SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 9
Downloaden Sie, um offline zu lesen
BFP	
  Fuhrpark	
  Forum	
  am	
  Nürburgring	
  2011	
  




     Präsen'ert:	
  
„Der	
  beste	
  Schaden	
  ist	
  der,	
  der	
  gar	
  nicht	
  geschieht“	
  


                                                                 Halle	
  1	
  Stand	
  A08	
  
Die	
  Fahrzeugklinik	
  beim	
  diesjährigen	
  BFP	
  Fuhrparkforum	
  Nürburgring	
  2011:	
  
www.	
  Fuhrpark.de	
  
„Der	
  beste	
  Schaden	
  ist	
  der,	
  der	
  gar	
  nicht	
  geschieht“	
  
Dennis	
  Podlech	
  und	
  das	
  Team	
  der	
  Fahrzeugklinik	
  geben	
  beim	
  diesjährigen	
  
Fuhrpark	
  Forum	
  prak'sche	
  Tipps,	
  wann	
  man	
  in	
  der	
  gewerblichen	
  
Fahrzeugflo;eauf	
  die	
  teure	
  Kaskoversicherung	
  verzichten	
  kann.	
  
„Überraschenderweise	
  lohnt	
  sich	
  ein	
  Verzicht	
  auf	
  eine	
  Kaskoversicherung	
  
schon	
  ab	
  50	
  Fahrzeugen“	
  so	
  Dennis	
  Podlech.	
  
In	
  seinem	
  Vortrag	
  „Sicher	
  ohne	
  Kaskoversicherung“	
  zeigt	
  Dennis	
  Podlech,	
  
GeschäTsführer	
  der	
  Fahrzeugklinik	
  GmbH	
  auf,	
  welche	
  Maßnahmen	
  im	
  
Vorfeld	
  ergriffen	
  werden	
  sollten,	
  um	
  sich	
  unabhängiger	
  von	
  der	
  Versicherung	
  
aufzustellen.	
  
Auch	
  dieses	
  Jahr	
  ist	
  die	
  Fahrzeugklinik	
  wieder	
  mit	
  einem	
  Stand	
  beim	
  
BFP	
  Fuhrparkforum	
  am	
  Nürburgring	
  verteten.	
  
 
Die	
  Fahrzeugklinik-­‐	
  das	
  Werksta;system	
  für	
  Karosserie-­‐	
  und	
  Lackierung	
  
zeigt	
  
	
  
•  Präven'on:	
  Schäden	
  vermeiden	
  
•  Schadenmanagement	
  mit	
  MIR	
  bundesweit	
  
•  Unterstützung	
  bei	
  Leasingrückgabe	
  
	
  
Der	
  Fahrzeugklinik	
  finden	
  Sie	
  beim	
  BFP	
  Fuhrparkforum	
  in	
  Halle	
  1	
  Stand	
  A	
  08.	
  
Die	
  Vorträge	
  von	
  Dennis	
  Podlech	
  zu	
  dem	
  Thema	
  „Sicher	
  ohne	
  
Kaskoversicherung“	
  finden	
  
am	
  25.	
  Mai	
  um	
  14.45	
  Uhr	
  
und	
  am	
  26.	
  Mai	
  um	
  10:45	
  Uhr	
  im	
  Rahmen	
  des	
  Fuhrpark	
  Forums	
  sta]	
  und	
  sind	
  
für	
  jeweils	
  25	
  Minuten	
  angesetzt.	
  
Das	
  zeigt	
  die	
  Fahrzeugklinik	
  beim	
  BFP-­‐Fuhrparkforum	
  am	
  Nürburgring	
  auf	
  
ihrem	
  Stand	
  A08	
  in	
  Halle	
  1.	
  
	
  
Unterstützung	
  bei	
  der	
  Leasingrückgabe:	
  
Hohe	
  Kosten	
  bei	
  Leasingrückläufern	
  aus	
  der	
  gewerblichen	
  Fahrzeugflo]e	
  
haben	
  in	
  den	
  letzten	
  Monaten	
  immer	
  wieder	
  zu	
  Diskussionen	
  geführt.	
  
