SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 7
Die CFO-Umfrage von Deloitte
Schweizer und europäische Ergebnisse Herbst 2020 | Kurzfassung
Der lange Weg aus der Krise
Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 2
Wirtschaftsaussichten erholen sich
-53%
-14%
-100%
-80%
-60%
-40%
-20%
0%
20%
40%
60%
80%
100%
2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020
Positiv Negativ Nettosaldo
Nettosaldo vor* COVID-19-Massnahmen: -35%
Nettosaldo nach* COVID-19-Massnahmen: -93%
*Vor und nach beziehen sich auf den 13. März 2020, als der Bundesrat in der Schweiz restriktive Massnahmen eingeführt hat.
Anteil der CFOs, die die Konjunkturaussichten für die Schweiz in den nächsten 12 Monaten positiv/negativ beurteilen
Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 3
Nettosalden der CFOs, die erwarten, dass diese Kennzahlen für ihr Unternehmen in den nächsten 12 Monaten steigen/sinken werden
32%
-14%
-43%
-17%
-10%
Umsatz Margen Diskretionäre Ausgaben Anzahl Mitarbeiter Investitionen
Nettosaldo H2 2020
51% 21% 26% 1% 12%
Veränderung zu H1 2020 in PP
Unternehmenskennzahlen: Besser, aber mehrheitlich noch nicht gut
Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 4
Wann gehen Sie aufgrund der Ihnen derzeit vorliegenden Informationen davon aus, dass Ihr Unternehmen wieder das Umsatzniveau von vor der Krise
erreichen wird?
12%
8%
20%
13%
15%
12%
7%
13%
18%
2%
5%
6%
14%
13%
12%
28%
Bereits auf
Vorkrisenniveau
Q3 2020 Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021 Q4 2021 2022 oder später
Jun 20 Sep 20
Juni 2020
September 2020
Unternehmenskennzahlen: Besser, aber mehrheitlich noch nicht gut
Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 5
Unternehmensrisiken: Pandemie und Folgen
Die grössten internen und/oder externen Risiken für Unternehmen in den nächsten 12 Monaten; Angabe von bis zu 3 Risiken. Dreiecke zeigen die Richtung der
Veränderung zur Frühlingsumfrage, die Zahl in den Dreiecken, wie gross die Änderung in Rangplätzen ausfiel.
1. COVID-19
5. Geopolitische Risiken
2. Nachfrageschwäche
9. Fachkräftemangel
8. Preis-/Kosten-/Margendruck
3. Interne Unternehmensprobleme 0
0
0
7
2
neu
0
4. Kredit- oder Zahlungsausfälle
6. Währungsrisiken
7. Cyber Security
10. Handelskonflikte und -hemmnisse 2
-4
-1
Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 6
7. Kontakte und Autoren
Kontakte
Reto Savoia
CEO
Deloitte Switzerland
+41 58 279 60 00
rsavoia@deloitte.ch
Autoren
Dr. Michael Grampp
Chefökonom & Leiter Research
+41 58 279 68 17
mgrampp@deloitte.ch
Follow me on Twitter
@michaelgrampp
Dennis Brandes
Economist & Research Manager
+41 58 279 65 37
dbrandes@deloitte.ch
Alessandro Miolo
Managing Partner Audit & Assurance
und CFO Programme Leader
+41 58 279 72 27
amiolo@deloitte.ch
Herzlichen Dank an Damian Rohr für seine wertvollen
Beiträge zu diesem Bericht.
Danksagung
Wir danken allen CFOs für die Teilnahme an der Umfrage.
Die Deloitte CFO-Umfrage wird unterstützt vom CFO Forum Schweiz,
der unabhängigen Vereinigung Schweizer Finanzchefs.
Teilnahme an unserer Umfrage und frühere Ergebnisse
Wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen oder weitere Exemplare dieses
Berichts erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter
cfosurvey@deloitte.ch.
Alle Ergebnisse seit dem 3. Quartal 2009 finden Sie auch auf unserer
Webseite unter www.deloitte.com/ch/cfosurvey.
Diese Publikation ist allgemein abgefasst und wir empfehlen Ihnen, sich professionell beraten zu lassen, bevor Sie gestützt auf den Inhalt dieser
Publikation Handlungen vornehmen oder unterlassen. Deloitte AG übernimmt keine Verantwortung und lehnt jegliche Haftung für Verluste ab,
die sich ergeben, wenn eine Person aufgrund der Informationen in dieser Publikation eine Handlung vornimmt oder unterlässt.
Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte NSE LLP, einem Mitgliedsunternehmen der Deloitte Touche Tohmatsu Limited ("DTTL"),
eine "UK private company limited by guarantee" (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht). DTTL und ihre
Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbständige und unabhängige Unternehmen. DTTL und Deloitte NSE LLP erbringen selbst keine
Dienstleistungen gegenüber Kunden. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur finden Sie unter www.deloitte.com/ch/about.
Deloitte AG ist eine von der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) und der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zugelassene
und beaufsichtigte Revisionsgesellschaft.
© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten.
Über die Deloitte CFO-Umfrage
Die aktuelle, 40. CFO-Umfrage in der Schweiz wurde online vom 31. August bis 25. September durchgeführt. Trotz der aussergewöhnlichen Situation haben 112 CFOs aus allen wichtigen Branchen und von kotierten
wie nicht-kotierten Unternehmen teilgenommen. Allen Teilnehmern möchten wir herzlich danken für ihr Engagement.
Der vorliegende Bericht enthält ausgewählte Ergebnisse der europäischen CFO-Umfrage. Diese wird in 18 Ländern, einschliesslich der Schweiz, durchgeführt. Insgesamt 1578 CFOs haben europaweit teilgenommen.
Die Ergebnisse der Länderumfragen werden aggregiert und sind hier verfügbar: www.deloitte.com/europeancfosurvey
Hinweis zur Methodik
Einige der Umfragediagramme stellen die Ergebnisse als Indexwert (Nettosaldo) dar. Dabei handelt es sich um die Differenz der Prozentwerte der positiven und der negativen Antworten, wobei Antworten „in der
Mitte“ als neutral behandelt werden.
Aufgrund der Rundung ergibt die Summe der Antworten möglicherweise nicht immer 100. Um die Lesbarkeit zu erhöhen, werden bewusst nur die relevanten Fragen je nach aktueller Finanz- und Wirtschaftslage
dargestellt. Falls Sie weitere Informationen über nicht wiedergegebene Fragen wünschen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.
Dies ist eine Kurzfassung. Alle Ergebnisse finden Sie unter: www.deloitte.com/ch/cfosurvey

