Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Windows 8 Deployments

397 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dieser Track macht Sie mit ADK, Windows-To-Go, PC-Refresh und PC-Reset bekannt. Das neue ADK (Assessment & Deployment Kit) für Windows 8 ist eine Sammlung von Werkzeugen, mit denen Sie die Verteilung der Windows-8-Betriebssysteme planen, anpassen und durchführen können. Mit Windows-To-Go können Sie Ihre Windows-Installation auf einem USB-Stick mitnehmen und auf einem beliebigen anderen PC einsetzen, ohne dessen Installation zu verändern. PC-Refresh und PC-Reset sind neue Techniken, um Ihre PC-Installation zu reparieren. Mit PC-Reset installieren Sie das Betriebssystem neu, nachdem alle persönlichen Apps, Einstellungen und Daten von Ihrem PC entfernt wurden. PC-Refresh ermöglicht Ihnen die Neuinstallation von Windows 8 unter Beibehaltung Ihrer Einstellungen, Apps und persönlichen Daten.

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Windows 8 Deployments

  1. 1. Drive your life.Windows 8 Deployments Matthias Gessenay Matthias.gessenay@corporatesoftware.ch
  2. 2. Agendan  Deployment-Szenarienn  Komponentenn  MDT 2012n  System Center 2012 2
  3. 3. DEPLOYMENT-SZENARIEN 3
  4. 4. Full Touchn  CDn  Bis 20 Clients 4
  5. 5. Lite Touchn  Client-Interaktion erforderlichn  Typisches Tool: MDTn  Bis ca. 200 Clientsn  Fast bis Zero Touch skalierbar 5
  6. 6. Zero Touchn  PXE-Boot via DB-Eintragn  Parametrisierung via DBn  Typisches Tool: System Center Configuration Manager 6
  7. 7. KOMPONENTEN Windows Server Day 2012 7
  8. 8. MDT 2012 Windows Server Day 2012 8
  9. 9. n  SCM Integration via Apply Local GPO Packagen  Powershell Teil der Task Sequencen  BitLocker unterstützt mit Best Practicen  Konfiguration für CEIP und WERn  Monitoring Node für LTIn  UEFI Supportn  Deploy to VHD 9
  10. 10. MDT 2012 UPDATE 1 10
  11. 11. n  Windows 8 und Server 2012 Unterstützungn  UDI Designern  SCORCH Supportn  Powershell 3 Supportn  Kein Windows To Go … wird später erwartet 11
  12. 12. DEMO Windows Server Day 2012 12
  13. 13. WINDOWS TO GO 13
  14. 14. n  Windows auf dem USB-Stick installierenn  Passt sich an die jeweiligen Hardware ann  Evtl. Online-Verbindung für Drivers nötign  USB3 sehr sinnvoll J und nur das supportetn  USB-Drive mit Diskpart parat machen o  Clean o  Create Partition Primary o  Format fs=ntfs quick o  Activate o  Assignn  Dann mit Imagex o  Imagex /apply <wim-file>.wim <image-index> <USB-Laufwerk> o  Bcdboot.exe <USB>:windows /s <USB>: [/f ALL] 14
  15. 15. DEMO 15
  16. 16. FOR THE CRAZY ONES:HYPER-V REPLICATION 16
  17. 17. n  Hyper-V Replication repliziert virtuelle Maschinenn  Ich kann Master-Replika jederzeit umschaltenn  “Deployment” von “Service-Umgebungen” im Prinzip möglich 17
  18. 18. SYSTEM CENTER 2012 Windows Server Day 2012 18
  19. 19. n  Major Releasen  Alle SC-Komponenten aktualisiertn  Für das Deployment besonders wichtig: System Center Configuration Manager (SCCM) o  Neue Replikation o  Flache Hierarchie o  Applikationen 19
  20. 20. SP1 Windows Server Day 2012 20
  21. 21. Neue Features für Server & Cloud Managementn  Deployment und Management von isolierbaren, multimandantenfähigen Windows Server 2012 Umgebungen und Unterstützung von SQL Server 2012n  Hybrides Cloud Management durch die Integration von Windows Azure einschliesslich direktem Back Up auf Azure und nahtloser Migration virtueller Maschinenn  Chargeback Funktionen zur Abrechnung von IT Servicesn  Verbesserungen für Service Provider durch das neue „Service Provider Foundation API“ 21
  22. 22. Neue Features für Client Managementn  Interoperabilität der Windows Intune und System Center Configuration Manager 2012 SP1n  Windows Intune wird Windows RT und Windows Phone 8 verwalten können (mobile security policies, app deployment, reporting)n  Management von Windows Embedded Devices mit System Center Configuration Manager SP1n  Management von Mac OS X Clients und Linux / UNIX Server durch System Center Configuration Manager 2012 SP1n  Automatisierung administrativer Aufgaben durch PowerShell Unterstützung 22
  23. 23. ISCSI DISKLESS BOOT 23
  24. 24. n  iSCSI kann VHD ausliefernn  Zuweisung über NICn  Interessant für Server (diskless Server)n  -> LAB 24
  25. 25. FRAGEN? 25

×