Fuhrparkleiter	
  versuchen	
  die	
  teilweise	
  steil	
  anges'egenen	
  Kosten	
  bei	
  der	
  
Leasingrückgabe	
  zu	
  senken.	
  Manche	
  Fuhrparks	
  suchen	
  eine	
  Lösung,	
  da	
  der	
  
Leasingprovider	
  gewechselt	
  wird	
  und	
  man	
  sich	
  vor	
  unberech'gten	
  
Forderungen	
  im	
  Vorfeld	
  schützen	
  will.	
  
Die	
  Fahrzeugklinik	
  zeigt,	
  dass	
  ein	
  Zusammenspiel	
  zwischen	
  
Fahrzeugbewertung	
  (dem	
  Zustandsbericht),	
  AuVereitung	
  und	
  Smart-­‐Repair	
  
zum	
  rich'gen	
  Ergebnis	
  führt.	
  Genauso	
  wich'g	
  ist	
  die	
  FahrzeugzeuglogisXk.	
  
Denn	
  Standzeiten	
  kosten	
  bares	
  Geld.	
  	
  
	
  
Auf	
  dem	
  BFP	
  Fuhrpark	
  Forum	
  präsen'ert	
  die	
  Fahrzeugklinik	
  ihr	
  neuestes	
  
Produkt	
  für	
  Dienstwagen.	
  	
  
In	
  der	
  „Unterstützung	
  Leasingrückgabe“	
  ist	
  ein	
  Logis'kkonzept	
  für	
  die	
  Ein-­‐	
  
und	
  Aussteuerung	
  von	
  Fahrzeugen	
  in	
  Fuhrparks	
  integriert.	
  	
  
Über	
  die	
  Fahrzeugklinik	
  Homepage	
  erteilt	
  der	
  Fuhrparkleiter	
  bequem	
  per	
  
Mausklick	
  Reparatur-­‐	
  und	
  TransportauTräge.	
  	
  
Die	
  Fahrzeugklinik	
  kümmert	
  sich	
  um	
  den	
  Rest.	
  Am	
  Ende	
  wird	
  das	
  Fahrzeug	
  an	
  
die	
  LeasinggesellschaT	
  zurückgeben.	
  
	
  
Besucher	
  des	
  Messestandes	
  der	
  Fahrzeugklinik	
  in	
  der	
  Halle	
  1	
  Stand	
  A08	
  des	
  
BFP	
  Fuhrpark	
  Forums	
  am	
  Nürburgring	
  können	
  sich	
  wie	
  im	
  letzten	
  Jahr	
  von	
  der	
  
bewährten	
  Reparaturmethode	
  MIR	
  überzeugen.	
  	
  
MIR	
  steht	
  für	
  Minimal-­‐Invasive-­‐Reparatur.	
  	
  
Die	
  Lackierer	
  und	
  Karosseriebauer	
  in	
  der	
  Fahrzeugklinik	
  versuchen	
  möglichst	
  
viele	
  Karosserieteile	
  eines	
  Dienstwagens	
  und	
  Leasingrückläufers	
  zu	
  reparieren	
  
und	
  nicht	
  auszutauschen.	
  	
  
Beim	
  Austausch	
  sind	
  teure	
  Neuteile	
  der	
  jeweiligen	
  Autohersteller	
  nö'g.	
  So	
  
spart	
  die	
  Fahrzeugklinik	
  Kosten	
  bei	
  der	
  Leasingrückgabe	
  und	
  der	
  
Unfallschadenreparatur.	
  
	
  
Zum	
  echten	
  Komple]dienstleister	
  für	
  gewerbliche	
  Fahrzeugflo]en	
  stellt	
  sich	
  
die	
  Fahrzeugklinik	
  mit	
  dem	
  neuen	
  Schadenmanagement	
  auf.	
  	
  
Über	
  das	
  Schadencenter	
  werden	
  Unfallschäden	
  an	
  der	
  24	
  Stunden	
  Hotline	
  
aufgenommen	
  und	
  weiter	
  verarbeitet.	
  	
