SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 20
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Clash der Kulturen
oder neue Impulse?
Digital Natives im Großunternehmen

am Beispiel OTTO
Ildiko Peter, OTTO
Dr. Willms Buhse, doubleYUU

1 | © doubleYUU | 21 February 2014
Generationen im Unternehmen

5%

19 %

21 %

Traditionalisten

Baby Boomers

Generation X

1945-1964

1965-1980

1901-1945

Industrie-Ära

2 | © doubleYUU | 21 February 2014

Massen-Medien Ära

Quelle: eigene Abbildung in Anlehnung an Oxygenz Report
2010 für Johnson Controls

25 %
Generation Y
1980-2001

Netzgesellschaft
54 % berichten von

Spannung zwischen
Generationen
3 | © doubleYUU | 21 February 2014

Quelle: Accenture http://bit.ly/1dQAbKT
Brücken bauen statt Generationenkonflikt

Wertewelten
Paper Natives

Digital Natives











Qualität
Sicherheit
Datenschutz
persönliche Beziehungen

4 | © doubleYUU | 21 February 2014

Schnelligkeit
Offenheit
Transparenz
globale Kontakte
Intelligenter Wechsel zwischen
Hierarchie und Vernetzung

5 | © doubleYUU | 21 February 2014
OpenSpaces, BarCamps und FedExDays:
Innovations- und Partizipationsprozess

OpenSpace

Themen finden

BarCamp

Energie generieren

Unterstützende Prozesse
Technische Plattform
Prozess-Steuerung,
Netzwerke managen,
Reflektierende Begleitung

6 | © doubleYUU | 21 February 2014

FedExDays

Projekte umsetzen

BarCamp

Energie generieren
„Most
companies are good at recruiting
but a disaster when it comes to

keeping us!“

7 | © doubleYUU | 21 February 2014
E-Commerce bei OTTO: Anders als du denkst!
Agiles Projektmanagement & neue Arbeitsformen

Social Media Week Hamburg, 20. Februar 2014
Was ist OTTO heute?
Wir sind heute ein moderner E-Commerce Arbeitgeber!
• Geschäftsmodell E-Commerce
• Weltweit zweitgrößter Online-Anbieter (B2C) mit 60 Online-Shops
• Hohe Technologiekompetenz

• Wir suchen 70% Professionals für E-Commerce & IT Jobs
2009 hat OTTO mit Social Media gestartet.
Heute über 30 verschiedene Kanäle!

• Ziel: Arbeitgeber-Markenwahrnehmung stärken
• Einblicke in den Arbeitsalltag und Unternehmenskultur
• Job-Fragen und Bewerbungen via Social Media sind heute Standard
Was ist unser USP als Arbeitgeber?

Erfolgreich im
E-Commerce
„Ich bin stolz, bei
einem erfolgreichen
E-CommerceHändler
zu arbeiten.“

Führung und
Zusammenarbeit
„Meine
Führungskraft ist
auch mein Coach
und lässt mir
Freiraum.“

Innovation und Technik
„Hier arbeiten Mitarbeiter,
deren Bücher ich gelesen
habe.“

Unternehmenskultur
„Hier arbeite ich unter
Freunden.“

Standort Hamburg
„Die coolste Stadt im
Norden.“
Aber: Clash der Kulturen
zwischen jungen Onlinern und älteren Offlinern
• Traditionelles Unternehmen mit gewachsenen Hierarchien und
Entscheidungsstrukturen
• Ø Alter bei 41 Jahren

 Technikverständnis und Arbeitsweisen
 Wandel in der Unternehmenskultur notwendig
Da sind wir immer wieder dran
1

Gestaltungsspielraum von Mitarbeitern

2

Bereichsübergreifende Zusammenarbeit

3

Agile Arbeitsmethoden und Vernetzung

4

Hierarchie, Führungskultur, Delegation von Verantwortung

5

Neue Karrieremodelle: Fach- und Führungslaufbahnen

6

Arbeitszeit-Modelle und alternative Arbeitsorte
Best Case: Agiles Projektmanagement im E-Commerce
Eigenentwicklung einer der größten E-Commerce Shopplattformen in Rekordzeit

• Interdisziplinäre Teams, eigenverantwortliches Arbeiten, steter Austausch
• Schnelle Entscheidungswege und schnelle Umsetzung
• Führungskräfte müssen Risiken eingehen und Kontrollverlust hinnehmen
OTTO Dev-Blog: Entwickler bloggen über ihre Projekte,
Scrum, Kanban, Testing & Architektur
BarCamps, Java User Groups & Hackatons bei OTTO
Was bieten wir IT- & Online-Experten?
• Höchstes fachliches Know-how
• Freie Wahl der Arbeitsmittel & Systeme
• Mentoring, Coaching und Pair-Programming mit bekannten Entwicklern
• Konferenzbesuche, Weiterbildung, Zeit für eigene Projekte
• Flexible Arbeitszeiten, flexible Arbeitsplätze, Corporate Benefits

• Spaß & ein großartiges Team 
Dein neuer Job. Gefunden auf otto.de.
Komm‘ ins Team!

