SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 95
MOBILE
COMMERCE
WIE HABEN WIR FRÜHER
EIGENTLICH VERKAUFT?

Martin Cserba
iPhone Developer Conference 2010, Köln
The Powers of ten by Charles and Ray Eames




MEIN ZIEL FÜR HEUTE?
NICHT ALLEM ZUSTIMMEN!
DRÜBER NACHDENKEN.
YEAH!
SIE HABEN 8.720.000
ANTWORTEN ZUR
AUSWAHL
WAS ZWINGT UNS
EIGENTLICH,
GEWOHNTE WEGE
ZU VERLASSEN?
UNSERE
VERÄNDERTE
WELT
1
DAS ZENTRUM DER
WIRTSCHAFTSMACHT WIRD SICH
VERTEILEN!

China, Indien, Latein Amerika, Vietnam,
Türkei, Indonesien, usw.
This clip represents 24 hours air traffic, a full day.
All flights worldwide.
Each second represents a duration of 20 minutes.
Each yellow dot is a flight with minimum 250 passengers on board.
2
KONSUMENTEN BEWERTEN
UNTERNEHMEN, SO WIE SIE ES
GEWOHNT SIND MIT PRODUKTEN ZU
TUN!

Weil Kommunikation überall verbreitet ist,
wollen Konsumenten ein Teil der
Kommunikation sein.
Auch im entferntesten Dorf.
Nov 2010                                                        Mar 2010




                                                   >




           www.personalizemedia.com/garys-social-media-count/
3
ALLE 90 TAGE ENTSTEHT EINE STADT
WIE ISTANBUL!

Jedes Jahr ziehen weltweit 65 Mio.
Menschen in Städte.
In 10 Jahren finden wir 1 Mrd.
Konsumenten in Städten, die heute noch
nicht dort sind.
4
NEUE INNOVATIONEN KOMMEN NICHT
MEHR VON EINEM ALLEIN!

Wir nennen es Crowd Sourcing oder Open
Innovation. Wie auch immer.
Sicher ist, dass neue bahnbrechende
Innovationen aus mehreren Quellen
getrieben und geschaffen werden.
DIE R&D KULTUR WIRD SICH ÄNDERN:
VON
“NOT INVENTED HERE”
ZU
“ PROUDLY DISCOVERED HERE”
5
WIR WERDEN SENSIBLER GEGENÜBER
“GAME CHANGERN”!

Google, Wikipedia, Skype, Mozilla…
Gemeinsames Merkmal der so
unterschiedlichen “Unternehmen” ist,
dass alle drei zum Start nicht ernst
genommen wurden.
DIE GRENZEN ZWISCHEN GEWERBLICHEN UND CONSUMER
PRODUKTEN VERSCHWIMMEN…




                  CROSSING THE BRIDGE NO. I:

     GAMING – LIVING ROOM – GENERATIONS – PERSONAL HEALTH
UND DIES SCHAFFT NEUE ENTRY POINTS ZU NEUEN
STRATEGISCHEN MARKTSEGMENTE




                   CROSSING THE BRIDGE NO. II:

     PERSONAL HEALTH – HEALTHCARE INDUSTRY – REHAB – WIIHAB
WAS BEDEUTET
DIES NUN FÜR
DIE WERBUNG?
DAS ENDE VON LÄRM,
UNTERBRECHUNGEN UND LÜGEN.




  Studien zeigen, dass 75% der Menschen
  Werbung aktiv vermeiden zu sehen. Egal
  ob TV, Internet oder Outdoor.
  (SIFO Institute, 2009)
                                      Foto: Dank an gynti_46, flickr
KUNDEN GLAUBEN




  KOLLEGEN             FAMILIE
  PEER GROUPS         FREUNDE
                ICH




NUR NOCH KUNDEN
WAS HAT DIES
MIT MOBILE
COMMERCE ZU
TUN?
ALLES WAS WIR
TAGTÄGLICH IN
UNSEREM BUSINESS
TUN IST WERBUNG!
DAS PRODUKT IST
KOMMUNIKATION
SERVICE IST DAS
NEUE MARKETING
                  Foto: Dank an The Pug Father, flickr
GESCHÄFTSMODELLE
SIND WERBUNG…
WIE WIRD SICH UNSER
KAUFVERHALTEN
VERÄNDERN?




