o
di
u
st
ssiel.“
e
tninem Z
Fi de

imnkt zu
g
in t für Pu
ck unk
a

P
-Trsidee „
lf

e chäft
S es
G

01/23/14 | Self Trac...
Motivation
•

Interesse an Self-Tracking

•

Ermöglicht Kooperationen über Soziale
Netzwerke

•

Trainingsmotivation durch...
Zielgruppe

•

Höherklassige Fitnessstudios
-> Studios mit 1:1 Betreuung durch
qualifizierte Fitnesstrainer
(Personal Trai...
Geschäftsmodell – Punkt für Punkt zu deinem Ziel.
Self-Tracking in den Alltag eines Fitnessstudios integrieren
•

Personal...
Self Tracking mit dem Jawbone UP
•

Jawbone UP sammelt Bewegungsdaten

•

Manuelle Eingabe der Ernährungsdaten

•

Datentr...
Mockup zum möglichen Interface

01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig

Seite 5
Punktesystem
•

individuelle Kundenziele

•

Punktevergabe und Belohnungssystem

01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio...
Mockup zum möglichen Interface

01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig

Seite 6
Punktesystem – Beispiel
Beste Einzelzeit im
Staffelmarathon

Marathon
Halbmarathon
in < 2 Std
Halbmarathon laufen

Staffel...
4 Ebenen der Kooperation
•

KUNDE

Kunde – Trainer
Betreuung des Trainings

WEBGESELLSCHAFT

KUNDE

TRAINER

•

Kunde – Ku...
Finanzen

•

Personal Training zum erhöhten Preis mit Tracking
Gerät als Geschenk

•

Jawbone UP
-> bei der Abnahme großer...
Ausblick

•

Feedback Hygia

•

virtueller Personal Trainer von Jawbone

01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innov...
eitds
k

m /fitstu
sa.com
k
ertwitter

fmwww.
Au ://

reter: http
Ih wit
r

für.com T
nk.tumbl
Datuds
s

lenp://fit
e
Vi l...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Miss dich selbst - Fitnessstudio - Abschlusspräsentation

374 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
374
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Miss dich selbst - Fitnessstudio - Abschlusspräsentation

  1. 1. o di u st ssiel.“ e tninem Z Fi de imnkt zu g in t für Pu ck unk a P -Trsidee „ lf e chäft S es G 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 1
  2. 2. Motivation • Interesse an Self-Tracking • Ermöglicht Kooperationen über Soziale Netzwerke • Trainingsmotivation durch messbare Erfolge • Steht in Konkurrenz zu Fitnessstudios Quelle: http://igrowdigital.com/de/2013/10/studie-zum-interesse-an-self-tracking-in-europa/ 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 2
  3. 3. Zielgruppe • Höherklassige Fitnessstudios -> Studios mit 1:1 Betreuung durch qualifizierte Fitnesstrainer (Personal Trainer) 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 3
  4. 4. Geschäftsmodell – Punkt für Punkt zu deinem Ziel. Self-Tracking in den Alltag eines Fitnessstudios integrieren • Personal Training durch Tracking Gerät erweitern • Trainer entwickelt Trainingsplan, in den das Tracking-Gerät integriert ist • Daten zur Bewegung, Erholung und Ernährung können rund um die Uhr erhoben werden, durch die ganzheitliche Betrachtung ist effektiveres Training möglich • Trainingsmotivation durch Gamification • Ein Punktesystem zur Belohnung wird etabliert 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 4
  5. 5. Self Tracking mit dem Jawbone UP • Jawbone UP sammelt Bewegungsdaten • Manuelle Eingabe der Ernährungsdaten • Datentransfer an den Trainer Auswertung der Daten 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 5
  6. 6. Mockup zum möglichen Interface 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 5
  7. 7. Punktesystem • individuelle Kundenziele • Punktevergabe und Belohnungssystem 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 6
  8. 8. Mockup zum möglichen Interface 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 6
  9. 9. Punktesystem – Beispiel Beste Einzelzeit im Staffelmarathon Marathon Halbmarathon in < 2 Std Halbmarathon laufen Staffelmarathon BMI xy 10 km laufen in < 70 Min 5 km laufen Körperfettanteil xy Teilnahme am Gruppentraining Stufe 2 Teilnahme am Gruppentraining Stufe 1 10 km laufen BMI < 25 2x pro Woche selber Kochen Keine Rolltreppen mehr 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 7
  10. 10. 4 Ebenen der Kooperation • KUNDE Kunde – Trainer Betreuung des Trainings WEBGESELLSCHAFT KUNDE TRAINER • Kunde – Kunde Wettkämpfe oder gemeinsames Training • Kunde – Webgesellschaft Sozial Media Marketing • Kunde – (Studio –) Kooperationspartner Aktionen übers Punktesystem PARTNER 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 8
  11. 11. Finanzen • Personal Training zum erhöhten Preis mit Tracking Gerät als Geschenk • Jawbone UP -> bei der Abnahme großer Mengen Rabatt im Einkauf • Prämien -> Kooperationspartner: Finanzierung über Werbung -> Produkte/Leistungen aus eigenem Sortiment • Softwareentwicklung -> Einmalig, zusätzlich Wartungskosten 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 9
  12. 12. Ausblick • Feedback Hygia • virtueller Personal Trainer von Jawbone 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 10
  13. 13. eitds k m /fitstu sa.com k ertwitter fmwww. Au :// reter: http Ih wit r für.com T nk.tumbl Datuds s lenp://fit e Vi log: htt B 01/23/14 | Self Tracking im Fitnessstudio | Innovationsprojekt TU Braunschweig Seite 11

×