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Die CFO-Umfrage von Deloitte – 2. Halbjahr 2020

XING Q3 Report 2012
XING Q3 Report 2012XING Q3 Report 2012
XING Q3 Report 2012
XING SE
 

Ähnlich wie Die CFO-Umfrage von Deloitte – 2. Halbjahr 2020 (20)

Wirtschaftliche Erholung mit geopolitischen Risiken | 5 Trends für die deutsc...
Wirtschaftliche Erholung mit geopolitischen Risiken | 5 Trends für die deutsc...Wirtschaftliche Erholung mit geopolitischen Risiken | 5 Trends für die deutsc...
Wirtschaftliche Erholung mit geopolitischen Risiken | 5 Trends für die deutsc...
 
Handelsaustausch zwischen Italien und Deutschland: 2017 ein Jahr der Rekorde!
Handelsaustausch zwischen Italien und Deutschland:  2017 ein Jahr der Rekorde!Handelsaustausch zwischen Italien und Deutschland:  2017 ein Jahr der Rekorde!
Handelsaustausch zwischen Italien und Deutschland: 2017 ein Jahr der Rekorde!
 
SKV Imagebroschüre 2020
SKV Imagebroschüre 2020SKV Imagebroschüre 2020
SKV Imagebroschüre 2020
 
Anlauf für den Aufschwung
Anlauf für den AufschwungAnlauf für den Aufschwung
Anlauf für den Aufschwung
 
Deutsche EuroShop | Magazin 2019
Deutsche EuroShop | Magazin 2019Deutsche EuroShop | Magazin 2019
Deutsche EuroShop | Magazin 2019
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus SchweizBusiness Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Schweiz
 
Unternehmen in der Krise | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Unternehmen in der Krise | 5 Trends für die deutsche WirtschaftUnternehmen in der Krise | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Unternehmen in der Krise | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
 
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche WirtschaftNeue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
 
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des VorstandsvorsitzendenHauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
 
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche WirtschaftNeue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
 
2022_praesentation_Tx Group.pdf
2022_praesentation_Tx Group.pdf2022_praesentation_Tx Group.pdf
2022_praesentation_Tx Group.pdf
 
Ludwig Heuse Studie Interim Management in Deutschland, Österreich und der Sch...
Ludwig Heuse Studie Interim Management in Deutschland, Österreich und der Sch...Ludwig Heuse Studie Interim Management in Deutschland, Österreich und der Sch...
Ludwig Heuse Studie Interim Management in Deutschland, Österreich und der Sch...
 