                      Foto: Dank an John*Ell, flickr
IN DER NÄCHSTEN DEKADE
WIRD ES NICHT UM ”MEHR
DRIN” GEHEN, SONDERN UM
”MEHR SPASS DENN JE”
ODER UM ”MEHR LEBEN”.
                   Foto: Dank an ImageLink, flickr
VERÄNDERUNGEN VON
KONSUMMUSTERN
                   2000               2010                2020

                                    Genuss &
Konsumziel   Status & Prestige                     Zeit & Freiraum
                                     Erlebnis

Konsumzeit       Freizeit             24/7              Situativ

                                 Community, Blog
Medien            www.                              Individual Net
                                   und Twitter

                                 Das Netz kommt
Netzwerk     Ich gehe ins Netz                     Das Netz bin ich
                                     zu mir


                                                    Auszug aus: Konsument 2020
DURCH SMARTPHONES
WIRD DIE BEZIEHUNG
ZWISCHEN KONSUMENT
UND MARKE INTIMER.
                 Foto: Dank an angietorres, flickr
DAS VORHANDENE UND ZU
SCHAFFENDE VERTRAUEN
GEGENÜBER UNTERNEHMEN
WIRD WICHTIGER ALS JE
ZUVOR .
                Foto: Dank an fuad abdullah, flickr
LEARNINGS 1
Das Produkt ist das Marketing
Alles was wir tun ist Werbung
Kunden glauben nur noch Kunden
Glaubwürdigkeit zählt
Nicht “mehr drin”, sondern “mehr Spass,
mehr Leben”
Vertrauen aufbauen und halten wird
unsere wichtigste Aufgabe
VERÄNDERUNGEN
UNSERES
VERHALTENS
DURCH NEUE
TECHNOLOGIEN
20XX
DAS INTERNET
VERSCHWINDET.
WEIL ES ÜBERALL IST.

DIE RÜCKKEHR DER
REALITÄT!

                       Auszug: Zukunftsinstitut
MOBILER ZUGANG




                            Quelle: Morgan Stanley
                 Foto: Dank an monty.metzger, flickr
KURZER REALITY CHECK
+ MEHR ENDGERÄTE




                              Quelle: Morgan Stanley
                   Foto: Dank an monty.metzger, flickr
= NEUE ERWARTUNGSHALTUNG




                           Quelle: Morgan Stanley
                   Foto: Dank an andyi, flickr
UND DER KAMPF UMS
DIGITALE WOHNZIMMER
FRONT RUNNERS:
APPLE, GOOGLE,
MICROSOFT

DARK HORSES:
AMAZON, SAMSUNG,
SONY
DIE NEUE DEFINITION
VON PERSONAL
COMPUTER?
DAS iPAD KANN NICHTS
WAS NICHT SCHON DA
GEWESEN WÄRE.

ABER ES KANN VOR
ALLEM EINES:
EINEN EINFACHEN EINSTIEG
INS MOBILE SURFEN UND
SHOPPEN BIETEN!


                   Foto: Dank an fuad abdullah, flickr
UND NEUE NUTZUNGS-
SITUATIONEN BEDIENEN.
MEIST PARALLEL.
DAS iPAD ERFÜLLT DEN
WUNSCH NACH
ENTSCHLEUNIGUNG UND
SIMPLIFIZIERUNG.

