SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 35
Downloaden Sie, um offline zu lesen
www.digicomp.ch 1
Reporting
Autor: Dieter Rüetschi
ruetschi@ability-solutions.ch
www.digicomp.ch 2
Inhalt
 Reporting Services im Überblick
 Berichtserstellung
 Berichtsverwaltung
 Der Berichts-Generator
 Office Integration
REPORTING SERVICES IM
ÜBERBLICK
www.digicomp.ch 3
Reporting Service Architektur
www.digicomp.ch 4
Die Tools
www.digicomp.ch 5
Tool Einsatz
www.digicomp.ch 6
Installationsmöglichkeiten
www.digicomp.ch 7
Standard Scale-out
SharePoint
Integrated
Architektur im Detail
www.digicomp.ch 8
Berichtsmanager
 ASP.NET Anwendung
 Aufgaben
 Erzeugen und Verwalten einer Ordnerstruktur für die Ablage der
Berichte
 Berechtigungen auf der Ordnerstruktur setzen
 Pflege der Eigenschaften der Berichte und Datequellen
 Verwalten der Accounts für den Zugriff
 Distribution der Reports
 Hochladen und Verwalten weitere Dateien
 Generieren von Berichtsmodellen
 Aufrufen des Berichts-Generators
 Zugriff default: http://localhost/Reports
 Voll Nutzbar zur Zeit nur von >= IE 5.0
www.digicomp.ch 9
Berichtsserver
 Ansprechmöglichkeiten:
 URL der direkt einen Bericht anspricht
 Über einen Web Service
 Schnittstellen
 Die Programmierschnittstelle verarbeitet alle Anfragen
 Benutzt HTTP.SYS
 SOAP
 HTTP – Get
 Bei der Installation angelegte URL Adressen:
 Reports – Reports zur Verfügung stellen
 ReportServer – Anfragen an den Berichtsserver
 Datenbanken
 ReportServer
 ReportServerTempdb
www.digicomp.ch 10
Der Berichtsprozessor 1/3
 Zentrale Instanz
 Funktionen:
 Prüft die Security
 Lädt die Berichtsdefinitionsdatei aus der Reporting DB
 Lade der Daten für den Bericht
 Verbindet Daten mit den Berichtsdefinitionen
 Ausgabe des Reports mit der Rendering Erweiterung
 Liefert den fertigen Bericht an den Webservice zurück
www.digicomp.ch 11
Der Berichtsprozessor 2/3
 Rendering Erweiterung
 XML
 CSV
 TIFF
 PDF
 HTML
 MHTML (Web Archive – speicher die Bilder im HTML)
 Excel
 Word
 Datenprovider
 SQL Server
 Oracle
 OLE DB
 ODBC (Vorsicht langsam)
www.digicomp.ch 12
Der Berichtsprozessor 3/3
 Verteilung
 Email
 Dateisystem
 Authentifizierungs- Erweiterung
www.digicomp.ch 13
Delivery Erweiterungen
 Zeitlich definierte Auslieferung
 Verwalten der Jobs
www.digicomp.ch 14
BERICHTSERSTELLUNG
www.digicomp.ch 15
Die verschiedene Entwicklungstools
Report Designer BIDS
Entwicklungsumgebung für Entwickler
Report Builder
Report Erstellung für technisch versierte Mitarbeiter
der Fachabteilungen
Model Designer
Erstellung von Report Modellen für den Report
Builder
Datenzugriff
Data Source
Data Sets
Key Performance Indicators (KPI)
Data Mining
Creating a TableDie Tabelle ist die einfachste Forme der Datendarstellung
Felder
Stelllt die Columns eines data set dar
Aggregations Ausdrücke
oft Summierungen von Feldern
=Fields!SalesAmount.Value
=Sum(Fields!SalesAmount.Value)
Creating Groups
Tabellenbereiche ermöglichen Gruppierung von Daten
Table row Typen:
Detail row