Ildiko Peter
Personalmarketing, Otto GmbH & Co KG
ildiko.peter@otto.de
Was können
große Unternehmen tun,
um Euch für immer zu
verjagen?

19 | © doubleYUU | 21 February 2014
twitter.com/ahoibrause
facebook.com/willms.buhse
w@doubleyuu.com
20 | © doubleYUU | 21 February 2014

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...
Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...
Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...Lars Reppesgaard
 
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard Lars Reppesgaard
 
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker
 
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"JP KOM GmbH
 
Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"Oliver Chaudhuri
 
Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)
Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)
Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)Cogneon Akademie
 
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von..."Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...Pink University GmbH
 
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun..."Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...JP KOM GmbH
 
Enterprise Social Network bei Audi - Ein Erfahrungsbericht
Enterprise Social Network bei Audi - Ein ErfahrungsberichtEnterprise Social Network bei Audi - Ein Erfahrungsbericht
Enterprise Social Network bei Audi - Ein ErfahrungsberichtCogneon Akademie
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Jochen Robes
 
Keynote Speaker Ibrahim Evsan
Keynote Speaker Ibrahim EvsanKeynote Speaker Ibrahim Evsan
Keynote Speaker Ibrahim EvsanIbrahim Evsan
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationKai Heddergott
 
Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie? Was Sie von den D...
Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie?  Was Sie von den D...Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie?  Was Sie von den D...
Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie? Was Sie von den D...Lars Reppesgaard
 
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizenArbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizenElsy Zollikofer
 
Social u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-oneSocial u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-oneTwentyOne AG
 
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Joachim Niemeier
 
Hat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine Zukunft
Hat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine ZukunftHat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine Zukunft
Hat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine ZukunftJoachim Niemeier
 
Freiraum schafft Bewegung
Freiraum schafft BewegungFreiraum schafft Bewegung
Freiraum schafft BewegungAlexander Kluge
 
Social Business Seminar (Auszug)
Social Business Seminar (Auszug)Social Business Seminar (Auszug)
Social Business Seminar (Auszug)Frank Hamm
 
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifftDigital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifftcrowdmedia GmbH
 

Was ist angesagt? (20)

Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...
Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...
Brücken bauen für die Transformation - zum Kongress "Digitaler Wandel: Baden ...
 
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
Iom summit 2014 keynote digital transformation lars reppesgaard
 
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
 
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
Social Collaboration: "Stell dir vor, es wird digital und keiner macht mit"
 
Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"
 
Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)
Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)
Benchlearning Bericht Internes Community Management (blp15)
 
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von..."Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
"Wie und warum Videolearning funktioniert. Ein Blick in die Wissenschaft" von...
 
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun..."Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
"Alles so schön bunt hier?!?" - Digitales Storytelling in der internen Kommun...
 
Enterprise Social Network bei Audi - Ein Erfahrungsbericht
Enterprise Social Network bei Audi - Ein ErfahrungsberichtEnterprise Social Network bei Audi - Ein Erfahrungsbericht
Enterprise Social Network bei Audi - Ein Erfahrungsbericht
 
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
Social Media und Internet: Wo stehen wir heute, welche Trends und Visionen ko...
 
Keynote Speaker Ibrahim Evsan
Keynote Speaker Ibrahim EvsanKeynote Speaker Ibrahim Evsan
Keynote Speaker Ibrahim Evsan
 
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern UnternehmenskommunikationSocial Media in der intern Unternehmenskommunikation
Social Media in der intern Unternehmenskommunikation
 
Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie? Was Sie von den D...
Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie?  Was Sie von den D...Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie?  Was Sie von den D...
Facebook, Twitter & Co. als Chance fuer die Bauindustrie? Was Sie von den D...
 