                  Foto: Dank an hooverine, flickr
IDEAL FÜR
MENSCHEN, DIE
ANGESICHTS DER
DIGITALEN
INFORMATIONSFLUT
ZEICHEN DER
ERSCHÖPFUNG
ZEIGEN.

                   Foto: Dank an clickykbd, flickr
UND VIELE ANDERE, DIE BISHER
VIELLEICHT ANGST VOR DEM
INTERNET HATTEN.




                      Foto: Dank an emil.pil, flickr
DAS iPAD VON APPLE
FUNGIERT IM MOBILE
COMMERCE ALS
GEBURTSHELFER.
LEARNINGS 2
Zeitalter “Rückkehr der Realität”
Hoher Anteil Usern mit Erstkontakt
Internet via Mobile Device
3 Nutzungssituationen: Desktop,
Unterwegs + Sofa
Smartphone und Tablet haben festen Platz
im Digitalen Wohnzimmer
Erwartung: Einfacher, günstiger, ohne
Zeitverzug, Zugriff auf alles
MOBILE COMMERCE

IST ES NUR EIN HYPE?

WELCHE BEDEUTUNG WIRD
ES HABEN?

WAS VERLIERE ICH, WENN
ICH NICHT DABEI BIN?
MOBILE COMMERCE
DIE ANBAHNUNG, AUSHANDLUNG UND
ABWICKLUNG VON TRANSAKTIONEN
AUF BASIS VON MOBILFUNKNETZEN/
WIFI UND ZUHILFENAHME MOBILER
ENDGERÄTE.



                        Foto: Dank an mikeleeorg, flickr
DIE KLUFT
                         ZWISCHEN UNS UND
                         DEN DINGEN DIE WIR
                         JETZT IM MOMENT
                         WOLLEN SCHAFFT
                         UNS DIE GRÖSSTEN
                         CHANCEN IM MOBILE
                         COMMERCE.



Foto: this fluid world
E = M-COMMERCE

WAS ONLINE VERFÜGBAR IST,
MUSS AUCH ÜBER DAS MOBILE
ENDGERÄT ABRUFBAR SEIN.

DIE KUNDEN VON MORGEN
ERWARTEN DAS GLEICHE
LEISTUNGSSPEKTRUM, EGAL OB
VOM STATIONÄREN RECHNER
ODER MOBIL.
M- KANN ABER MEHR ALS
E-COMMERCE

DER MOBILE MEHRWERT
ENTSTEHT, WENN DER ZEITPUNKT
UND DIE NUTZUNGSSITUATION IN
DAS ANWENDUNGSERLEBNIS
EINGEBUNDEN WERDEN.


     Foto: this fluid world
MOBILE COMMERCE

IST ES NUR EIN HYPE?

WELCHE BEDEUTUNG WIRD
ES HABEN?

WAS VERLIERE ICH, WENN
ICH NICHT DABEI BIN?
NEIN.

WARUM WIRD SICH
MOBILE COMMERCE
DURCHSETZEN?
GANZ EINFACH,

WEIL ES VIER TREIBENDE
FAKTOREN GIBT, DIE DEN
ERFOLG SICHERSTELLEN
WERDEN.


                    Foto: Dank an pixelfreund.ch, flickr
1. MENSCHEN: MOBILITÄT, FREIHEIT, ZEIT,
             INFORMATIONSMENGE,
             FREUDE, SPASS

2. HARDWARE NEUE GERÄTE ENTWICKELN,
INDUSTRIE:  MEHR UMSATZ

3. SOFTWARE   ALTE SOFTWARE NEU,
INDUSTRIE:    SOFTWARE FÜR NEUE GESCHÄFTS-
              MODELLE, MEHR UMSATZ

4. MOBILE
NETWORK       ARPU ERHÖHEN (AVERAGE REVENUE PER USER),
OPERATORS:    MEHR UMSATZ

                                                Foto: Dank an pixelfreund.ch, flickr
MOBILE COMMERCE BLEIBT.

