Open Access Publizieren mit OJS und
OMP an der Universität Heidelberg.
Vom Hosting zum Verlag
Dr. Andrea Hacker
Managing E...
Uni Heidelberg. Vom Hosting zum Verlag
Teil 1: Aufbau der Publikationsexpertise.
Exzellenzcluster „Asien & Europa“
Teil 2:...
Teil 1: Aufbau der Publikationsexpertise.
Exzellenzcluster „Asien & Europa“
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open ...
Exzellenzcluster „Asien und Europa in globalem
Kontext. Die Dynamiken der Transkulturalität“
• Teil der Exzellenzinitiativ...
Cluster Publikationsprojekte
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting...
Cluster Publikationsprojekte
eJournal: Transcultural Studies
• www.transculturalstudies.org
• Gold Open Access
• Peer-revi...
Cluster Publikationsprojekte
Open Access Buchserie Heidelberg Studies in Transculturality
• Neues, von der DFG gefördertes...
“Everyone needs an editor”
Aufbau redaktioneller Kompetenzen
1. Aufbau redaktioneller Infrastrukturen,
Arbeitsabläufe, Gre...
Teil 2: Entwicklung der Hostingexpertise.
Die Universitätsbibliothek.
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access...
Open Access Angebote
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Ver...
Wachstum
OJS (eingerichtet 2008, inzwischen heiJOURNALS)
• 2010: 2 Zeitschriften
• 2014: 23 Zeitschriften
• 2015: 48 Zeits...
Teil 3: Der Universitätsverlag.
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Host...
Wegweiser
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 13
• G...
14
Teil 4: Die Institution als Verleger.
Ein Zwischenfazit
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren m...
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 16
• Kompetenzau...
Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 17
E-Mail: hacke...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Open Access Publizieren mit OJS und OMP an der Universität Heidelberg. Vom Hosting zum Verlag

792 Aufrufe

Veröffentlicht am

German presentation at University Vienna (32. Austrian Library Days, #oebt15) on Heidelberg University's open access publishing developments: from hosting to publisher

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
792
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
128
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Humanities, Arts, Social Sciences
    Interdisciplinary approach.
    More than 330 researchers, partner institutions world-wide.
  • Humanities, Arts, Social Sciences
    Interdisciplinary approach.
    More than 330 researchers, partner institutions world-wide.
  • First publishing project
    peer-reviewed books
    Traditional model
    Springer Open 3-4 years after initial publication
  • New book-series is based on experiences with Cluster’s journal: Library hosts, PKP offers platform, Cluster looks after editorial management;
    Bi-annual journal to promote knowledge and research of transculturality in all disciplines.
    Offer two formats: pdf and html; epub on the way. (Journal 2.0 – moving towards 3.0 yesterday Xijun Peng)
    Listed with three Indexes: EBSCO, DOAJ, Ulrich’s; Thomson Reuter and Scopus are pending
    Statistics: 7 issues: 34 articles; 165k views, 140k html views, 26k pdf views & downloads
    Peer-reviewers: database of 200; hand-picked by recommendation
    Money: Not unlike elife : objective not to break even; but to climb mountain: establish journal and help OA in hum SoSci
    Following examples on Re-Use are all culled from this journal
  • aimed at young researchers
    Creative Commons Licence (CC-BY-NC)
    Pilot project to develop vital infrastructural building blocks for the digital publication process
    Collaborative project – Library, DFG, PKP


  • Humanities, Arts, Social Sciences
    Interdisciplinary approach.
    More than 330 researchers, partner institutions world-wide.
  • Media-based example of re-use
    Chosen for two reasons:
    Editorial: Decision to include podcasts was not an easy one: changes are impossible, which is difficult for a journal that claims to be peer-reviewed. Solution: unanimous agreement of editorial board.
    Licensing: (next slide) Copyrighted material for this was easy (he is the director) – but I believe we would have had an issue with a CC-BY rather than a CC-BY-NC license
  • Open Access Publizieren mit OJS und OMP an der Universität Heidelberg. Vom Hosting zum Verlag