Deloitte CFO Survey Herbst 2017 - Ausblick Mittelstand
Deloitte CFO Survey Herbst 2017 - Ausblick MittelstandDeloitte CFO Survey Herbst 2017 - Ausblick Mittelstand
Deloitte CFO Survey Herbst 2017 - Ausblick Mittelstand
 
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2020 | Präsentation
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2020 | PräsentationDeutsche EuroShop | Hauptversammlung 2020 | Präsentation
Deutsche EuroShop | Hauptversammlung 2020 | Präsentation
 
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2013 D/A/CH
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2013 D/A/CHGesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2013 D/A/CH
Gesamtbericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand 2013 D/A/CH
 
Quartalsbericht 3/2010
Quartalsbericht 3/2010Quartalsbericht 3/2010
Quartalsbericht 3/2010
 
HeidelbergCement: Konzernabschluss 2014
HeidelbergCement: Konzernabschluss 2014HeidelbergCement: Konzernabschluss 2014
HeidelbergCement: Konzernabschluss 2014
 
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 EuroÖsterreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
Österreichs Geschäftsführer verdienen im Schnitt 292.000 Euro
 
XING Q3 Report 2012
XING Q3 Report 2012XING Q3 Report 2012
XING Q3 Report 2012
 

Mehr von Deloitte Switzerland

„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees
„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees
„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees
Deloitte Switzerland
 
Deloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland results
Deloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland resultsDeloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland results
Deloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland results
Deloitte Switzerland
 

Mehr von Deloitte Switzerland (20)

Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – 1er semestre 2023
Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – 1er semestre 2023Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – 1er semestre 2023
Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – 1er semestre 2023
 
The Deloitte CFO Survey Switzerland – First half-year 2023
The Deloitte CFO Survey Switzerland – First half-year 2023The Deloitte CFO Survey Switzerland – First half-year 2023
The Deloitte CFO Survey Switzerland – First half-year 2023
 
Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – Premier semestre 2022
Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – Premier semestre 2022Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – Premier semestre 2022
Enquête de Deloitte auprès des CFO en Suisse – Premier semestre 2022
 
The Deloitte CFO Survey Switzerland – first half-year 2022
The Deloitte CFO Survey Switzerland – first half-year 2022The Deloitte CFO Survey Switzerland – first half-year 2022
The Deloitte CFO Survey Switzerland – first half-year 2022
 
Enquête de Deloitte auprès des CFO – Premier semestre 2021
Enquête de Deloitte auprès des CFO – Premier semestre 2021Enquête de Deloitte auprès des CFO – Premier semestre 2021
Enquête de Deloitte auprès des CFO – Premier semestre 2021
 
CFO Survey 2021 H1
CFO Survey 2021 H1CFO Survey 2021 H1
CFO Survey 2021 H1
 
Enquête de Deloitte auprès des CFO - 2eme semestre 2020
Enquête de Deloitte auprès des CFO - 2eme semestre 2020Enquête de Deloitte auprès des CFO - 2eme semestre 2020
Enquête de Deloitte auprès des CFO - 2eme semestre 2020
 
Deloitte CFO survey H1 2020 summary
Deloitte CFO survey H1 2020 summaryDeloitte CFO survey H1 2020 summary
Deloitte CFO survey H1 2020 summary
 
„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees
„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees
„End-to-end”- solution for independent asset managers / trustees
 
The Deloitte CFO Survey - 2nd half-year 2019
The Deloitte CFO Survey - 2nd half-year 2019The Deloitte CFO Survey - 2nd half-year 2019
The Deloitte CFO Survey - 2nd half-year 2019
 
Deloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland results
Deloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland resultsDeloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland results
Deloitte 2019 Millennial Survey: Switzerland results
 
Explore the Swiss results in more detail
Explore the Swiss results in more detailExplore the Swiss results in more detail
Explore the Swiss results in more detail
 
Deloitte CFO survey H1 2019
Deloitte CFO survey H1 2019 Deloitte CFO survey H1 2019
Deloitte CFO survey H1 2019
 
Digital Core Transformation - SAP S/4HANA
Digital Core Transformation - SAP S/4HANADigital Core Transformation - SAP S/4HANA
Digital Core Transformation - SAP S/4HANA
 
Digital banking maturity study 2018
Digital banking maturity study 2018 Digital banking maturity study 2018
Digital banking maturity study 2018
 
Deloitte cfo survey 2018 h1
Deloitte cfo survey 2018 h1Deloitte cfo survey 2018 h1
Deloitte cfo survey 2018 h1
 
Swiss human capital trends 2018
Swiss human capital trends 2018Swiss human capital trends 2018
Swiss human capital trends 2018
 
Swiss Human Capital Trends 2017
Swiss Human Capital Trends 2017Swiss Human Capital Trends 2017
Swiss Human Capital Trends 2017
 
Deloitte CFO Survey: Autumn 2016 Report Summary
Deloitte CFO Survey: Autumn 2016 Report SummaryDeloitte CFO Survey: Autumn 2016 Report Summary
Deloitte CFO Survey: Autumn 2016 Report Summary
 
Etude Deloitte 2016 sur l’industrie horlogère suisse
Etude Deloitte 2016 sur l’industrie horlogère suisseEtude Deloitte 2016 sur l’industrie horlogère suisse
Etude Deloitte 2016 sur l’industrie horlogère suisse
 