SOLANGE WIR ES SCHAFFEN, DEN
ALLTAG DER KONSUMENTEN DURCH
SERVICES ZU VEREINFACHEN, DIE
ZEITGEWINN, BEQUEMLICHKEIT UND
SPASS GARANTIEREN.
                          Foto: Dank an ImageLink, flickr
MOBILE COMMERCE

IST ES NUR EIN HYPE?

WELCHE BEDEUTUNG WIRD
ES HABEN?

WAS VERLIERE ICH, WENN
ICH NICHT DABEI BIN?
Ich kaufe ein Produkt eher mobil als stationär, ...




                                                      Quelle: dmc, Im Focus Studie 2009
                                                         Foto: Dank an ImageLink, flickr
Für mich ist mobile shoppen dann spannend, …




                                               Quelle: dmc, Im Focus Studie 2009
                                                  Foto: Dank an ImageLink, flickr
Foto: Dank an ImageLink, flickr
ABER ACHTUNG!

DIE ZUKUNFT KANN MAN NICHT IM
RÜCKSPIEGEL SEHEN.
SOVIEL IST SICHER:
ALLES WAS WIR IM M-COMMERCE TUN,
MUSS




SCHNELL SEIN
EINFACH SEIN
SPASS MACHEN
UND: KUNDEN BEIM SPRUNG ÜBER
DIE KANALGRENZE NICHT AN
WETTBEWERBER ZU VERLIEREN
M-COMMERCE IST INTEGRIERTER
BESTANDTEIL DES KAUFPROZESSES
                                  1. Der Meinungsbildungsprozess
                                     wird um einen ständig und
                                     überall verfügbaren Kanal
            INSPIRATIONSPHASE                 ergänzt.




     AFTER-SALES         EVALUATIONSPHASE




                   KAUFPHASE
ALLES INVENTARISIERT UND VERORTET




                        Quelle: Andrew Turner, Drupal and teh GEospatial Web
MOBILE COMMERCE FÜR GASTRONOMIE
META-APPS
M-COMMERCE IST INTEGRIERTER
BESTANDTEIL DES KAUFPROZESSES


            INSPIRATIONSPHASE




     AFTER-SALES         EVALUATIONSPHASE


                                  2. Produktinformationen „on the
                                   go“ sind jetzt schon relevant und
                                      beeinflussen das klassische
                   KAUFPHASE
                                              Kauferlebnis.
PREISVERGLEICH ON THE GO
PRODUKTINFORMATION ON THE GO
M-COMMERCE IST INTEGRIERTER
   BESTANDTEIL DES KAUFPROZESSES


                                INSPIRATIONSPHASE




                    AFTER-SALES           EVALUATIONSPHASE




3. Was in Zukunft zählt, sind      KAUFPHASE
einfache und transparente
     Bezahlsysteme.
SHOPPING-LOTSEN
VOM SCHWARZEN PETER ZUM TRUMPF
SCHAUFENSTER MIT KAUFABSCHLUSS
AUSTAUSCH DIGITALER GÜTER
PER GESTE?
M-COMMERCE IST INTEGRIERTER
           BESTANDTEIL DES KAUFPROZESSES

  4. Direkter CRM-Kanal zum
Kunde, da Produkte digital bestellt
  werden und zeitversetzt beim        INSPIRATIONSPHASE
     Kunden eingehen bzw.
         Kundenbindung



                            AFTER-SALES         EVALUATIONSPHASE




                                          KAUFPHASE
MOBILE COUPONING
DIE RENAISSANCE DER RABATTMARKE.
INVENTUR 2.0:
LADEN BETRETEN, PRODUKTE
SCANNEN, COUPONS SAMMELN
COUPONS MACHEN KEINEN SPASS!
iBUTTERFLY SCHON.
HIGHLY TARGETED, HYPER LOCAL
WIR SEHEN,
DER ZEITPLAN WIRD
VON DER EIGENT-
LICHEN ENTWICKLUNG
SELBST ÜBERHOLT.
Quelle: HighText Verlag, Juli 2009
Foto: Dank an monty.metzger, flickr
WANN IST DER RICHTIGE
ZEITPUNKT MOBILE
COMMERCE AUF SEINE
AGENDA ZU SETZEN?
JETZT. WARUM?