Header/footer für das Grouping
Header/footer für die Tabelle
Report Items
Item Types
Data region
List (Tablix)
Table (Tablix)
Matrix (Tablix)
Chart
Gauge
Unabhängige
Items
Line
Text box
Image
Rectangle
Subreport
Tablix
Kopf und Fusszeilen
Level Description
Report
Bereich über oder unter einem Datenteil
Erscheint nur einmal im Report
Page
Oberster und unterster Bereich einer Seite
Optional für die erste und letzte Seite
Table
Bereich ober- und unterhalb einer Tabelle
Header zeigt üblicherweise Kolonnenüberschriften
Option: Wiederholung für jede Seite
Group
Bereich ober- und unterhalb einer Gruppierung
Forciert einen Seitenumbruch bei einder neuen
Gruppt
Option: Wiederholung für jede Seite
Erstellung von benutzerspezifischen Feldern
Berechnungen
Auf Datenfelder basierend
Basierend auf System Variabeln
Darstellung von Parameterwerten
Verwaltung von NULL Werten
Auswertung für jeden Record im Dataset
Aggregations Funktionen
Syntax
Function(Expression, Scope)
Expression – jeder gültige Ausdruck, meist numerisch
Scope
=Aggregate(Fields!LineTotal.Value, "GroupbyOrder")
Übliche Aggregationsfunktionen
Function Description
Avg Durchschnittswerte
Count Anzahl Werte
CountDistinct Zähler aller Distinct Werte
CountRows Anzahl Werte in einem spezifische Scope
First Erster Wert
Min Minimum non-null Wert
RunningValue Running aggregate (specify function)
StDev Standard Abweichung der nicht null Werte
CollectionsCollection Description
Fields Felder eines DataSet
Globals Globale Variable z.B. ReportName
Parameters Report Parameter
ReportItems Die Textbox im Report Item
User
Informationen über den aktuellen
Benutzer
DataSources
Daten sources die im ReportBody
referenziert werden
DataSets Datasets
Variables
Sammlung von Report und
Gruppenvariabeln
Conditional Formatting
=IIF(Me.Value < 0, "Red", "Black")
• Benutzung von Expression für dynamische Formatieren
• Anwendungen
 Negative Werte Rot, positive schwarz
 Alternierende Zeilenfarben
• Ein Beispiel
Tables
Fixe Tabellunstruktur
Mehrere Groupings
Variable data in rows
Fixed columns
Formatting columns
Padding
Merge cells
Rectangle in cell
Charts
Grafische Representation von Werten
Listen
Frei formatierbarer Container für komplexe wiederholte
Bereiche
Repeating regions with free-form layout
Single grouping level
Nest lists to get multiple levels of grouping
Matrix
Pivot Tabelle und Crosstab Report
Fester container
Jeder Zelle enthält einen Report Zellenwert
Mehrer Gruppierungshierarchien für Zeilen und Kolonnten möglich
Auch dynamische Zeilen und Kolonnen sind möglich
Gauge
Basic elements of a single gauge
Subreports
A report inside the body of the main report
Stored on the report server as another report
Can be repeated within a data region in main report
Only the body of the subreport is included
Data source can differ from data source in main report
Data regions often perform better than subreports
BERICHTSVERWALTUNG
www.digicomp.ch 34
Prozess Fluss
publizierter
Report
Rendered
ReportZwischen-
formatData
Layout

