Lokale und semantische
Machen Sie Ihre Website besser auffindbar! Die datenwerk innova-
tionsagentur unterstützt Sie dabei. Im vorliegenden Teil ...
Details erkennbar machen -
mit schema.org
1
Details erkennbar machen - mit schema.org
Suchmaschinen benötigen etwas Hilfe, um Informationen – z.B. zu
einem Produkt zu...
Details erkennbar machen -
mit schema.org
2
Beispiel für ein semantisches Markup:
Details erkennbar machen - mit schema.org
Ohne schema.org
Mit schema.org
Bildquellen...
Öffnen Sie doch mal die Fenster –
Lokale Optimierung mit Google My Business
3
Öffnen Sie doch mal die Fenster –
Lokale Optimierung mit Google My Business
Der erste Stopp zur lokalen Optimierung ist Ih...
Ordnung halten und
Ordnung zeigen
4
Ordnung halten und Ordnung zeigen
Teilen Sie Suchmaschinen mit, welche URLs Sie haben, damit die gewünschten Seiten
in den...
Sie wollen mehr wissen?
Fragen zu den Inhalten aus Teil 3 beantwortet Hartwig Krebitz im
Webinar am 8. Mai von 11 bis 12 U...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SEO Frühlingsserie #3

3.192 Aufrufe

Veröffentlicht am

Machen Sie Ihre Website besser auffindbar! Die datenwerk innovationsagentur unterstützt Sie dabei. Im vorliegenden Teil 3 unserer SEO Frühlingsserie zeigen wir Ihnen, wie Sie Google und Bing helfen, sich auf Ihrer Website schneller zurechtzufinden.

Veröffentlicht in: Internet
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

SEO Frühlingsserie #3

  1. 1. Lokale und semantische
  2. 2. Machen Sie Ihre Website besser auffindbar! Die datenwerk innova- tionsagentur unterstützt Sie dabei. Im vorliegenden Teil 3 unserer SEO Frühlingsserie zeigen wir Ihnen, wie Sie Google und Bing helfen, sich auf Ihrer Website schneller zurechtzufinden. Das verbessert Ihr Ranking. Sollten sich Fragen zu semantischem Markup und XML-Sitemaps ergeben, stellen Sie diese am besten an datenwerks SEO-Spezialisten Hartwig Krebitz. Im kostenlosen Webinar am Freitag, dem 8. Mai, gibt er dann die Antworten.
  3. 3. Details erkennbar machen - mit schema.org 1
  4. 4. Details erkennbar machen - mit schema.org Suchmaschinen benötigen etwas Hilfe, um Informationen – z.B. zu einem Produkt zu „verstehen”. Mit einem semantischem Markup machen Sie es der Suchmaschine leichter. Ein semantisches Markup dient dazu, einzelne Bestandteile zu identifizieren. So kann bei einem Produkt z.B. der Preis als solcher auch von Suchmaschinen erkannt werden. Ihre Inhalte können so für einen automatischen Preisvergleich herangezogen werden.
  5. 5. Details erkennbar machen - mit schema.org 2
  6. 6. Beispiel für ein semantisches Markup: Details erkennbar machen - mit schema.org Ohne schema.org Mit schema.org Bildquellen: schema.org
  7. 7. Öffnen Sie doch mal die Fenster – Lokale Optimierung mit Google My Business 3
  8. 8. Öffnen Sie doch mal die Fenster – Lokale Optimierung mit Google My Business Der erste Stopp zur lokalen Optimierung ist Ihr Unternehmensprofil auf Google My Business. Erstellen Sie einen Account und versorgen Sie Google mit allen wichtigen Informationen zu Ihrem Standort bzw. Ihren Standorten: Branche, Adresse(n), Öffnungszeiten, Kontaktdaten etc.
  9. 9. Ordnung halten und Ordnung zeigen 4
  10. 10. Ordnung halten und Ordnung zeigen Teilen Sie Suchmaschinen mit, welche URLs Sie haben, damit die gewünschten Seiten in den Index kommen. Google und Bing/Yahoo stellen dafür die Dienste „Google Webmaster Tools” bzw. „Bing Webmaster Tools” zur Verfügung. Nachdem Sie Ihre Website(s) dort verifiziert haben, können Sie Ihre URLs über eine XML-Sitemap übermitteln. Mit den meisten Content Management Systemen lässt sich so eine XML-Sitemap dyna- misch generieren. In den Webmaster Tools müssen Sie dann nur noch die Adresse zur XML-Sitemap bekannt geben. Darüber hinaus können Sie mit Webmaster Tools Fehler u.v.m. im Auge behalten.
  11. 11. Sie wollen mehr wissen? Fragen zu den Inhalten aus Teil 3 beantwortet Hartwig Krebitz im Webinar am 8. Mai von 11 bis 12 Uhr. Schicken Sie uns Ihre Fragen! Anmeldungen unter: seo@datenwerk.at Die nächste Ausgabe der SEO Frühlingsserie erscheint am 12. Mai. Lernen Sie darin mehr über das Zusammenspiel von SEO und Web-Statistik. Das dazugehörige Webinar folgt am 22. Mai. :-) Bisher Teil 2 der SEO Frühlingsserie „Putzen fürs Web: So schreiben Sie streifenfreie Texte” ist unter http://de.slideshare.net/datenwerk verfügbar. Some graphics in this document designed by Freepik.com

×