WEIL DIE MENSCHEN SICH
KEINE GERÄTE MEHR
KAUFEN WERDEN, MIT
DENEN SIE NICHT MOBIL
UND IMPULSGESTEUERT
SURFEN UND SHOPPEN
KÖNNEN.
                    Foto: Dank an andyi, flickr
WARUM JETZT? (2)

IHR HEUTIGER
WETTBEWERB HAT ES
HEUTE AUF DER AGENDA.
UND NEUE PLAYER AUCH,
ÜBER DIE SIE HEUTE
NOCH GAR NICHT
NACHDENKEN.
                   Foto: Dank an pixelfreund.ch, flickr
MOBILE COMMERCE

IST ES NUR EIN HYPE?

WELCHE BEDEUTUNG WIRD
ES HABEN?

WAS VERLIERE ICH, WENN
ICH NICHT DABEI BIN?
MOBILE COMMERCE IST
EINE MASSNAHME ZUR
SICHERUNG VON
BESTANDSKUNDEN!
BESTANDSKUNDEN, DIE BEI
EINEM CHANNEL SHIFT
SONST NICHT MEHR DA
SIND!
UND ZUR GEWINNUNG
VON NEUEN KUNDEN,
VON DENEN MAN HEUTE
NOCH GAR NICHT
GESEHEN WIRD!
LEARNINGS 3
M-Commerce = E-Commerce + Zeitpunkt +
Nutzungssituation
M-Commerce ist integrierter Bestandteil im
Kaufprozess (vor, während, danach)
M-Commerce sichert Bestandskunden und
schafft Zugang zu neuen Kunden
UNTERNEHMEN SCHEITERN
NICHT, WEIL SIE FALSCHE
DINGE TUN.

SIE SCHEITERN, WEIL SIE
DINGE ZU LANGE TUN, DIE
FÜR GEWÖHNLICH DIE
RICHTIGEN WAREN.
martin.cserba@dmc.de
digital strategies & marketing
dmc digital media center, Stuttgart

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Save street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundation
Save street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundationSave street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundation
Save street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundationRizky Faisal
 
AMG 2008 Annual Report
AMG 2008 Annual ReportAMG 2008 Annual Report
AMG 2008 Annual ReportTMX Equicom
 
Stoeckel 7 Mistakes Requirements Engineering
Stoeckel 7 Mistakes Requirements EngineeringStoeckel 7 Mistakes Requirements Engineering
Stoeckel 7 Mistakes Requirements EngineeringVisure Solutions
 
Introduktion ved Bent Schou og Mai Aggerbeck
Introduktion ved Bent Schou og Mai AggerbeckIntroduktion ved Bent Schou og Mai Aggerbeck
Introduktion ved Bent Schou og Mai AggerbeckVidenDanmark
 
Grundkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung
Grundkenntnisse der SuchmaschinenoptimierungGrundkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung
Grundkenntnisse der SuchmaschinenoptimierungeBusiness-Lotse Potsdam
 
Os meninos maloqueiros
Os   meninos  maloqueirosOs   meninos  maloqueiros
Os meninos maloqueirosJarino Martins
 
Airnergy - Energietankstelle
Airnergy - EnergietankstelleAirnergy - Energietankstelle
Airnergy - EnergietankstelleAirnergy AG
 
Presentation Master With Key Brands Nov 2011
Presentation Master With Key Brands Nov 2011Presentation Master With Key Brands Nov 2011
Presentation Master With Key Brands Nov 2011Chris1Hall1
 
Конфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информации
Конфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информацииКонфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информации
Конфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информацииExpolink
 
Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011
Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011
Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011Rosa Cortez
 
Sage Unternehmenspräsentation
Sage UnternehmenspräsentationSage Unternehmenspräsentation
Sage UnternehmenspräsentationSage Software GmbH
 
Учебник информатика 11 класс
Учебник информатика 11 классУчебник информатика 11 класс
Учебник информатика 11 классAnna-Maria Russu
 
A1 g opp_e 5 with stemcell
A1 g opp_e 5 with stemcellA1 g opp_e 5 with stemcell
A1 g opp_e 5 with stemcellA1G
 
Make Money From Your Hobby
Make Money From Your HobbyMake Money From Your Hobby
Make Money From Your HobbyCurtis Rose
 
DevOpsMtl, Metal edition – MaaS and Juju
DevOpsMtl, Metal edition – MaaS and JujuDevOpsMtl, Metal edition – MaaS and Juju
DevOpsMtl, Metal edition – MaaS and JujuLeonardo Borda
 

Andere mochten auch (19)

Save street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundation
Save street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundationSave street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundation
Save street child bandung (sscb) ~ pemuda indonesia foundation
 
AMG 2008 Annual Report
AMG 2008 Annual ReportAMG 2008 Annual Report
AMG 2008 Annual Report
 
Stoeckel 7 Mistakes Requirements Engineering
Stoeckel 7 Mistakes Requirements EngineeringStoeckel 7 Mistakes Requirements Engineering
Stoeckel 7 Mistakes Requirements Engineering
 
Introduktion ved Bent Schou og Mai Aggerbeck
Introduktion ved Bent Schou og Mai AggerbeckIntroduktion ved Bent Schou og Mai Aggerbeck
Introduktion ved Bent Schou og Mai Aggerbeck
 
Grundkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung
Grundkenntnisse der SuchmaschinenoptimierungGrundkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung
Grundkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung
 
Social Media 4 You
Social Media 4 YouSocial Media 4 You
Social Media 4 You
 
Os meninos maloqueiros
Os   meninos  maloqueirosOs   meninos  maloqueiros
Os meninos maloqueiros
 
Airnergy - Energietankstelle
Airnergy - EnergietankstelleAirnergy - Energietankstelle
Airnergy - Energietankstelle
 
Presentation Master With Key Brands Nov 2011
Presentation Master With Key Brands Nov 2011Presentation Master With Key Brands Nov 2011
Presentation Master With Key Brands Nov 2011
 
Конфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информации
Конфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информацииКонфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информации
Конфидент - Dallas Lock 8.0: комплексная система защиты информации
 
Digital analytics namics marco hassler_20140822
Digital analytics namics marco hassler_20140822Digital analytics namics marco hassler_20140822
Digital analytics namics marco hassler_20140822
 
порта Lux fm
порта Lux fm порта Lux fm
порта Lux fm
 
Vph en hombres
Vph en hombresVph en hombres
Vph en hombres
 
Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011
Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011
Venture Capital & Private Equity Forum - CEE 2011
 
Sage Unternehmenspräsentation
Sage UnternehmenspräsentationSage Unternehmenspräsentation
Sage Unternehmenspräsentation
 
Учебник информатика 11 класс
Учебник информатика 11 классУчебник информатика 11 класс
Учебник информатика 11 класс
 
A1 g opp_e 5 with stemcell
A1 g opp_e 5 with stemcellA1 g opp_e 5 with stemcell
A1 g opp_e 5 with stemcell
 
Make Money From Your Hobby
Make Money From Your HobbyMake Money From Your Hobby
Make Money From Your Hobby
 
DevOpsMtl, Metal edition – MaaS and Juju
DevOpsMtl, Metal edition – MaaS and JujuDevOpsMtl, Metal edition – MaaS and Juju
DevOpsMtl, Metal edition – MaaS and Juju
 