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizenArbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
Arbeitswelt2020 pecha kucha_alumniflagship_2010_notizen
 
Social u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-oneSocial u-smart-arbeiten twenty-one
Social u-smart-arbeiten twenty-one
 
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
Neue Wege zu Qualifizierung und Coaching für Enterprise 2.0
 
Hat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine Zukunft
Hat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine ZukunftHat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine Zukunft
Hat E-Learning im Social Business-Zeitalter eine Zukunft
 
Freiraum schafft Bewegung
Freiraum schafft BewegungFreiraum schafft Bewegung
Freiraum schafft Bewegung
 
Social Business Seminar (Auszug)
Social Business Seminar (Auszug)Social Business Seminar (Auszug)
Social Business Seminar (Auszug)
 
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifftDigital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
Digital Leadership - wenn Digitalisierung auf Führung trifft
 

Andere mochten auch

Andere mochten auch (20)

Social Media - Dialog in Echtzeit
Social Media - Dialog in EchtzeitSocial Media - Dialog in Echtzeit
Social Media - Dialog in Echtzeit
 
Ähre wem Ähre gebührt
Ähre wem Ähre gebührtÄhre wem Ähre gebührt
Ähre wem Ähre gebührt
 
CMS Kurs-Glossar
CMS Kurs-GlossarCMS Kurs-Glossar
CMS Kurs-Glossar
 
Reciclaje Y Residuos
Reciclaje Y ResiduosReciclaje Y Residuos
Reciclaje Y Residuos
 
Et Pharaon dit : « Qui est Jéhovah ? »
Et Pharaon dit : « Qui est Jéhovah ? »Et Pharaon dit : « Qui est Jéhovah ? »
Et Pharaon dit : « Qui est Jéhovah ? »
 
Bereich Entwicklung
Bereich EntwicklungBereich Entwicklung
Bereich Entwicklung
 
Essai d'analyse d'un slogan d'une révolution ouraganBen Gayess.A
Essai d'analyse d'un slogan d'une révolution ouraganBen Gayess.AEssai d'analyse d'un slogan d'une révolution ouraganBen Gayess.A
Essai d'analyse d'un slogan d'une révolution ouraganBen Gayess.A
 
2007 Jnh Porsche 996 Gt3 Version 02
2007 Jnh Porsche 996 Gt3 Version 022007 Jnh Porsche 996 Gt3 Version 02
2007 Jnh Porsche 996 Gt3 Version 02
 
Hans Martin Und Die Galloways
Hans Martin Und Die GallowaysHans Martin Und Die Galloways
Hans Martin Und Die Galloways
 
Antikes Weltverständnis
Antikes WeltverständnisAntikes Weltverständnis
Antikes Weltverständnis
 
Autoprésentation
AutoprésentationAutoprésentation
Autoprésentation
 
Actividad _ Sistemas_grupo 6
Actividad _ Sistemas_grupo 6Actividad _ Sistemas_grupo 6
Actividad _ Sistemas_grupo 6
 
Lettre omnium decembre 06
Lettre omnium decembre 06Lettre omnium decembre 06
Lettre omnium decembre 06
 
Diagnóstico Micro-Cuenca Río Purires
Diagnóstico Micro-Cuenca Río PuriresDiagnóstico Micro-Cuenca Río Purires
Diagnóstico Micro-Cuenca Río Purires
 
Kalender
KalenderKalender
Kalender
 
Empaques
EmpaquesEmpaques
Empaques
 
Pisa ugel
Pisa  ugelPisa  ugel
Pisa ugel
 
CONTAMINACION AUDITIVA
CONTAMINACION AUDITIVACONTAMINACION AUDITIVA
CONTAMINACION AUDITIVA
 
Fundamentos Del Diseno
Fundamentos Del DisenoFundamentos Del Diseno
Fundamentos Del Diseno
 
Proyecto de ley 36 de 2010
Proyecto de ley 36 de 2010Proyecto de ley 36 de 2010
Proyecto de ley 36 de 2010
 

Ähnlich wie Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am Beispiel OTTO

Arbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer Branding
Arbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer BrandingArbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer Branding
Arbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer BrandingDoD!fferent
 
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011Torsten Fell
 
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-laborThomas Doennebrink
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Dr. Kai Reinhardt
 
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric SchoopProTechnology GmbH
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen40° Labor für Innovation
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationFrederik Bernard
 
Innovation braucht Raum - Stuttgarter Kreativspace
Innovation braucht Raum - Stuttgarter KreativspaceInnovation braucht Raum - Stuttgarter Kreativspace
Innovation braucht Raum - Stuttgarter KreativspaceDaniel Bartel
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?Jürg Stuker
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...Werbeplanung.at Summit
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...innosabi GmbH
 
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltWebolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltBusinessVillage GmbH
 
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingTim Bruysten
 

Ähnlich wie Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am Beispiel OTTO (20)

Arbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer Branding
Arbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer BrandingArbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer Branding
Arbeitswelt der Zukunft und die Konsequenzen für das Employer Branding
 
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
Wie kommen Lernen und Arbeiten zusammen? - Informare 2011
 
Vortrag doennebrinkbmbf
Vortrag doennebrinkbmbfVortrag doennebrinkbmbf
Vortrag doennebrinkbmbf
 
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
2014 09-19 presentation jugend-stadt-labor
 
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
Digitale Organisationsentwicklung – Sind wir bereit für Kompetenzentwicklung ...
 