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie SQL 2012: Reporting Services – Reporting und die Infrastruktur

SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case HelvetiaSplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case HelvetiaGeorg Knon
 
SplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use Case
SplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use CaseSplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use Case
SplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use CaseSplunk
 
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case HelvetiaSplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case HelvetiaSplunk
 
Kostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in Excel
Kostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in ExcelKostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in Excel
Kostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in Excelsolutiontogo
 
Power BI Version 2.0
Power BI Version 2.0Power BI Version 2.0
Power BI Version 2.0inovex GmbH
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenMagnus Pfeffer
 
Überblick Power BI Tools
Überblick Power BI ToolsÜberblick Power BI Tools
Überblick Power BI Toolsinovex GmbH
 
Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...
Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...
Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...Spark Summit
 
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei ThiemeUnic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei ThiemeUnic
 
Oracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang Rütter
Oracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang RütterOracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang Rütter
Oracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang RütterOPITZ CONSULTING Deutschland
 
Excellent reporting in ms excel
Excellent reporting in ms excelExcellent reporting in ms excel
Excellent reporting in ms excelsolutiontogo
 
Biexcellence technische konzepte_2014_de
Biexcellence technische konzepte_2014_deBiexcellence technische konzepte_2014_de
Biexcellence technische konzepte_2014_debi_user
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trendintranda GmbH
 
Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...
Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...
Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...Cristina Vidu
 
Python in der Luft- und Raumfahrt
Python in der Luft- und RaumfahrtPython in der Luft- und Raumfahrt
Python in der Luft- und RaumfahrtAndreas Schreiber
 
5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017
5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017 5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017
5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017 SQL Projekt AG
 
OSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric Lippmann
OSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric LippmannOSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric Lippmann
OSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric LippmannNETWAYS
 

Ähnlich wie SQL 2012: Reporting Services – Reporting und die Infrastruktur (20)

SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case HelvetiaSplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
 
SplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use Case
SplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use CaseSplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use Case
SplunkLive! Frankfurt 2016 - Helvetia Use Case
 
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case HelvetiaSplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
SplunkLive! Zürich 2016 - Use Case Helvetia
 
Kostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in Excel
Kostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in ExcelKostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in Excel
Kostenfreies Webinar : Top 5 freeware Tools für Reporting in Excel
 
Power BI Version 2.0
Power BI Version 2.0Power BI Version 2.0
Power BI Version 2.0
 
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von MetadatenCloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
Cloud Computing für die Verarbeitung von Metadaten
 
Überblick Power BI Tools
Überblick Power BI ToolsÜberblick Power BI Tools
Überblick Power BI Tools
 
Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...
Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...
Clickstream Analysis with Spark—Understanding Visitors in Realtime by Josef A...
 
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei ThiemeUnic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
Unic Analytics-Breakfast - Webanalyse bei Thieme
 
Oracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang Rütter
Oracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang RütterOracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang Rütter
Oracle ETL Herausforderungen - OPITZ CONSULTING - Till Sander - Wolfgang Rütter
 
Amazon Redshift
Amazon RedshiftAmazon Redshift
Amazon Redshift
 
Self service bi
Self service biSelf service bi
Self service bi
 
Excellent reporting in ms excel
Excellent reporting in ms excelExcellent reporting in ms excel
Excellent reporting in ms excel
 
Biexcellence technische konzepte_2014_de
Biexcellence technische konzepte_2014_deBiexcellence technische konzepte_2014_de
Biexcellence technische konzepte_2014_de
 
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
1. intranda Goobi Tag: Vom Tool zum Trend
 
imatics FormEngine
imatics FormEngineimatics FormEngine
imatics FormEngine
 
Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...
Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...
Developer Best Practices (Robotic Enterprise Framework REF) – Anwendung und d...
 
Python in der Luft- und Raumfahrt
Python in der Luft- und RaumfahrtPython in der Luft- und Raumfahrt
Python in der Luft- und Raumfahrt
 
5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017
5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017 5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017
5) Das neue TRANSCONNECT®-Release 2.3.1 - TRANSCONNECT®-Tag 2017
 
OSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric Lippmann
OSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric LippmannOSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric Lippmann
OSMC 2012 | Performance graphing mit inGraph by Eric Lippmann
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutDigicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutDigicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xDigicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinDigicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattDigicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogDigicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnDigicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingDigicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessDigicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceDigicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudDigicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesDigicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

SQL 2012: Reporting Services – Reporting und die Infrastruktur