  
Fuhrparkleiter,	
  LeasinggesellschaT	
  und	
  Versicherung	
  werden	
  informiert.	
  
Ebenso	
  die	
  Werksta]	
  im	
  Verbund	
  des	
  bundesweiten	
  Fahrzeugklinik-­‐
Werksta]netzes.	
  	
  
In	
  der	
  Fahrzeugklinik	
  vor	
  Ort	
  wird	
  der	
  verunfallte	
  Dienstwagen	
  nach	
  den	
  
Standards	
  der	
  MIR	
  Minimal-­‐Invasiver-­‐Reparatur	
  kostengüns'g	
  instand	
  
gesetzt.	
  	
  
	
  
Die	
  weitere	
  Verarbeitung,	
  wie	
  z.B.	
  eine	
  eingehende	
  Deckungsprüfung,	
  die	
  
Abwehr	
  von	
  unberech'gten	
  Ansprüchen,	
  Reparatur	
  von	
  HaTpflichtschäden,	
  
BeauTragung	
  eines	
  Gutachters,	
  Prüfung	
  der	
  Kostenvoranschlage	
  läuT	
  zentral	
  
über	
  das	
  Schadencenter	
  und	
  den	
  Rechtswalt	
  des	
  Kunden.	
  	
  
Unsere	
  Überzeugung	
  ist:	
  Der	
  Schaden	
  wird	
  dort	
  am	
  besten	
  betreut,	
  wo	
  er	
  
repariert	
  wird.	
  In	
  der	
  Werksta;.	
  
	
  
Dennis	
  Podlech	
  	
  
„Sicher	
  ohne	
  Kaskoversicherung“	
  
	
  
Vorträge	
  im	
  Rahmen	
  des	
  BFP	
  Fuhrpark	
  Forums	
  
am	
  25.	
  Mai	
  um	
  14.45	
  Uhr	
  
und	
  am	
  26.	
  Mai	
  um	
  10:45	
  Uhr	
  

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentación EDUCAR
Presentación EDUCARPresentación EDUCAR
Presentación EDUCAR
Carla Medina
 
Hristo Lyubenov german CV
Hristo Lyubenov german CVHristo Lyubenov german CV
Hristo Lyubenov german CV
Hristo Lyubenov
 
Stand und Perspektiven der Direktvermarktung in Deutschland
Stand und Perspektiven der Direktvermarktung in DeutschlandStand und Perspektiven der Direktvermarktung in Deutschland
Stand und Perspektiven der Direktvermarktung in Deutschland
Marcel Gerds
 
Glosario de Términos Políticos - Periodismo Especializado
Glosario de Términos Políticos - Periodismo EspecializadoGlosario de Términos Políticos - Periodismo Especializado
Glosario de Términos Políticos - Periodismo Especializado
carlaanzola
 
Social media filmmarketing gerold marks klein
Social media filmmarketing  gerold marks kleinSocial media filmmarketing  gerold marks klein
Social media filmmarketing gerold marks klein
Gerold Marks
 
Power point aplicacion interactiva
Power point aplicacion interactivaPower point aplicacion interactiva
Power point aplicacion interactiva
Llegandoalcielo
 
Manual de seguridad alimentaria seguridad alimentaria
Manual de seguridad alimentaria seguridad alimentariaManual de seguridad alimentaria seguridad alimentaria
Manual de seguridad alimentaria seguridad alimentaria
Osman Gordillo
 
Huntingtons Einteilung der Welt in Kulturkreise
Huntingtons Einteilung der Welt in KulturkreiseHuntingtons Einteilung der Welt in Kulturkreise
Huntingtons Einteilung der Welt in Kulturkreise
Semih Engin
 
Trabajo de feria de bienvenida 1
Trabajo de feria de bienvenida 1Trabajo de feria de bienvenida 1
Trabajo de feria de bienvenida 1
German Rodriguez
 