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
512kb mit Prof. Dr. Eric Schoop
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
 
Innovation braucht Raum - Stuttgarter Kreativspace
Innovation braucht Raum - Stuttgarter KreativspaceInnovation braucht Raum - Stuttgarter Kreativspace
Innovation braucht Raum - Stuttgarter Kreativspace
 
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
Industrie 4.0   Ausbildung 1.0Industrie 4.0   Ausbildung 1.0
Industrie 4.0 Ausbildung 1.0
 
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
New Work - Wie sehen moderne Arbeitsumgebungen aus?
 
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
Tagung Interne Kommunikation 13. und 14. November 2013
 
Bettgeschichte zur Innovationskultur
Bettgeschichte zur Innovationskultur Bettgeschichte zur Innovationskultur
Bettgeschichte zur Innovationskultur
 
Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0Corporate Social Responsibility 2.0
Corporate Social Responsibility 2.0
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy an...
 
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
Durch die Intelligenz der Crowd zur Smart City - Open Government Tage 2015 in...
 
Der digitale Kulturbetrieb
Der digitale KulturbetriebDer digitale Kulturbetrieb
Der digitale Kulturbetrieb
 
Onlinekommunikation – K2-Tagungsbroschüre 16. Juni 2011
Onlinekommunikation – K2-Tagungsbroschüre 16. Juni 2011Onlinekommunikation – K2-Tagungsbroschüre 16. Juni 2011
Onlinekommunikation – K2-Tagungsbroschüre 16. Juni 2011
 
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltWebolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
 
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate PublishingWorkshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
Workshop: Facebook & Co. im Corporate Publishing
 

Mehr von doubleYUU – Wir machen digitale Transformationen. Erfolgreich. (6)

Dr. Willms Buhse @ work2morrow 2022: Digital Leadership: Zwischen Freiheit un...
Dr. Willms Buhse @ work2morrow 2022: Digital Leadership: Zwischen Freiheit un...Dr. Willms Buhse @ work2morrow 2022: Digital Leadership: Zwischen Freiheit un...
Dr. Willms Buhse @ work2morrow 2022: Digital Leadership: Zwischen Freiheit un...
 
LIDA 2013 Gewinner
LIDA 2013 GewinnerLIDA 2013 Gewinner
LIDA 2013 Gewinner
 
Das ist der LIDA Award
Das ist der LIDA AwardDas ist der LIDA Award
Das ist der LIDA Award
 
Leader20 willms buhse-conventionch
Leader20 willms buhse-conventionchLeader20 willms buhse-conventionch
Leader20 willms buhse-conventionch
 
AutomotiveReloaded
AutomotiveReloadedAutomotiveReloaded
AutomotiveReloaded
 
Enterprise 2.0 - die Kunst loszulassen. Mit Web 2.0 zu flexiblen Unternehmens...
Enterprise 2.0 - die Kunst loszulassen. Mit Web 2.0 zu flexiblen Unternehmens...Enterprise 2.0 - die Kunst loszulassen. Mit Web 2.0 zu flexiblen Unternehmens...
Enterprise 2.0 - die Kunst loszulassen. Mit Web 2.0 zu flexiblen Unternehmens...
 

Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am Beispiel OTTO

  • 1. Clash der Kulturen oder neue Impulse? Digital Natives im Großunternehmen am Beispiel OTTO Ildiko Peter, OTTO Dr. Willms Buhse, doubleYUU 1 | © doubleYUU | 21 February 2014
  • 2. Generationen im Unternehmen 5% 19 % 21 % Traditionalisten Baby Boomers Generation X 1945-1964 1965-1980 1901-1945 Industrie-Ära 2 | © doubleYUU | 21 February 2014 Massen-Medien Ära Quelle: eigene Abbildung in Anlehnung an Oxygenz Report 2010 für Johnson Controls 25 % Generation Y 1980-2001 Netzgesellschaft
  • 3. 54 % berichten von Spannung zwischen Generationen 3 | © doubleYUU | 21 February 2014 Quelle: Accenture http://bit.ly/1dQAbKT
  • 4. Brücken bauen statt Generationenkonflikt Wertewelten Paper Natives Digital Natives         Qualität Sicherheit Datenschutz persönliche Beziehungen 4 | © doubleYUU | 21 February 2014 Schnelligkeit Offenheit Transparenz globale Kontakte
  • 5. Intelligenter Wechsel zwischen Hierarchie und Vernetzung 5 | © doubleYUU | 21 February 2014
  • 6. OpenSpaces, BarCamps und FedExDays: Innovations- und Partizipationsprozess OpenSpace Themen finden BarCamp Energie generieren Unterstützende Prozesse Technische Plattform Prozess-Steuerung, Netzwerke managen, Reflektierende Begleitung 6 | © doubleYUU | 21 February 2014 FedExDays Projekte umsetzen BarCamp Energie generieren
  • 7. „Most companies are good at recruiting but a disaster when it comes to keeping us!“ 7 | © doubleYUU | 21 February 2014
  • 8. E-Commerce bei OTTO: Anders als du denkst! Agiles Projektmanagement & neue Arbeitsformen Social Media Week Hamburg, 20. Februar 2014
  • 9. Was ist OTTO heute? Wir sind heute ein moderner E-Commerce Arbeitgeber! • Geschäftsmodell E-Commerce • Weltweit zweitgrößter Online-Anbieter (B2C) mit 60 Online-Shops • Hohe Technologiekompetenz • Wir suchen 70% Professionals für E-Commerce & IT Jobs
  • 10. 2009 hat OTTO mit Social Media gestartet. Heute über 30 verschiedene Kanäle! • Ziel: Arbeitgeber-Markenwahrnehmung stärken • Einblicke in den Arbeitsalltag und Unternehmenskultur • Job-Fragen und Bewerbungen via Social Media sind heute Standard
  • 11. Was ist unser USP als Arbeitgeber? Erfolgreich im E-Commerce „Ich bin stolz, bei einem erfolgreichen E-CommerceHändler zu arbeiten.“ Führung und Zusammenarbeit „Meine Führungskraft ist auch mein Coach und lässt mir Freiraum.“ Innovation und Technik „Hier arbeiten Mitarbeiter, deren Bücher ich gelesen habe.“ Unternehmenskultur „Hier arbeite ich unter Freunden.“ Standort Hamburg „Die coolste Stadt im Norden.“
  • 12. Aber: Clash der Kulturen zwischen jungen Onlinern und älteren Offlinern • Traditionelles Unternehmen mit gewachsenen Hierarchien und Entscheidungsstrukturen • Ø Alter bei 41 Jahren  Technikverständnis und Arbeitsweisen  Wandel in der Unternehmenskultur notwendig
  • 13. Da sind wir immer wieder dran 1 Gestaltungsspielraum von Mitarbeitern 2 Bereichsübergreifende Zusammenarbeit 3 Agile Arbeitsmethoden und Vernetzung 4 Hierarchie, Führungskultur, Delegation von Verantwortung 5 Neue Karrieremodelle: Fach- und Führungslaufbahnen 6 Arbeitszeit-Modelle und alternative Arbeitsorte
  • 14. Best Case: Agiles Projektmanagement im E-Commerce Eigenentwicklung einer der größten E-Commerce Shopplattformen in Rekordzeit • Interdisziplinäre Teams, eigenverantwortliches Arbeiten, steter Austausch • Schnelle Entscheidungswege und schnelle Umsetzung • Führungskräfte müssen Risiken eingehen und Kontrollverlust hinnehmen
  • 15. OTTO Dev-Blog: Entwickler bloggen über ihre Projekte, Scrum, Kanban, Testing & Architektur
  • 16. BarCamps, Java User Groups & Hackatons bei OTTO
  • 17. Was bieten wir IT- & Online-Experten? • Höchstes fachliches Know-how • Freie Wahl der Arbeitsmittel & Systeme • Mentoring, Coaching und Pair-Programming mit bekannten Entwicklern • Konferenzbesuche, Weiterbildung, Zeit für eigene Projekte • Flexible Arbeitszeiten, flexible Arbeitsplätze, Corporate Benefits • Spaß & ein großartiges Team 
  • 18. Dein neuer Job. Gefunden auf otto.de. Komm‘ ins Team! Ildiko Peter Personalmarketing, Otto GmbH & Co KG ildiko.peter@otto.de
  • 19. Was können große Unternehmen tun, um Euch für immer zu verjagen? 19 | © doubleYUU | 21 February 2014