Die CFO-Umfrage von Deloitte – 2. Halbjahr 2020

  • 1. Die CFO-Umfrage von Deloitte Schweizer und europäische Ergebnisse Herbst 2020 | Kurzfassung Der lange Weg aus der Krise
  • 2. Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 2 Wirtschaftsaussichten erholen sich -53% -14% -100% -80% -60% -40% -20% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 Positiv Negativ Nettosaldo Nettosaldo vor* COVID-19-Massnahmen: -35% Nettosaldo nach* COVID-19-Massnahmen: -93% *Vor und nach beziehen sich auf den 13. März 2020, als der Bundesrat in der Schweiz restriktive Massnahmen eingeführt hat. Anteil der CFOs, die die Konjunkturaussichten für die Schweiz in den nächsten 12 Monaten positiv/negativ beurteilen
  • 3. Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 3 Nettosalden der CFOs, die erwarten, dass diese Kennzahlen für ihr Unternehmen in den nächsten 12 Monaten steigen/sinken werden 32% -14% -43% -17% -10% Umsatz Margen Diskretionäre Ausgaben Anzahl Mitarbeiter Investitionen Nettosaldo H2 2020 51% 21% 26% 1% 12% Veränderung zu H1 2020 in PP Unternehmenskennzahlen: Besser, aber mehrheitlich noch nicht gut
  • 4. Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 4 Wann gehen Sie aufgrund der Ihnen derzeit vorliegenden Informationen davon aus, dass Ihr Unternehmen wieder das Umsatzniveau von vor der Krise erreichen wird? 12% 8% 20% 13% 15% 12% 7% 13% 18% 2% 5% 6% 14% 13% 12% 28% Bereits auf Vorkrisenniveau Q3 2020 Q4 2020 Q1 2021 Q2 2021 Q3 2021 Q4 2021 2022 oder später Jun 20 Sep 20 Juni 2020 September 2020 Unternehmenskennzahlen: Besser, aber mehrheitlich noch nicht gut
  • 5. Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 5 Unternehmensrisiken: Pandemie und Folgen Die grössten internen und/oder externen Risiken für Unternehmen in den nächsten 12 Monaten; Angabe von bis zu 3 Risiken. Dreiecke zeigen die Richtung der Veränderung zur Frühlingsumfrage, die Zahl in den Dreiecken, wie gross die Änderung in Rangplätzen ausfiel. 1. COVID-19 5. Geopolitische Risiken 2. Nachfrageschwäche 9. Fachkräftemangel 8. Preis-/Kosten-/Margendruck 3. Interne Unternehmensprobleme 0 0 0 7 2 neu 0 4. Kredit- oder Zahlungsausfälle 6. Währungsrisiken 7. Cyber Security 10. Handelskonflikte und -hemmnisse 2 -4 -1
  • 6. Die CFO-Umfrage von Deloitte© Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. 6 7. Kontakte und Autoren Kontakte Reto Savoia CEO Deloitte Switzerland +41 58 279 60 00 rsavoia@deloitte.ch Autoren Dr. Michael Grampp Chefökonom & Leiter Research +41 58 279 68 17 mgrampp@deloitte.ch Follow me on Twitter @michaelgrampp Dennis Brandes Economist & Research Manager +41 58 279 65 37 dbrandes@deloitte.ch Alessandro Miolo Managing Partner Audit & Assurance und CFO Programme Leader +41 58 279 72 27 amiolo@deloitte.ch Herzlichen Dank an Damian Rohr für seine wertvollen Beiträge zu diesem Bericht. Danksagung Wir danken allen CFOs für die Teilnahme an der Umfrage. Die Deloitte CFO-Umfrage wird unterstützt vom CFO Forum Schweiz, der unabhängigen Vereinigung Schweizer Finanzchefs. Teilnahme an unserer Umfrage und frühere Ergebnisse Wenn Sie an unserer Umfrage teilnehmen oder weitere Exemplare dieses Berichts erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter cfosurvey@deloitte.ch. Alle Ergebnisse seit dem 3. Quartal 2009 finden Sie auch auf unserer Webseite unter www.deloitte.com/ch/cfosurvey.
  • 7. Diese Publikation ist allgemein abgefasst und wir empfehlen Ihnen, sich professionell beraten zu lassen, bevor Sie gestützt auf den Inhalt dieser Publikation Handlungen vornehmen oder unterlassen. Deloitte AG übernimmt keine Verantwortung und lehnt jegliche Haftung für Verluste ab, die sich ergeben, wenn eine Person aufgrund der Informationen in dieser Publikation eine Handlung vornimmt oder unterlässt. Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte NSE LLP, einem Mitgliedsunternehmen der Deloitte Touche Tohmatsu Limited ("DTTL"), eine "UK private company limited by guarantee" (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht). DTTL und ihre Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbständige und unabhängige Unternehmen. DTTL und Deloitte NSE LLP erbringen selbst keine Dienstleistungen gegenüber Kunden. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur finden Sie unter www.deloitte.com/ch/about. Deloitte AG ist eine von der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) und der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zugelassene und beaufsichtigte Revisionsgesellschaft. © Deloitte AG 2020. Alle Rechte vorbehalten. Über die Deloitte CFO-Umfrage Die aktuelle, 40. CFO-Umfrage in der Schweiz wurde online vom 31. August bis 25. September durchgeführt. Trotz der aussergewöhnlichen Situation haben 112 CFOs aus allen wichtigen Branchen und von kotierten wie nicht-kotierten Unternehmen teilgenommen. Allen Teilnehmern möchten wir herzlich danken für ihr Engagement. Der vorliegende Bericht enthält ausgewählte Ergebnisse der europäischen CFO-Umfrage. Diese wird in 18 Ländern, einschliesslich der Schweiz, durchgeführt. Insgesamt 1578 CFOs haben europaweit teilgenommen. Die Ergebnisse der Länderumfragen werden aggregiert und sind hier verfügbar: www.deloitte.com/europeancfosurvey Hinweis zur Methodik Einige der Umfragediagramme stellen die Ergebnisse als Indexwert (Nettosaldo) dar. Dabei handelt es sich um die Differenz der Prozentwerte der positiven und der negativen Antworten, wobei Antworten „in der Mitte“ als neutral behandelt werden. Aufgrund der Rundung ergibt die Summe der Antworten möglicherweise nicht immer 100. Um die Lesbarkeit zu erhöhen, werden bewusst nur die relevanten Fragen je nach aktueller Finanz- und Wirtschaftslage dargestellt. Falls Sie weitere Informationen über nicht wiedergegebene Fragen wünschen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage. Dies ist eine Kurzfassung. Alle Ergebnisse finden Sie unter: www.deloitte.com/ch/cfosurvey