Ot Volgogradskogo prospekta
Ot Volgogradskogo prospektaOt Volgogradskogo prospekta
Ot Volgogradskogo prospekta
Sergey Zemskow
 

Andere mochten auch (20)

Andreas eschbach
Andreas eschbachAndreas eschbach
Andreas eschbach
 
Diane Gunter Resume_2015
Diane Gunter Resume_2015Diane Gunter Resume_2015
Diane Gunter Resume_2015
 
Comenzar
ComenzarComenzar
Comenzar
 
Auf geht's! Heute wir, morgen ihr.
Auf geht's! Heute wir, morgen ihr.Auf geht's! Heute wir, morgen ihr.
Auf geht's! Heute wir, morgen ihr.
 
Presentación EDUCAR
Presentación EDUCARPresentación EDUCAR
Presentación EDUCAR
 
Puc
PucPuc
Puc
 
Hristo Lyubenov german CV
Hristo Lyubenov german CVHristo Lyubenov german CV
Hristo Lyubenov german CV
 
"Mascara" Sony vegas
"Mascara" Sony vegas"Mascara" Sony vegas
"Mascara" Sony vegas
 
OpenStreetMap und amtliche Geodaten (Workshop-Präsentation)
OpenStreetMap und amtliche Geodaten (Workshop-Präsentation)OpenStreetMap und amtliche Geodaten (Workshop-Präsentation)
OpenStreetMap und amtliche Geodaten (Workshop-Präsentation)
 
Stand und Perspektiven der Direktvermarktung in Deutschland
Stand und Perspektiven der Direktvermarktung in DeutschlandStand und Perspektiven der Direktvermarktung in Deutschland
Stand und Perspektiven der Direktvermarktung in Deutschland
 
Glosario de Términos Políticos - Periodismo Especializado
Glosario de Términos Políticos - Periodismo EspecializadoGlosario de Términos Políticos - Periodismo Especializado
Glosario de Términos Políticos - Periodismo Especializado
 
Social media filmmarketing gerold marks klein
Social media filmmarketing  gerold marks kleinSocial media filmmarketing  gerold marks klein
Social media filmmarketing gerold marks klein
 
Bdvr
BdvrBdvr
Bdvr
 
Power point aplicacion interactiva
Power point aplicacion interactivaPower point aplicacion interactiva
Power point aplicacion interactiva
 
Manual de seguridad alimentaria seguridad alimentaria
Manual de seguridad alimentaria seguridad alimentariaManual de seguridad alimentaria seguridad alimentaria
Manual de seguridad alimentaria seguridad alimentaria
 
Huntingtons Einteilung der Welt in Kulturkreise
Huntingtons Einteilung der Welt in KulturkreiseHuntingtons Einteilung der Welt in Kulturkreise
Huntingtons Einteilung der Welt in Kulturkreise
 
Trabajo de feria de bienvenida 1
Trabajo de feria de bienvenida 1Trabajo de feria de bienvenida 1
Trabajo de feria de bienvenida 1
 
Weisheiten
WeisheitenWeisheiten
Weisheiten
 
Ot Volgogradskogo prospekta
Ot Volgogradskogo prospektaOt Volgogradskogo prospekta
Ot Volgogradskogo prospekta
 
24 oktober 2001
24 oktober 200124 oktober 2001
24 oktober 2001
 

Ähnlich wie Fahrzeugklinik fuhrpark forum 2011

Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011
Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011
Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011
fahrzeugklinik GmbH
 
Fuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe info
Fuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe infoFuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe info
Fuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe info
fahrzeugklinik GmbH
 

Ähnlich wie Fahrzeugklinik fuhrpark forum 2011 (20)

Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011
Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011
Fahrzeugklinik Fuhrpark Forum Nürburgring 2011
 
KFZ – Inspektion ist genauso wichtig wie eine Vorsorgeuntersuchung
KFZ – Inspektion ist genauso wichtig wie eine VorsorgeuntersuchungKFZ – Inspektion ist genauso wichtig wie eine Vorsorgeuntersuchung
KFZ – Inspektion ist genauso wichtig wie eine Vorsorgeuntersuchung
 
