung der Prüflinge auf die mündliche Prüfung? </li></ul><ul><li>Was läuft gut ? – Wo hakt es ? </li></ul>
  11. 11. Gruppenarbeit Plenum <ul><li>Aufgabe: </li></ul><ul><li>Kurzform und angemessene Entfaltung eines Themas </li></ul>

×