Successfully reported this slideshow.

Fuck Up Nigth Frankfurt #4

651 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit 29 pitchte Florian Hofmann seine erste Millionen. Mit Paij, einer mehrfach preisgekrönten Mobile Payment Plattform kam der Durchbruch. Mit dem Erfolg im "Silicon Hill“ in Wiesbaden kamen mehrere Runden Risikokapital oben drauf und ein Board das es in sich hatte. Irgendwann aber wusste Florian trotzdem nicht mehr weiter. Millionär ist er mit 35 immer noch nicht!
Auf der 2. größten FuckUp Nigth weltweit in Frankfurt mit 1200 Besuchern spricht Florian Hofmann über seine persönlichen Erkenntnisse aus der Gründungszeit von paij.

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Fuck Up Nigth Frankfurt #4

  1. 1. PAY FASTER OR DIE TRY´IN F*CKUP NIGHT FFM
  2. 2. MOBILE PAYMENT 800 MILLIARDEN € PAIJ WRAP UP
  3. 3. 25 MITARBEITER 3,5 MILLIARDEN € PAIJ WRAP UP
  4. 4. INVESTMENTROUNDS: 3 VOLUMEN: > 4 M € PARTNERS: F*CKEDUP MILESTONES: TAXI DEAL, UNIVERSITIES EXIT: K.A. HISTORY MILESTONES
  5. 5. Props to Martin Kulik | Postmondän| postmondaen.net/game-of-thrones-ueberholt-buchserie/
  6. 6. Trust your intuition - it
  7. 7. Props to Stefan Sagmeister | The Happy Show | sagmeisterwalsh.com/work/project/the-happy-show
  8. 8. Props to Ryan Weisser | National Museum of American History | www.washingtonian.com/2015/11/11/
  9. 9. Most people do not listen with the intent to understand they listen with the intent to reply. Stephen R. Covey
  10. 10. F*CK UP👻

×