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdfPI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
PI Herausforderungen im Straßenverkehr heute und morgen 21.11.12 final.pdf
 
Fuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe info
Fuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe infoFuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe info
Fuhrparkforum bfp nürburgring 2011 fahrzeugklinik messe info
 
Leistungsportfolio für fuhrparks
Leistungsportfolio für fuhrparksLeistungsportfolio für fuhrparks
Leistungsportfolio für fuhrparks
 
pi944.pdf
pi944.pdfpi944.pdf
pi944.pdf
 
pi944.pdf
pi944.pdfpi944.pdf
pi944.pdf
 
pi944.pdf
pi944.pdfpi944.pdf
pi944.pdf
 
pi944.pdf
pi944.pdfpi944.pdf
pi944.pdf
 
Preisverleihung NfzZentrum Eschweiler_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Eschweiler_final.pdfPreisverleihung NfzZentrum Eschweiler_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Eschweiler_final.pdf
 
Werkstaettenstudie
WerkstaettenstudieWerkstaettenstudie
Werkstaettenstudie
 
Fahrzeugklinik kooperiert bei kfz sachverständigen gutachten
Fahrzeugklinik kooperiert bei kfz sachverständigen gutachtenFahrzeugklinik kooperiert bei kfz sachverständigen gutachten
Fahrzeugklinik kooperiert bei kfz sachverständigen gutachten
 
pi925.pdf
pi925.pdfpi925.pdf
pi925.pdf
 
pi925.pdf
pi925.pdfpi925.pdf
pi925.pdf
 
pi925.pdf
pi925.pdfpi925.pdf
pi925.pdf
 
pi925.pdf
pi925.pdfpi925.pdf
pi925.pdf
 
pi925.pdf
pi925.pdfpi925.pdf
pi925.pdf
 
pi925.pdf
pi925.pdfpi925.pdf
pi925.pdf
 
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdfPreisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
Preisverleihung NfzZentrum Berlin_final.pdf
 
Technische Broschüre Motorkupplung
Technische Broschüre MotorkupplungTechnische Broschüre Motorkupplung
Technische Broschüre Motorkupplung
 

Mehr von fahrzeugklinik GmbH

Einblick Ausstattung Fahrzeugklinik
Einblick Ausstattung FahrzeugklinikEinblick Ausstattung Fahrzeugklinik
Einblick Ausstattung Fahrzeugklinik
fahrzeugklinik GmbH
 
Leasingrückgabe flyer fahrzeugklinik
Leasingrückgabe flyer fahrzeugklinikLeasingrückgabe flyer fahrzeugklinik
Leasingrückgabe flyer fahrzeugklinik
fahrzeugklinik GmbH
 
Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...
Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...
Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...
fahrzeugklinik GmbH
 

Mehr von fahrzeugklinik GmbH (10)

Einblick Ausstattung Fahrzeugklinik
Einblick Ausstattung FahrzeugklinikEinblick Ausstattung Fahrzeugklinik
Einblick Ausstattung Fahrzeugklinik
 
Leasingrückgabe flyer fahrzeugklinik
Leasingrückgabe flyer fahrzeugklinikLeasingrückgabe flyer fahrzeugklinik
Leasingrückgabe flyer fahrzeugklinik
 
Kfz sachverständiger gutachter hattingen
Kfz sachverständiger gutachter hattingenKfz sachverständiger gutachter hattingen
Kfz sachverständiger gutachter hattingen
 
Beulendoktor smart repair hattingen hagelschaden
Beulendoktor smart repair hattingen hagelschadenBeulendoktor smart repair hattingen hagelschaden
Beulendoktor smart repair hattingen hagelschaden
 
Motorhaube günstig lackieren fahrzeugklinik
Motorhaube günstig lackieren fahrzeugklinikMotorhaube günstig lackieren fahrzeugklinik
Motorhaube günstig lackieren fahrzeugklinik
 
fahrzeugklinik freude am auto
fahrzeugklinik freude am autofahrzeugklinik freude am auto
fahrzeugklinik freude am auto
 
die fahrzeugklinik rundum sorglos im schadenfall flyer 2011
die fahrzeugklinik rundum sorglos im schadenfall flyer 2011die fahrzeugklinik rundum sorglos im schadenfall flyer 2011
die fahrzeugklinik rundum sorglos im schadenfall flyer 2011
 
Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...
Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...
Ihre auto aufbereitung in bochum und hattingen – fahrzeugklinik – das werksta...
 
