Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Digitalisierte Szenen

1.822 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sind Online-Rollenspieler eine Jugendszene? Und was lässt sich an ihnen über den Wandel von Jugendszenen durch das Web allgemein ableiten? Präsentation auf der Tagung \"Jugendszenen Reloaded\", Dortmund, Januar 2007.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Digitalisierte Szenen

  1. 1. i Digitalisierte Szenen Trends und Folgen am Beispiel des Online-Rollenspiels Sebastian Deterding Workshop »Jugendszenen Reloaded« Universität Dortmund, 27.01.2007 Kontakt: sebastian /at/ dings /punkt/ cc
  2. 2. i Leitthese ¬ Realwelt und Internet bilden heute eine Sozialwelt: • Gesellschaft ist netzbasiert ... • ... und das Netz vergesellschaftet. ¬ Das prägt auch Szenen. ¬ Die Folgen lassen sich an MMORPGs ablesen. Für Quereinsteiger: Der Vortrag versucht, das „Jugendszenen“-Modell auf MMORPGs zu übertragen und daran allgemeine Entwicklungen von Jugendszenen abzulesen. Mehr zum Modell unter www.jugendszenen.com. ¬ ifk | Institut für Kommunikationswissenschaft | WWU Münster | Sebastian Deterding M.A. | 27.01.2007

×