Ähnlich wie Wie haben wir früher eigentlich verkauft?

digital lifestyle social context
digital lifestyle social contextdigital lifestyle social context
digital lifestyle social contextmarxerevolution
 
Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011
Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011
Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011Mobile Monday Frankfurt
 
Trends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMC
Trends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMCTrends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMC
Trends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMCAllFacebook.de
 
VentureApéroIFJ180110
VentureApéroIFJ180110VentureApéroIFJ180110
VentureApéroIFJ180110Marcel Meier
 
Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...
Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...
Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...JUNGMUT Communication GmbH
 
Was kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im Tourismus
Was kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im TourismusWas kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im Tourismus
Was kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im TourismusOlaf Nitz
 
Mobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der Zukunft
Mobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der ZukunftMobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der Zukunft
Mobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der ZukunftMartin Spitzenberg
 
Onlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar Bonn
Onlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar BonnOnlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar Bonn
Onlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar BonnSocialbar Bonn
 
Goodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMC
Goodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMCGoodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMC
Goodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMCAllFacebook.de
 
Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.
Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.
Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.Frank Tentler
 
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneHalluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneAlexander Muehr
 
strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen Markus Zürn
 
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KIZwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KIChristian Graf
 
Solution 10 mobile experience_110411
Solution 10 mobile experience_110411Solution 10 mobile experience_110411
Solution 10 mobile experience_110411solution10 GmbH
 
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptxCci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptxPatrick Cotting
 
Die 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-TrendsDie 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-TrendsFalcon.io
 

Ähnlich wie Wie haben wir früher eigentlich verkauft? (20)

digital lifestyle social context
digital lifestyle social contextdigital lifestyle social context
digital lifestyle social context
 
Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011
Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011
Mobile Marketing@Mobile Monday, 28.11.2011
 
Trends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMC
Trends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMCTrends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMC
Trends, Trends, Trends: Worauf muss ich wirklich reagieren? #AFBMC
 
Warum acquia kopie
Warum acquia kopieWarum acquia kopie
Warum acquia kopie
 
VentureApéroIFJ180110
VentureApéroIFJ180110VentureApéroIFJ180110
VentureApéroIFJ180110
 
Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...
Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...
Cross Device, iBeacons, Apps & Co – Achtung vor Trends und sicher geglaubten ...
 
Warum acquia
Warum acquiaWarum acquia
Warum acquia
 
Was kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im Tourismus
Was kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im TourismusWas kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im Tourismus
Was kommt nach Facebook? Nachhaltige Trends in digitalen Medien im Tourismus
 
Mobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der Zukunft
Mobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der ZukunftMobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der Zukunft
Mobile First - Kommunikationsdesign für den Markt der Zukunft
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
 
Onlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar Bonn
Onlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar BonnOnlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar Bonn
Onlinemarketing für die öffentliche Hand - Socialbar Bonn
 
Goodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMC
Goodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMCGoodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMC
Goodbye Google. The Fantastic Future of Facebook. #AFBMC
 
Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.
Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.
Wunderland Marketing - Neue Ideen für Marketing im Social Web.
 
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneHalluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
 
strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen strategy circle handel 2010 münchen
strategy circle handel 2010 münchen
 
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KIZwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
Zwischen Himmel und Hölle - UX in Zeiten von KI
 
Social, Local, Mobile
Social, Local, MobileSocial, Local, Mobile
Social, Local, Mobile
 
Solution 10 mobile experience_110411
Solution 10 mobile experience_110411Solution 10 mobile experience_110411
Solution 10 mobile experience_110411
 
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptxCci media   trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
Cci media trends im social media bereich - cotting in gstaad 2012p.pptx
 
Die 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-TrendsDie 2021 Social-Media-Trends
Die 2021 Social-Media-Trends
 

Wie haben wir früher eigentlich verkauft?