Fahrzeugklinik Hattingen "das Fest" Flyer
Fahrzeugklinik Hattingen "das Fest" FlyerFahrzeugklinik Hattingen "das Fest" Flyer
Fahrzeugklinik Hattingen "das Fest" Flyer
 
Fahrzeugklinik Hattingen beilage werbung stadtspiegel märz 2011
Fahrzeugklinik Hattingen beilage werbung stadtspiegel märz 2011Fahrzeugklinik Hattingen beilage werbung stadtspiegel märz 2011
Fahrzeugklinik Hattingen beilage werbung stadtspiegel märz 2011
 

Fahrzeugklinik fuhrpark forum 2011

  • 1. BFP  Fuhrpark  Forum  am  Nürburgring  2011   Präsen'ert:   „Der  beste  Schaden  ist  der,  der  gar  nicht  geschieht“   Halle  1  Stand  A08  
  • 2. Die  Fahrzeugklinik  beim  diesjährigen  BFP  Fuhrparkforum  Nürburgring  2011:   www.  Fuhrpark.de   „Der  beste  Schaden  ist  der,  der  gar  nicht  geschieht“   Dennis  Podlech  und  das  Team  der  Fahrzeugklinik  geben  beim  diesjährigen   Fuhrpark  Forum  prak'sche  Tipps,  wann  man  in  der  gewerblichen   Fahrzeugflo;eauf  die  teure  Kaskoversicherung  verzichten  kann.   „Überraschenderweise  lohnt  sich  ein  Verzicht  auf  eine  Kaskoversicherung   schon  ab  50  Fahrzeugen“  so  Dennis  Podlech.   In  seinem  Vortrag  „Sicher  ohne  Kaskoversicherung“  zeigt  Dennis  Podlech,   GeschäTsführer  der  Fahrzeugklinik  GmbH  auf,  welche  Maßnahmen  im   Vorfeld  ergriffen  werden  sollten,  um  sich  unabhängiger  von  der  Versicherung   aufzustellen.   Auch  dieses  Jahr  ist  die  Fahrzeugklinik  wieder  mit  einem  Stand  beim   BFP  Fuhrparkforum  am  Nürburgring  verteten.  
  • 3.   Die  Fahrzeugklinik-­‐  das  Werksta;system  für  Karosserie-­‐  und  Lackierung   zeigt     •  Präven'on:  Schäden  vermeiden   •  Schadenmanagement  mit  MIR  bundesweit   •  Unterstützung  bei  Leasingrückgabe     Der  Fahrzeugklinik  finden  Sie  beim  BFP  Fuhrparkforum  in  Halle  1  Stand  A  08.   Die  Vorträge  von  Dennis  Podlech  zu  dem  Thema  „Sicher  ohne   Kaskoversicherung“  finden   am  25.  Mai  um  14.45  Uhr   und  am  26.  Mai  um  10:45  Uhr  im  Rahmen  des  Fuhrpark  Forums  sta]  und  sind   für  jeweils  25  Minuten  angesetzt.  
  • 4. Das  zeigt  die  Fahrzeugklinik  beim  BFP-­‐Fuhrparkforum  am  Nürburgring  auf   ihrem  Stand  A08  in  Halle  1.     Unterstützung  bei  der  Leasingrückgabe:   Hohe  Kosten  bei  Leasingrückläufern  aus  der  gewerblichen  Fahrzeugflo]e   haben  in  den  letzten  Monaten  immer  wieder  zu  Diskussionen  geführt.   Fuhrparkleiter  versuchen  die  teilweise  steil  anges'egenen  Kosten  bei  der   Leasingrückgabe  zu  senken.  Manche  Fuhrparks  suchen  eine  Lösung,  da  der   Leasingprovider  gewechselt  wird  und  man  sich  vor  unberech'gten   Forderungen  im  Vorfeld  schützen  will.   Die  Fahrzeugklinik  zeigt,  dass  ein  Zusammenspiel  zwischen   Fahrzeugbewertung  (dem  Zustandsbericht),  AuVereitung  und  Smart-­‐Repair   zum  rich'gen  Ergebnis  führt.  Genauso  wich'g  ist  die  FahrzeugzeuglogisXk.   Denn  Standzeiten  kosten  bares  Geld.      