    1. 1. Open Access Publizieren mit OJS und OMP an der Universität Heidelberg. Vom Hosting zum Verlag Dr. Andrea Hacker Managing Editor, Cluster “Asia and Europe” Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 1
    2. 2. Uni Heidelberg. Vom Hosting zum Verlag Teil 1: Aufbau der Publikationsexpertise. Exzellenzcluster „Asien & Europa“ Teil 2: Entwicklung der Hostingexpertise. Die Universitätsbibliothek. Teil 3: Der Universitätsverlag. Teil 4: Die Institution als Verleger. Zwischenfazit Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 2
    3. 3. Teil 1: Aufbau der Publikationsexpertise. Exzellenzcluster „Asien & Europa“ Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 3
    4. 4. Exzellenzcluster „Asien und Europa in globalem Kontext. Die Dynamiken der Transkulturalität“ • Teil der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in Zusammenarbeit mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Wissenschaftsrat • Besteht seit Oktober 2007 • Hauptaufgabe besteht darin kulturelle Austauschprozesse interdisziplinär zu erforschen und zu analysieren. Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 4
    5. 5. Cluster Publikationsprojekte Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 5 Buchserie beim Springer Verlag: Transcultural Research – Heidelberg Studies on Asia and Europe in a Global Context
    6. 6. Cluster Publikationsprojekte eJournal: Transcultural Studies • www.transculturalstudies.org • Gold Open Access • Peer-reviewed eJournal seit 2010 • Creative Commons Lizenz (CC-BY-NC) • Interdisziplinärer Inhalt • Html und pdf, Multimedia Support • Englischsprachige Beiträge, nicht- europäische Schriften werden berücksichtigt • Open Journal Systems (OJS) Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 6
    7. 7. Cluster Publikationsprojekte Open Access Buchserie Heidelberg Studies in Transculturality • Neues, von der DFG gefördertes Projekt • Publikationsprozess wird enger Zusammenarbeit mit der UB aufgesetzt, basiert auf Clustererfahrung • Peer-review, Open-Access Gold, englisch, interdisziplinär • Open Monograph Press (OMP) • Erster Band erscheint im Oktober 2015 Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 7
    8. 8. “Everyone needs an editor” Aufbau redaktioneller Kompetenzen 1. Aufbau redaktioneller Infrastrukturen, Arbeitsabläufe, Gremien, Teams 2. Akquise von Manuskripten 3. Inhaltliche Betreuung der Manuskripte a) Begutachtungsverfahren b) Umarbeitung (Rewrite) c) Sprachlektorat d) Formatierung e) Satz (html, pdf) e-journal f) Druckfahnen OA books g) Live-Schaltung und PR Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 8 Springer Buchserie
    9. 9. Teil 2: Entwicklung der Hostingexpertise. Die Universitätsbibliothek. Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 9
    10. 10. Open Access Angebote Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 10 • HeiDOK – Heidelberger Dokumentenserver: ca. 16.800 Primär- und Sekundärpublikationen. • Fachserver ART-Dok, Propyläum-DOK, SavifaDOK: ca. 8.000 Primär- u. Sekundärpublikationen in der Kunstgeschichte, den Altertumswissenschaften und den Südasienwissenschaften • Publikationsfonds: Teil des DFG-Förderprogramms „Open-Access-Publizieren“. Gesamtvolumen für das Jahr 2014: 121.000 € • Plattformen: Hosting OJS und OMP
    11. 11. Wachstum OJS (eingerichtet 2008, inzwischen heiJOURNALS) • 2010: 2 Zeitschriften • 2014: 23 Zeitschriften • 2015: 48 Zeitschriften Beispiel Transcultural Studies. Downloads • 2011: ca. 18000 Views (kumulativ) • 2013: 47018 für das Jahr (COUNTER Code of Practice) • 2014: 92833 für das Jahr • 2015: 64049 (laufend) Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 11
    12. 12. Teil 3: Der Universitätsverlag. Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 12
    13. 13. Wegweiser Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 13 • Gemeinsames DFG Projekt „Entwicklung eines Geschäftsmodells für Open-Access-Bücher“ • Verstetigung der Clusterpublikationen nach Laufzeit (technische Optimierung, Qualitätssicherung, Open Access) • Fokussierung der OA-Tätigkeiten in der UB • Politischer Wille innerhalb der Universität
    14. 14. 14
    15. 15. Teil 4: Die Institution als Verleger. Ein Zwischenfazit Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 15
    16. 16. Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 16 • Kompetenzaufbau von IT, Coding, Redaktion, Satz, Hosting, PR, Engagement in der Community, etc. • Entwicklung Arbeitsabläufe, angepasst an die Ziele des Verlags • Gewinnung von Mitstreitern.  Auf dem Campus Verwaltung, Leitung, Bibliothek, Rechenzentrum,  Über den Campus hinaus: Kollaborationen für breitere Anwendung der Instrumente. Bsp: e-life, PKP, me Typeset  Autoren! • Investitionsbereitschaft (Geld und Zeit)
    17. 17. Universität Heidelberg | Andrea Hacker | Open Access Publizieren mit OJS und OMP. Vom Hosting zum Verlag. 17 E-Mail: hacker@asia-europe.uni-heidelberg.de Twitter: @ahacker Blog: www.andreahacker.com “If you build it, they will come” Vielen Dank

    ×