  • 5. Auf  dem  BFP  Fuhrpark  Forum  präsen'ert  die  Fahrzeugklinik  ihr  neuestes   Produkt  für  Dienstwagen.     In  der  „Unterstützung  Leasingrückgabe“  ist  ein  Logis'kkonzept  für  die  Ein-­‐   und  Aussteuerung  von  Fahrzeugen  in  Fuhrparks  integriert.     Über  die  Fahrzeugklinik  Homepage  erteilt  der  Fuhrparkleiter  bequem  per   Mausklick  Reparatur-­‐  und  TransportauTräge.     Die  Fahrzeugklinik  kümmert  sich  um  den  Rest.  Am  Ende  wird  das  Fahrzeug  an   die  LeasinggesellschaT  zurückgeben.    
  • 6. Besucher  des  Messestandes  der  Fahrzeugklinik  in  der  Halle  1  Stand  A08  des   BFP  Fuhrpark  Forums  am  Nürburgring  können  sich  wie  im  letzten  Jahr  von  der   bewährten  Reparaturmethode  MIR  überzeugen.     MIR  steht  für  Minimal-­‐Invasive-­‐Reparatur.     Die  Lackierer  und  Karosseriebauer  in  der  Fahrzeugklinik  versuchen  möglichst   viele  Karosserieteile  eines  Dienstwagens  und  Leasingrückläufers  zu  reparieren   und  nicht  auszutauschen.     Beim  Austausch  sind  teure  Neuteile  der  jeweiligen  Autohersteller  nö'g.  So   spart  die  Fahrzeugklinik  Kosten  bei  der  Leasingrückgabe  und  der   Unfallschadenreparatur.    
  • 7. Zum  echten  Komple]dienstleister  für  gewerbliche  Fahrzeugflo]en  stellt  sich   die  Fahrzeugklinik  mit  dem  neuen  Schadenmanagement  auf.     Über  das  Schadencenter  werden  Unfallschäden  an  der  24  Stunden  Hotline   aufgenommen  und  weiter  verarbeitet.     Fuhrparkleiter,  LeasinggesellschaT  und  Versicherung  werden  informiert.   Ebenso  die  Werksta]  im  Verbund  des  bundesweiten  Fahrzeugklinik-­‐ Werksta]netzes.     In  der  Fahrzeugklinik  vor  Ort  wird  der  verunfallte  Dienstwagen  nach  den   Standards  der  MIR  Minimal-­‐Invasiver-­‐Reparatur  kostengüns'g  instand   gesetzt.      
  • 8. Die  weitere  Verarbeitung,  wie  z.B.  eine  eingehende  Deckungsprüfung,  die   Abwehr  von  unberech'gten  Ansprüchen,  Reparatur  von  HaTpflichtschäden,   BeauTragung  eines  Gutachters,  Prüfung  der  Kostenvoranschlage  läuT  zentral   über  das  Schadencenter  und  den  Rechtswalt  des  Kunden.     Unsere  Überzeugung  ist:  Der  Schaden  wird  dort  am  besten  betreut,  wo  er   repariert  wird.  In  der  Werksta;.    
  • 9. Dennis  Podlech     „Sicher  ohne  Kaskoversicherung“     Vorträge  im  Rahmen  des  BFP  Fuhrpark  Forums   am  25.  Mai  um  14.45  Uhr   und  am  26.  Mai  um  10:45  Uhr